Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Allgemeines & Nachrichten

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 08.10.2016, 18:59   #161
    rebel-
     
    Registriert seit: 15.10.2005
    Geschlecht: männlich
    Alter: 44
    Beiträge: 3.289
    Renommee-Modifikator: 20
    rebel- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von F.Lax Beitrag anzeigen
    [...]

    Ubrigens : Woher hast Du Deine 18 Rennomeepunkte ??
    Und ausgerechnet "18" ?

    [...]
    du meinst offenbar den renommee-modifikator, nicht die farbige scala darunter. das sind zwei verschiedene anzeigen mit unterschiedlicher bedeutung.

    der renommee-modifikator wird durch zwei faktoren bestimmt:
    1. anmeldedatum
    2. anzahl der (eigenen) kommentare
    rebel- ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.10.2016, 14:11   #162
    rebel-
     
    Registriert seit: 15.10.2005
    Geschlecht: männlich
    Alter: 44
    Beiträge: 3.289
    Renommee-Modifikator: 20
    rebel- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Schade, dass die "Danke"-Funktion einfach nicht funktioniert, obwohl ich den Bedienungsanweisungen gefolgt bin.
    sorry, bei mir funtionierte es so, wie ich es beschrieben hatte.

    fehlermeldungen resp. fehlfunktionen sind dort besser paltziert:

    http://forum.freenet.de/forumdisplay.php?f=400


    rebel- ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.10.2016, 22:25   #163
    Fred499
     
    Benutzerbild von Fred499
     
    Registriert seit: 14.03.2016
    Geschlecht: männlich
    Alter: 52
    Beruf: The artist formerly known as kaufmann
    Beiträge: 1.134
    Renommee-Modifikator: 4
    Fred499 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @chronos

    "weiß nicht was ich Falsches gesagt haben soll"

    Das liegt an deinen postfaktischen Äusserungen:
    "Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
    1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft."

    Nur dass du mittlerweile jeden zum "Rassisten" erklärst, der deiner *prust* Meinung nicht folgt.

    Siehe auch dein Signet - du darfst dich in Deutschland gegen den Islam äußern, aber eben nicht auf derartig postfaktischem Level.
    __________________
    Von der Maas bis an die Memel
    reiht sich Hetzer gern an Dämel.
    Fred499 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.10.2016, 09:16   #164
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 246
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Fred499 Beitrag anzeigen
    @chronos

    "weiß nicht was ich Falsches gesagt haben soll"

    Das liegt an deinen postfaktischen Äusserungen:
    "Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,
    1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft."

    Nur dass du mittlerweile jeden zum "Rassisten" erklärst, der deiner *prust* Meinung nicht folgt.

    Siehe auch dein Signet - du darfst dich in Deutschland gegen den Islam äußern, aber eben nicht auf derartig postfaktischem Level.
    Ich kann ja verstehen, dass du jetzt jubelst, wenn meine Antworten an dich einfach gelöscht wurden, ohne dass du sie gelesen hast.
    Aus dir spricht der Jacobiner, der Selbstgerechte, von dem ich vermute, dass er "Menschenfreundlichkeit" nach dem jeweiligen Zeitgeist definiert.

    Deine kleine Abhandlung hier ist daher auch nichts weiter als der Versuch, die Eigendefinition von (angeblicher) "Toleranz" als die allein richtige erscheinen zu lassen, der Alle zu folgen hätten.

    Wir wissen doch aber Beide, dass Du "Toleranz" Deiner Ausprägung nichts anderes als Opportunismus ist.

    Daher werden die Deutschen im Ausland nicht immer wohlwollend betrachtet, da ihnen ein gesundes Verhältnis zu sich selbst vollkommen abhanden gekommen ist -- was aber freilich plötzlich auch ins genaue Gegenteil umschlagen kann.: In blinde Gewalt gegen Andersdenkende, wie die Ungarn es beispielsweise sind.

    Insofern leee ich den Text, den du oben geschrieben hast, mit grösstmöglicher Distanz zum gesagten,aber auch in der Sorge, wann die Deutschen Europa auch mit Gewalt mit "Toleranz" überfallen wollen und sie mit dem Gewehr in der hand und einem"Allahu akbar auf den Lippen davon überzeugen wollen, dass der Islam nach Europa gehört.

    Geändert von Chronos (29.10.2016 um 09:22 Uhr)
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.10.2016, 11:44   #165
    fagussylvatica
     
    Benutzerbild von fagussylvatica
     
    Registriert seit: 12.09.2007
    Geschlecht: männlich
    Alter: 45
    Beiträge: 4.726
    Renommee-Modifikator: 22
    fagussylvatica ist ein sehr geschätzter Menschfagussylvatica ist ein sehr geschätzter Menschfagussylvatica ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ich kann ja verstehen, dass du jetzt jubelst, wenn meine Antworten an dich einfach gelöscht wurden, ohne dass du sie gelesen hast.
    Das die, leider oft in wüste Unterstellungen und Beschimpfungen ausartende Beiträge einzelner gelöscht werden, wird seine Gründe haben. Nicht jeder besitzt den Langmut und die Freude sich auch noch mit den borniertesten Geistern auseinander zu setzten und abzuarbeiten. Und wenn diese Mitschreiber oder auch Moderatoren der Ansicht sind, das Geschriebene verstößt in jeder Hinsicht gegen die guten Sitten, dann wird zurecht gelöscht.

    Es geht sich aber im Grunde nur um die "Sitten", also die Art und Weise wie Du etwas schreibst und das Forum bereicherst. Der Inhalt ist -das weiß ich auch eigener sehr guter Erfahrung- im Regelfall sehr weitgehend geschützt.

