Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 11.10.2015, 08:48   #5821
    denk99
     
    Benutzerbild von denk99
     
    Registriert seit: 11.02.2011
    Beiträge: 3.009
    Renommee-Modifikator: 13
    denk99 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von flusirainer Beitrag anzeigen
    Die EU ist ja eigentlich nur ein Konstrukt des Kalten Krieges, damals als EWG angefangen. Diese EWG konnte nur unter den Bedingungen des Kalten Krieges heraus ent- und bestehen.

    Aktuell beweisst sich mehr und mehr, das der Kapitalismus, bzw Gesellschaftssysteme, die existenziell auf kapitalistische Ökonomie gründen, zu keiner Völkerverständigung in der Lage sind.
    In der EU macht sich das deutlich an der Flüchtlingspolitik bemerkbar und darüber hinaus ist gerade der "Kampf gegen den IS" ein sehr sichtbares Zeichen dafür, das eine Politik des Miteinanders von Nationen, die von einem auf existentielle Konkurenz fukussiertem Wirtschaftssystem abhängig sind, nicht funktioniert.
    Jeder (USA; Russland; Türkei; Syrien; Irak; Iran) versucht da sein eigenes Süppchen zu kochen.

    In Prinzip kann man dazu sagen, das die Region Syrien/Irak heute ein ähnliche Rolle spielt, wie die Kolonien vor dem ersten Weltkrieg .
    Dieses Territorium wird von einigen Nationen dazu missbraucht, sich durch säbelrasselndes Getöse seinen Platz in der Weltpolitik zu erobern, bzw dessen Bestand zu sichern.



    Und die Bankenkrise konnte auch nur entstehen, weil das dem Kapitalismus innewohnende Prinzip des Konkurrentkampfes die treibende Kraft dafür ist, das permanent darum gerungen wird, der Stärkere, der "Beste" zu sein sein und dieses immer darauf basiert, die anderen unterzubuttern, sprich, das eigene ICH zu Lasten all der anderen zu stärken.
    Und eine Zivilisation, die sich in ihrer Existenz von einem solchen Wirtschaftssystem abhängig macht, übernimmt mehr und mehr diese Menthalität des Konkurrenzdenkens in ihr gesellschaftliches Leben, was wiederum dazu führte, das die Politik jenen Machenschaften, welche zur Bankenkrise führten, den gesetzlichen Weg bereitete.


    Ich bleibe dabei, der Kapitalismus ist unaufhaltsam auf dem absteigenden Ast.
    Die Form Probleme zu lösen, in dem man jene Wirkungsmechanismen, die die Probleme erst geschaffen haben, verstärkt, ist an ihre Grenzen gestoßen. Der Grund dafür ist, das der Kapitalismus nun entgültig die gesamte Welt umspannt und das auf einem Niveau des Ressourcenverbrauchs, den Mutter Erde nicht mehr abdecken kann.

    Weder territorial noch ressourcenmäßig sind ausschöpfbare Reserven übrig geblieben, als das man mit noch mehr Konkurrenz, mit noch mehr Wachstum, oder mit noch mehr militärischen Optionen, irgendwelche Probleme lösen wird.
    Alles sehr gut im Kern beschrieben. Ich kann es nur noch in Randbereichen ergänzen.
    Kapitalismus brauchte auch immer Religionen, zumindest Götter mit denen man die ungebildeten Massen einschüchtern und sich gefügig machen konnte.

    Die zunehmende Bildung und die Globalisierung sind die neuen, starken Gegner des Kapitalismus. Dabei hat gerade der Kapitalismus die Globalisierung als seine große Chance begriffen. Jetzt fällt sie ihnen vor die Füße.
    Was nützt es uns wenn VW der größte Autobauer der Welt ist und 53% der Gewinne in China macht. Es hilft nur den Aktionären.

