Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Allgemeine Medizin

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 25.07.2017, 00:05   #1
    aerztin1
     
    Registriert seit: 17.10.2010
    Alter: 57
    Beiträge: 26
    Renommee-Modifikator: 8
    aerztin1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Die Leistungsfähigkeit ist allgemein nicht so hoch

    Die Leistungsfähigkeit der hände ist nicht so hoch wie angenommen. Es soll nichts schmutzig gemacht werden. Auf der Hand sollte nicht herumgedrückt werden, das kann zum Karpaltunnelsyndrom führen. auch sollte an der Hand nicht gezogen werden, das heilt eventuell nie mehr und die Hand sollte auch nicht verdreht werden. Das Handgelenk soll nicht zusammengedrückt werden, weil das ist äusserlich schon erkennbar auch und ist sehr hässlich. Ich habe kein Garten und Haus: Hausarbeit kannzu Problemen führen
    " Das kann beispielsweise nach andauernder Gartenarbeit passieren oder wenn die Hand ein und dieselbe Bewegung über einen längeren Zeitraum hinweg gemacht hat. Dann sind die Bänder und Sehnen sowie die Muskeln überanstrengt und es kommt zu einem Schmerz."
    http://www.schmerzen-im-handgelenk.com/.
    Fand nirgendwo günstige Bandage, war ausverkauft.
    aerztin1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 12:15   #2
    anonymausi
     
    Registriert seit: 22.11.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 376
    Renommee-Modifikator: 12
    anonymausi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Und damit haben die Faulen und Arbeitsscheuen wieder eine weitere Begründung, nichts zu tun: Es schadet ja den Händen...
    anonymausi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 21:01   #3
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    So ein Unsinn, das ist alles eine Trainingsfrage. Wenn man keine handwerkliche Tätigkeit ausführt, kann man das auch über spezielles Krafttraing der Hände lösen.
    Aber dazu passt ein Artikel, den ich letztens gelesen habe. Darin stand, das die Intensität des Händedrucks in den letzten 30 Jahren rapide abgenommen hat. Kann ich bestätigen, bei manchen jungen Leuten, denen ich die Hand gegeben habe, hatte ich den Eindruck in einen Batzen Klosteig zu greifen. Kein fester Händedruck mehr, durch nachlassende Kraft in den Flossen - bedenklich.

    Geändert von KreuzAs (27.07.2017 um 21:04 Uhr)
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.08.2017, 10:40   #4
    Kreti&Pleti
     
    Registriert seit: 02.04.2016
    Alter: 57
    Beiträge: 210
    Renommee-Modifikator: 2
    Kreti&Pleti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    So ein Unsinn, das ist alles eine Trainingsfrage. Wenn man keine handwerkliche Tätigkeit ausführt, kann man das auch über spezielles Krafttraing der Hände lösen.
    Aber dazu passt ein Artikel, den ich letztens gelesen habe. Darin stand, das die Intensität des Händedrucks in den letzten 30 Jahren rapide abgenommen hat. Kann ich bestätigen, bei manchen jungen Leuten, denen ich die Hand gegeben habe, hatte ich den Eindruck in einen Batzen Klosteig zu greifen. Kein fester Händedruck mehr, durch nachlassende Kraft in den Flossen - bedenklich.
    Dass die Weise wie jemand eine andere Hand drückt mehr über den psychischen Zustand der Person als über der Trainingszustand aussagt ist aber schon klar?
    Kreti&Pleti ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.10.2017, 04:53   #5
    Kupferwurm_01
     
    Benutzerbild von Kupferwurm_01
     
    Registriert seit: 09.03.2004
    Alter: 75
    Beiträge: 1.966
    Renommee-Modifikator: 17
    Kupferwurm_01 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    ich würde sagen, wie einer einem anderen die drückt , drückt eher die Symphatie zum anderen aus.
    Kupferwurm_01 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.10.2017, 20:47   #6
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Pah, psyschischer Zustand - das lass ich mir bei gelegentlich einem mal gefallen, dem siehst du dann auch an, wenn ihm was auf der Seele lastet, aber nicht in 8 von 10 Fällen.
    Das hat auch mit Symphatie und Antiphatie wenig zu tun. Wenn ich jemanden das erste mal die Hand gebe, kann derjenige oder ich ja noch gar nichts über den jeweils anderen wissen und aussagen.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit: Bayern unangefochten an der Spitze Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 18.08.2016 12:10


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.