Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 13.10.2017, 14:39   #1
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 246
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Allah sei dank: Niveau in Grundschulen sinkt drastisch

    http://www.br.de/nachrichten/deutsch...utsch-100.html

    Zitat:
    Verändert hat sich seit der Vorgängererhebung 2011 auch die Zusammensetzung der Schülerschaft. Der Anteil der Viertklässler mit Migrationshintergrund hat sich um mehr als ein Drittel auf 34 Prozent erhöht.
    Ob es zwischen gefallenem Bildungsniveau ...
    und gestiegenem moslemischen Migrantenanteil wohl einen Zusammenhang gibt ...?
    Wenn man sich NahOst nach Deutschland holt, hat man dann selber bald NahOst.

    Aber dafuer ist es schoen bunt, das ist die Hauptsache. Bildung ist ohnehin total ueberbewertet. Alles was man wissen muss ist Gottes Gesetz und das steht im Koran.Da sind Mathe und Deutsch nicht so wichtig. Mathe und Deutsch ist eh nur für Ewiggestrige im Gegensatz zu Mohammeds Fibel.

    So laueft das in religioes gepraegten Laendern, willkommen in Deutschlands Zukunft.
    Ihr schafft Euch, aehhh..das.

    Was wollt Ihr jetzt tun? Kampf gegen rechts..das bringts immer. Das schafft die Nobelpreistraeger von morgen. Wetten?

    Geändert von Chronos (13.10.2017 um 14:43 Uhr)
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2017, 16:48   #2
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 246
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    sicherlich, aber nicht den, welchen du hier 'anziehst'. In BW wurden z.B. den Junglehrer zu den großen Ferien, gekündigt. Dies sollte die Kosten reduzieren. Fakt sind aber jetzt Unterrichtsausfälle ohne End
    Die gab es vor 5 Jahren auch schon, da bin ich mir sicher. Dieser Absturz aber erfolgt seit dieser Zeit erst richtig. Das muss also andere gründe (schau mal, ich habe extra für Dich umgestellt auf deutsche Tatsatur, kann man mit jedem Computer machen -- nur ist das schreiben jetzt für mich umständlich, nächstes mal schreib ich wieder mit der gewohnten Tastatur , muss dauernd die Buchstaben suchen))habe, die den Grund des Unterrichtsausfalls längst überlagert haben.

    Das ist nunmal die Massenzuwanderung aus dem Orient.
    Hier gibt es auch mehr Orientalen als früher, denen lässt man aber nicht viel durchgehen. Ausserdem stehen sie hier auf der "Abschussliste" der Jugendgangs aus der (nichtismamischen ) Karibik. -- Das schreckt sie ab und sie möchten nicht so sein wie die Caribians -- sie hauen richtig rein in den Lehrstoff.

    Zitat:
    Unsinn, dann hat man Wohnungsmangel an bezahlbarem Wohnraum bei gleichzeitiger Bauarmut der öffentlichen Hand.
    Ich war vor kurzem mal wieder in der BRD. Ich bin immer nur erstaunt, was man da für Leute reinlässt. Man tut vielen dieser Leute bestimmt kein Unrecht, wenn man behauptet, das sind die, die man in ihren heimatländern nicht will. Und ich sah an jeder Strassenecke Bauten, die aufgezogen wurden. Alle nur für "Flüchtlinge", wie mir gesagt wurde, nicht für Deutsche, dazu noch Luxussanierungen und 1A-Gebäude, die sich kein Deutscher leisten kann, woe ich das sehe.

    Klar, dass dann eine Wohnungsknappheit herrscht ... für Deutsche. Obwohl, wie gesagt, wohl wie verrückt gebaut wird.

    Zitat:
    es gibt keinen Zusammenhang zwischen dem Glauben eines Menschen und seiner intellektuellen Leistung.
    Wenn ich so in Frankfurt, Bremen, Hamburg, Berlin oder Hannover durch die Strassen wandelte und mir diese Zuwanderer so anschaute, kam ich ehrlich gesagt zu einer vollkommen anderen Auffassung. Mag natrlich sein, dass nur die Schlechtesten aus diesen Völkerschaften in die BRD wollten.


    Zitat:
    wenn Deutschland wirklich keine 'Seele' mehr hat, so ist dies nicht die Schuld von Zuwanderern.
    Da stimme ich dir zu. Die Seele der Deutschen gibt es nicht mehr. Da ist ein Loch, dass man mit der Schein"liebe" für Menschen auffüllen will, die die Deustchen niemals wirklich mögen, sondern sie nur als Substitut für die Härte und Herzlosigkeit sehen, mit der die Deutschen mit sich selbst umgehen.