    Solange man nicht die Erbgesetze abschafft und die Parzellierung der Welt nicht anders regelt, wird es immer Kapitalismus geben.
    __________________
    Die menschliche Gier ist das schlimmste Tier.
    denk99 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.10.2015, 21:38   #5822
    Pegasus008
     
    Registriert seit: 05.11.2002
    Alter: 64
    Beiträge: 3.124
    Renommee-Modifikator: 23
    Pegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @denk99


    ...




    Zitat:
    Kapitalismus brauchte auch immer Religionen, zumindest Götter mit denen man die ungebildeten Massen einschüchtern und sich gefügig machen konnte.


    lieber denk, dieses märchen wirst du aber nur durch ein märchen beweisen können!



    Zitat:
    Die zunehmende Bildung und die Globalisierung sind die neuen, starken Gegner des Kapitalismus.

    die zunehmende bildung hilft den entwickelten industriestaaten dabei, höherwertige güter herstellen zu können.



    Zitat:
    Dabei hat gerade der Kapitalismus die Globalisierung als seine große Chance begriffen. Jetzt fällt sie ihnen vor die Füße.

    durch die globalisierung sind wohlstandsgewinne erfolgt - bei arbeitnehmern, unternehmen, verbrauchern. weltweit.



    Zitat:
    Was nützt es uns wenn VW der größte Autobauer der Welt ist und 53% der Gewinne in China macht. Es hilft nur den Aktionären.

    nein, denn die größere serie ermöglicht skaleneffekte, welche sich für das unternehmen und somit für die gesamtbelegschaft ausbezahlt haben.

    wäre VW nur im nationalen markt vertreten, dann wäre das unternehmen längst platt. von diesem zusammenhang sollten wir nicht ablenken und den abgasskandal bei den dieselfahrzeugen anführen. wir könnten auch andere unternehmen als beispiel wählen, welche nicht mit dieser skandal-aktualität belastet sind.




    Zitat:
    Solange man nicht die Erbgesetze abschafft und die Parzellierung der Welt nicht anders regelt, wird es immer Kapitalismus geben.
    ich weiß nicht, ob du kinder hast. mein denken und handeln wird in meinem alter auch davon sehr stark beeinflusst, dass ich erreichtes an meine nachkommen weiterreichen kann.
    Pegasus008 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2015, 06:30   #5823
    denk99
     
    Benutzerbild von denk99
     
    Registriert seit: 11.02.2011
    Beiträge: 3.009
    Renommee-Modifikator: 13
    denk99 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    [QUOTE=Pegasus008;4356719]@denk99

    Zitat:
    die zunehmende bildung hilft den entwickelten industriestaaten dabei, höherwertige üter herstellen zu können.
    Das wird doch an den Schulen und Universitäten gelehrt. Dank Globalisierung ist das auch im entlegensten Zipfel von Indien bekannt. Auch durch deine millionste Wiederholung kommen keine neuene Apekte hinein.
    Koste es, was es wolle und was mit Gewinn der Industrie und des Handels bezahlt werden kann.

    Zitat:
    durch die globalisierung sind wohlstandsgewinne erfolgt - bei arbeitnehmern, unternehmen, verbrauchern. weltweit.
    .....und wenn die Gewinne abgegriffen, die Ressourcen ausgeplündert sind, veröden die Regionen. Die gemästeten Heuschrecken ziehen weiter. Flusi hat das bereits anschaulich beschrieben.

    Zitat:
    nein, denn die größere serie ermöglicht skaleneffekte, welche sich für das unternehmen und somit für die gesamtbelegschaft ausbezahlt haben.
    Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. Die Tauben wurden auch von den schlechten Körnern satt.

    VW ist doch Globalplayer und Heuschrecke zugleich. Wenn die deutsche Autobauerlandschaft verödet, wird VW die Arbeitnehmer in Deutschland nicht alimentieren, wohl aber die Anteilseigner, und deine Argumtation ist für die Katz.

    Zitat:
    ich weiß nicht, ob du kinder hast. mein denken und handeln wird in meinem alter auch davon sehr stark beeinflusst, dass ich erreichtes an meine nachkommen weiterreichen kann.
    Auch, wenn ich 3 Kinder habe, bleibe ich der Meinung:
    Jede Generation muss sich seinen Wohlstand selbst erarbeiten. Dann wird dem Kapitalismus die einzige Triebfeder, die eigenlich unmenschliche Gier und eine Menge an Argumenten entzogen.

