Zurück   freenet.de Forum > Hobby & Freizeit > Kochen

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 24.10.2017, 14:54   #1
    Böhler
     
    Benutzerbild von Böhler
     
    Registriert seit: 17.07.2016
    Alter: 35
    Beiträge: 55
    Renommee-Modifikator: 2
    Böhler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Idiotensicheres Rezept gesucht!

    Letztes Jahr bei der Weihnachtsfeier gab es erst unheimlich spät Alkohol. Zuerst waren wir bei einer Teambuilding Aktion, dann auf dem Weihnachtsmarkt, wo es das erste Mal Glühwein gab und dann abends beim Essen.

    Dieses Jahr darf das nicht passieren. Ich kann auf alles verzichten. Auf Kekse, auf Schokolinsen und so weiter. Aber nicht auf den Alkohol.
    Ich reiße das jetzt einfach alles an mich und organisiere. Zwar sind meine Fähigkeiten begrenzt, aber egal.
    Habt ihr ein idiotensicheres Rezept für Glühwein? Da kann man doch verschiedene Sorten machen, nicht wahr?

    Kann auch ohne Zimt sein, bin sehr offen dafür !

    LG
    Böhler ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.10.2017, 12:52   #2
    Hulster
     
    Benutzerbild von Hulster
     
    Registriert seit: 10.08.2016
    Alter: 32
    Beiträge: 26
    Renommee-Modifikator: 2
    Hulster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Na Knubbelchen, da bist du ja bei mir an der richtigen Adresse gelandet.

    Hab mich sofort angesprochen gefühlt, weil ich letztes Jahr eine "Glühweinstraße" oder auch GLÜHWEINPARADE aufgebaut hab beim Firmenfest. Habe einfach verschiedene Sorten gekocht und nebeneinander aufgebaut. War DER Hit.

    Natürlich hat es auch immer was, wenn man mit den Kollgen zum Weihnachtsmarkt geht, aber privat ist es billiger und man hat mehr Kontrolle über den Inhalt und die Sauberkeit der Becher, wenn du weißt, was ich meine...

    Das Grundrezept ist sehr leicht: Einen Wein (sollte nicht zu billig und schlecht sein, denn der ist der Geschmacksträger). Er sollte fruchtig und kräftig sein, weil er mit den Gewürzen harmonieren muss.

    Standard ist dieses Rezept: Kardamomkapseln aufdrücken und in einen Teebeutel füllen zusammen mit Nelken, Piment, Sternanis, Zimt, Koriander- und Anissaat.
    Rotwein und Wasser mit den Gewürzen aufkochen. Orange in Scheiben schneiden, zum Wein geben, ziehen lassen. Glühwein mit Zucker abschmecken.

    Dann kann man noch variieren mit den Zutaten: Kombinationen mit Vanilleschoten, Ingwer, Muskat oder Muskatblüte (Macis)
    Anis, rote Pfefferbeeren, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter (die finde ich persönlich mega gut).

    Wenn man für viele Personen zubereitet, sollte man eventuell einen Glühweinkocher anschaffen. Vielleicht ist in deinem Office für so etwas ja ein Budget vorhanden. Ich finde den Monzana Glühweinkocher für 20l sehr gut : http://www.gluehweinkocher.net/ Und wenn man einen Glühweinkocher hat, kann man auch nicht aus Versehen diese großen Mengen aufkochen lassen und damit die ganze Ladung verhunzen (ist ne andere Geschichte, ist mir aber auch schon passiert...).

    Eine Sache wäre da noch: Mach AUF JEDEN Fall noch eine Alternative ohne Alkohol für die Autofahrer, die Schwangeren und die Alkoholiker. Ich finde dieses Rezept von Edeka dazu gut: https://www.edeka.de/rezepte-ernaehr...-gluehwein.jsp
    Nicht jeder möchte sich bei einer Firmenfeier betrinken. Unverständlich, aber es passiert tatsächlich.

    Liebe Grüße! Und meld dich doch mal zurück!
    Hulster ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.11.2017, 12:59   #3
    Böhler
     
    Benutzerbild von Böhler
     
    Registriert seit: 17.07.2016
    Alter: 35
    Beiträge: 55
    Renommee-Modifikator: 2
    Böhler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Danke dir. Das wird sicher gut ankommen.
    Böhler ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Rezept für Nageloel gesucht! rechtsverdreherin Beauty 1 19.08.2006 20:26


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.