Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Extremismus

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 23.05.2017, 15:38   #1
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.425
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard die Spur des Bösen

    Zitat:
    Erdoğan warnt Europäer: Sie werden nicht mehr sicher sein!
    So warnt der Türke die Europäer, welche noch immer suchen, aus welchem Loch der Terrorismus gekrochen ist, und in Manchester wieder zugeschlagen hat.

    Der 'Weltmarktführer in Sachen Demokratie', rüstet daher auch lieber eine Sekte (Wahhabismus) massiv mit Milliarden Dollar auf, dieses könnte Gewähr sein, dass die Attentäter sich woanders, als in God's Own Country, austoben (z.B. in Manchester).

    Irgendwie ist den Deutschen und Europäern die Werteskala verrutscht. Was ehemals einen massiven Krieg auslösen konnte, wird heuer mit einem Achselzucken abgetan. Und der Türke macht immer weiter, wird immer fordernder, weil ihm keiner seine Grenzen aufzeigte.

    Und da kommt auch Deutschland ins Spiel, mit einer schlimmen Führerin, welche sich hat erpressbar machen lassen. Frau Merkel, die Türken schei... auf ihre christliche Nächstenliebe, mit welcher Sie die Forderung der deutschen Industrie nach Billigst-Arbeitskräften, abgefedert haben. Der Türke Erdoğan will der Führer Europas werden; haben Sie das noch nicht geschnallt?

    Und glauben Sie nicht, der große Bruder übern Teich, würde Ihnen die Verantwortung abnehmen; Europa muss schon selbst erwachsen werden. Was muss denn noch geschehen, dass man die Worte des Obermuftis der Türkei ernst nimmt und entsprechend beantwortet; vornehme Zurückhaltung etwa?

    Sie mögen die nächste Wahl gewinnen, weil die Alternative noch blöder ist als Sie und ihre Partei. Wenn Deutschland sich als Ruheraum für die Mafia, kriminelle Großclans, muslimische Schläfer (erinnere ungern an 9/11-Attentäter, welche allesamt aus Deutschland kamen) oder kriminelle Vereinigungen vom Balkan oder den baltischen Ländern, versteht, dann ist dies Land auf dem rechten Weg der Selbstzerstörung.

    Europa ist offen für Handel und Verkehr, hat offene Grenzen für Personen und Meinungsaustausch....aber auch für alle Übeltäter dieses Planeten. Und in einer solchen Situation haben die Berliner Erbsenzähler und 16 Provinzfürsten, die Polizei massiv abgerüstet.

    Und gleichzeitig ist der Schutz der Verfassung durch 'Betriebsstellen' massiv geschädigt worden, weil der Fisch eben immer vom Kopf her stinkt. Sie - die Politiker - glauben tatsächlich, mit Untersuchungsausschüssen die Mängel dieser Republik beheben zu können.

    Gut, die Leiterin der Anstalt Deutschland hat zum Mindesten erkannt, dass die Umwelt in ernster, sehr ernster Gefahr ist (eine Erkenntnis, welche z.B. den Genossen und ihrem Buchhändler total entgangen ist).

    Gehört nicht zum Thema, klar! Zeigt aber auf, dass zwei sogenannte Volksparteien (welche sogar hätten das GG ändern können), in 4 Jahren so gut wie nichts zustande brachten ... halt stimmt nicht ganz; sie erhöhten sich massiv ihre Bezüge!
    broo-klyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 22.08.2017, 01:57   #2
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.425
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Nun ist er tot und ein anderer in Finnland verwundet. Der Terror machte Kasse und überzog Europa an einem Wochenende mit dem Schrecken von Paketdienst-LKW, Messern, Gasflaschen, und was sonst noch so zum Töten dient.

    Ein Imam sprengte sich wohl aus Versehen mit einem Spießgesellen zu den 72 Jungfrauen - per Gasflaschen -; Hamdulillah!