    Du könntest also ohne Probleme Deine Sorgen und Nöte, Deine Bedenken und Überzeugung zur "Schwäche" der deutschen Leitkultur, der sich "vollziehenden" Islamisierung, der "Notwendigkeit" der Gegenwehr und vieles mehr hier kund tun ohne das auch nur ein Komma gelöscht werden würde.

    So wie Du es aber tust, zeigst Du jedem Deine Fehlbarkeit und lieferst allen Argumente in den Dimensionen eines Scheunentores Dich und Deine Ansichten in Lächerliche und Groteske zu ziehen. Nicht, daß es mir keinen Spaß machen würde, aber letztlich zeigt sich einmal mehr, daß die Intelligenzija eher auf der linken Seite der politischen Waage vernordet ist und es unter den rechts- konservativen nicht sonderlich helle leuchtet.

    Im Grunde empfinde ich dieses als sehr bedauerlich. Da die "Rechten" aber stets nur die "Überfremdung" als Ansinnen haben, sie scheinbar nichts anderes interessiert und eine weitere politische Strategie in keiner Weise gegeben ist, ist es vielleicht doch ganz gut so.
    __________________
    Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. -Willy Brandt-
    fagussylvatica ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.10.2016, 19:24   #166
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 246
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von fagussylvatica Beitrag anzeigen
    Das die, leider oft in wüste Unterstellungen und Beschimpfungen ausartende Beiträge einzelner gelöscht werden, wird seine Gründe haben. Nicht jeder besitzt den Langmut und die Freude sich auch noch mit den borniertesten Geistern auseinander zu setzten und abzuarbeiten. Und wenn diese Mitschreiber oder auch Moderatoren der Ansicht sind, das Geschriebene verstößt in jeder Hinsicht gegen die guten Sitten, dann wird zurecht gelöscht.
    Das ist deine subjektive Meinung, die nicht richtig sein muss.
    Andere sehen das gleiche möglicherweise in Deinen Beiträgen.



    Zitat:
    So wie Du es aber tust, zeigst Du jedem Deine Fehlbarkeit und lieferst allen Argumente in den Dimensionen eines Scheunentores Dich und Deine Ansichten in Lächerliche und Groteske zu ziehen. Nicht, daß es mir keinen Spaß machen würde, aber letztlich zeigt sich einmal mehr, daß die Intelligenzija eher auf der linken Seite der politischen Waage vernordet ist und es unter den rechts- konservativen nicht sonderlich helle leuchtet.
    Das scheint dir so, weil du von dir so überzeugt bist, dass du richtig liegst mit deiner Auffassung. Die Löschorgien der Moderatoren bezüglich ganzer Beiträge aus meiner Feder bestärken dich nun darin. Und??


    Bis jetzt war es doch so, dass es hier eine gewisse Lagerbildung gab, in der beide Seiten die Wahrheit für sich reklamierten.
    Deshalb muss ich auch über diese Passage lächeln , nach der es Inzelligenzia eher auf der linken Seite gäbe. Wie genau äussert sich diese Intelligenz?

    Die linke Seite steht dir also näher als die rechte. Daher hat sie die bessren Argumente.

    Für mich hat übrigens h.erectus die besten Argumente und Beiträge hier. Auch wenn da einiges auftaucht, was ich so nicht sehe.
    Du und manche anderen User fallt dagegen steil nach unten ab. Erectus wirkt auf mich ehrlich,offen, "echt". Das tust du beispielsweise nicht.

    Und nun?


    Ich habe bei dir wenig gesehen, ausser eine auf mich blasiert wirkende Gutheit, die vorgespielt erscheint.

    Es gibt durchaus Menschen, die eine vollkommen andere Aufassung von Dingen haben als ich, von denen ich lernen kann. Aber das sind die, die ich eben für "echt" halte.

    So gehen diese deine obigen Zeilen natürlich an mir vorbei, logischerweise. Deine Beiträge, die ich gelesen habe in den letzten Wochen, passen einfach nicht dazu.



    Zitat:
    Im Grunde empfinde ich dieses als sehr bedauerlich. Da die "Rechten" aber stets nur die "Überfremdung" als Ansinnen haben,
    So, wie die andere Seite an multikulti?
    Welche Themen sollten "Rechte" deiner Meinung nach aufgreifen, damit sie fr dich attraktiver wären?

    Geändert von Chronos (30.10.2016 um 19:32 Uhr)
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.10.2016, 20:29   #167
    abrakadabra
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 51
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 5.010
    Renommee-Modifikator: 0
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das ist deine subjektive Meinung, die nicht richtig sein muss.
    Andere sehen das gleiche möglicherweise in Deinen Beiträgen.
    Schaut man sich Deine Beiträge an, enthielten gerade jene die gelöscht wurden, viel Demagogie und Hetze, dies ist nicht rein "subjektiv", sondern Fakt. Daher war das Löschen dieser sogar für Dich selber nur gut, denn Du bewegst Dich damit auf sehr dünnem rechtlichen Eis und da die Moderatoren hier dafür haftbar gemacht werden können, http://forum.freenet.de/showthread.php?t=284913 haben sie durchaus auch das Recht sich mittels Löschung solcher Aussagen zu schützen und im Grunde solltest Du da auch eher dankbar sein...


    Zitat:
    Das scheint dir so, weil du von dir so überzeugt bist, dass du richtig liegst mit deiner Auffassung. Die Löschorgien der Moderatoren bezüglich ganzer Beiträge aus meiner Feder bestärken dich nun darin. Und??
    Ich persönlich würde eher die Jammerarie, die Du aufgrund dem Verschwinden Deiner eigenen Hetze hier losläßt eher als Bestätigung empfinden...

