Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Extremismus

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 24.07.2017, 08:27   #221
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 240
    Renommee-Modifikator: 1
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Fred499 Beitrag anzeigen
    ..und allmählich kommt die Gewalt beim "normalen" Rechtsbürger an:

    http://taz.de/Kommentar-Buergerwehr-...dorf/!5306969/
    Ein guter Deutscher lässt sich von Muslimen verprügeln und findet das gut.
    Zum Glück gibt es bei mir zuhause keine "guten Deutschen",
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.07.2017, 15:05   #222
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.068
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Die deutsche Selbstgerechtigkeit ist schon faszinierend. Dieses - sich Kulturvolk nennenden Volk - kaufte sich frei von größten Massenmord aller Zeiten, gleichzeitig erhebt es aber den Zeigefinger, wenn Moral abgefordert wird.

    So Typen - ja Typen - aus fernen Ländern, würden in ihrer Heimat von Passanten verprügelt werden, wenn man sie beim Straßen-Diebstahl erwischte. Kurz und schmerzhaft, ohne Richter oder Gefängnis. Das hinterlässt mehr Eindruck, als die weichgespülte Justiz deutscher Provenienz. Und dies wird gar von den Tätern akzeptiert, denn wenn die Polizei sich dort der Sache annimmt, wird noch schlimmer geprügelt (und da bin ich nicht nur Augenzeuge).

    Menschen aus diesen Weltgegenden kommen nun in dieses Land, versuchen ihre Spielchen ohne Arbeit an Kohle zu gelangen, und merken sehr schnell, dass die Schmerzgrenze des Gastlandes unermesslich scheint. Der Eskalation sind dann Tor und Tür geöffnet.

    Ja aber, es gibt Gesetze, mag man einwenden. Aber was, wenn diese Gesetze nicht respektiert werden, denn das werden sie nicht?

    Für was oder wen macht sich Deutschland eigentlich zum Affen...für ein Prinzip?
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.07.2017, 22:44   #223
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 9.818
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Zum Glück gibt es bei mir zuhause keine "guten Deutschen",
    Das ist natürlich in Bezug auf Kanada immer leicht gesagt. Denn kaum ein Afrikaner würde ein Schlauchboot gen Kanada besteigen. Oder ein Syrer oder Iraker, Afghane...

    Nach Kanada kommen die gut Situierten und Gebildeten mittels Green Card und dickem Konto. In Europa landen primär die ungebildeten Habenichtse mit Religion zwischen den Ohren.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 19:51   #224
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 52
    Beiträge: 9.590
    Renommee-Modifikator: 37
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    In Kanada werden sie sicher auch nicht so gut gepampert, wie in Europa, vorzugsweise Deutschland.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 20:08   #225
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 9.818
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Blinzeln

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    Für was oder wen macht sich Deutschland eigentlich zum Affen...für ein Prinzip?
    Für den Friedensnobelpreis der Kanzlerin. Ich bete mittlerweile dafür, dass sie den endlich bekommt und sich aufs Altenteil verabschiedet.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 20:11   #226
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 9.818
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Reden

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    In Kanada werden sie sicher auch nicht so gut gepampert, wie in Europa, vorzugsweise Deutschland.
    Selbst wenn, der Weg ist zu weit. Vielleicht mieten diverse NGOs demnächst aber auch hochseetaugliche Pötte an und schiffen die Notleidenden bis an Kanadas Küste. Allein um das dumme Gesicht von @Chronos zu sehen, wäre es das wert.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 20:16   #227
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 52
    Beiträge: 9.590
    Renommee-Modifikator: 37
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Für den Friedensnobelpreis der Kanzlerin. Ich bete mittlerweile dafür, dass sie den endlich bekommt und sich aufs Altenteil verabschiedet.
    Vertrau da nicht drauf. Die geht erst, wenn sie mal so amtsmüde wie ihr Ziehvater wird. Und das kann noch dauern.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 20:57   #228
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 240
    Renommee-Modifikator: 1
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Selbst wenn, der Weg ist zu weit. Vielleicht mieten diverse NGOs demnächst aber auch hochseetaugliche Pötte an und schiffen die Notleidenden bis an Kanadas Küste. Allein um das dumme Gesicht von @Chronos zu sehen, wäre es das wert.
    Du wirst es nie zu sehen bekommen.
    Die Welt dreht sich schliesslich nicht um mich und tut auch Dir somit diesen Gefallen nicht.

