Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 14.01.2018, 19:55   #261
    widukind
     
    Registriert seit: 23.04.2017
    Alter: 49
    Beiträge: 27
    Renommee-Modifikator: 1
    widukind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    wer geschichtsvergessen denkt, es würde ja nicht so schlimm werden, der sollte sich vor augen führen, dass das meine großelterngeneration auch gedacht hat...
    Geschichtsvergessen ist z.b. aber auch den "Hunnenzug" und die "Türken vor Wien" zu vergessen.
    Beides wurde nicht durch Reden und Diskutieren gestoppt, sondern durch mutiges Handeln.
    Die von Dir angesprochene Verhaltensweise der Großelterngeneration sollte im Zeitstrahl gesehen und hinterfragt werden. Dabei denke ich nicht nur an die Belastungen durch den Vertrag von Versailles.
    Wir nähern uns dieser Periode der Unzufriedenheit und Ablehnung, welche letztendlich in die Katastrophe mündete, wieder mit Riesenschritten. Heute kommt es aber nicht von außen sondern ist von Verderbern Europas so gewollt. Einen Schulz und Junker zähle ich dazu.
    http://www.zeit.de/news/2018-01/14/m...egeln-14133202
    widukind ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.01.2018, 11:54   #262
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 47
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 304
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von abrakadabra Beitrag anzeigen
    Zustimmung, auch wenn "Hirn" von Wählern der AfD genausowenig zu erwarten ist, wie von denen der NPD und anderer Gruppierungen dieser Couleur...

    Die suchen nämlich nur "einfache" Lösungen oder hängen irgendwelcher schwachsinnigen VT an...
    Ich würde mir von dir auch mehr Hirn wünschen als laufend in deiner Argumentation
    von dem Verwechseln der Äpfel mit Birnen zu lesen oder das Anbieten von einfachen Lösungen.
    Alles das ist dummes Geplapper von Leuten, die für sich Spreu vom Weizen nicht erkennen und wegen ihrer mentalen Bremse für Probleme des normalen Lebens noch nicht einmal einfache Lösungen erdenken können.

    Schau mal hier ganz aktuell. Da will dein Desinformationsfernshehen die AfD-Weidel provozieren und schafft das nicht :
    https://www.youtube.com/watch?v=OioFT-eXj40
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.01.2018, 20:23   #263
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.940
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @ widukind

    deine antwort ist sicher nicht von der hand zu weisen.

    Zitat:
    Zitat von widukind Beitrag anzeigen
    Geschichtsvergessen ist z.b. aber auch den "Hunnenzug" und die "Türken vor Wien" zu vergessen.
    Beides wurde nicht durch Reden und Diskutieren gestoppt, sondern durch mutiges Handeln.
    was du im folgenden einforderst, nämlich das hinterfragen in den zusammenhängen der jeweiligen zeit, ist auch hier anzuwenden.

    Zitat:
    Die von Dir angesprochene Verhaltensweise der Großelterngeneration sollte im Zeitstrahl gesehen und hinterfragt werden. Dabei denke ich nicht nur an die Belastungen durch den Vertrag von Versailles.
    vor dem hintergrund des vertrags von versailles sind sicher einige verhaltensweisen durchaus verständlich. aber nicht nur dadurch, sondern auch durch die sogenannten "dolchstoßlegende", durch die ein militärisches scheitern förmlich ausgeschlossen wurde. im zusammenspiel mit den knebeln des versailler vertrags hatte es die junge demokratie natürlich doppelt schwer, zumal es ja die "böse" politik war, die unser land in den abgrund, in die kapituloation, geführt hatte...


    Zitat:
    Wir nähern uns dieser Periode der Unzufriedenheit und Ablehnung, welche letztendlich in die Katastrophe mündete, wieder mit Riesenschritten. Heute kommt es aber nicht von außen sondern ist von Verderbern Europas so gewollt. Einen Schulz und Junker zähle ich dazu.
    http://www.zeit.de/news/2018-01/14/m...egeln-14133202

