<!-- @@ INSERT STRING TITLE @@ -->
Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Allgemeine Medizin

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.06.2007, 23:31   #1
stiffmaster191
 
Registriert seit: 24.05.2005
Alter: 31
Beiträge: 132
Renommee-Modifikator: 0
stiffmaster191 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe schon seit 3-4 Jahren das Problem, das mir häufíger die Finger anschwillen und im mittleren Gelenk dick werden.

Es tut auch weh und ich kann kaum eine Faust bilden. Es fühlen sich die Finger auch ein bisschen knorpelig an.


Es kommt mehr anfallartig. So zwischen 1-2x im Jahr. Und hält sich immer so ca 3-4 Tage, manchmal auch länger als ne Woche.


Besonderst mein rechter Zeigefinger ist betroffen. Der ist am häufigsten dran.


Mittlerweile habe ich das auch am rechten Daumen und an beiden kleinen Zehen gehabt.


Aktuell ist mein rechter Daumen dick. Kann ihn zwar bewegen, aber beim zu machen tut er weh.


Ich war auch schon bei 3 verschiedenen Ärzten. Die haben mir sämtliche Körperflüssigkeiten abgenommen und geröngt und gemacht usw.

Aber nichts festgestellt.


Weiß hier im Forum einer von euch aus Erfahrung evt was das sein könnte?


Die Finger und Zehen werden in der Mitte am Gelenk sichtbar dick, so das dort keine Falten mehr sind und es tut weh.
stiffmaster191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 19:17   #2
Edelsteinchen723
 
Registriert seit: 29.06.2007
Beiträge: 67
Renommee-Modifikator: 0
Edelsteinchen723 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo,

darf ich nachfragen, ob du viel Fleisch isst? Das Anschwellen der Finger könnte nämlich auf Gicht hindeuten.
Edelsteinchen723 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 14:26   #3
stiffmaster191
 
Registriert seit: 24.05.2005
Alter: 31
Beiträge: 132
Renommee-Modifikator: 0
stiffmaster191 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Eigentlich nicht.

Nur wenn ich Brot esse, ist da meistens Wurst drauf.


Mittagessen mit Fleisch gibts 1-2x die Woche.


Die ganze letzte woche tat mir mein linkes Knie beim Fahrrad fahren weh.


Ich fahre jeden Tag ca 17km hin und zurück zur Arbeit. An mangelnder Bewegung kanns auch nicht liegen.


Wenn ich Zeit habe, oder besser wenn die Finger wieder dick sind geh ich nochmal zum Arzt.
stiffmaster191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 14:28   #4
stiffmaster191
 
Registriert seit: 24.05.2005
Alter: 31
Beiträge: 132
Renommee-Modifikator: 0
stiffmaster191 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Tja, evt am Rauchen????


Pro Tag so etwa 8-10,12 Stück.

Mal mehr, mal weniger.
stiffmaster191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2007, 11:37   #5
!Mineralie!
 
Registriert seit: 04.11.2001
Alter: 70
Beiträge: 1.484
Renommee-Modifikator: 0
!Mineralie! ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Fleisch, insbesonere Innereien, Bier, Alkoholmißbrauch tragen ebenfalls zu Symptomen der beschriebenen Art bei und deuten auf erhöhte Restharnwerte. Sie führen zu den beschriebenen Beschwerden, volkstümlich Gicht genannt.

Aber auch rheumtische Erkrankungen durch Kälte, Nässe, sollten nicht ausgeschlossen werden (siehe Fahrradfahren).


Blutbild beim Auftreten der Beschwerden wird die Klärung bringen.
__________________
Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird!