    Zitat:
    Bis jetzt war es doch so, dass es hier eine gewisse Lagerbildung gab, in der beide Seiten die Wahrheit für sich reklamierten.
    Deshalb muss ich auch über diese Passage lächeln , nach der es Inzelligenzia eher auf der linken Seite gäbe. Wie genau äussert sich diese Intelligenz?
    Im Prinzip ist es so mit der Wahrheit: Der Eine kann seine Aussagen intelligent begründen, sowie mit seriösen Quellen auch belegen. Der Andere stellt simple Behauptungen auf, die leicht logisch zu widerlegen sind, menschenfeindliche und demagogische Intentionen besitzen und lediglich mit Quellen der selben Qualität versucht werden zu belegen. Dies alles hält aber einer näheren Betrachtung nicht stand, wird aber zumeist nicht anerkannt, mangesls Einsicht und der Fähigkeit dazu. Dies trifft zu 100 % nur auf die rechte Sichtweise zu. Darum ist das linke "Lager" auch immer das Intelligentere, es sei denn es handelt sich um ultrafanatische Betonköpfe die, wie hier ihren Unrechtsstaat DDR und deren begangenen Verbrechen relativieren wollen. Die sind und waren aber nie wirklich dem linken Lager zuzuordnen, deren sektenähnliche demagogisch geprägten Ansichten ähneln eher auch rechter Menschenfeindlichkeit, weswegen es ihnen auch leicht fällt das vermeintliche "Lager" zu wechseln.

    Zitat:
    Die linke Seite steht dir also näher als die rechte. Daher hat sie die bessren Argumente.
    Ich kenne @fagus schon länger hier und auch ältere Aussagen von ihm, die nie in den Verdacht gerieten "links" zu sein und er ist es sicher selber auch nicht, aber er hat meiner Ansicht nach seine eigenen selbstkritisch überprüft und ist daher auch zu neuen Erkenntnissen gekommen.

    Aber in die "Gefahr" der Linkspartei einzutreten wird er wohl nie geraten, was ich aufgrund der auch dort noch vorhandenen Betonköpfe übriges sogar gut nachvollziehen kann...

    Zitat:
    Für mich hat übrigens h.erectus die besten Argumente und Beiträge hier. Auch wenn da einiges auftaucht, was ich so nicht sehe.
    Du und manche anderen User fallt dagegen steil nach unten ab. Erectus wirkt auf mich ehrlich,offen, "echt". Das tust du beispielsweise nicht.
    Weil @h.erectus die selbe demagogische Menschenfeindlichkeit demonstriert die Du hier äußerst, aber echte Substanz und wirkliche Logik sucht man bei ihm genauso vergebens wie bei Dir und echte Ehrlichkeit und "Echtheit" sucht man bei Euch beiden genauso vergebens, denn so wie ich persönlich Euch einschätze, würdet Ihr beide Eure Thesen sicher nicht ohne Schutz der hier gegebenen Anonymität im RL äußern, was Deine Aussage wiederum zur reinen Makulatur macht.

    Zitat:
    Und nun?


    Ich habe bei dir wenig gesehen, ausser eine auf mich blasiert wirkende Gutheit, die vorgespielt erscheint.
    Du klingst für mich eher wie ein Kind, dem man den Schnuller geklaut hat, weil Du Dich zu Recht als entlarvt fühlst, aber anstatt, das Du Dich für manches hier schämst, plärrst Du herum...

    Zitat:
    Es gibt durchaus Menschen, die eine vollkommen andere Aufassung von Dingen haben als ich, von denen ich lernen kann. Aber das sind die, die ich eben für "echt" halte.
    Nun, das dürfte auf eine Menge von Menschen zutreffen, denn Dein hier zur Schau gestelltes Wissen gab bisher nicht viel her und somit solltest und mußt Du, was Deinen Tellerrand angeht noch sehr viel lernen.

    Zitat:
    So gehen diese deine obigen Zeilen natürlich an mir vorbei, logischerweise. Deine Beiträge, die ich gelesen habe in den letzten Wochen, passen einfach nicht dazu.
    Das Einzige was nicht paßt ist Deine Einsichtslosigkeit, die hier wieder in einem Diffamierungsversuch mündet, welcher aber auch nur auf Dich selber zurückfällt.

    Zitat:
    So, wie die andere Seite an multikulti?
    Multikulti ist die einzige Chance für die Menschheit miteinander klarzukommen, weil diese nämlich auf Gemeinsamkeiten setzt und das "Anderssein" respektiert, während das Gegenteil nur Hass produziert indem es krampfhaft nach Unterschieden sucht. Darüber solltest Du mal in Dich gehen und nachdenken.
    Zitat:
    Welche Themen sollten "Rechte" deiner Meinung nach aufgreifen, damit sie fr dich attraktiver wären?
    Rechte sollten sich besser und gründlicher informieren, ihre eigene Weltanschauung versuchen genauso kritisch zu betrachten, wie die, die sie ablehnen und versuchen sich in Andere hineinzudenken, die sie so gerne diffamieren. Wenn sie das tun würden und dann zu ganz neuen Erkenntnissen kämen, dann würden sie auch das Verbrecherische in der eigenen Haltung erkennen und dann wären sie sicher nicht mehr "rechts"...
    abrakadabra ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.10.2016, 21:00   #168
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 246
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von abrakadabra Beitrag anzeigen
    Schaut man sich Deine Beiträge an, enthielten gerade jene die gelöscht wurden, viel Demagogie und Hetze, dies ist nicht rein "subjektiv", sondern Fakt. Daher war das Löschen dieser sogar für Dich selber nur gut, denn Du bewegst Dich damit auf sehr dünnem rechtlichen Eis und da die Moderatoren hier dafür haftbar gemacht werden können, http://forum.freenet.de/showthread.php?t=284913 haben sie durchaus auch das Recht sich mittels Löschung solcher Aussagen zu schützen und im Grunde solltest Du da auch eher dankbar sein...
    Dankbar ....so wie du, dem beispielsweise aus #4085 , aber auch aus anderen beiträgen, von den Moderatoren etwas rausgelöscht wurde?