    und auch hier entsteht nun eine andere art von "dochstoßlegende". nämlich die, dass uns die eu verkauft hat. das ist genauso richtig oder falsch, wie die "dolchstoßlegende" zum ende des wkI.
    hier kommen wir aber wieder zum anfang deines beitrags, bei dem du durch die blume ein handeln forderst - nun aber hinsichtlich der migrationsproblematik.
    ein handeln ist wahrlich angesagt. welches dies jedoch sein soll, ist, auch hier im forum, heftig umstritten. leider führen meines erachtens diesbezüglich nicht alle wege nach rom.
    um kurz auf deinen link zu sprechen zu kommen.
    die dublin-kriterien sind, wenn wir ehrlich sind, ohnehin schon makulatur.
    schicke flüchtlinge nach griechenland, ungarn und polen zurück, wo ohnehin kein ordentliches asylverfahren funktioniert... ich denke, du verstehst, was ich meine. eine simple reform, wie sie in deiner quelle angesprochen wird, ist sicher auch nicht die lösung des problems.
    wir müssen weg von einer politik, in der nur massnahmen angestückelt werden umd dann bald wieder ausbesserungsflicken draufzukleben, hin zu einem gesamtkonzept - ein konzept, das auch die ursachen der migration bearbeitet.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.01.2018, 21:03   #264
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von crystaline931 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir von dir auch mehr Hirn wünschen als laufend in deiner Argumentation
    von dem Verwechseln der Äpfel mit Birnen zu lesen oder das Anbieten von einfachen Lösungen.
    Alles das ist dummes Geplapper von Leuten, die für sich Spreu vom Weizen nicht erkennen und wegen ihrer mentalen Bremse für Probleme des normalen Lebens noch nicht einmal einfache Lösungen erdenken können.

    Schau mal hier ganz aktuell. Da will dein Desinformationsfernshehen die AfD-Weidel provozieren und schafft das nicht :
    https://www.youtube.com/watch?v=OioFT-eXj40

    Frau Weidel ist hochintelligent, was man von einem ultralinken verblendet wirkenden Käsejockel nicht erwarten darf. Zumindest nicht von diesem Käsefuzzi.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.01.2018, 21:12   #265
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von widukind Beitrag anzeigen
    Geschichtsvergessen ist z.b. aber auch den "Hunnenzug" und die "Türken vor Wien" zu vergessen.
    Beides wurde nicht durch Reden und Diskutieren gestoppt, sondern durch mutiges Handeln.
    Die von Dir angesprochene Verhaltensweise der Großelterngeneration sollte im Zeitstrahl gesehen und hinterfragt werden. Dabei denke ich nicht nur an die Belastungen durch den Vertrag von Versailles.
    Wir nähern uns dieser Periode der Unzufriedenheit und Ablehnung, welche letztendlich in die Katastrophe mündete, wieder mit Riesenschritten. Heute kommt es aber nicht von außen sondern ist von Verderbern Europas so gewollt. Einen Schulz und Junker zähle ich dazu.
    http://www.zeit.de/news/2018-01/14/m...egeln-14133202


    Ich hoffe, das die EU nicht scheitert, aber fürchte, sie wird unvermeidlich scheitern, wenn die ungebildeten Ungeeigneten aus den vorwiegend islamischen Problemkulturen stammenden Unerwünschten nicht abgeschoben werden und stattdessen noch mehr aus ihrer Gruppe in die EU einsickern.

    Wir brauchen sofort sichere, undurchlässige EU-Außengrenzen. Außerdem müssen die bereits auf EU-Gebiet gelangten Illegalen aufgespürt und in Internierungslager nach dem Vorbild Australiens gesteckt werden.

    Die EU muss für unerwünschte Armutsmigranten entmutigende Botschaften in jede Richtung real erzeugen. Damit meine ich, Null ermutigende Zukunftsperspektive in den EU-Ländern für nicht aktiv angeworbene Armutsgruppierungen.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.01.2018, 19:37   #266
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 47
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 304
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Die Merkelpolitik schlägt in ihrer Agonie brutal um sich. Nach ihren bekannten Stasimethoden werden unliebsame Bürger nicht wegen Gesetzesbrüche verurteilt, sondern sie werden von in der merkillschen Groko-Spur schleimenden Richter in die Psychiatrie gesteckt.

    Ihr glaubt es nicht? Hier ein von mir abgeschriebener Brief des Verlegers, Wieland Körner:

    Bremen, den 17.Dez.1917
    Liebe Freunde und Leser!
    Ich bin gestern mitten vom Schreibtisch weg wegen politischer Äußerungen verhaftet, d.h., in die Psychiatrie Bremen -Nord (Aumünder Heerweg 83) deportiert worden. - 11 Monate nach meinem Entschluß vom 17.Januar 1917, in die Politik zu gehen.
    Pekuniär steht unser Verlag am "Anschlag". Ich überlasse es meinen Freunden Dissig, Hoffmann und Busche, Ihnen ein paar Zettel (halbfertige Zettel! ) aus meiner Werkstatt zuzusenden. So Gott will, kommt die Post an! In Verbundenheit!

