Zurück   freenet.de Forum > Hobby & Freizeit > Tiere

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 24.05.2016, 11:51   #1
    Redaktion
     
    Benutzerbild von Redaktion
     
    Registriert seit: 01.01.2012
    Geschlecht: Keine Angabe
    Beiträge: 191.296
    Renommee-Modifikator: 388
    Redaktion wird schon bald berühmt werden
    Standard Onlineumfrage: Katze ist in Deutschland beliebtestes Haustier

    Onlineumfrage: Katze ist in Deutschland beliebtestes Haustier

    Katzen sind einer Umfrage zufolge noch vor Hunden diebeliebtesten Haustiere in Deutschland. Laut einer Onlinebefragungdes Marktforschungsunternehmens GfK leben 52 Prozent derInternetnutzer in Deutschland mit mindestens einem Haustierzusammen. Katzen machen dabei mit 29 Prozent das Rennen, gefolgtvon Hunden mit 21 Prozent und anderen Tieren wie Fischen oderHamstern.




    Weiterlesen...
    Redaktion ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.06.2016, 10:43   #2
    g-castrop
     
    Registriert seit: 25.08.2014
    Alter: 28
    Beiträge: 30
    Renommee-Modifikator: 4
    g-castrop befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    wie aktuell ist die Umfrage?
    An sich hätte ich eher gedacht, dass der Hund mehr Prozent in Deutschland erreicht. Aber an sich kein Wunder, wer mag keine Katzen?
    g-castrop ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.06.2016, 12:37   #3
    kralle194
     
    Benutzerbild von kralle194
     
    Registriert seit: 01.03.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 7.325
    Renommee-Modifikator: 28
    kralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nettkralle194 ist einfach richtig nett
    Standard

    Zitat:
    Zitat von g-castrop Beitrag anzeigen
    wie aktuell ist die Umfrage?
    An sich hätte ich eher gedacht, dass der Hund mehr Prozent in Deutschland erreicht. Aber an sich kein Wunder, wer mag keine Katzen?
    Dieser Trend ist nicht neu und ich glaube, die Prozentzahlen zugunsten der Katzen sind eher noch niedrig angesetzt. Guck mal, den Hundehaltern wird doch an allen Ecken und Enden das Leben schwer gemacht. Inzwischen gibt es ja auch Vorschläge, Katzenhaltung zu kontrollieren, aber das ist irgendwie schwierig. Die Katze an sich entzieht sich und ihre Halter durch ihre ungeheuere Anpassungsfähigkeit einer effektiven staatlichen Kontrolle. Und das ist auch gut so!!!
    kralle194 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.08.2017, 22:59   #4
    Bananaaa
     
    Registriert seit: 07.10.2015
    Alter: 40
    Beiträge: 6
    Renommee-Modifikator: 0
    Bananaaa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    In der heutigen stressigen Zeit sind Katzen einfach Pflegeleichter.
    Man muss sich nicht um ständiges Gassigehen kümmern.
    Keine Steuern zahlen für eine Katze.
    Wenn es nur um eine Schmusetier geht und nicht eins als Hobby zum dressieren, sehe ich die Katze da klar im Vorteil.
    Eigensinnig aber eben auch Selbstständiger und somit Pflegeleichter.
    Bananaaa ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.08.2017, 19:07   #5
    Alpha_Tom
     
    Registriert seit: 09.09.2005
    Alter: 28
    Beiträge: 12.063
    Renommee-Modifikator: 0
    Alpha_Tom ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Bananaaa Beitrag anzeigen
    In der heutigen stressigen Zeit sind Katzen einfach Pflegeleichter.
    Man muss sich nicht um ständiges Gassigehen kümmern.
    Keine Steuern zahlen für eine Katze.
    Wenn es nur um eine Schmusetier geht und nicht eins als Hobby zum dressieren, sehe ich die Katze da klar im Vorteil.
    Eigensinnig aber eben auch Selbstständiger und somit Pflegeleichter.

    Gibt doch noch viele andere Tiere die das auch alles sind und dabei nicht in der Wohnung rumstrullen oder in der Nachbarschaft rumtigern
    Alpha_Tom ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.08.2017, 20:51   #6
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Bin gerade aus dem Urlaub zurück. Zuerst war ich auf einem Rittergut, da gabs nur Katzen. Jungkatzis, die so verspielt waren, das sie einem pausenlos die Beine hochgeklettert sind - Lieblingsplatz: unter meinem Auto.
    Dann war ich an der mecklenburgischen Kleinseenplatte, da hatte jeder zweite einen Hund. Katzen habe ich dort keine einzige gesehen.

    Schwer zu sagen also, wer von beiden beliebter ist.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.08.2017, 15:08   #7
    Bananaaa
     
    Registriert seit: 07.10.2015
    Alter: 40
    Beiträge: 6
    Renommee-Modifikator: 0
    Bananaaa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Natürlich gibt es noch viele Andere Tiere.
    Fische und Reptilien. Meerschweinchen Hamster Vögel.
    Es ging aber um Hund und Katze.
    Und auch Hunde können in die Bude strullen und durch die Nachbarschaft streunen um Nachbars Hündin zu beglücken.

    Da lobe ich mein Stofftier, das ist das Pflegeleichteste von Allen.
    Nur war das grade nicht das Thema.
    Bananaaa ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.08.2017, 13:17   #8
    Alpha_Tom
     
    Registriert seit: 09.09.2005
    Alter: 28
    Beiträge: 12.063
    Renommee-Modifikator: 0
    Alpha_Tom ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    dachte das Thema war ob die Katze das beliebteste Haustier in Deutschland ist....was ja jetzt nix mit Hund vs. Katze zu tun hat
    Alpha_Tom ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2017, 15:38   #9
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Alpha_Tom Beitrag anzeigen
    dachte das Thema war ob die Katze das beliebteste Haustier in Deutschland ist....was ja jetzt nix mit Hund vs. Katze zu tun hat
    genau - wo der alpha recht hat, hat er recht...

    wir hätten gerne einen hund, dürfen aber nicht...
    aber in rente, wenn wir auswandern... dann gibts den hund.
    einstweilen kuschelschafe...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2017, 20:56   #10
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Hol dir doch so eine kleine Fußhupe, so einen Taschenhund. Den kannst du schnell mal in die Hosentasche stecken und keiner bekommts mit.
    Mein Schwager hat so einen, einen mittlerweile ergrauten Yorkshire Terrier.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.08.2017, 10:39   #11
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Hol dir doch so eine kleine Fußhupe, so einen Taschenhund. Den kannst du schnell mal in die Hosentasche stecken und keiner bekommts mit.
    Mein Schwager hat so einen, einen mittlerweile ergrauten Yorkshire Terrier.
    is nich so lange wir in diesem haus leben - meine vermieterin, die mit im haus wohnt, hat angst vor hunden...
    so lange wir nicht im ruhestand sind, wollen wir eigentlich hier auch nicht wieder ausziehen. mit unserer vermieterin verstehen wir uns nämlich doch recht gut.
    darüber hinaus hat meine frau (jägerin) auch bestimmte vorstellungen zum thema hund, die ich auch voll und ganz teile...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Jochen Busse: So war es als "Deutschlands beliebtestes *********" Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 30.11.2015 16:50
    Onlineumfrage zum Thema Marken für Haarstylingprodukte cchopra Beauty 0 23.09.2008 16:55


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:22 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.