    Zitat:
    Ich persönlich würde eher die Jammerarie, die Du aufgrund dem Verschwinden Deiner eigenen Hetze hier losläßt eher als Bestätigung empfinden...
    Ich habe lediglich angefragt, warum die Beiträge gelöscht wurden.
    Deine eigenen Beiträge, aus denen etwas gelöscht wurde, waren dir vielleicht im Nachhinein so peinlich, dass du genau wusstest, warum?


    Zitat:
    Im Prinzip ist es so mit der Wahrheit: Der Eine kann seine Aussagen intelligent begründen, sowie mit seriösen Quellen auch belegen. Der Andere stellt simple Behauptungen auf, die leicht logisch zu widerlegen sind, menschenfeindliche und demagogische Intentionen besitzen und lediglich mit Quellen der selben Qualität versucht werden zu belegen. Dies alles hält aber einer näheren Betrachtung nicht stand, wird aber zumeist nicht anerkannt, mangesls Einsicht und der Fähigkeit dazu. Dies trifft zu 100 % nur auf die rechte Sichtweise zu.
    Allein der letzte Satz entlarvt dich als Jemand, der selbst demagogisch formuliert und denkt. "Die absolute Wahrheit" kennen nur Demagogen. Ich kenne die absoute Wahreit bispielsweise nicht. Es wird aber noch "besser":

    Zitat:
    Darum ist das linke "Lager" auch immer das Intelligentere...
    q.e.d. Klarer kann man dein einseitiges, von keinerlei Beweiswert gezeichnetes Denken, nicht selber demaskieren.


    Zitat:
    ......es sei denn es handelt sich um ultrafanatische Betonköpfe die, wie hier ihren Unrechtsstaat DDR und deren begangenen Verbrechen relativieren wollen. Die sind und waren aber nie wirklich dem linken Lager zuzuordnen,,,
    Eben gehörten sie doch noch zum linken Lager, wenn auch zum "ultrafanatischen". Einen Satz später gilt das dann nicht mehr, hat nix mit "links" zu tun.

    Ich gehe aber noch weiter: "Linke" gibt es auch in der BRD nicht mehr, nur noch Leute, die sich dafür halten.



    Zitat:
    .... deren sektenähnliche demagogisch geprägten Ansichten ähneln eher auch rechter Menschenfeindlichkeit, weswegen es ihnen auch leicht fällt das vermeintliche "Lager" zu wechseln.
    Dann ist die PDS, später "Linke", also rechtsextrem, jedenfalls die im Osten.

    Zitat:
    Ich kenne @fagus schon länger hier und auch ältere Aussagen von ihm, die nie in den Verdacht gerieten "links" zu sein und er ist es sicher selber auch nicht, aber er hat meiner Ansicht nach seine eigenen selbstkritisch überprüft und ist daher auch zu neuen Erkenntnissen gekommen.
    Keine Ahnung, ich schliesse das nicht aus. Die Beiträge, die ich von ihm gelesen habe, wirken auf mich eher selbstzufrieden und damit angreifbar.

    Zitat:
    Aber in die "Gefahr" der Linkspartei einzutreten wird er wohl nie geraten, was ich aufgrund der auch dort noch vorhandenen Betonköpfe übriges sogar gut nachvollziehen kann...
    Wen empfindest du in der LP als Betonkopf?

    Zitat:
    Weil @h.erectus die selbe demagogische Menschenfeindlichkeit demonstriert die Du hier äußerst, aber echte Substanz und wirkliche Logik sucht man bei ihm genauso vergebens wie bei Dir und echte Ehrlichkeit und "Echtheit" sucht man bei Euch beiden genauso vergebens, denn so wie ich persönlich Euch einschätze, würdet Ihr beide Eure Thesen sicher nicht ohne Schutz der hier gegebenen Anonymität im RL äußern, was Deine Aussage wiederum zur reinen Makulatur macht.
    Ich habe bei h.e. keinerlei "Menschenfeindlichkeit" gesehen, dafür sehr viele fundierte Beiträge -- die ich bei dir nicht immer sehen kann. Man muss schon sehr ideologisch verbrämt sein, um das so zu empfinden wie du.

    Und doch, warum soll ich mich im RL anders äussern als hier?
    Das ist vielleicht bei dir so, bei mir aber nicht.

    Zitat:
    Du klingst für mich eher wie ein Kind, dem man den Schnuller geklaut hat, weil Du Dich zu Recht als entlarvt fühlst, aber anstatt, das Du Dich für manches hier schämst, plärrst Du herum...
    Das Plärren beherrscht du zweifelsohne besser, so wie hier in deinem langen Beitrag. Bei dir kommt allerdings noch ein Moralismus daher, der in jedem Fall unecht wirkt. Du wirkst auf mich wie eine Kunstfigur aus dem Lehrbuch der political correctness.