    Die Schläfer werden langsam aufgetaut, und eine schwache EU meint noch immer, dass es nichts Wichtigeres gäbe, als diese saft- und kraftlose Union, zu erweitern. Klar, gegenüber den Russen riskieren sie 'ne dicke Lippe, weil der noch blödere Trump, dies scheinbar mag.

    Der 'Alte vom Berge' (Saudi-Arabien & Co) hat seine Assassinen gut vorbereitet und wir haben die Musik dazu gemacht und auch noch für die Vorstellungen bezahlt.
    broo-klyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 22.08.2017, 12:32   #3
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 3.082
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen

    ...

    Und da kommt auch Deutschland ins Spiel, mit einer schlimmen Führerin, welche sich hat erpressbar machen lassen. Frau Merkel, die Türken schei... auf ihre christliche Nächstenliebe, mit welcher Sie die Forderung der deutschen Industrie nach Billigst-Arbeitskräften, abgefedert haben. Der Türke Erdoğan will der Führer Europas werden; haben Sie das noch nicht geschnallt?

    ...


    Mit solch wirren Verschwörungstheorien kannst du nicht überzeugen.

    Die deutsche Industrie benötigt deshalb keine "Billigst-Arbeitskräfte", da ihr die Welt offen steht. Übrigens dem deutschen Konsumenten steht die Welt ebenso offen. Er kann Textilien aus Bangladesh und Autos aus Rumänien, Polen, usw., kaufen, ohne sich deshalb rechtfertigen zu müssen.

    Mit duchsichtigem, plumpem Kanzlerinnen-bashing, bar jeder Begründung durch dich, tust du dir übrigens auch keinen Gefallen. Kritik ist gut, sofern sie gut begründet ist. Logische Argumente für deine Ansichten fehlen bei deinen Rundumschlägen völlig.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.08.2017, 20:43   #4
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Ganz unrecht hat er aber nicht. Erdogan will zwar nicht der Führer Europas werden, aber er versucht auszureizen, wie weit er gehen kann.
    Da Frau Merkel den Kopf immer noch sehr tief in des Sultans Anus hat, kann der die Regierung natürlich auch am Nasenring durch die Arena ziehen.Dieses halbherzige Blabla über Menschenrechte und Demokratie tangiert doch Erdogan kein bisschen.Der lacht doch nur, wenn von hier mal Forderungen nach Freilassung der inhaftierten Journalisten etc. kommen. Man kann die Türken nur wirtschaftlich an den Eiern packen, anders gehts nicht. Dazu keine Einreisen von türkischen Politikern mehr nach Europa, wenn sie massiv Wahlkampfbeeinflussung betreiben.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.08.2017, 21:35   #5
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.921
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Mal angenommen, Erogan macht ernst und löst die Lager in seinen Gefilden auf. Was würde dann wahrscheinlich passieren?

    Innenpolitisch kann er mit seiner muslimischen Brüderschaft nicht mehr punkten, was ihm aber womöglich egal sein kann, denn bis dahin ist seine Diktatur wahrscheinlich perfekt.

    Nur die wenigsten tatsächlichen Kriegsflüchtlinge würden den Weg gen Europa antreten, der Rest begäbe sich nach Jordanien, den Libanon, wo dann eine besser finanzierte Infrastruktur auf sie warten müsste. Denn darum kommt der Rest der Welt und insbesondere Europa nicht herum. Jeder Euro, der in den Nachbarländern ausgegeben wird, ist ein Vielfaches dessen wert, was hierzulande für die Unterbringung und Versorgung ausgegeben wird.

