Zurück   freenet.de Forum > Computertechnik, Multimedia, Telefonie, Games > Aktuelle Nachrichten

    Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr vom Online Glücksspiel ( Sportwetten, Casino, Poker ) ?
    sollte zu 100% verboten sein 0 0%
    reguliert und lizenziert in Deutschland 2 100,00%
    so bleiben wie es ist 0 0%
    keine Ahnung 0 0%
    Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 2. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 24.03.2017, 06:29   #1
    chwebber70
     
    Registriert seit: 24.03.2017
    Alter: 47
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    chwebber70 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Der Boom der Online Casinos und die Rechtslage

    Millionen Menschen spielen fast täglich – angefangen bei virtuellem Glücksspiel in Online Casinos, bis hin zu staatlichen oder aber gemeinnützigen Lotterien. Ebenso im Trend liegen seit Jahren Sportwetten, und in all diesen Bereichen ist der Wachstum deutlich spürbar. Das Glücksspiel in Online Casinos erlebt einen unaufhörlichen Boom.

    Quelle: gamesundbusiness.de

    Es gibt viele gute Gründe, die für den Besuch eines solchen Anbieters sprechen. Gesellige Runden an Multiplayer Tischen sowie das reale Ambiente des Live Casinos (siehe dazu LiveCasino.de) sind nur zwei Beispiele. Die meisten Spieler haben aber vor allem eines im Sinn: irgendwann den großen Gewinn knacken. Bis dahin genießen sie unermüdlich diesen einmaligen Nervenkitzel, der bei Spielautomaten, Roulette und Co. fast noch ein bisschen größer ist als bei Lotterien.

    Landbasierte Spielhallen und Casinos beklagen sich bereits seit geraumer Zeit über sinkende Besucher- und Umsatzzahlen. Offenbar sind die goldenen Zeiten dieser Etablissements inzwischen versiegt. Der Trend heißt Online Casinos. Spielautomaten sind dort sogar noch ein wenig beliebter als ihre lokalen Pendants. Der Unterschied zwischen landbasierten Anbietern und Online Casinos wird vor allen Dingen bei Klassikern wie Blackjack, Poker, Sportwetten und natürlich auch Roulette immer größer.

    Löwen Entertainment hat sich Zeit für eine repräsentative Umfrage genommen. Aus dieser geht hervor, dass rund 36% aller befragten Personen bereits Erfahrungen mit Online Casinos sammeln durften – bezogen auf die vergangenen 12 Monate. Mehr als 60% all dieser Menschen bevorzugen klassische Tischspiele. Auch Rubbellose sind erstaunlich beliebt unter denen, die im Internet spielen. Sportwetten reihen sich weiter hinten ein, dicht gefolgt von Spielautomaten mit klassischen oder modernen Funktionen.

    Weiterhin Unklarheiten bei der Regulierung

    So beliebt das Spiel im Internet auch sein mag: Von Akzeptanz durch die Regulierungsbehörden sind Online Casinos noch immer sehr weit entfernt. Unklarheiten sorgen auf beiden Seiten für Missmut. Auf der einen stehen weiterhin die lokalen Spielbanken, von denen sogar schon einige kurz vor der Schließung stehen. Sie würden sich mehr Besucher wünschen und ihnen sind schon deshalb alle Drittanbieter ohne gültige Lizenz im Land ein Dorn im Auge. Es gibt mit Ausnahme von Schleswig-Holstein kein Bundesland, das sich bis heute zu einer Regulierung sowie Lizenzvergabe entscheiden konnte. Die Länder sprechen von Illegalität und wollen Online Casinos keine Chance geben. Fragt man allerdings diejenigen, die an der Umfrage von Löwen Play teilgenommen haben, dann sind es rund 50%, die sich klar für eine gesetzliche Regulierung aussprechen. Schließlich würde eine solche die Sicherheit der Spieler deutlich fördern. Gleichzeitig könnten die Länder von Steuern profitieren und Löcher in den Haushaltskassen stopfen. Ein weiterer Vorteil: Jugend- wie Spielsuchtschutz ließen dich deutlich einfacher überwachen.

    Bisher ist lediglich Hessen auf einem guten Weg und scheint langsam mit dem Umdenken zu beginnen. Hier hat man offenbar festgestellt, dass Casino Spiele und Poker im Online Casino deutlich seltener zu einer Spielsucht führen als in landbasierten Spielhallen. Peter Beuth (CDU), Innenminister des Landes Hessen, vertritt eine klare Meinung zu dem Thema: „Spieler können in einem unregulierten Markt nicht effektiv geschützt werden, und den Ländern entgehen zudem erhebliche Einnahmen.“

    Sofern sich die Länder nicht in den kommenden 2 Jahren auf eine Änderung des Glücksspielstaatsvertrags einigen können, will man in Hessen eigene Gesetze verabschieden. Dann endlich könnten zumindest dort alle Unklarheiten beseitigt werden. Für Spieler ändert sich im Online Casino übrigens nichts. Das Spielen ist deshalb legal möglich, weil der Glücksspielstaatsvertrag, der das Glücksspielmonopol beinhaltet, dem EU Recht widerspricht. Dieses wiederum sagt aus, dass in der gesamten EU eine Dienstleistungsfreiheit herrscht. Und sie bezieht sich letztlich auf jede Form von Dienstleistung – damit befinden sich Online Casinos in einer rechtlichen Grauzone. Aber: Diese Regelung gilt ausschließlich für solche Unternehmen, die über eine in Europa ausgestellte Lizenz verfügen. Bleibt zu hoffen, dass die Unklarheiten spätestens 2019 ein Ende haben.
    Angehängte Grafiken
    Dateityp: jpg gluecksspiel-umfrage.jpg (36,2 KB, 5x aufgerufen)

    Geändert von chwebber70 (24.03.2017 um 06:52 Uhr)
    chwebber70 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.04.2017, 10:41   #2
    martinhill1976
     
    Registriert seit: 21.04.2017
    Alter: 41
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    martinhill1976 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallo Christian,

    vor kurzem habe ich nach den bekannten Novoline Spielen von Novomatic gesucht und sie auf http://www.novoline-spielautomaten.com/ alle gefunden und das beste, man kann sie sogar alle kostenlos spielen ohne Download und ohne Anmeldung!

    Nachdem ich ein wenig gegooglt habe, fand ich das Stargames Casino, welches nun auch die Spiele mit Echtgeld anbietet. Bei Stargames wird sogar PayPal als Zahlungsmethode akzeptiert, seriöser Anbieter den ich wirklich wärmstens empfehlen kann!

    lg

    Martin
    martinhill1976 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist an.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    SUV-Boom geht weiter Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 22.12.2015 16:30
    Autovermietung: Mit der Reiselust kam der Boom Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 23.10.2015 17:00
    Studium Finanzierung durch Ebook verkauf! Rechtslage crownjob Computer, Betriebssysteme, Internet, Programmieren 1 20.01.2010 06:47


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.