    Zitat:
    Multikulti ist die einzige Chance für die Menschheit miteinander klarzukommen, weil diese nämlich auf Gemeinsamkeiten setzt und das "Anderssein" respektiert, während das Gegenteil nur Hass produziert indem es krampfhaft nach Unterschieden sucht.
    Dann musst du dir ganz neue Menschen bauen. Du bist doch gewiss auch "gegen" Kommunismus!?


    Zitat:
    Darüber solltest Du mal in Dich gehen und nachdenken.
    Rechte sollten sich besser und gründlicher informieren, ihre eigene Weltanschauung versuchen genauso kritisch zu betrachten, wie die, die sie ablehnen und versuchen sich in Andere hineinzudenken, die sie so gerne diffamieren.
    Du hast hier hinreichend bewiesen, dass du deinen eigenen hehren Ansprüchen nicht im geringsten genügst . Insofern habe ich schon genug davon, mich in dich "reinzudenken".


    Zitat:
    Wenn sie das tun würden und dann zu ganz neuen Erkenntnissen kämen, dann würden sie auch das Verbrecherische in der eigenen Haltung erkennen und dann wären sie sicher nicht mehr "rechts"...
    q.e.d .

    Vergiss es also mit deinen scheinheiligen Belehrungen und fange bei dir an, das umzusetzen, was du von anderen forderst. Dann nehme ich deine Beiträge auch ernst.

    Geändert von Chronos (30.10.2016 um 21:07 Uhr)
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.10.2016, 22:34   #169
    fagussylvatica
     
    Benutzerbild von fagussylvatica
     
    Registriert seit: 12.09.2007
    Geschlecht: männlich
    Alter: 45
    Beiträge: 4.726
    Renommee-Modifikator: 22
    fagussylvatica ist ein sehr geschätzter Menschfagussylvatica ist ein sehr geschätzter Menschfagussylvatica ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Das ist deine subjektive Meinung, die nicht richtig sein muss. Andere sehen das gleiche möglicherweise in Deinen Beiträgen.
    Offensichtlich nicht. Meine stehen noch alle. Entsprechend scheine ich mich im Grundsatz an Recht und Gesetz zu halten und meine Mitschreiber zwar hart aber weitestgehend sachlich und höflich anzugehen.

    Und natürlich bin ich von mir überzeugt. Bist Du letztlich von Dir auch. Daher verstehe ich diesen Vorwurf nicht.

    Moderatoren löschen Beiträge nicht, weil man selbst von diesen "überzeugt" ist, sondern weil sie schlicht nicht den Regeln entsprechen. Wenn Du Urheberrechte verletzt oder Deine Mitschreiber beleidigst ist der Moderator verpflichtet zu löschen. Deine Ansicht interessiert diesen reichlich wenig. Im Gegenteil stimmt Dir Rebel eher zu als mir.

    Es muß also etwas jenseits der Kernaussage sein was Moderatoren auf Dich aufmerksam macht. Ich würde Dir gerne helfen, aber Deine Beiträge sind leider nicht mehr vollständig erhalten.

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Für mich hat übrigens h.erectus die besten Argumente und Beiträge hier. Auch wenn da einiges auftaucht, was ich so nicht sehe. Du und manche anderen User fallt dagegen steil nach unten ab. Erectus wirkt auf mich ehrlich,offen, "echt". Das tust du beispielsweise nicht.
    Ich kenne h.erectus oder piet.hein schon geraume Zeit. Ich denke, daß es "piet.hein" nicht mehr gibt wird Gründe haben. Und das man von ´"h.erectus" auch nichts mehr liest ebenso.

    Er ist und war ein Schwadronör. Fluffig in seiner Schreibe aber so sehr von sich überzeugt, das ihm jede Form der Reflexion abgeht. Vielleicht wird es mir in diesem Alter ebenso gehen. Ich kenne dieses von einem meiner Großväter seelig. Es gab keine Möglichkeit seine Weltsicht zu beeinflussen. Der "Jude" war bis zu seinem Tod im Alter von 80 Jahren das "Grundübel" in dieser Welt und alle Russen Mörder, Verbrecher und Vergewaltiger.

    Ich empfinde eine solche Simplifizierung als vollkommen ungerecht, unangemessen und ablehnenswert. Gleiches gilt für Deine pauschale Araber- und Moslemschelte. Gleiches gilt für h.erectus Weltsicht, die er in seinen wolkigen Beiträgen übermittelt. Mich wundert nicht, daß Du Dich ihm nahe fühlst.

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ich habe bei dir wenig gesehen, ausser eine auf mich blasiert wirkende Gutheit, die vorgespielt erscheint. Es gibt durchaus Menschen, die eine vollkommen andere Aufassung von Dingen haben als ich, von denen ich lernen kann. Aber das sind die, die ich eben für "echt" halte.
    Du hast es immer noch nicht verstanden, oder? Ich bin hier nicht das "Gute". Ich bin erzkonservativ. Ich bin überzeugt vom Wirtschaftsmodel des Kapitalismus. "Das Glück ist mit den Tüchtigen" ist ein Stück weit meine Überzeugung.