    Und damit hätte man dem Durchgedrehten vom Bosporus schon mal seine wichtigste Waffe aus der Hand geschlagen, die ihm dummerweise von Madame Merkel aus Bequemlichkeit gereicht wurde.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2017, 01:16   #6
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.425
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @cyrano35,
    Zitat:
    Mal angenommen[...]Und damit hätte man dem Durchgedrehten vom Bosporus schon mal seine wichtigste Waffe aus der Hand geschlagen, die ihm dummerweise von Madame Merkel aus Bequemlichkeit gereicht wurde.
    so verführerisch dieses Szenario ist, hat es doch die Schwachstelle, dass auch die türkischen Anrainerländer, 'nein, Danke' zu den Flüchtlingen sagen und diese dann wieder die Balkanroute frequentieren.

    Die Südost-Flanke der EU ist nun einmal - durch die Todsünde der Erweiterung - die weiche Stelle Europas. Aber dies interessiert nur nachdenkliche Menschen, zu denen Turbokapitalisten i.d.R. nicht gehören. Diese sind nur an Märkten interessiert ... so schnell es geht.

    Daher bauen die Bulgaren auch einen Zaun, denn diese haben wohl ein etwas anderes Verständnis von Asyl.
    broo-klyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2017, 09:51   #7
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 3.082
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Mal angenommen, Erogan macht ernst und löst die Lager in seinen Gefilden auf. Was würde dann wahrscheinlich passieren?

    Innenpolitisch kann er mit seiner muslimischen Brüderschaft nicht mehr punkten, was ihm aber womöglich egal sein kann, denn bis dahin ist seine Diktatur wahrscheinlich perfekt.

    Nur die wenigsten tatsächlichen Kriegsflüchtlinge würden den Weg gen Europa antreten, der Rest begäbe sich nach Jordanien, den Libanon, wo dann eine besser finanzierte Infrastruktur auf sie warten müsste. Denn darum kommt der Rest der Welt und insbesondere Europa nicht herum. Jeder Euro, der in den Nachbarländern ausgegeben wird, ist ein Vielfaches dessen wert, was hierzulande für die Unterbringung und Versorgung ausgegeben wird.

    Und damit hätte man dem Durchgedrehten vom Bosporus schon mal seine wichtigste Waffe aus der Hand geschlagen, die ihm dummerweise von Madame Merkel aus Bequemlichkeit gereicht wurde.

    Wenn man sichere Außengrenzen schafft, welche für illegale Grenzübertitte vermeiden und eine existentielle Bedrohung für Illegale darstellen würde, dann sind irre Typen wie der Sultan und andere schräge Vögel aus Ländern selbiger Ideologie ohne Chance. Radikalen sollte man radikal begegnen. Mit Wattebällchen nach ihnen werden führt nur dazu, dass sie uns verspotten.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2017, 15:00   #8
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Wenn man sichere Außengrenzen schafft, welche für illegale Grenzübertitte vermeiden und eine existentielle Bedrohung für Illegale darstellen würde, dann sind irre Typen wie der Sultan und andere schräge Vögel aus Ländern selbiger Ideologie ohne Chance. Radikalen sollte man radikal begegnen. Mit Wattebällchen nach ihnen werden führt nur dazu, dass sie uns verspotten.
    ich gebe dir recht, dass wattebällchen nicht reichen werden, um schräge vögel abzuschrecken.
    allerdings widerspreche ich dir, wenn du auf dich ausschließlich auf sichere aussengrenzen und abschottung konzentrieren willst.
    wenn man aus billiglohnländern klamotten kaufen will und resourcen in armen ländern ausbeutet, also die länder der menschen zerstört, die dann letzlich als politische oder wirtschaftsflüchlinge hier ankommen, braucht man sich nicht über sichere grenzen lamentieren. die würden definitiv nicht halten, bei der völkerwanderung, die man durch falsche politik als raffgierige indurstriestaaten selbst von zaun gebrochen hat.
    sichere aussengrenzen würde aus meiner sicht bedeuten, dass man die staaten vor den toren der eu stärkt (im falle der türkei habe ich da im moment massives magengrimmen) und zugleich die ausbeutungspolitik massiv zurück fährt bzw. die komplette aussenpolitik auf den kopf stellt...
    darüber hinaus sollte man dringend anfangen, der eigenen "alles-haben-und-auf-nix-verzichten-will-mentalität" entgegenzuarbeiten.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2017, 19:39   #9
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.921
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Mit Wattebällchen nach ihnen werden führt nur dazu, dass sie uns verspotten.
    Gilt das auch für eine Ich-wollte-den-Friedensnobelpreis-und-dasselbe-wie-Obama-Merkel? Oder nimmst du sie diesbezüglich aus?
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.08.2017, 14:32   #10
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 3.082
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Gilt das auch für eine Ich-wollte-den-Friedensnobelpreis-und-dasselbe-wie-Obama-Merkel? Oder nimmst du sie diesbezüglich aus?

