Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Alternative Medizin

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 26.06.2017, 15:00   #1
    Sabibabi
     
    Registriert seit: 15.03.2016
    Alter: 26
    Beiträge: 39
    Renommee-Modifikator: 2
    Sabibabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Stillen als Abwehrstärkung?

    Hallo,

    ich bin angehende Hebamme und muss demnächst ein Referat über die positiven und negativen Effekte des Stillens halten. Bei der Recherche bin ich darauf gestoßen, dass Stillen angeblich die spätere Entwicklung des Immunsystems beeinflusst.

    Habt ihr darüber schon einmal etwas gehört? Ich finde das Thema echt interessant und möchte gern mehr darüber erfahren.

    Liebe Grüße und danke!
    Sabibabi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.06.2017, 18:22   #2
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.773
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    hallo Sabibabi !

    siehe z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Muttermilch
    oder https://www.medela.de/stillen-fuer-m...ng-muttermilch

    Daran hättest du aber schon selber denken können.

    Gruß von LittleThought.

    P.S.: Mit alternativer Medizin hat dies aber nichts zu tun.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.

    Geändert von LittleThought (26.06.2017 um 18:25 Uhr)
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.06.2017, 14:20   #3
    KilianDuesentrieb
     
    Registriert seit: 11.02.2016
    Alter: 27
    Beiträge: 30
    Renommee-Modifikator: 2
    KilianDuesentrieb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Grüß dich!

    Ja, das ist doch eh allgemein bekannt, oder?
    Das weiß ja sogar ich als Mann

    Eine gesunde Mutter mit starken Abwehrkräften, kann diese durch Muttermilch und vorher auch schon während der Schwangerschaft dem Baby natürlich abgeben. Das stärkt im Laufe des Wachstums des Babys auch sein eigenes Immunsystem.

    Wie genau das ganze funktioniert, kann ich dir nun wirklich auch nicht erklären.
    Schau am besten hier in diesem Ratgeber nach: https://krank.de/koerperprozesse/
    Da ist sicher alles verständlicher erklärt.

    Viel Erfolg mit der Ausbildung und besten Gruß!
    KilianDuesentrieb ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.07.2017, 00:16   #4
    Mrniceguy
     
    Registriert seit: 15.07.2016
    Alter: 23
    Beiträge: 41
    Renommee-Modifikator: 2
    Mrniceguy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Mutter Natur hat das nicht umsonst bereit gestellt.
    Viel spannender finde ich, wenn das Kind merkt, dass es ggf. etwas länger gestillt werden muss. Ich denke, dass wir unsere Körper unterschätzen. Der weiß relativ genau, was er braucht, wenn man auf ihn hört.
    Mrniceguy ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Wie das Smartphone Heißhunger stillen kann Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 21.05.2017 13:40
    Candice Swanepoel macht sich für das Stillen stark Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 19.12.2016 11:10
    Liv Tyler: So glücklich sieht sie beim Stillen aus Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 25.07.2016 11:30
    stillen oder nicht? janchen85p Familie 26 21.03.2011 11:59


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.