Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Politische Geschichte

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 09.03.2016, 12:43   #81
    rebel-
     
    Registriert seit: 15.10.2005
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 3.288
    Renommee-Modifikator: 19
    rebel- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von vaudis100 Beitrag anzeigen
    Nochmals nein! Schau Dir das Gulag-System in der Sowjetunion an, ähnliche Dinge gab es im kompletten kommunistischen Raum und für die Machthaber dort waren alle Menschen, die in dieses System fielen eben nix anderes als "Juden" dort nannte man die dann Staatsfeinde und dort sind viele Millionen Menschen gestorben! Gestorben an Arbeit, Hunger oder wurden eben gleich liquidiert! [...]
    sicher starben im gulag und ähnlichen lagersystemen viele menschen. das stimmt. nur war das motiv nicht rassismus. in den gulag wurden politische gegner, kriminelle und kriegsgefangene verbracht.
    rebel- ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.03.2016, 17:18   #82
    vaudis100
     
    Registriert seit: 02.02.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.710
    Renommee-Modifikator: 5
    vaudis100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rebel- Beitrag anzeigen
    sicher starben im gulag und ähnlichen lagersystemen viele menschen. das stimmt. nur war das motiv nicht rassismus. in den gulag wurden politische gegner, kriminelle und kriegsgefangene verbracht.
    Nein! Die Überschrift lautet immer gleich AUSGRENZUNG!
    vaudis100 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.03.2016, 21:52   #83
    abrakadabra
     
    Benutzerbild von abrakadabra
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 50
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 4.757
    Renommee-Modifikator: 11
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Außerdem wurde das Morden nicht in einem nahezu industriell perfektionierten Stil betrieben. Sicher war Zwangsarbeit an der Tagesordnung, aber es starben die Menschen dort eher durch Erfrieren, Verhungern, drakonische Strafen ecetera.
    Das macht es sicher nicht weniger unmenschlich, aber die Chancen solch ein Lager lebend zu verlassen, war durchaus größer, wie als Jude beispielsweise in den KZ´s der Nazis.
    Von Vergasungen im Gulag beispielsweise habe ich noch nie gehört.
    __________________
    Grundsätzlich erkennt man Rechtsextremismus nach Benz schon an vier Indizien:

    1.einem "übersteigerten Nationalgefühl"
    2.an festen Feindbildern
    3.am Glaube an das "Recht des Stärkeren"
    4.und am Anspruch, dass es Menschen unterschiedlicher
    Wertigkeit gibt


    "Die Partei artikuliert Hass und ermöglicht so klaren Rechtsextremismus."
    (Extremismusforscher Wolgang Benz über die AfD)
    abrakadabra ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.03.2016, 15:43   #84
    vaudis100
     
    Registriert seit: 02.02.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.710
    Renommee-Modifikator: 5
    vaudis100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von abrakadabra Beitrag anzeigen
    Außerdem wurde das Morden nicht in einem nahezu industriell perfektionierten Stil betrieben. Sicher war Zwangsarbeit an der Tagesordnung, aber es starben die Menschen dort eher durch Erfrieren, Verhungern, drakonische Strafen ecetera.
    Das macht es sicher nicht weniger unmenschlich, aber die Chancen solch ein Lager lebend zu verlassen, war durchaus größer, wie als Jude beispielsweise in den KZ´s der Nazis.
    Von Vergasungen im Gulag beispielsweise habe ich noch nie gehört.
    Mein lieber Herr Gesangsverein! "Feuerchen, Sibirien, saukalt, Holz und Kohle"! Unglaublich... Es geht offensichtlich immer noch um die gleiche Nummer: Von der SU lernen heißt....
    vaudis100 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.03.2016, 19:55   #85
    Fred499
     
    Benutzerbild von Fred499
     
    Registriert seit: 14.03.2016
    Geschlecht: männlich
    Alter: 52
    Beruf: The artist formerly known as kaufmann
    Beiträge: 1.134
    Renommee-Modifikator: 4
    Fred499 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von vaudis100 Beitrag anzeigen

    Fast 100 000 Mann der 6. Armee gingen in Gefangenschaft nur 6000 kehrten zurück!
    Da haben die Jungs von der 6. ja nochmal richtig Schwein gehabt.
    Fred499 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.03.2016, 20:15   #86
    vaudis100
     
    Registriert seit: 02.02.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.710
    Renommee-Modifikator: 5
    vaudis100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Fred499 Beitrag anzeigen
    Da haben die Jungs von der 6. ja nochmal richtig Schwein gehabt.
    [*** durch mod. entfernt ***] Ich bedauere auch die Sowjetsoldaten! Du wolltest aber mit Armee sicherlich nix am Hut haben! Wer noch mal hat "unsere S... in grund... Kriege gehetzt! [*** durch mod. entfernt ***]

