Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Handicap

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 30.09.2015, 17:43   #1
    brpctechbs
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 24.09.2015
    Alter: 57
    Beiträge: 81
    Renommee-Modifikator: 3
    brpctechbs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Depressionen, ADHS, und vieles mehr

    Ich bin mitte 50 und für den Arbeitsmarkt nicht mehr einsetzbar, wegen diverser organischer Erkrankungen, aber hauptsächlich wegen psychischen Erkrankungen. Mehere Gutachten ergeben das gleiche oder so gut wie gleiches Bild nicht mehr erwerbsfähig, vorallem was die Psyche betrifft. Ich habe diverse GDB für organische Erkrankungen die in der Merzahl mit 20 GDB bemessen sind, einige mit 10 GDB und für die Psyche 30 GDB.
    Ich wurde selbst ein Ehrenamt wegen meiner GEsundheitsprobleme verweigert. Gut, ich habe massive Konzentrationsstörungen und es kann wegen mein ADHS zu Ausrastern kommen, sowohl verbahl oder in der form, das da mal was fliegt oder das mir die Hand ausrutscht. Dies ist ein Handycap, was man mir so nicht ansieht und die Begleitprobleme darüber spreche ich eigentlich nicht ungefragt wenn ich mich irgendwo vorstelle. Was natürlich sofort auffällt ist meine Schwerhörigkeit und meine Sehbehinderung.
    Wegen meiner psychischen Problemen bin ich in Langzeittherapie, allerdings bin ich für eine Teilhabe im Berufsleben nicht mehr therapierbar, siondern nur für den privaten BEreich. Am schlimmsten sind die Ängste die ich habe, einige sind von Kindheit an geprägt. Und ADHS habe ich mit ins Erwachsenenleben genommen, es wurde nie erkannt, bis ein Zufall es vor gut 2 Jahren ans Licht brachte.
    Mein Hampelmann- und Klassenclowndasein darauf ha man bzw. meine Mutter mit Schläge reagiert,und die Lehrer in der Schule mit Strafarbeiten, Nachsitzen, Schulverweise etc.
    Eigentlich kenne ich mich einigenmaßen gut mit PC`s aus, habe meinen Rechner auch selber gebaut. Über ein Jahr war ich in einer PC Werkstatt in Form einer Eingliederungsmaßnahme tätig.
    Aus Kostengründen wurde diese Werkstatt vor wenigen Jahren überraschend geschlossen. U. a. wurden dort gebrauchte Rechner überholt und dann auf Anfrage an Schulen und soziale einrichtungen für Senioren für ein kleines Entgelt verteilt. Bedauerlicher Weise bekommen nun weder Schüler noch Senioren oder sozialschwache günstig einen Rechner.
    Und wenn man in einer regulären Werkstatt nachfragte wurde man freundlich abgewiesen, weil eine techn ische Ausbildung fehlt. Und Quereinsteigen nehmen die nicht und schon garnicht, wenn man Kaufmann ist.

    Gern würde ich noch wenigstens ein paar Stunden in der Woche irgendetwas in dieser Richtung tun, ws muss nicht viel sein, aber ein paar Euros dazu verdienen und wieder unter Menschen kommen. Vielleicht hilft das ja, das die depressiven Phasen nachlassen.
    Und da ich mich schon einigen Personen gegenüber geoutet habe, als Transvestit, tue ich es hier auch. Denn selbst zu der Selbsthilfegruppe habe ich nicht die Traute hin zu fahren, weil ich sehr ungern mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahre, besonders wenn es dunkel ist. Hat da jemand gute Ratschläge.
    Sorry, wenn Schreibfehler drin sind, das hängt mit meinen Problemen zusammen.
    brpctechbs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.10.2015, 01:31   #2
    schalkinchen04
     
    Benutzerbild von schalkinchen04
     
    Registriert seit: 21.03.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 3.471
    Renommee-Modifikator: 20
    schalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Sorry, wenn Schreibfehler drin sind, das hängt mit meinen Problemen zusammen
    Wie hast du es denn dann geschafft, diesen http://forum.freenet.de/showthread.p...35#post4350535 oder diesen http://forum.freenet.de/showthread.p...97#post4349697 oder diesen recht langen Text http://forum.freenet.de/showthread.p...35#post4349235 weitestgehend fehlerfrei hinzubekommen?? - Ganz ehrlich: den Eröffnungsbeitrag hier finde ich einfach nur dem ADS (ohne "H") geschuldet und reichlich "dick" aufgetragen.
    __________________
    ***** Andere Meinungen unerwünscht!*****
    schalkinchen04 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.10.2015, 23:58   #3
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.807
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Schalkinchen04,
    es heißt tatsächlich korrekt ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung); umgangssprachlich wird aber häufig die Bezeichnung ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder -störung) verwendet.

    brpctechbs,
    es wirkt unklar an wen sich dein Beitrag eigentlich wenden soll. Bei der Unzahl an angegebenen Behinderungen habe ich den Eindruck, dass jeder Vorschlag aus irgend einem Grund undurchführbar ist, so wie du nicht zur Selbsthilfegruppe gehen willst, weil du ungern mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst. Ich hätte auch gerne einen privaten Chauffeur aber die Realität ist dagegen.
    Auf mich wirkt das ganze eher als Suche nach Gleichgesinnten denn als Bitte um Arbeitsvorschläge.

    Nichtsdestotrotz ein Vorschlag:
    Falls sich in deiner Umgebung eine Nachbarschaftshilfe etabliert hat kannst du dort mal deine Dienste anbieten. Falls eine solche Organisation in deiner Nähe nicht existiert könntest du eine solche gründen. Ich arbeite zwar normalerweise ehrenamtlich beim SkF aber zeitweise auch bei der Nachbarschaftshilfe. Von dieser wurde mir auferlegt nicht weniger als 10 € Stundenlohn zu verlangen.