    ( handschriftlich )
    Wieland Körner
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.01.2018, 20:07   #267
    widukind
     
    Registriert seit: 23.04.2017
    Alter: 49
    Beiträge: 27
    Renommee-Modifikator: 1
    widukind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Da betrifft es einen,was schon schlimm genug ist.
    Hier dagegen geht es weltweit gegen alle.
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/w...a-1188210.html
    Die Stasi war ein Scheìßdreck dagegen!
    Kein Wunder da die Amis und Europa gegen das Unternehmen vorgehen und es fertig machen wollen.
    Auf meinem Computer bleibt Kaspersky jedenfalls!
    widukind ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.01.2018, 21:39   #268
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 57
    Beiträge: 4.703
    Renommee-Modifikator: 18
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Der ewige Wieland

    Zitat crystaline931: "Die Merkelpolitik schlägt in ihrer Agonie brutal um sich. Nach ihren bekannten Stasimethoden werden unliebsame Bürger nicht wegen Gesetzesbrüche verurteilt, sondern sie werden von in der merkillschen Groko-Spur schleimenden Richter in die Psychiatrie gesteckt.

    Ihr glaubt es nicht? Hier ein von mir abgeschriebener Brief des Verlegers, Wieland Körner:

    Bremen, den 17.Dez.1917
    Liebe Freunde und Leser!
    Ich bin gestern mitten vom Schreibtisch weg wegen politischer Äußerungen verhaftet, d.h., in die Psychiatrie Bremen -Nord (Aumünder Heerweg 83) deportiert worden. - 11 Monate nach meinem Entschluß vom 17.Januar 1917, in die Politik zu gehen. ...
    "

    Bei so viel Authentizität wagt man kaum zu zweifeln. Das Drama mit der Merkelpolitik zieht sich also schon über ein Jahrhundert hin!

    Na gut, mindestens aber zwei Jahre, denn das Dilemma mit dem ewigen Wieland fand jüngst, 2015, schon wieder statt, und zwar daselbst(sic!):

    "Ein Verleger: Erst Verhaftung – dann Klapsmühle
    10. Februar 2016
    Man fühlt sich in tiefste Stalinzeit vom Hörensagen oder eigenes Erleben in der DDR versetzt: Da wird der Inhaber eines kleinen nationalen Verlages, Wieland Körner, am 24. November vergangenen Jahres in Bremen von der Straße weg verhaftet. Sechs Polizisten werden bemüht, diesen anscheinend so gefährlichen Mann in den Knast zu bringen. Der rote Haftbefehl weist keinen Haftgrund aus! Daselbst wird er 21 Tage arretiert und weiß nicht, warum. ..."

    https://plus.google.com/+ErnaMeier/posts/X3kdT9GtBzT
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.01.2018, 22:46   #269
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Bei allem Respekt, nach meinem Eindruck werden hier mit Genuss Verschwörungstheorien gestreut.

    Geht es denn nicht einfacher?

    Beispiel: Bundeskanzlerin Merkel ist m.E. eine bewährte Kanzlerin, welche sich jedoch mit der von ihr zu verantwortenden Willkommenskultur gegenüber völlig ungeeigneten Wirtschaftsflüchtlingen aus hauptsächlich islamischen Problemgesellschaften große Schuld zurechnen lassen muss.

    Ein Rechtsstaat ohne sicheren Raum, in welchem sein Recht gilt dürfte nicht möglich sein. Deshalb hat die Kanzlerin, aber auch die anderen politischen Kräfte, welche die Massenzuwanderung nach D tolerierten, sich an der EU und Deutschland versündigt.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.01.2018, 01:35   #270
    abrakadabra
     
    Benutzerbild von abrakadabra
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 51
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 4.970
    Renommee-Modifikator: 12
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Bei allem Respekt, nach meinem Eindruck werden hier mit Genuss Verschwörungstheorien gestreut.

    Geht es denn nicht einfacher?