Dieser Text wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt. Diese entstammen keiner Lagerelektronenhaltung und werden nicht zu ihrer Arbeit gezwungen.
!Mineralie! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 18:27   #6
king654
 
Registriert seit: 02.07.2007
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
king654 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sieht ganz nach Gichtanfall aus. Einfach mal deinen Arzt darauf aufmerksam machen.
king654 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 15:31   #7
sea-ly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hat mein Mann auch, Schwellungen in den Gelenken, meist im Winter - kalt und feucht. Mein Junior neigt inzwischen auch dazu im Winter. Bei beiden sind die Blutwerte ok, trotzdem tippen die Ärzte auf rheumatische Beschwerden.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 22:55   #8
stiffmaster191
 
Registriert seit: 24.05.2005
Alter: 31
Beiträge: 132
Renommee-Modifikator: 0
stiffmaster191 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Habe grad den Zeigefinger dick. Hier mal ein paar Bilder.

Auf dem 3. Bild ist es der linke Finger. Man sieht es deutlich.


Anhang 216728


Anhang 216729


Anhang 216730
stiffmaster191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 23:00   #9
stiffmaster191
 
Registriert seit: 24.05.2005
Alter: 31
Beiträge: 132
Renommee-Modifikator: 0
stiffmaster191 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Habe ich grad seit 3-4 Tagen. Einfach so. Kann den Zeigefinger nicht vollständig mit zur Faust bewegen.


Blutbilder waren Ok. Röntgen hat auch nichts gebracht. Gestoßen habe ich mich auch nicht.
stiffmaster191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2008, 09:28   #10
annamonster
 
Registriert seit: 24.05.2002
Alter: 26
Beiträge: 2.016
Renommee-Modifikator: 0
annamonster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ich hab das auch, bei mir ist es rheuma. viel machen kann ich da nicht, nehme medikamente und ertrage es, bei mir kommt es zum glück noch in weit auseinanderfallenden zyklen.

ich habe das an den fingenr und den knien.
__________________
Zweifelst du an der Power, dann powerst du deine Zweifel!!!
annamonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2008, 16:12   #11
stiffmaster191
 
Registriert seit: 24.05.2005
Alter: 31
Beiträge: 132
Renommee-Modifikator: 0
stiffmaster191 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja, danke.

Ich werds mal ausprobieren.


Obwohl ich eigentlich viel zu gern esse.


Aber ich werds ein wenig drosseln.
stiffmaster191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 15:04   #12
Mond
 
Benutzerbild von Mond
 
Registriert seit: 09.08.2005
Alter: 31
Beiträge: 277
Renommee-Modifikator: 0
Mond ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard


Zitat:
Zitat von stiffmaster191
<div id="displayQuote2">..


Besonderst mein rechter Zeigefinger ist betroffen. Der ist am häufigsten dran.


Mittlerweile habe ich das auch am rechten Daumen und an beiden kleinen Zehen gehabt.


.. </div>

Hi, Grüße


Was du da schilderst hatte ich auch mal, genau wie du, "anfallsmäßig" öfters im Jahr. Ich dachte zu erst ebenfalls an Rheuma. Aber weit gefehlt. Bei mir kam es durch zu viel PC Arbeit. Dadurch war ich im Schulter Nackenbereich so sehr verspannt, dass es zu einem Lymphstau kam. Versuchs mal mit ein paar Massagen. Und naja vielleicht öfters mal abschalten.
__________________
„Ich sehe was, was Du nicht siehst:
Dich
...mit den Augen eines anderen.“
(R. Keßler)
Mond ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2008, 18:44   #13
Reni-
 
Registriert seit: 29.11.2006
Beiträge: 75
Renommee-Modifikator: 0
Reni- ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard


<!--<BLOCKQUOTE>--><!--<BLOCKQUOTE_FROM>--><span class="boxhead">Zitat von stiffmaster191: </span>
<!--</BLOCKQUOTE_FROM>--><div id="displayQuote2">Ja, danke.


Ich werds mal ausprobieren.


Obwohl ich eigentlich viel zu gern esse.


Aber ich werds ein wenig drosseln. </div>[/quote]


hallo stiffmaster


das solltest Du mal schön bleiben lassen


probiere nicht alles aus, was man dir sagt, denn der Schuss kann ganz gewaltig nach hinten los gehen.