    Ich habe keine Veranlassung, die Bundeskanzlerin unkritisch zu werten in Bezug auf einige ihrer Entscheidungen.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.08.2017, 21:48   #11
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.921
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Blinzeln

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Veranlassung, die Bundeskanzlerin unkritisch zu werten in Bezug auf einige ihrer Entscheidungen.
    Aber andererseits hast du dieses Steckenpferd namens muslimischer Einwanderung. Und diesbezüglich hat "deine" Kanzlerin ja nun mal ganze Arbeit geleistet. Kommt dir das nicht irgendwie schizophren vor?
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.08.2017, 12:56   #12
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 3.082
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Aber andererseits hast du dieses Steckenpferd namens muslimischer Einwanderung. Und diesbezüglich hat "deine" Kanzlerin ja nun mal ganze Arbeit geleistet. Kommt dir das nicht irgendwie schizophren vor?
    Frau Merkel ist nicht "meine" Kanzlerin. Die offenen Grenzen und die Begrüssungssymbolik für die Massenzuwanderung von womöglich überwiegend schädlichen Individuen halte ich jedoch für Verantwortungslosigkeit der deutschen Bevölkerung gegenüber. Die Kanzlerin ist die Kanzlerin der Deutschen und nicht die Kanzlerin von irgendwelchen mit unserer europäischen Kultur kaum verträglichen Gruppierungen, deren Herkunftskulturen in aller Regel vom kollektiven, religiös bedingten, Versagen gekennzeichnet sind.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 15:13   #13
    abrakadabra
     
    Benutzerbild von abrakadabra
     
    Registriert seit: 06.01.2016
    Wohnort: Am Arsch der Welt
    Geschlecht: männlich
    Alter: 50
    Beruf: Sozialer Dienstleister
    Beiträge: 4.816
    Renommee-Modifikator: 11
    abrakadabra wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Frau Merkel ist nicht "meine" Kanzlerin. Die offenen Grenzen und die Begrüssungssymbolik für die Massenzuwanderung von womöglich überwiegend schädlichen Individuen halte ich jedoch für Verantwortungslosigkeit der deutschen Bevölkerung gegenüber. Die Kanzlerin ist die Kanzlerin der Deutschen und nicht die Kanzlerin von irgendwelchen mit unserer europäischen Kultur kaum verträglichen Gruppierungen, deren Herkunftskulturen in aller Regel vom kollektiven, religiös bedingten, Versagen gekennzeichnet sind.
    Ja, stimmt ich finde auch das die Bayern nicht zu Deutschland gehören, aber man toleriert ja auch Minderheiten...
    __________________
    Grundsätzlich erkennt man Rechtsextremismus nach Benz schon an vier Indizien:

    1.einem "übersteigerten Nationalgefühl"
    2.an festen Feindbildern
    3.am Glaube an das "Recht des Stärkeren"
    4.und am Anspruch, dass es Menschen unterschiedlicher
    Wertigkeit gibt