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.10.2015, 01:00   #4
    schalkinchen04
     
    Benutzerbild von schalkinchen04
     
    Registriert seit: 21.03.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 3.471
    Renommee-Modifikator: 20
    schalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von LittleThought Beitrag anzeigen
    Schalkinchen04,
    es heißt tatsächlich korrekt ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung); umgangssprachlich wird aber häufig die Bezeichnung ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder -störung) verwendet.
    Das weiß ich sehr wohl, mein Lieber... - Aber bei dem was [Name nicht wiederzugeben, da völlig wirre Buchstaben] NICHT will/kann/möchte/soll/darf, ist von "Hyperaktivität" wohl nicht wirklich etwas zu erkennen.
    __________________
    ***** Andere Meinungen unerwünscht!*****
    schalkinchen04 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.10.2015, 21:40   #5
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.807
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schalkinchen04 Beitrag anzeigen
    Das weiß ich sehr wohl, mein Lieber... - Aber bei dem was [Name nicht wiederzugeben, da völlig wirre Buchstaben] NICHT will/kann/möchte/soll/darf, ist von "Hyperaktivität" wohl nicht wirklich etwas zu erkennen.
    Sorry, ich hatte deine Bemerkung nicht als ironisch erkannt.
    Die wirre Buchstabenkombination könnten z.B. die Anfangsbuchstaben der Worte eines Satzes sein.
    Kommunikativ unterstützend ist das allerdings nicht. Es ist ihm wohl auch selbst klar, dass er diesbezüglich Probleme hat.
    Ironie an: Der gute Mensch denkt an sich, selbst zuletzt (DgMdassz). Ironie aus.

    Gruß von LittleThought
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.10.2015, 01:16   #6
    schalkinchen04
     
    Benutzerbild von schalkinchen04
     
    Registriert seit: 21.03.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 3.471
    Renommee-Modifikator: 20
    schalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @"kleiner Gedanke": Ich verzeihe dir großmütig...
    __________________
    ***** Andere Meinungen unerwünscht!*****
    schalkinchen04 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2015, 13:46   #7
    spassiges
     
    Registriert seit: 26.01.2005
    Wohnort: auf einer burg
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 49
    Beruf: zauberin, nicht hexerin
    Beiträge: 1.530
    Renommee-Modifikator: 16
    spassiges wird schon bald berühmt werden
    Standard

    nur damit die leser sich nicht vertun:
    ADHS und ADS sind defintiv nicht das gleiche. es ist auch nicht so, dass ADS "nur" die umgangsprachliche bezeichnung wäre. es handelt sich um zwei verschiedene krankheiten mit verschiedenen symtomen.
    oft wird das in berichten im internet nicht beachtet und es wird so getan, als wäre es ein und dasselbe, dem ist aber wirklich nicht so.
    __________________
    um sich in einer schafsherde wohl zu fühlen, muss man zuallererst schaf sein
    spassiges ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.10.2015, 00:31   #8
    the_pigeon
     
    Registriert seit: 20.10.2015
    Alter: 40
    Beiträge: 5
    Renommee-Modifikator: 0
    the_pigeon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    ADHS und ADS sind defintiv nicht das gleiche. es ist auch nicht so, dass ADS "nur" die umgangsprachliche bezeichnung wäre. es handelt sich um zwei verschiedene krankheiten mit verschiedenen symtomen.
    oft wird das in berichten im internet nicht beachtet und es wird so getan, als wäre es ein und dasselbe, dem ist aber wirklich nicht so.
    Als Betroffener muß ich leider teilweise widersprechen, auch wenn mir die Unterschiede sehr wohlbekannt vorkommen.
    Es sind zwar nicht absolut dieselben deckungsgleichen Symptome, aber es gibt so einige Überschneidungen.
    Vor allem stelle ich immer wieder fest, daß HypERaktive genau so eine extrem niedrige Frustrationstoleranz haben, und bei mir als HypOaktivem nehme ich auch die für HypERaktive so typische innere Unruhe wahr.
    Es sind also nicht zwei völlig unterschiedliche Welten, zumal beide Krankheitsbilder von denselben Ärzten diagnostiziert und therapiert werden, und das mit denselben Therapiemethoden und Medikamenten.
    Aber wo ich Dir nahtlos zustimme, ist, daß man sich mit dem einen Krankheitsbild bei dem jeweils anderen rein von der Symptombeschreibung schonmal wie in einer anderen Welt fühlt.
    Frei nach dem Motto "Kaffee trifft Valium"...
    the_pigeon ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.11.2015, 12:51   #9
    steffenfoerster1
     
    Registriert seit: 08.01.2013
    Alter: 31
    Beiträge: 187
    Renommee-Modifikator: 5
    steffenfoerster1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    hALLO


    Ich habe in meiner dirketen Familie und auch im direkten Freundeskreis zwei ADHS und einen ADS. Eienr davon ist schon erwachsen und auch er arbeitet nicht mehr, wegen Depri und und und. Alle dieser Personen nehmen Medikamente nur Einer nicht. Nimmst du was gegen diese ADHS Geschichte? Damit muss man sich doch nicht quälen. Außerdem fang doch vielleicht mal als ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Tafel an. Wäre evt. ein Einstieg.

    LG
    steffenfoerster1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Familienleben mit Kind das ADHS hat.. käppseine Familie 56 25.02.2009 22:08
    Thalia, Schauspielhaus, Oper und vieles mehr Connaisseur_ausHH Klassik, Oper & Theater 0 15.10.2008 17:46


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.