    Aber, und das macht den Unterschied aus den Du nie verstehen wirst, ich betrachte meinen Standpunkt nicht als Dogma. Ich bin guten Argumenten aufgeschlossen gegenüber und zugänglich. Was ich ablehne sind jene, die ohne Wissen um die Umstände anderer pauschalisieren und aburteilen. Gleich ob es "Linke" sind, die glauben "Unternehmertum" sei nur das "Auspressen" der Arbeitnehmer, gleich ob es Vertreter meines Standes sind, die "Arbeitnehmer" pauschal misstrauisch beäugen. Gleich ob Nazen, Kommunisten, Christen, Muslime oder Russen die nach Kanada auswandern- ich finde selbstgefällige und ausgrenzende Pauschalisierungen wiederlich.
    __________________
    Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. -Willy Brandt-
    fagussylvatica ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.10.2016, 22:47   #170
    abrakadabra
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 51
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 5.010
    Renommee-Modifikator: 0
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Dankbar ....so wie du, dem beispielsweise aus #4085 , aber auch aus anderen beiträgen, von den Moderatoren etwas rausgelöscht wurde?
    Ich schreibe nichts was, (im Gegensatz zu Dir) strafrechtlich verwertbar sein könnte, daher brauche ich auch nicht dankbar zu sein...

    Zitat:
    Ich habe lediglich angefragt, warum die Beiträge gelöscht wurden.
    Deine eigenen Beiträge, aus denen etwas gelöscht wurde, waren dir vielleicht im Nachhinein so peinlich, dass du genau wusstest, warum?
    Nun, da ich mich nicht stigmatisierend und demagogisch äußere, noch Quellen unseriöser Herkunft benutze wie Du, braucht mir auch nichts peinlich zu sein...

    Zitat:
    Allein der letzte Satz entlarvt dich als Jemand, der selbst demagogisch formuliert und denkt. "Die absolute Wahrheit" kennen nur Demagogen. Ich kenne die absoute Wahreit bispielsweise nicht. Es wird aber noch "besser":
    Das Problem bei Dir ist, das Du Wahrheiten weder erkennst noch verkündest, sondern nur althergebrachte Vorurteile und dies mit bereits vorher benannten unseriösen Quellen versuchst zu begründen und das macht Deine Behauptungen auch so unglaubwürdig, genauso wie die von @h.erectus übrigens, der sie nur rhetorisch etwas verschwurbelter formuliert. Du konntest bisher nicht eine einzige Deiner demagogisch geprägten Ansichten logisch, sachlich und intelligent begründen, geschweige denn deren Wahrheitsgehalt belegen. Dies macht von uns Beiden nur Dich zum echten Demagogen, auch wenn Du dies nicht wahrhaben möchtest. Anders ausgedrückt: Keine einzige Deiner Behauptungen entsprechen auch nur teilweise der Wahrheit.

    Zitat:
    q.e.d. Klarer kann man dein einseitiges, von keinerlei Beweiswert gezeichnetes Denken, nicht selber demaskieren.
    Allein die Tatsachen aus obiger Begründung meinerseits belegen dies, aber auch die zahlreichen Widerlegungen Deiner sämtlichen unwahren Behauptungen und Vorurteile besitzen diesen Beweiswert.
    Zitat:

    Eben gehörten sie doch noch zum linken Lager, wenn auch zum "ultrafanatischen". Einen Satz später gilt das dann nicht mehr, hat nix mit "links" zu tun.
    Was nur ausdrücken sollte, das sie sich bisher selber dazu zählten und dies nur aus dem "Protest" gegen den sogenannten "Mainstream" wegen. Aber letztlich belegt es nur die eigene Angst vor Überflügelung jener, auf die sie ansonsten gerne herabschauen. Eigentlich eher ein Phänomen rechter Denkweise...
    Zitat:
    Ich gehe aber noch weiter: "Linke" gibt es auch in der BRD nicht mehr, nur noch Leute, die sich dafür halten.
    Wieder eine Behauptung, die Du nicht belegen bzw. behaupten kannst und auch mit null Wahrheitsgehalt.
    Zitat:
    Dann ist die PDS, später "Linke", also rechtsextrem, jedenfalls die im Osten.
    Eine Behauptung, die nur aufgrund einer Pauschalisierung zustande kommt, von Jemandem der es sich so leicht machen möchte wie Du. Die Welt ist aber eben nicht so einfach und die Linke beherbergt eben aus jener PDS auch noch solche Personen. Aber das macht sie nicht zu Rechtsextremen, wie die AfD beispielsweise, die nur auf Stigmatisierung, Menschenfeindlichkeit setzt und sich auch einer Klientel gegenüber anbiedert, die wiederum diese rechtsradikale Vereinigung nicht als "hoffähig" anerkennt. Die Linke ist eben vielschichtiger als die AfD und dies macht sie somit auch intelligenter...
    Zitat:
    Keine Ahnung, ich schliesse das nicht aus. Die Beiträge, die ich von ihm gelesen habe, wirken auf mich eher selbstzufrieden und damit angreifbar.
    Angreifbar ist nur derjenige der argumentativ widerlegt werden kann, so wie Du oder @h.erectus, der allerdings wenn er es selbst erkennt, sich von dem Thema schnell wieder abwendet und auf sachliche Argumente nicht antwortet. Dies zeugt eher von argumentativer Hilflosigkeit und fehlender Diskussionskultur, die er übrigens ohne sie selber zu besitzen auch wiederum gerne von Anderen einfordert.
    Dies ist bei @facus nicht der Fall, darum besitzen seine Aussagen und Beiträge eben auch die Substanz, zumal er auch zu denjenigen gehört, der Euch sachlich kompetent Eure eigene Substanzlosigkeit um die Ohren haut.
    Das passt Euch natürlich nicht, warum Ihr auch immer wieder mal getroffen aufheult...
    Zitat:
    Wen empfindest du in der LP als Betonkopf?
    Leute, die die DDR nicht als Unrechtsstaat anerkennen, die Mauertote relativieren, Zwangsadoption gerne als "Rechtsstaatlichkeit" deklarieren eceter...
    Diejenigen die dieses Unrecht mit angeblichem oder tatsächlichem Unrecht der BRD vergleichen, ähnlich wie rechte Demagogen, die es teilweise mit Holocaustleugnungen, VT ecetera auch immer mal wieder versuchen.
    Zitat:
    Ich habe bei h.e. keinerlei "Menschenfeindlichkeit" gesehen, dafür sehr viele fundierte Beiträge -- die ich bei dir nicht immer sehen kann. Man muss schon sehr ideologisch verbrämt sein, um das so zu empfinden wie du.
    Ich könnte Dir, wenn ich wollte und mir die Zeit nehmen würde, diese Menschenfeindlichkeit, Rassismus und schon aufzeigen, aber Du solltest selber dazu in der Lage sein, genauso wie Du erkennen könntest, das er sein "argumentatives Schwänzchen" einzieht, wenn es darum geht Fakten von ihm zu fordern.
    Das Du es nicht sehen willst liegt daher eher an Deiner eigenen verbrämten demagogischen Sicht. "Fundierte Beiträge" mit Substanz dagegen sucht man bei Dir und ihm vergebens.
    Zitat:
    Und doch, warum soll ich mich im RL anders äussern als hier?
    Das ist vielleicht bei dir so, bei mir aber nicht.
    Weil man Dich dann sogar der Volksverhetzung überführen könnte, was bei mir nicht der Fall ist und Du kannst mir auch ruhig glauben, das ich im RL keine Angst vor Rechtsextremen habe, die sind mir weder intellektuell noch körperlich gewachsen.

