Zurück   freenet.de Forum > Hobby & Freizeit > Tiere

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 22.05.2012, 20:52   #41
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Ja, so ein Taubenpaar haben wir hier auch. Die haben es sich doch letztens tatsächlich getraut, den Elsternbaum vor meinem Küchenfenster anzufliegen. Jedenfalls bis die brütenden Elstern das mitbekommen haben. Die Flucht war rekordverdächtig.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.05.2012, 13:27   #42
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Die Amselkinder sitzen auf dem Nestrand und proben den Futter- und Ortungspieps. Der Abflugtermin rückt näher. Schon morgen früh? Oder übermorgen?
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.05.2012, 02:20   #43
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Heute war der große Tag: die Amselkinder haben das Nest verlassen!
    Aber es lief ganz anders als bei der ersten Brut. Statt zugleich loszuhüpfen, krabbelten alle drei zu anderen Zeiten los, bahnten sich einen Weg durch den Efeu ins Leben, jedes Kind ein bißchen anders. Der erste Vogel flog bereits vormittags um ca. 9.50 Uhr ab, der zweite ziemlich genau um 17.10 Uhr.

    Hier ist der zweite Vogel beim Verlassen des Nestes zu sehen. Oben links noch im Nest sieht man den dritten.
    Den Letzten haben die Eltern im Nest dann nicht mehr gefüttert, so daß er sich um 18.10 Uhr gezwungen sah, ebenfalls abzufliegen. Er sah so aus, als wenn er gern noch im Nest übernachtet hätte. Aber das gibt's wohl bei den Amseln nicht: entweder alle oder gar keiner.

    Erst große Erleichterung, als endlich alle draußen waren und trotz Sperberanflug und zahlreicher Katzen alles gutgegangen war. Doch gegen 20.30Uhr dann doch noch eine große Aufregung: ein Küken (vermutlich das, welches zuletzt aus dem Nest geflogen war; das wirkte noch ein wenig unfertig) hatte sich wieder in so einen Lichtschacht verflogen. Der Vater konnte es akustisch nicht einwandfrei orten und gab nach etwas 25 Minuten seine Fütterungsversuche auf.
    Jetzt kam mein Auftritt und zwar bei einer Nachbarin gegenüber, die mich im normalen Leben noch nie gegrüßt hat. Nachdem sie erst die Tür nicht aufgemacht hat, klopfte ich an ihre Balkontür. Als sie erkannt hatte, was los war, wurde sie plötzlich ganz zugänglich, ließ mich rein und brachte mir die notwendige Leiter. Das Küken war nicht sehr kooperativ. Ich mußte es in Etappen hochheben. Erst mit dem bewährten Schaumlöffel von ganz unten auf's Fensterbrett. Dort wollte es wieder nach unten abhauen; da hab ich's dann doch schnell mit der Hand gegriffen und schnell aus dem Fensterbereich herausgesetzt. Befreit und laut piepsend hüpfte es sofort Richtung Sträucherdickicht. Und wir hatten Glück, die Bergungsmaßnahme war wohl gerade noch so pünktlich erfolgt, daß das arme kleine Ding von seinen Eltern noch zwei drei Schnäbel voll zum Abendbrot bekommen hat, bevor es dunkel wurde.
    Angehängte Grafiken
    Dateityp: jpg Kopie von Kopie von IMAG0213.jpg (92,5 KB, 23x aufgerufen)
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.05.2012, 16:40   #44
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    So langsam lerne ich alle Nachbarn aus dem Haus gegenüber kennen:
    Heute wieder Bergung eines Jungvogels aus einem Lichtschacht, gar nicht weit von dem, wo gestern der Absturz geschah.
    Der Vogel ergriff die erste Chance, blieb gleich beim ersten Versuch regungslos auf dem Schaumlöffel sitzen und ließ sich bis nach oben heben. Draußen fehlte ihm, wie ich fand, das richtige Fluchtverhalten. Vielleicht war er schon ganz schön entkräftet.
    Der Vater hat sich dann sehr um ihn gekümmert. Inzwischen ist er von dem Schacht endlich etwas weiter weggehüpft.
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.05.2012, 19:20   #45
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Die Jungvögel sind zwar niedlich, aber vielleicht solltest du dem natürlichen Gang seinen Weg lassen. Wenn ein Vogel in der freien Natur nicht stark genug ist, hat er auch keine Hilfe vom Menschen und muß sich mit dem Freßfeind auseinandersetzen. Das nennt man dann natürliche Auslese.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.05.2012, 22:53   #46
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Hallo Kreuzi,