    Geändert von rebel- (16.03.2016 um 20:28 Uhr)
    vaudis100 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.03.2016, 22:01   #87
    abrakadabra
     
    Benutzerbild von abrakadabra
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 50
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 4.757
    Renommee-Modifikator: 11
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Fred499 Beitrag anzeigen
    Da haben die Jungs von der 6. ja nochmal richtig Schwein gehabt.
    Ich hätte trotzdem nicht mit denen tauschen wollen...
    __________________
    Grundsätzlich erkennt man Rechtsextremismus nach Benz schon an vier Indizien:

    1.einem "übersteigerten Nationalgefühl"
    2.an festen Feindbildern
    3.am Glaube an das "Recht des Stärkeren"
    4.und am Anspruch, dass es Menschen unterschiedlicher
    Wertigkeit gibt


    "Die Partei artikuliert Hass und ermöglicht so klaren Rechtsextremismus."
    (Extremismusforscher Wolgang Benz über die AfD)
    abrakadabra ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.03.2016, 22:27   #88
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.573
    Renommee-Modifikator: 17
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat abrakadabra:
    "Ich hätte trotzdem nicht mit denen tauschen wollen..."

    Natürlich nicht. Wer will schon gern in den Krieg ziehen und sich dann an Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung beteiligen müssen und/oder gezwungen sein, seinen Hunger an gefallenen Kameraden zu stillen, um am Ende dann doch völlig entkräftet zu sterben.
    In Berlin und in der Etappe gab es Rotwein zum Essen und Erdbeeren als Dessert. Göring bei Antritt seiner Gefangenschaft: „Wenigstens 12 Jahre anständig gelebt.“
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.03.2016, 23:44   #89
    Fred499
     
    Benutzerbild von Fred499
     
    Registriert seit: 14.03.2016
    Geschlecht: männlich
    Alter: 52
    Beruf: The artist formerly known as kaufmann
    Beiträge: 1.134
    Renommee-Modifikator: 4
    Fred499 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von abrakadabra Beitrag anzeigen
    Ich hätte trotzdem nicht mit denen tauschen wollen...
    Muss echt nicht sein.
    Fred499 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.03.2016, 09:23   #90
    Califax
     
    Registriert seit: 15.10.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 46
    Beiträge: 4.196
    Renommee-Modifikator: 25
    Califax sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCalifax sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCalifax sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rebel- Beitrag anzeigen
    sicher starben im gulag und ähnlichen lagersystemen viele menschen. das stimmt. nur war das motiv nicht rassismus. in den gulag wurden politische gegner, kriminelle und kriegsgefangene verbracht.
    Das Motiv der Nazis war die Vernichtung aufgrund der Rasse, bei den Bolschewiki war es die Klasse. Beide Systeme waren aber grundsätzlich auf die physische Vernichtung der als feindlich eingestuften Gruppen ausgelegt, wer Gefangene bei tiefen Minusgraden in Erdlöchern hausen lässt, nimmt ihren Tod zumindest billigend in Kauf, insbesondere dann, wenn Ernährungssituation bestenfalls als mangelhaft zu bezeichnen ist.
    __________________
    Criticism may not be agreeable, but it is necessary. It fulfils the same function as pain in the human body. It calls attention to an unhealthy state of things.
    (Kritik mag unangenehm sein, aber sie ist notwendig. Sie hat dieselbe Aufgabe wie der Schmerz im menschlichen Körper, nämlich die Aufmerksamkeit auf einen ungesunden Zustand zu lenken.)
    Sir Winston Spencer Churchill
    Califax ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.03.2016, 18:42   #91
    vaudis100
     
    Registriert seit: 02.02.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.710
    Renommee-Modifikator: 5
    vaudis100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Califax Beitrag anzeigen
    Das Motiv der Nazis war die Vernichtung aufgrund der Rasse, bei den Bolschewiki war es die Klasse. Beide Systeme waren aber grundsätzlich auf die physische Vernichtung der als feindlich eingestuften Gruppen ausgelegt, wer Gefangene bei tiefen Minusgraden in Erdlöchern hausen lässt, nimmt ihren Tod zumindest billigend in Kauf, insbesondere dann, wenn Ernährungssituation bestenfalls als mangelhaft zu bezeichnen ist.
    Es geht und ging um "Beweggründe" und die waren gleich!
    vaudis100 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2016, 11:01   #92
    Califax
     
    Registriert seit: 15.10.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 46
    Beiträge: 4.196
    Renommee-Modifikator: 25
    Califax sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCalifax sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCalifax sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von vaudis100 Beitrag anzeigen
    Es geht und ging um "Beweggründe" und die waren gleich!