    Zitat:
    mach doch mal einen Vorschlag, scheinst den Überblick zu haben.
    Paukschule, Schwerpunkte Mathe, Englisch,Deutsch 2.Fremdsprache, MINT. Dazu Lehrer, die auch wirkliche schmerzende Strafen bei Missbenehmen aufzeigen können und enge Cooperation mit Elterhäusern ohne Scheu.
    Keinerlei politische Ideologien an Schulen. Keine Religion,
    Schuluniformen.
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2017, 21:36   #3
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.762
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen

    Paukschule, Schwerpunkte Mathe, Englisch,Deutsch 2.Fremdsprache, MINT. Dazu Lehrer, die auch wirkliche schmerzende Strafen bei Missbenehmen aufzeigen können und enge Cooperation mit Elterhäusern ohne Scheu.
    Keinerlei politische Ideologien an Schulen. Keine Religion,
    Schuluniformen.
    Nach kanadischem Vorbild?
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2017, 10:53   #4
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Wie verhält es sich eigentlich in GB mit dem Lebensstandard, bzw. auch den Schulabschlüssen von Abkömmlingen von aus Pakistan stammenden Einwanderern auf der einen Seite und auf der anderen Seite nicht dem Islam zugehörigen Abkömmlingen von aus Indien stammenden Einwanderern?

    Erhellend könnte auch sein, wie viele Patente aus z.B. der arabischen Welt, bzw. der gesamten islamischen Welt pro Jahr anemeldet werden.


    ...oder auch die Buchneuerscheinungen pro Jahr in der gesamten arabischen Welt, welche sich nicht mit Religion als Thema beschäftigen.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2017, 15:03   #5
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.552
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Wie verhält es sich eigentlich in GB mit dem Lebensstandard, bzw. auch den Schulabschlüssen von Abkömmlingen von aus Pakistan stammenden Einwanderern auf der einen Seite und auf der anderen Seite nicht dem Islam zugehörigen Abkömmlingen von aus Indien stammenden Einwanderern?

    Erhellend könnte auch sein, wie viele Patente aus z.B. der arabischen Welt, bzw. der gesamten islamischen Welt pro Jahr anemeldet werden.


    ...oder auch die Buchneuerscheinungen pro Jahr in der gesamten arabischen Welt, welche sich nicht mit Religion als Thema beschäftigen.
    Sollte man da nicht Chronos fragen, wie sich das in Kanada darstellt?
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2017, 18:55   #6
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.838
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Das die Rente im Großen und Ganzen für die meisten nicht mehr reichen wird, ist schon seit mehr als 15 Jahren bekannt. Wer jetzt noch nicht privat/betrieblich vorgesorgt hat, muss eben mit den Almosen leben, die einem der Staat läßt. Gut, nicht Jeder kann sich das leisten, bei den zahllosen Geringverdienern hier und vielleicht ändert sich in 10-15 Jahren doch noch mal etwas, denn die Zahl der Rentner und damit auch die Zahl potenzieller Wähler nimmt zu.
    Wenn nicht, könnte ich mir auch vorstellen, das es in Zukunft verstärkte Alterskriminalität geben wird, einfach aus der Not heraus. Ein Phänomen, das bis jetzt noch weitesgehend unbekannt ist.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2017, 22:41   #7
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.984
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Wie verhält es sich eigentlich in GB mit dem Lebensstandard, bzw. auch den Schulabschlüssen von Abkömmlingen von aus Pakistan stammenden Einwanderern auf der einen Seite und auf der anderen Seite nicht dem Islam zugehörigen Abkömmlingen von aus Indien stammenden Einwanderern?

    Erhellend könnte auch sein, wie viele Patente aus z.B. der arabischen Welt, bzw. der gesamten islamischen Welt pro Jahr anemeldet werden.


    ...oder auch die Buchneuerscheinungen pro Jahr in der gesamten arabischen Welt, welche sich nicht mit Religion als Thema beschäftigen.
    Bah, wat bist du für ne fiese Charakter!

    Fakten sind hier unerwünscht, allein linkes Wunschdenken zählt.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.10.2017, 13:46   #8
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Bah, wat bist du für ne fiese Charakter!

    Fakten sind hier unerwünscht, allein linkes Wunschdenken zählt.

    Wer sich mit der seit Jahrzehnten in GB lebenden Gruppe, stammend vom indischen Subkontinent, beschäftigt, der kann sich das "erkennenden Lernen" bei Unvoreingenommenheit nicht ersparen. Linksideologisch Verblendete mögen sie widerlegende Fakten gekonnt leugnen, bzw. nicht wissen wollen. An der Faktenlage können sie allerdings nichts ändern.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.10.2017, 14:11   #9
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @broo-klyn

    Zitat:
    Wir gieren nicht nach Fragen

    Solltest du aber, denn so könntest du deine Ansicht durch Erkennen der Antworten auf kluge Fragen zielgenauer entwickeln.