    Daher glaube ich Dir nicht.

    Zitat:
    Das Plärren beherrscht du zweifelsohne besser, so wie hier in deinem langen Beitrag. Bei dir kommt allerdings noch ein Moralismus daher, der in jedem Fall unecht wirkt. Du wirkst auf mich wie eine Kunstfigur aus dem Lehrbuch der political correctness.
    Wer anderen "Moralismus" aufgrund der eigenen unmoralischen Aussagen vorwirft, der beweist nur das er weder Moral noch Anstand besitzt. Also danke für die Bestätigung.
    Zitat:
    Dann musst du dir ganz neue Menschen bauen. Du bist doch gewiss auch "gegen" Kommunismus!?
    Allein diese Aussage bezeugt nur Deine eigene Unwissenheit. Kommunistmus hat nichts mit Multikulti zu tun, sondern fordert eine Art Gleichschaltung der Menschen, in dem individuelle Unterschiede keine Rolle spielen.
    Multikulti respektiert und erkennt diese Unterschiede aber an und sucht gleichzeitig nach Gemeinsamkeiten, etwas was Du in vielen Mehrgenerationenhäusern oder auch Gegenden findest in denen viele Menschen verschiedenster Herkunft, Religionen ecetera zusammenleben.
    Zitat:
    Du hast hier hinreichend bewiesen, dass du deinen eigenen hehren Ansprüchen nicht im geringsten genügst . Insofern habe ich schon genug davon, mich in dich "reinzudenken".
    So, inwiefern habe ich das "bewiesen"? Wieder nur so eine Aussage Deinerseits, die Du mangels Menschenkenntnis und der Bereitschaft selbst reflektierend Deine eigenen Aussagen zu hinterfragen, weder belegen noch logisch begründen kannst.
    Du entlarvst Dich somit wieder einmal nur selbst.

    Zitat:
    q.e.d .

    Vergiss es also mit deinen scheinheiligen Belehrungen und fange bei dir an, das umzusetzen, was du von anderen forderst. Dann nehme ich deine Beiträge auch ernst.
    Fange Du mal an mit der Wahrheit und diese zu respektieren, akzeptieren und selber zu äußern, dann und nur dann könnte man Dich auch ernst nehmen...
    abrakadabra ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.11.2016, 03:23   #171
    bosch500
     
    Registriert seit: 21.07.2016
    Alter: 51
    Beiträge: 408
    Renommee-Modifikator: 2
    bosch500 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Kreti&Pleti Beitrag anzeigen
    Oh bitte bitte, ich bemühe mich immer auch wenn es manchmal umsonst sein sollte.

    Zitat:
    Häufig wird – wie etwa im Grundgesetz – unter Zensur die Kontrolle von Presseerzeugnissen vor ihrer Veröffentlichung verstanden. Zensur in diesem Sinne, die sogenannte „Vorzensur“, ist ein Verbot mit Erlaubnisvorbehalt, das in Art. 5 Abs. 2 GG festgelegt ist. Davon unterscheidet man die „Nachzensur“, bei der erst nach der Veröffentlichung in die Meinungsfreiheit eingegriffen wird:[8]

    Bei der Vorzensur müssen Medien (Filme, Bücher, Zeitschriften usw.) vor Veröffentlichung entsprechenden Institutionen zur Prüfung vorgelegt werden, die dann gegebenenfalls Abänderungen fordern oder das Werk indizieren.

    Die Nachzensur ist Bestandteil auch jener Rechtssysteme, in denen Vorzensur laut Verfassung verboten ist. Jeder darf seine Meinung zum Ausdruck bringen, kann aber nachträglich zur Verantwortung gezogen werden, wenn er dabei gegen Gesetze verstößt. Die Konsequenzen können Einziehung und Indizierung des betreffenden Werkes oder Bestrafung der Person sein. Ein Beispiel aus der deutschen Nachkriegsgeschichte ist die Kontroverse um die sog. Lex Soraya.