    Nach einem Jahr werden "unsere" (vorher sorgsam ausgewählten) Flüchtlinge aus jeglicher staatlicher Obhut entlassen. Dann heisst es:"Selbst ist der Mann"§ und "Vogel, friss oder stirb".

    Mit private sponsorship dürfen sie aber noch ein wenig länger bequem leben.
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 21:06   #229
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 240
    Renommee-Modifikator: 1
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    In Kanada werden sie sicher auch nicht so gut gepampert, wie in Europa, vorzugsweise Deutschland.
    Kanada ist nur für wenige dieser Leute interessant. Nämlich für die, die WIRKLICH etwas zu bieten haben oder etwas positives bieten wollen.(auch bei den Flüchtlingen).

    Nach einem jahr heisst es: "Ich bin dann mal weg" Der Staat sagt das zu den Flüchtlingen. Dann heisst es:Auf eigenen beinen stehen, sich vorbildlich verhalten oder verschwinden.
    Ja, man ist freundlich zu diesen Menschen, das hat nichts mit der vergifteten, mit der deutschen Geschichte zusammenhängenden falschen Freundlichkeit der Deustchen gegenüber den Flüchtlingen zu tun, die verhängnisvoller und destabilisierender ist als offene ehrliche Gegnerschaft

    Aber wer den Canadian way of life nicht zu gehen bereit ist und meint, seine Kultur an den kanadiern vorbei leben zu können und dann noch Ansprüche auf lebenslange Alimentierun stellt, wird sehr schnell sehr schmerzhaft an seine grenzen stossen und ffeiwillig nach hause zurück gehen.

    Nach 1 jahr zieht sich der kanadische Staat also aus der Finanzierung der Flüchtlinge zurück. Dasw ars dann.

    Wäre das i der BRD genau so wie bei uns -- Niemand fast hätte mehr Bock auf Einwanderung von der Klientel, die in die BRD kommt.

    Kommt einfach mal in unser Land rüber und schauts Euch an.
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2017, 23:03   #230
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.544
    Renommee-Modifikator: 17
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Flüchtlingsdebatte statt Rechtsextremismusdiskussion?

    Der Bürgerwehr-Link weiter oben hat die Diskussion in eine Flüchtlingsdebatte abdriften lassen. Die Akzeptanz der jeweiligen Flüchtlingspolitik der eigenen Regierung ist in den Ländern unterschiedlich und hat - selbst bei Bedenken und stellenweiser Ablehnung von Flüchtlingszuströmen - nicht zwingend etwas mit Rechtsextremismus der Bürger zu tun, die dabei eine andere als bedingungslos zustimmende Position einnehmen.

    Vielleicht finden wir hier wieder auf den Pfad zurück?
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.07.2017, 01:25   #231
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.068
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @vortiessen,
    Zitat:
    Vielleicht finden wir hier wieder auf den Pfad zurück?
    jau, Cheffe, hast ja recht! Nun hat leider Freenet mit der Abschaltung des Nachrichten-Kackers, ein Thema schon mal blockiert, weshalb 'man' oft andere Themen der Weltgeschichte, in einen Thread stopft, was nach den Regeln einer Diskussion, nicht dazu gehört. So mutiert schon mal ein Thema.

    Apropos Mutation: wusstest du, dass eine Vogellunge effektiver ist, als eine menschliche?
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.07.2017, 22:49   #232
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.610
    Renommee-Modifikator: 31
    red-kite58 wird schon bald berühmt werdenred-kite58 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    Apropos Mutation: wusstest du, dass eine Vogellunge effektiver ist, als eine menschliche?
    Trotzdem kann sie einem Menschen nicht transplantiert werden!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.07.2017, 23:56   #233
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.068
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @red-kite58,
    Zitat:
    Trotzdem kann sie einem Menschen nicht transplantiert werden!
    es wurde noch nicht versucht, weil die Spender sich weigern, sich von ihren Lungen zu trennen.

    Als geflederte Maus könntest du ja mal einen Antrag bei deiner Krankenkasse stellen, damit dir die Luft nicht wegbleibt, wenn du mal wieder Epochemachendes verkündest.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Gefährliche Prosa Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 28.07.2015 16:30
    gefährliche e-Mails micpartner Computer, Betriebssysteme, Internet, Programmieren 6 13.02.2012 19:50


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.