    Zitat:
    sondern nach Antworten

    Man sollte sich mit Fakten und Analysen beschäftigen, um im Nachgang die richtigen Antworten zu erarbeiten.

    Die GroKo hatte alle Möglichkeiten, das überholte Rentensystem - mit dem sogen. Generationenvertrag - zu verbessern; geschehen ist nichts. Lediglich die Aussage, dass dieses System nur noch bis 2030 funktioniert.


    Zitat:
    Anstatt alle Bürger dieses Landes, ausnahmslos nach ihren Mitteln, in die Rentenpflicht zu nehmen, hörte man auf die Lobby der Versicherungen, welche gerne die Gelder in ihren Kassen haben möchten, statt in einem so 'sozialen Ding' wie der Alterssicherung.

    Wer mehr in die GRV einzahlt, hat auch höhere Ansprüche gegenüber der GRV. Dein Beitrag führt keinerlei Nachweis, dass eine Ausweitung der Beitragspflicht zur GRV auch eine Stabilisierung des GRV-Systems bedingen würde. In Bezug auf Beamte wäre allerdings eine GRV-Pflicht in Zukunft eventuell sinnvoll, allerdings nur für künftige Beamtenverhältnisse, da heutige Beamte eine Art Vertrauensschutz genießen sollten.

    Zitat:
    Sie und ihre Kinder sind die einzige Gewähr, dass Deutschland noch über den Zeitpunkt 2030 existieren kann. Geburten nehmen ab, das Alter nimmt zu. Dies sind die Fakten der Gesellschaft Deutschland 2017. Die einzige nennenswerte Steigerung der Geburten stammt wahrscheinlich von den Zuwanderern.

    Genau diese von dir Erwähnten halte ich für eine unseren Sozialstaat, aber auch unseren inneren Frieden gefährdende Gruppe, sofern wir uns im Kern um die aus den islamischen Ländern in Massen Eingewanderten reden. Sie schwächen unsere sozialen Systeme in den meisten Fällen und sind weder in keinster Weise eine positive Bereicherung.

    Wer sich mit KI, Industrie 4.0 beschäftigt, der erahnt, dass wir diese ungebildeten Migranten aus den (vorwiegend auch islamisch geprägten) Problemgesellschaften nicht benötigen.

    Heute haben wir viele Menschen in unseren Betieben, welche wie Roboter arbeiten. Morgen haben in unseren Betrieben viele Roboter, welche wie Menschen arbeiten werden.

    Nur noch wenige Jahre werden wir kaufmännische Sachbearbeiter und Kraftfahrer brauchen. Das Rentensystem muss von Grund auf neu gedacht und dann radikal umgekrempelt werden.

    Denkverbote sind unangebracht. Verteilungsspielräume durch eine Sintflutarige Zuwanderung von ungeeigneten Unqualifizierten verschärfen unsere Probleme in der EU, bzw. in D. Ich wünsche mit allen Mitteln gesicherte Außengrenzen der EU, damit wir uns selbst besser mit den auf uns zukommenden industriellen Veränderungen und den damit notwendigen Veränderungen in unserer Gesellschaft besser aufstellen können. Da wir ohnehin große gesellschaftliche Verwerfungen zu befürchten haben, können wir menschliche Problemzuwanderer nicht verkraften.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.10.2017, 14:18   #10
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @broo-klyn

    Zitat:
    Die Alten sterben i.d.R. still.
    Die stark wachsende Wählergruppe der Rentner wird von politischen Parteien in einer Art und Weise umworben, welche notwendige Anpassungen der Sozialsysteme be- und verhindert.

    Wenn dann noch durch ungeeignete Zuwanderer (Thema) auch die Jungen nicht eine einem Industrieland angemessenes Bildungspotential aufweisen, da in ihrer Gesellschaft religiös bedingte Denkverbote insgesamte Fortschrittsverhinderung bewirkt, so ist ungeeignete Zuwanderung keine Problemlösung, sondern zusätzliche Problemschaffung.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.10.2017, 19:09   #11
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.838
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @KreuzAs,
    'die Rentner bitten zur Kasse'?, hast zu viele Krimis gelesen oder gesehen. Die Alten sterben i.d.R. still.
    Heute noch, ja. Aber die Generation der Rentner, die man in 10-20 Jahren und darüber hinaus, abspeisen will, vielleicht nicht mehr.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2017, 16:02   #12
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 36
    Beiträge: 3.329
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    D kann Nutzen aus der Zuwanderung von qualifizierten Arbeitsmigranten ziehen. Hierfür sollte man eintreten. Was D aber nicht braucht, das sind z.B. "schwerstkriminelle, arabischstämmige Familienclans" (Worte einer SPD-Politikerin). Ähnliches trifft allerdings auch mehrere andere Gruppierungen zu, so auch auf zahlreiche Türken, Afghanen, usw.