    Da Grundrechte traditionell als Abwehrrechte Privater gegenüber dem Staat zu verstehen sind,[9] ist in Deutschland eine verbotene Zensur im Sinne von Art. 5 Abs. 1, S. 3 Grundgesetz nur die Zensur durch den Staat oder dem Staat zurechenbare Stellen. Eine Vorauswahl privater Stellen, ob Beiträge veröffentlicht werden oder nicht (z. B. einer Zeitungsredaktion vor der Veröffentlichung von Leserbriefen oder eines Forenmoderators vor oder nach der Veröffentlichung von Beiträgen in Online-Foren), ist daher keine Zensur im Sinne des Grundgesetzes und verfassungsrechtlich unbedenklich. Allenfalls im Zuge der sogenannten mittelbaren Drittwirkung von Grundrechten kommt je nach Sachverhalt der Stellenwert von Art. 5 Grundgesetz auch zwischen Privaten indirekt zum Tragen. Dabei handelt es sich dann allerdings um ein Auslegungsinstrument für andere Gesetze, nicht um eine direkte Anwendung des Zensurverbotes aus dem Grundgesetz.[10]




    Noch einen Einwand?

    Selbstverständlich!
    Wer behauptet diesen ganzen Quatsch?


    bosch500 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.04.2017, 22:23   #172
    kleinehexe803
     
    Benutzerbild von kleinehexe803
     
    Registriert seit: 05.07.2003
    Wohnort: Neuss
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 50
    Beiträge: 11.475
    Renommee-Modifikator: 41
    kleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nett
    Standard

    Wenn du Verwarnpunkte bekommst, sieht das anders aus
    Was genau machst du, bevor diese Meldung erscheint?
    __________________
    Gruss Hexe
    Einige kennen mich, einige können mich und einige werden mich kennenlernen
    kleinehexe803 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.04.2017, 16:42   #173
    kleinehexe803
     
    Benutzerbild von kleinehexe803
     
    Registriert seit: 05.07.2003
    Wohnort: Neuss
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 50
    Beiträge: 11.475
    Renommee-Modifikator: 41
    kleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nett
    Standard

    mmhhh..... eine Möglichkeit kann sein, das du gerade einen Beitrag zitieren möchtest, den ich in dem Moment entferne oder verschiebe. Aber jedes Mal?
    __________________
    Gruss Hexe
    Einige kennen mich, einige können mich und einige werden mich kennenlernen
    kleinehexe803 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.04.2017, 20:57   #174
    kleinehexe803
     
    Benutzerbild von kleinehexe803
     
    Registriert seit: 05.07.2003
    Wohnort: Neuss
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 50
    Beiträge: 11.475
    Renommee-Modifikator: 41
    kleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nett
    Standard

    Haben die uns nicht schon übernommen? Was geht denn heute noch ohne Technik?
    Das Problem der falschen Verlinkungen wurde schon weiter gegeben, aber keine Ahnung, wann die wieder funktionieren und wie komplex das ganze ist.
    __________________
    Gruss Hexe
    Einige kennen mich, einige können mich und einige werden mich kennenlernen
    kleinehexe803 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.04.2017, 15:30   #175
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.954
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    da hülfe nur ihr Besen und ein dickes Aktienpaket von freenet; dann könnte es Hexlein schaffen.
    Sie sollte doch einmal bei Bibi Blocksberg nachfragen, die könnte vermutlich den Fehler weg hexen, den die hervorragenden Programmierer von freenet immer noch nicht beseitigen konnten!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.04.2017, 15:47   #176
    joey.
     
    Benutzerbild von joey.
     
    Registriert seit: 17.06.2005
    Wohnort: Neuss
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 43
    Beiträge: 10.830
    Renommee-Modifikator: 38
    joey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nett
    Standard

    Ich kümmere mich darum... http://forum.freenet.de/showthread.p...21#post4634721
    __________________
    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. (Francis Picabia)
    joey. ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.04.2017, 19:07   #177
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.838
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Jawoll, die Nächste zieht zu Felde. Viel Glück.

    Man kann von Fakebook halten was man will, aber sowas wäre bei denen in 2 Stunden behoben worden.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.04.2017, 19:25   #178
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.954
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Jawoll, die Nächste zieht zu Felde. Viel Glück.

    Man kann von Fakebook halten was man will, aber sowas wäre bei denen in 2 Stunden behoben worden.
    Die müssen damit auch Geld verdienen!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.04.2017, 09:24   #179
    Kreti&Pleti
     
    Registriert seit: 02.04.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 211
    Renommee-Modifikator: 2
    Kreti&Pleti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Die müssen damit auch Geld verdienen!
    red-kite58
    Ach hier nicht?
    Dazu passen dann aber die 5 Nicks je Account nicht so ganz.
    Gehen Werbeeinnahmen nicht mehr nach "Aktivität"?
    Kreti&Pleti ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.04.2017, 19:08   #180
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.838
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Kann es sein, das in letzter Zeit immer weniger Meldungen aus dem Nachrichten-Ticker tröpfeln?
    Früher umfasste der doch mal 2 Seiten täglich, sicher zur Hälfte vollgestopft mit nichtssagenden, politikfremden Berichten. Aber jetzt kommen ja gerade mal noch 3-5 Meldungen pro Tag.
    Hängt das vielleicht damit zusammen, daß man die "Weiterlesen"-Funktion nicht mehr in den Griff bekommt?
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Bryan Cranston: "Ich sehne mich nach normalen Unterhaltungen" Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 18.09.2015 16:50
    Anregungen gesucht sweety19793 Familie 11 03.06.2008 08:59


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.