    Beispiel: Bundeskanzlerin Merkel ist m.E. eine bewährte Kanzlerin, welche sich jedoch mit der von ihr zu verantwortenden Willkommenskultur gegenüber völlig ungeeigneten Wirtschaftsflüchtlingen aus hauptsächlich islamischen Problemgesellschaften große Schuld zurechnen lassen muss.

    Ein Rechtsstaat ohne sicheren Raum, in welchem sein Recht gilt dürfte nicht möglich sein. Deshalb hat die Kanzlerin, aber auch die anderen politischen Kräfte, welche die Massenzuwanderung nach D tolerierten, sich an der EU und Deutschland versündigt.
    Da es nie eine "Massenzuwanderung" gab, (selbst 2015 kamen nicht einmal 1 % gemessen an der Gesamtbevölkerung) ist der Rest mal wieder Makulatur.

    So gesehen ist die einzige Hoffnung von Menschen Deiner politischen Ausrichtung auf Neuwahlen zu setzen, also das sich die SPD-Linken durchsetzen und einem Koalitionsvertrag nicht zustimmen.

    Irgendwie paradox und witzig, das Rechtspopulisten auf die Hilfe von Menschen mit einer linken Ausrichtung hoffen...
    __________________
    Da die Community hier schließt:

    Danke für die Zeit, die ich hier verbringen durfte und alles Gute an all diejenigen, die ehrenamtlich sich für die User engagierten.

    Wer weiter sachlich in freundlicher Atmosphäre diskutieren möchte, darf mich gerne auch unter:

    vexator1966@gmail.com

    kontaktieren.

    An alle Anderen: Nochmals eine gute Zeit und bei allen Kontroversen, wünsche ich Euch ebenfalls nochmalig hier all das, was Ihr mir auch wünscht.
    abrakadabra ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 17.01.2018, 18:16   #271
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Wenn jährlich zwei Großstädte zuwandern ist dieses für ultralinke Ideologen keine Massenzuwanderung.


    https://www.welt.de/debatte/article1...inwandern.html


    Für den Wohnungsmarkt, für die Sozialsysteme, für den Steuerzahler für Schulen, Kindergärten, Gefängnisse, Polizei, öffentliche Verwaltung, vergewaltigte Frauen - für all die handelt es sich sehr wohl um eine Massenzuwanderung, bzw. deren Auswirkungen.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.01.2018, 21:00   #272
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 47
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 304
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von vortiessen Beitrag anzeigen
    Zitat crystaline931: "Die Merkelpolitik schlägt in ihrer Agonie brutal um sich. Nach ihren bekannten Stasimethoden werden unliebsame Bürger nicht wegen Gesetzesbrüche verurteilt, sondern sie werden von in der merkillschen Groko-Spur schleimenden Richter in die Psychiatrie gesteckt.

    Ihr glaubt es nicht? Hier ein von mir abgeschriebener Brief des Verlegers, Wieland Körner:

    Bremen, den 17.Dez.1917
    Liebe Freunde und Leser!
    Ich bin gestern mitten vom Schreibtisch weg wegen politischer Äußerungen verhaftet, d.h., in die Psychiatrie Bremen -Nord (Aumünder Heerweg 83) deportiert worden. - 11 Monate nach meinem Entschluß vom 17.Januar 1917, in die Politik zu gehen. ...
    "

    Bei so viel Authentizität wagt man kaum zu zweifeln. Das Drama mit der Merkelpolitik zieht sich also schon über ein Jahrhundert hin!

    Na gut, mindestens aber zwei Jahre, denn das Dilemma mit dem ewigen Wieland fand jüngst, 2015, schon wieder statt, und zwar daselbst(sic!):

    "Ein Verleger: Erst Verhaftung – dann Klapsmühle
    10. Februar 2016
    Man fühlt sich in tiefste Stalinzeit vom Hörensagen oder eigenes Erleben in der DDR versetzt: Da wird der Inhaber eines kleinen nationalen Verlages, Wieland Körner, am 24. November vergangenen Jahres in Bremen von der Straße weg verhaftet. Sechs Polizisten werden bemüht, diesen anscheinend so gefährlichen Mann in den Knast zu bringen. Der rote Haftbefehl weist keinen Haftgrund aus! Daselbst wird er 21 Tage arretiert und weiß nicht, warum. ..."

    https://plus.google.com/+ErnaMeier/posts/X3kdT9GtBzT
    Auch der inzwischen verstorbene Verleger mit seier Familie, Rohland Bohlinger, wurde von der Justiz mit Hilfe von mißbrauchten Sondereinsatzkommandos dieser Schweinerepublik in monatlichen Abständen immer morgens gegen 4 Uhr in seinem Haus überfallen, festgenommen und seine PC'c mit Aufzeichnungen geraubt, zerstört und defekt zurüchgegeben.
    Seine Frau erlitt mehrere durch diesen Staat verursachte Nervenzusammenbrüche, bis sie schließlich starb.