Das sieht aus, als hättest Du starke Schübe Rheumatoider Arthritis. Wohlgemerkt - es sieht so aus! Du solltest schleunigst zum Hausarzt und Dich zu einem Facharzt überweisen lassen. Egal welche Form von Rheuma - und davon gibt es mehr als Du denkst (auch die sogenannte Gicht gehört dazu) - ist eine bisher ursächlich unerforschte, fortschreitende und deswegen nicht heilbare Krankheit. Sie ist jedoch behandelbar und durch Medis kann sie so gut wie gestoppt werden, wenn Du rechtzeitig zum Doc marschierst. Das Tückische an Rheuma, dieKrankheit ist nicht unbedingt im Blutbild erkennbar. Ebenso wenig ist sie nicht immer 100 prozentig durch Röntgenaufnahmen, Computertomografie, Magnetresonanztomografie und Szintigrafie zu diagnostizieren.


Das alles kann so sein, muss es aber nicht .


Je früher Du Dich in Behandlung begibst, desto besser bist Du behandelbar und kannst ein weitgehend "normales" Leben führen.


Ich wünsche Dir aus tiefstem Herzen, dass Du eine sehr viel leichtere und heilbare Krankheit hast.


Es würde mich sehr freuen, wenn ich diesen Lex umsonst geschrieben habe und nichts davon auf Dich zutrifft. Ich möchte Dir keine Angst machen, aber ein kleiner Schubs in Richtung Doktor könnte es sein


Alles erdenklich Liebe und Gute für Dich
__________________
Reni
Reni- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2008, 15:12   #14
Reni..
 
Benutzerbild von Reni..
 
Registriert seit: 30.11.2006
Geschlecht: Keine Angabe
Alter: 61
Beiträge: 4.361
Renommee-Modifikator: 19
Reni.. hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard


<!--<BLOCKQUOTE>--><!--<BLOCKQUOTE_FROM>--><span class="boxhead">Zitat von ingwaz: </span>
<!--</BLOCKQUOTE_FROM>--><div id="displayQuote2">Ja, na klar - rennt man alle gleich zum Arzt ohne selbst zu schauen und für sich die Verantwortung zu übernehmen!


Rheumatioide Arthritis kann durchaus durch schlechte Ernährungsgewohnheiten, wie eben zuviel Nitrite, ungünstig beeinfluß werden. auch für Rheuma im allgemeinen gilt, dass die Entgiftung und entsprechend gesunde Ernährung mit das Wichtigste ist - und man, schaue sich mal die geistigen Strukturen eines Rheumakranken an - da wird einem vieles klar.


gruss ingwaz </div>[/quote]


nun mal immer hübsch langsam.


Seit dem ich denken kann quäle ich mich mit Rheuma durch die Tage, Wochen, Jahre. Hab ja nicht mal gewusst, dass es Rheuma ist und alles getan, um meine Schmerzen los zu werden. Es ging mir in erster Linie darum, bei der Arbeit genug zu leisten, um meine Kinder und mich anständig und ohne Almosen durchs Leben zu bringen - es war falsch !!!


Letztendlich bin ich gesundheitlich fertig und hätte es eventuell verhindern können, wenn ich früher zum Arzt gerannt wäre. Bei mir schlagen gleich drei Arten rheumatischer Erkrankungen zu, daran kann jetzt niemand mehr etwas ändern.


Doch wenn ich anderen einen winzigen Teil helfen kann, diesen Weg nicht gehen zu müssen, dann freue ich mich für jeden.


Gleich zum Arzt rennen und seine Gesundheit mit ärztlicher Hilfe weitgehend zu erhalten und verbessern ist ein Himmel weiter Unterschied!
__________________
Reni
Reni.. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firstig ist Porno aber wieviele Finger sind schön? moppel867 Sexualität 13 08.10.2013 20:37
Bei Blutentnahme mit dreckigem Finger drauftippen VERRÜCKTERRUSSE Allgemeine Medizin 32 02.06.2009 22:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.
Weitere Online-Angebote des freenet-Konzerns: mobilcom-debitel  |  Fundorado  |  Klarmobil  |  Vitrado