    Hatte ich etwas anderes behauptet?

    Zitat:
    Zitat von Califax Beitrag anzeigen
    Beide Systeme waren aber grundsätzlich auf die physische Vernichtung der als feindlich eingestuften Gruppen ausgelegt,
    __________________
    Criticism may not be agreeable, but it is necessary. It fulfils the same function as pain in the human body. It calls attention to an unhealthy state of things.
    (Kritik mag unangenehm sein, aber sie ist notwendig. Sie hat dieselbe Aufgabe wie der Schmerz im menschlichen Körper, nämlich die Aufmerksamkeit auf einen ungesunden Zustand zu lenken.)
    Sir Winston Spencer Churchill
    Califax ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2016, 15:51   #93
    vaudis100
     
    Registriert seit: 02.02.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.710
    Renommee-Modifikator: 5
    vaudis100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Califax Beitrag anzeigen
    Hatte ich etwas anderes behauptet?
    Ups, sei doch nicht so empfindlich! Ich habe Deinen Beitrag auch vorher verstanden! Der Hinweis, mein Beitrag ging eher in Richtung rebel! Sollte Deine Klarstellung betonen und nicht kritisieren!
    vaudis100 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2016, 16:54   #94
    rebel-
     
    Registriert seit: 15.10.2005
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 3.288
    Renommee-Modifikator: 19
    rebel- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von vaudis100 Beitrag anzeigen
    [...] Der Hinweis, mein Beitrag ging eher in Richtung rebel! [...]
    wie meinen?

    es ist völlig unstrittig, dass sowohl die nazis als auch die bolschewisten/kommunisten massenmord betrieben. für diese massenmorde gab es jedoch unterschiedliche gründe.
    so war und ist mein standpunkt dazu.

    dein einwurf, wonach man alles unter dem begriff "AUSGRENZUNG" subsumieren könnte, wird m.e. insbesondere den erwähnten massenmorden nicht gerecht.
    rebel- ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2016, 19:52   #95
    rebel-
     
    Registriert seit: 15.10.2005
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 3.288
    Renommee-Modifikator: 19
    rebel- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Califax Beitrag anzeigen
    Das Motiv der Nazis war die Vernichtung aufgrund der Rasse, bei den Bolschewiki war es die Klasse.
    das kann man -abstrahiert betrachtet- sicher so sehen. wobei es sowohl bei den nazis wie auch bei den bolschewisten/kommunisten zweifellos weitere vernichtungsmotive gab (bspw. machterhalt; "säuberungen" in den eigenen reihen).

    der gulag wurde erst ende der 1930er jahr unter stalin buchstäblich zu einem vernichtungslager(system). zu der zeit spielte klassenkampf in der sowjetunion m.e. keine bedeutende rolle mehr - massenvernichtung betreffend.
    und "katyn" -synonym für die enthauptung der polnischen nation- war meiner meinung nach der letzte große vernichtungsschlag der sowjets, der sich bolschewistischem klassenkampf zurechnen lässt.

    rassismus gab es bei den sowjets übrigens auch -> russifizierung. um den sowjetrassismus vom n.s.-rassismus, der biologischer natur war und mit massenvernichtung einher ging, abzugrenzen, würde ich hierfür den terminus "kulturrassismus" wählen.


    Zitat:
    Zitat von Califax Beitrag anzeigen
    Beide Systeme waren aber grundsätzlich auf die physische Vernichtung der als feindlich eingestuften Gruppen ausgelegt, wer Gefangene bei tiefen Minusgraden in Erdlöchern hausen lässt, nimmt ihren Tod zumindest billigend in Kauf, insbesondere dann, wenn Ernährungssituation bestenfalls als mangelhaft zu bezeichnen ist.
    beide beuteten auch die arbeitskraft ihrer gefangenen aus.
    rebel- ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.03.2016, 20:36   #96
    vaudis100
     
    Registriert seit: 02.02.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.710
    Renommee-Modifikator: 5
    vaudis100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rebel- Beitrag anzeigen
    wie meinen?

    es ist völlig unstrittig, dass sowohl die nazis als auch die bolschewisten/kommunisten massenmord betrieben. für diese massenmorde gab es jedoch unterschiedliche gründe.
    so war und ist mein standpunkt dazu.

    dein einwurf, wonach man alles unter dem begriff "AUSGRENZUNG" subsumieren könnte, wird m.e. insbesondere den erwähnten massenmorden nicht gerecht.
    Ganz eenfach! Jo...
    vaudis100 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Kommt es jetzt zum Dritten Weltkrieg? Antiplutokrat99.0 Allgemeines & Nachrichten 22 19.03.2014 19:59


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.