    Seine zweite Frau mit den Kindern durchlitten dasgleiche Martyrium über Jahre. Schließlich kam es zu einem Prozeß vor dem Husumer Amtsgericht, von dem Herr Bohlinger freigesprochen wurde.
    Ich war mit meinem Mann während der Verhandlungen Zuschauer.

    Das Vergehen des Herrn Bohlinger war, daß er Licht in die Desinformationen unserer Politiker und ihren Lügenmedien hineinbrachte.
    Wer sich mit Verlagsmitteln in dieser Schweinerepublik nicht mainstream verhält, der wird von Staatswegen tyrannisiert.

    Glücklicherweise war der Richter gerecht aber dem Staatsanwalt schwoll jadesmal eine dicke Ader an seiner Stirn an, wenn er seine widerlichen Gehässigkeiten vorbrachte. Wäre er der Richter, hätte er sich mit dem Freißler am Volksgerichtshof die Hand gegeben können.

    Geändert von crystaline931 (17.01.2018 um 21:02 Uhr)
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.01.2018, 21:28   #273
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Ich finde, das du unsäglichen Unsinn schreibst. Noch niemals waren Judikative, aber auch unsere m.E. hervorragende deutsche Polizei besser als heute.

    Polizist ist ein Beruf, welcher äußersten Respekt verdienen sollte.

    Deine Agitationsversuche sind ungeschickt. Wenn du für dich selbst schreibst, dann passt es, wenn du für deine kruden Ansichten aber erfolgreich werben möchtest, dann wirst du kaum einen Dummen finden, der dir folgt. So, wie du schreibst, bist du eine rechte Kopie vom verzauberten Weinfass.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.01.2018, 22:44   #274
    abrakadabra
     
    Benutzerbild von abrakadabra
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 51
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 4.970
    Renommee-Modifikator: 12
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Wenn jährlich zwei Großstädte zuwandern ist dieses für ultralinke Ideologen keine Massenzuwanderung.
    Es wandern ja nicht jährlich zwei Großstädte zu.



    Zitat:
    Für den Wohnungsmarkt, für die Sozialsysteme, für den Steuerzahler für Schulen, Kindergärten, Gefängnisse, Polizei, öffentliche Verwaltung, vergewaltigte Frauen - für all die handelt es sich sehr wohl um eine Massenzuwanderung, bzw. deren Auswirkungen.
    Nö, nichts davon entspricht der Wahrheit, wenn man die Auswirkungen sieht, denn wieviel musste der Steuerzahler mehr bezahlen seitdem?
    Das die Sozialsysteme reformbedürftig sind und auch aufgrund der Digitalisierung vor ganz anderen Herausforderungen stehen, dürfte wohl klar sein, (auch wenn Konservative diese Probleme vor sich herschieben wollen, statt sie zu lösen). Kindergärten und Schulen gehören sowieso mehr gefördert, die öffentliche Verwaltung und Kindergärten, Polizei ecetera hätten auf eine Situation, das einmal sehr viele Menschen vor Krieg und der daraus folgenden Not, Elend und Perspektivlosigkeit fliehen werden, vor Jahren schon vorbereitet gehört. Diese Auswirkungen sind also die einer seit Jahrzehnten miserablen und gescheiterten Politik dieser Couleur, nix anderes...
    __________________
    Da die Community hier schließt:

    Danke für die Zeit, die ich hier verbringen durfte und alles Gute an all diejenigen, die ehrenamtlich sich für die User engagierten.

    Wer weiter sachlich in freundlicher Atmosphäre diskutieren möchte, darf mich gerne auch unter:

    vexator1966@gmail.com

    kontaktieren.

    An alle Anderen: Nochmals eine gute Zeit und bei allen Kontroversen, wünsche ich Euch ebenfalls nochmalig hier all das, was Ihr mir auch wünscht.
    abrakadabra ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Merkel, Merkel über alles denk99 Deutsche Politik 16 07.02.2013 02:19


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.