    "Die Partei artikuliert Hass und ermöglicht so klaren Rechtsextremismus."
    (Extremismusforscher Wolgang Benz über die AfD)
    abrakadabra ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 18:16   #14
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.687
    Renommee-Modifikator: 31
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von abrakadabra Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt ich finde auch das die Bayern nicht zu Deutschland gehören, aber man toleriert ja auch Minderheiten...
    Ich glaube aber, dass gewisse Bundesländer aus alle Wolken fallen würden, falls die Bayern die BRD verlassen wollten! Manche wolle die Bayern nicht, aber ihr Geld ist vielen Bundesländern sehr wohl willkommen!
    red-pike
    red-pike ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 21:00   #15
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Sie zahlen jetzt nur zurück, was sie früher, als sie noch ein Agrarland waren, aus dem Länderfinanzausgleich bekommen haben.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 21:04   #16
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.627
    Renommee-Modifikator: 18
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Zustimmung

    Zitat woipe1: "allerdings widerspreche ich dir, ....
    ... darüber hinaus sollte man dringend anfangen, der eigenen "alles-haben-und-auf-nix-verzichten-will-mentalität" entgegenzuarbeiten."


    Von Anfang bis Ende meine vollste Zustimmung!!
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 21:08   #17
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Sie zahlen jetzt nur zurück, was sie früher, als sie noch ein Agrarland waren, aus dem Länderfinanzausgleich bekommen haben.
    also bajuware muss ich dich jetzt leider fragen, ob du mir dazu zahlen liefern kannst...???
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 22:04   #18
    SF6
     
    Benutzerbild von SF6
     
    Registriert seit: 06.03.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 74
    Beiträge: 776
    Renommee-Modifikator: 3
    SF6 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    also bajuware muss ich dich jetzt leider fragen, ob du mir dazu zahlen liefern kannst...???
    Bin zwar nich angesprochen mach's aber mal mit nem 2-zeiler
    na gugge da!
    http://www.focus.de/finanzen/news/62...id_709703.html
    __________________
    "Wenn wir die DDR reformieren, dann nicht im bundesrepublikanischen Sinn"
    Angela Merkel -als Mitglied des DA -anno 1989
    ____________________________
    die Wahrheitskanzlerin -- so wahr mir Gott helfe
    SF6 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 23:17   #19
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.841
    Renommee-Modifikator: 31
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von SF6 Beitrag anzeigen
    Bin zwar nich angesprochen mach's aber mal mit nem 2-zeiler
    na gugge da!
    http://www.focus.de/finanzen/news/62...id_709703.html
    Hast du deinen Link auch genau durchgelesen?
    Die Einnahmen und Ausgaben der Bundesländer (1950-2011) im Überblick:
    Bayern gezahlt 38,34 bekommen3,42
    red-kite58

    Geändert von red-kite58 (30.08.2017 um 23:19 Uhr)
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2017, 23:56   #20
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.750
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Hast du deinen Link auch genau durchgelesen?
    Die Einnahmen und Ausgaben der Bundesländer (1950-2011) im Überblick:
    Bayern gezahlt 38,34 bekommen3,42
    red-kite58
    Bayern hat das Geld ja v.a. in den 50er-70er-Jahren bekommen. Die Kaufkraft des Euro (der DM) war jedenfalls höher. Man sollte zum besseren Vergleich die Beträge der Einnahmen und Ausgaben auf die heutige Kaufkraft hochrechnen. Dann würden die Einnahmen mindestens den Wert von heutigen 10 Mrd Euro haben. Ändert aber nichts, das Bayern inzwischen deutlich mehr gezahlt als erhalten hat.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Sky du Mont: Die sechs Geheimnisse des schönen Bösen Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 20.05.2017 10:11
    Niels Ruf: Wer ist der Mann mit dem bösen Tweet? Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 31.03.2016 15:30
    Scientology-CHRONIK des BÖSEN anon991 Allgemeines & Nachrichten 33 20.08.2012 11:51


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.