Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Internationale Politik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 21.03.2017, 15:14   #21
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.066
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @woipe1,
    Zitat:
    die einschränkung der freiheitsrechte in den usa unterliegen in einer gewissen maße der willkür. einen terrorverdächtigen ohne zeitliche begrenzung ohne anspruch auf vertretung durch einen rechtsbeistand festhalten zu können, erinnert mich an die prozesse der inquisition im mittelalter. hier hat die us-regierung sicher einen schritt zu entdemokratisierung getan.
    falls du damit Guantanamo gemeint hast, hast du meine volle Zustimmung. Was dieses anbelangt, haben die USA eine lange Latte von Verletzungen des Demokratiegedankens.

    Die Einschränkung von Freiheitsrechten habe ich auch für die BRD angerissen mit den Notstandsgesetzen damals. Deshalb ist die Demokratie in Deutschland aber nicht massiv beschädigt worden. Und diese Notstandsgesetze konnte es ja nur geben, weil sie demokratisch beschlossen wurden.

    Ich kenne mich nicht in der US-Rechtsprechung aus, denke aber, dass dort die Demokratie, hinreichend gegen Bestrebungen a la Erdogan oder Trump abgesichert ist. Die Kriege der USA sind allerdings einer US-Einstellung geschuldet, welche auch das Verbot der Waffentragerei von Jedermann verhindert.

    Das Volkstribunen lügen, um ihre Ziele zu erreichen, ist so neu auch nicht. Den Demokraten bleibt, dem Kaiser die Kleider auszuziehen und nicht in Schockstarre, ob seines Anspruches zu verfallen.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.03.2017, 16:32   #22
    rohrkrepierer7
     
    Registriert seit: 29.01.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.481
    Renommee-Modifikator: 0
    rohrkrepierer7 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Aaach Brooklyn, da möchte ich dich sehen, wenn die erst Atomrakte durch Trumps Druck auf den roten Knopf in Deutschland einschlägt.
    Muss nicht mal seine sein, sondern die von unserem bis aufs Blut provozierte Nachbarschaft.

    Eine Demokratie ist entweder eine, oder sie ist es nicht


    Das bei einer Atommacht durch SItuationen im zweiten Weltkrieg noch schönreden zu wollen, wo schon Irak und andere Verfehlungen einer sogenannten Atommacht in vorgespielter Demokratie , ist haaresträubend in meiner Ansicht.

    Es ist ein Satellitenbild manipuliert und umfunktioniert worden. Und dadurch sind Menschen gestorben. Zivilisten durch geächtete WAffen, die Amerikaner angeblich gesucht haben wollen......
    Mit es könnte ja sein, kommen wir mitterweile nicht mehr weit.

    Gerade bei Trump und Bush nicht
    __________________
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“. (Albert Einstein)
    rohrkrepierer7 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2017, 13:06   #23
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.219
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @woipe1,
    falls du damit Guantanamo gemeint hast, hast du meine volle Zustimmung. Was dieses anbelangt, haben die USA eine lange Latte von Verletzungen des Demokratiegedankens.

    Die Einschränkung von Freiheitsrechten habe ich auch für die BRD angerissen mit den Notstandsgesetzen damals. Deshalb ist die Demokratie in Deutschland aber nicht massiv beschädigt worden. Und diese Notstandsgesetze konnte es ja nur geben, weil sie demokratisch beschlossen wurden.

    Ich kenne mich nicht in der US-Rechtsprechung aus, denke aber, dass dort die Demokratie, hinreichend gegen Bestrebungen a la Erdogan oder Trump abgesichert ist. Die Kriege der USA sind allerdings einer US-Einstellung geschuldet, welche auch das Verbot der Waffentragerei von Jedermann verhindert.

    Das Volkstribunen lügen, um ihre Ziele zu erreichen, ist so neu auch nicht. Den Demokraten bleibt, dem Kaiser die Kleider auszuziehen und nicht in Schockstarre, ob seines Anspruches zu verfallen.

    genau das ist meine intension. das funktioniert aber auch nur, wenn man nicht die klappe hält.

    und ja - im politischen system der usa gíbt es schon auch eingebaute sicherungen. das sieht man ja auch daran, wie sich trump in der letzten zeit blamiert. allerdings sehe ich diese nicht wirklich bei der nach dem 9.11. eingeführten beschränkungen der freiheitsrechte. hier ist vor allem die öffentlichkeit, in form der von trump denunzierten presse (fake-news, lügen-presse), gefordert - bzw. auch mutige insider wie edward snowden.

    im übrigen bereiten mir die notstandsgesetze hierzulande auch magengrimmen, wobei ich diese wesentlich weniger für die demokratie gefährlich finde, als es manche regelungen in den usa sind.

    um noch mal auf den vergleich der lügen zurückzukommen.
    in beiden fällen wurden lügen verbreitet. diese dienten dazu um die bevölkerung zu verängstigen. die verängstigten bürger sollen dazu gebracht werden, aus ihrer angst heraus für ihre sicherheit zulasten ihrer freiheitsrechte zu votieren. sicherheit gibt es ohne freiheit nicht.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2017, 13:10   #24
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.219
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @ rohrkrepierer7

    du traust trump diesen schritt mit dem roten knopf zu?
    da stehst du nicht alleine da.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    HIV Lüge ?? sunnytom80 Allgemeine Medizin 222 13.07.2008 12:09


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.