    Diese Leute füllen unsere Gefängnisse, überfordern unsere Verwaltungen, unsere Gerichte und überlasten unsere Polizei. Die Abkömmlinge von gewissen Unterschichten, vorwiegend aus islamischen Ländern stammend, ziehen das Niveau an deutschen Bildungseinrichtungen viel zu oft nach unten. Iraner sind von dieser Wertung ausdrücklich ausgenommen. Ich denke, D braucht eine Willkommenskultur für erstklassige, gebildete Zuwanderer, während gewisser Herkunftsländer eine Willkommenskultur für hier in D unerwünschte Rückkehrer hegen sollten.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.10.2017, 00:36   #13
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.984
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    jetzt aber sammeln einsame Witwen des abends aus Mülleimern Pfandflaschen.
    Nun, zumindest hier im mir bekannten Kölner Stadtgebiet sammeln fast ausschließlich Männer Pfandflaschen. Der Frauenanteil liegt bei geschätzt unter zehn Prozent. Ist aber nur eine persönliche Beobachtung.

    Dass die verwöhnte und ignorante Elite davon so oder so keine Kenntnis nimmt, soll von dieser meiner kleinen Anmerkung unbenommen sein.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.10.2017, 20:45   #14
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.940
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @KreuzAs,
    auch wenn der Mensch älter wird und länger fit ist, ereilt uns die Demenz, Alzheimer, Krebs oder eine strapazierte Leber.

    Was in der Zukunft ist, weiß ich nicht; jetzt aber sammeln einsame Witwen des abends aus Mülleimern Pfandflaschen. Gleichzeitig darf sich ein Jungabgeordneter nach einem Monat 'Arbeitszeit im Parlament', über eine Zusatzrente von 200 €/Monat freuen.

    Die eigene Situation mag sich ja noch gut stellen, aber wir sind doch "ein Volk"; oder sollten wir ein Rudel Wölfe sein, welche nur ihrer Sippe verantwortlich sind?
    wenn jetzt die dementen witwen pfandflaschen sammeln... hm? wird hier schon für den nächsten gipfel geplant??? wundern würde es mich nicht...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.10.2017, 20:47   #15
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.940
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Nun, zumindest hier im mir bekannten Kölner Stadtgebiet sammeln fast ausschließlich Männer Pfandflaschen. Der Frauenanteil liegt bei geschätzt unter zehn Prozent. Ist aber nur eine persönliche Beobachtung.

    Dass die verwöhnte und ignorante Elite davon so oder so keine Kenntnis nimmt, soll von dieser meiner kleinen Anmerkung unbenommen sein.
    ob es männlein oder weiblein sind, das ist nicht wirklich von bedeutung.
    solange man dieser elite nicht ans eingemachte geht, wird sicher von weiterer kenntnisnahme der situation abgesehen.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.10.2017, 22:26   #16
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.762
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    ob es männlein oder weiblein sind, das ist nicht wirklich von bedeutung.
    solange man dieser elite nicht ans eingemachte geht, wird sicher von weiterer kenntnisnahme der situation abgesehen.
    Da kann man sich nur noch wundern, dass das Märchen von der reichsten Rentnergenereation aller Zeiten immer noch Bestand hat!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.10.2017, 20:39   #17
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.940
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-pike Beitrag anzeigen
    Da kann man sich nur noch wundern, dass das Märchen von der reichsten Rentnergenereation aller Zeiten immer noch Bestand hat!
    red-pike
    hm? du weißt aber schon, von welcher elite kreuzas und ich gesprochen haben, oder?

    im übrigen - die besten märchen gibt es schon seit einigen jahrhunderten... warum also sollte sich diese mähr nicht halten?
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Darum wählten die Allah-Las ihren kontroversen Bandnamen Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 24.08.2017 15:12
    Terrorwarnung: Konzert der Allah-Las in Rotterdam abgesagt Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 24.08.2017 08:11
    Drastisch Gebührenerhöhung bei den Sparkassen Balanceist Aktuell 10 02.01.2017 15:21
    Lambertz klagt: Hohe Nichtschwimmer-Quote an Grundschulen Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 04.11.2016 18:10


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:03 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.