Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Allgemeines & Nachrichten

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 25.07.2017, 15:22   #141
    [FTP]Regis_Hastur
     
    Registriert seit: 10.07.2006
    Alter: 97
    Beiträge: 1.568
    Renommee-Modifikator: 0
    [FTP]Regis_Hastur ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Balanceist Beitrag anzeigen
    Machen wir uns nicht vor, die meisten Politiker von AfD, CDU, CSU, FDP, NPD, die Rechte und SPD und die meisten Polizisten wurden am liebsten alle Linke und systemkritischen Menschen erschießen, wenn sie es könnten. Da, sie es nicht können, weil der Staat die UNO-Charter unterschrieben hat, können sie die Leute nur verprügeln.

    Und das läuft bei Demos immer nach dem gleichen Prinzip ab. Die Demo wird gestoppt, dann lässt man die Demonstranten, aus banalen Gründen, eine halb Stunde stehen. Dann kommen eine extrem brutale Polizeieinheiten, die nach Leberwursttaktik, mitten in die Menge hineinstoßt und brutal los knüppelt. Die meisten Demonstranten laufen dann weg. Was man als Flucht von einer Straftat auslegt und bezeichnet. Und ein andere kleiner Teil der Demonstranten wehren sich. Dann behauptet die Polizei: jetzt haben sie das Recht alle Demonstranten niederknüppele oder mit Wasserwerfer und Reizgas zu befeuern dürfen und anschließend einsperren zu dürfen. Zwischendurch wird noch gesagt: „Sie haben eine Straftat und ein Landfriedensbruch gemacht.“ Das kann man alles in guten Dokus und Büchern nachlesen.
    Du hast vergessen, dass die Polizei dann noch die friedliebenden Linken dazu auffordert Autos abzufackeln und Läden zu plündern.
    __________________
    LG


    Regis


    http://www.fantasticteamplayer.de/clan/
    [FTP]Regis_Hastur ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.07.2017, 19:00   #142
    Balanceist
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Alter: 32
    Beiträge: 144
    Renommee-Modifikator: 2
    Balanceist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Dafür gibt es eine Abwrackprämie.
    Balanceist ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.07.2017, 21:42   #143
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.578
    Renommee-Modifikator: 17
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Schon wieder Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte?

    Zitat [FTP]Regis_Hastur: "Du hast vergessen, dass die Polizei dann noch die friedliebenden Linken dazu auffordert Autos abzufackeln und Läden zu plündern."

    Auch da flammte wohl Widerstand bei den friedliebenden Linken auf, oder gibt es bereits sachliche, belastbare Auswertungen, die belegen, daß die friedliebenden Linken dieser Aufforderung Folge leisteten?

    Ich kenne da noch nichts konkretes und warte mal ab, bis eine Bilanz über die Schäden und vor allem über die politische Zuordnung der Täter vorliegt, die mir allzuschnell als links eingeordnet werden.

    Siehe auch „Linker Hass“? Wie die Hamburger Krawalle schamlos instrumentalisiert werden
    Zitat mit Bezug auf Fußball: "Auch den Hooligans geht es nur um die Gewaltgeilheit und die pure Lust an der Zerstörung. Damit haben wir uns unwillig abgefunden. Dass Hooligans keine Fans sind und den Fußball nur als Mittel zum Zweck missbrauchen, ist heutzutage größtenteils akzeptiert. Warum machen wir diese Unterscheidung dann aber nicht auch bei den Krawallen im Umfeld politischer Demonstrationen?"
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=39113
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.07.2017, 00:38   #144
    Balanceist
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Alter: 32
    Beiträge: 144
    Renommee-Modifikator: 2
    Balanceist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=xccGgvvUiZc
    Balanceist ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.07.2017, 10:26   #145
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.578
    Renommee-Modifikator: 17
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Gefährliche Körperverletzung in vielen Fällen?

    Zitat woipe1 in Bezug auf diesen Video-Link https://www.liveleak.com/view?i=4c0_1500757069
    "...der liveleak-link bringt hier nur kurze schnipsel, die absolut ausser acht lassen, was vor den aktionen passiert ist. das beweist meines erachtens nicht wirklich viel, auch wenn die härte der gewalt, die die gesetzeshüter eingesetzt hatten überzogen wirkt... so wirkt es auf mich zumindest manipulativ zusammengeschnitten. was du als friedliche demonstranten bezeichnest oder als grundlos, mag auf den ersten blick vielleicht stimmen, aber ob es mit der realität übereinstimmt, wird mit sicherheit angezweifelt werden..."

    Der Einsatz von Schlagstock und Pfefferspray, das gemeinschaftliche Vorgehen bei diesen Angriffen und die ausbleibende Hilfe der Täter gegenüber den von ihnen verletzten Personen dürften den Tatbestand der gefährlichen Körperverletzung durchaus erfüllen, denke ich.

    Man prüfe nur einmal die Szene bei 0:57 auf die Frage, ob hier überhaupt eine Körperverletzung, noch dazu eine gefährliche und gleich gegen ca zwei Dutzend Menschen gerechtfertigt sein konnte, wo mehrere Täter einen solchen gefährliche Angriff durch den massiven Einsatz von Pfefferspray (ähnlich wie bei der blockupy-Demo in Frankfurt/M., eingesetzt gegen eingekesselte Demonstranten, wodurch die Verletzten dem hilflos ausgeliefert blieben https://www.youtube.com/watch?v=o-FZHHAro-s) gegen gewaltlose, mit dem Rücken zu ihnen sitzende Bürger verüben.
    (Die Täter von Frankfurt/M. wurden, soweit ich mich erinnere, vom Gericht nicht belangt.)
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.07.2017, 10:29   #146
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.578
    Renommee-Modifikator: 17
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Gefährliche Körperverletzung

    Die ist übrigens immer mit Haftsrafe belegt. Geldstrafe gibt es nicht.
    Da kann man sich nicht rauskaufen, sondern wandert - bei minder schweren Fällen - für mindestens 3 Monate in den Bau.
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Was ist Freiheit? blum.solar Astrologie & Spiritualität und Gothic 9 27.06.2016 22:23
    Brüderle zur Sonne, zur Freiheit denk99 Deutsche Politik 44 29.03.2011 22:24


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.