    ich will Dir gar nicht widersprechen; man sollte sich diese Dinge aber auch nicht zu einfach machen. Die Sache ist komplizierter als sie auf den ersten Blick aussieht!
    Lichtschächte wurden von Menschen angelegt und bedeuten eine tödliche Falle für die Vogelkinder. Und auch Hauskatzen in großer Zahl werden den V.ögeln von Menschen vor die Nase gesetzt, satte, vollgefressene Katzen, die mit den Vogelkindern nur spielen, sie herumschleppen, ihnen die Krallen in die empfindliche Haut jagen und sie dann irgendwo liegen lassen, wo sie jämmerlich krepieren ohne jeden Sinn.
    Und die Raub-und Rabenvögel haben nur deshalb so leichtes Spiel, weil die Menschen den kleinen Singv.ögeln die Versteckmöglichkeiten geraubt oder wenigstens stark dezimiert haben. Überall wird das Unterholz entfernt, müssen die Gärten frei von "Unkraut" sein, der Rasen schön übersichtlich kurz gemäht, größere Bäume sofort gefällt ... wo sollen sich die kleinen Vögel verbergen, wenn ein Freßfeind kommt? Wo Gebüsch da ist, wo es etwas unübersichtlich im Gelände ist, da sorgen die Amseln und auch alle anderen wunderbar für sich und ihre Brut, da braucht es unsere Hilfe nicht.

    Ich glaube, daß ich nicht über Gebühr in die natürlichen Vorgänge eingreife, wenn ich mal eine Katze verscheuche oder die Jungen aus den Lichtschächten befreie. Das kann ich ohnehin nur tun, wenn ich so wie gestern zufällig zu Hause bin. Im Normalfall bin ich tagsüber nicht da und kann mich gar nicht drum kümmern. Aber wir Menschen haben uns den V.ögeln gegenüber soviel zuschulden kommen lassen, daß es überhaupt kein Problem ist, wenn man sie im Rahmen der eigenen engen Grenzen ein bißchen unterstützt. Sie werden dadurch nicht zahm und verlieren ihre Unabhängigkeit nicht.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Pfingstmontag!
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.05.2012, 00:58   #47
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Heute vormittag sind die Grünfinkenküken aus den Eiern geschlüpft.
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.05.2012, 20:46   #48
    Raffel96
     
    Benutzerbild von Raffel96
     
    Registriert seit: 26.07.2009
    Alter: 55
    Beiträge: 27.888
    Renommee-Modifikator: 67
    Raffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    ich hatte mir am we ja schon echte sorgen um meine meisen-familie gemacht, so in richtung fiese elstern. aber siehe da, am montag morgen war ein elternteil mit einer jungmeise hier. haben sich an den erdnussbeuteln gelabt. wusste gar nicht das die kleinen so was schon fressen koennen. und heute wuselt es hier so dermassen rum (mind. 20 kleine dinger *freu*) dass ich gar nicht auf den balkon kann bzw. auch nicht mal die balkontuer aufmachen kann weil sie sonst gleich alle mann hier reinflattern
    __________________
    ....Fußball ist eine Leidenschaft die Leiden schafft....
    Raffel96 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.05.2012, 21:11   #49
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Du hast 'ne Meise.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.05.2012, 22:34   #50
    Raffel96
     
    Benutzerbild von Raffel96
     
    Registriert seit: 26.07.2009
    Alter: 55
    Beiträge: 27.888
    Renommee-Modifikator: 67
    Raffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    jepp, ne´meise, die betonung macht´s
    __________________
    ....Fußball ist eine Leidenschaft die Leiden schafft....
    Raffel96 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.06.2012, 20:38   #51
    Raffel96
     
    Benutzerbild von Raffel96
     
    Registriert seit: 26.07.2009
    Alter: 55
    Beiträge: 27.888
    Renommee-Modifikator: 67
    Raffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter MenschRaffel96 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    ich habe heute mal wieder eine packung grosssittichfutter (fuer papa- und mama-geien) mitgebracht, ich weiss ich sollte nicht mehr fuettern, aber die sind so quirrlich und suess, nur noch diese woche *versprochen*
    __________________
    ....Fußball ist eine Leidenschaft die Leiden schafft....
    Raffel96 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.06.2012, 01:21   #52
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Die Grünfinkenküken sind wohlbehalten durch ihre erste Lebenswoche gekommen!

    Die Amselkinder werden im Gesträuch fleißig gefüttert.

    Und oben in der Hecke hat eine weitere Grünfinkenfamilie heute mit dem Nestbau begonnen!
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2012, 01:35   #53
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Heute sind die Amselkinder schon dreieinhalb Wochen alt. Jetzt werden sie von den Eltern zur Unterweisung auf die Wiese geführt.


    Zwischen den beiden Grünfinkenpaaren in der Hecke gab es heute Zoff. Das Paar, das bereits eine Woche seine Kinder füttert, war mit dem Nestbau ca. 40cm über dem eigenen Nest durch die Artgenossen nicht einverstanden. Die Männchen lieferten sich mehrmals erbitterte Luftschlachten.
    Irgendwann war es dann aber "ausdiskutiert", die Neuen setzten den Nestbau fort.

    Ich dachte immer, es sei bei Grünfinken durchaus üblich, in kleinen Kolonien zu brüten. Aber vielleicht ist das ein bißchen sehr nah beieinander. Wir werden es erleben.
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.06.2012, 22:42   #54
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Vermutlich hat der Grünfinken-Nachbarschaftsstreit einen Nesträuber mobilisiert: heute morgen war das Nest leer, alle Küken weg.

    Die Neuankömmlinge haben unverändert weiter an ihrem Nest gebaut. Mal sehen, ob sie es schaffen werden.


    Ein anderer Vogel hält mich seit einigen Tagen in Atem, so einen hatte ich bisher noch nie gesehen:

    ein Grauschnäpper

    http://de.wikipedia.org/wiki/Grauschn%C3%A4pper
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.06.2012, 02:42   #55
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Die Grauschnäpper tauchen inzwischen zu dritt hier auf.



    Die Amsel brütet bereits wieder im selben Nest wie die ersten beiden Male.
    Allerdings ist Amselinho irgendwie verunglückt; bei irgendeiner Kampfhandlung hat er schon vor ein paar Tagen seinen S.chwanz verloren. Seitdem muß er mächtig kämpfen, weil er von anderen Amslemännchen gemobt wird. Die versuchen, ihn hier von seiner Wiese zu vertreiben. In dem Zustand mußte er sich die letzten Tage um seine zum Glück fast erwachsenen Kinder kümmern. Ob die alle überlebt haben , ist fraglich. Ich konnte nur noch ein einziges in den letzten Tagen wiedersehen. Möglicherweise hat Amselinho seinen S.chwanz bei der Verteidigung seiner Kinder eingebüßt.
    Es gab hier schon mal so einen Fall, da hat der Amselvater die Verteidigung seiner Kinder sogar mit seinem Leben bezahlt.
    So schlimm war es diesmal nicht, aber der Arme hat mächtig zu tun. Immer wenn er fressen oder sammeln will, stürzen sich die anderen auf ihn und versuchen, ihn zu hindern. Und es sieht auch ganz so aus, als wäre sein Weibchen zu einem anderen Hahn übergelaufen. (Bin sehr gespannt, wer zum Füttern einfliegt, wenn die Küken da sind!)

    Abgerupft und abgeschuftet sieht er aus. So erschließt sich der Ausspruch, jemand hätte "Federn lassen müssen".
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.06.2012, 19:04   #56
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Die Fluftel sollen sich jetzt langsam mal auf die Socken machen. Bei uns auf Arbeit wächst die Ligusterhecke schon so hoch, das die Fenster vom Versandbüro langsam zuwachsen. Aber solange die Vögel da noch drin hocken, kann man ja auch nix verschneiden.
    Obwohl, was gehen mich eigentlich die Büroheinis an.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.06.2012, 02:06   #57
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Die dritte Grünfinkenbrut begann genau gestern ca. 13.00Uhr. Vorher wurden unter lebhaftem Gegirre noch zwei Eier abgelegt. Nun brüten wieder zwei Vögel in der Hecke: links die immer gleiche Amsel im selben Nest zum dritten Mal, geradezu ein weiterer Grünfink in einem neu gebauten Nest.

    Die Grünfinken werden so oft ausgeplündert und immer beginnen sie mit ganz viel Elan von Neuem. Irgendwie sollte man sie sich zum Vorbild nehmen die Dinge so hinzunehmen, wie sie kommen, aber niemals aufzugeben.
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.06.2012, 19:14   #58
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Jawoll, Der Grünfink - Heldenvogel des Alltags.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.06.2012, 02:07   #59
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Jawoll!!! Und ganz sicher nicht angekränkelt von Ironie und Sarkasmus!
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.06.2012, 19:01   #60
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard


    Na komm, ich hab mir schon den Vorschlag verkniffen, den Bundesadler durch den Grünfinken zu ersetzen.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.