    Nur dann gibt es eine Chancengerechtigkeit. Alles andere ist Kapitalismuslüge von Wirtschaft und Politik.
    __________________
    Die menschliche Gier ist das schlimmste Tier.

    Geändert von denk99 (12.10.2015 um 06:35 Uhr)
    denk99 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2015, 06:42   #5824
    denk99
     
    Benutzerbild von denk99
     
    Registriert seit: 11.02.2011
    Beiträge: 3.009
    Renommee-Modifikator: 13
    denk99 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Freundlicher Pega, sei mir nicht böse,
    es hilft gedanklich nicht weiter, wenn du hier über Jahre hinweg die altbekannten Kapitalismusbegründungen ableierst. Das lernt man doch schon im Kindergarten.
    Karibik14, der Willi, obwohl auf deiner Seite, hatte da eine andere Diskussionskultur
    __________________
    Die menschliche Gier ist das schlimmste Tier.

    Geändert von denk99 (12.10.2015 um 06:54 Uhr)
    denk99 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2015, 22:29   #5825
    Pegasus008
     
    Registriert seit: 05.11.2002
    Alter: 64
    Beiträge: 3.124
    Renommee-Modifikator: 23
    Pegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    [QUOTE=denk99;4356873]


    ...

    Zitat:
    Das wird doch an den Schulen und Universitäten gelehrt. Dank Globalisierung ist das auch im entlegensten Zipfel von Indien bekannt. Auch durch deine millionste Wiederholung kommen keine neuene Apekte hinein.

    mir geht es nicht darum, um jeden preis neue aspekte einzubringen. mir geht es darum das beizusteuern, was ich für das richtige halte.





    Zitat:
    .....und wenn die Gewinne abgegriffen, die Ressourcen ausgeplündert sind, veröden die Regionen. Die gemästeten Heuschrecken ziehen weiter. Flusi hat das bereits anschaulich beschrieben.

    du hast die ökonomischen zusammenhänge nicht oder falsch verstanden.


    Zitat:
    Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen. Die Tauben wurden auch von den schlechten Körnern satt.

    bitte nicht fabulieren...


    Zitat:
    VW ist doch Globalplayer und Heuschrecke zugleich. Wenn die deutsche Autobauerlandschaft verödet, wird VW die Arbeitnehmer in Deutschland nicht alimentieren, wohl aber die Anteilseigner, und deine Argumtation ist für die Katz.

    kannst du bitte konkreter werden?





    Zitat:
    Auch, wenn ich 3 Kinder habe, bleibe ich der Meinung:
    Jede Generation muss sich seinen Wohlstand selbst erarbeiten. Dann wird dem Kapitalismus die einzige Triebfeder, die eigenlich unmenschliche Gier und eine Menge an Argumenten entzogen.

    richtig ist, dass "erben" gegen das leistungsprinzip verstößt. soweit sind wir uns einig. aber, wenn ein mann wie z.B. ich aufhöern würde, mehr zu leisten und auch vermögen weiter zu mehren, nur, da er es nicht vererben könnte, dann sehe ich in solchem verhalten einen nachteil für die gesamte volkswirtschaft.
    Pegasus008 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2015, 22:37   #5826
    knallfredo
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 18.06.2015
    Alter: 29
    Beiträge: 68
    Renommee-Modifikator: 0
    knallfredo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von denk99 Beitrag anzeigen
    Freundlicher Pega, sei mir nicht böse,
    es hilft gedanklich nicht weiter, wenn du hier über Jahre hinweg die altbekannten Kapitalismusbegründungen ableierst. Das lernt man doch schon im Kindergarten.
    Karibik14, der Willi, obwohl auf deiner Seite, hatte da eine andere Diskussionskultur
    Aber genauso wenig hilfreich ist dein verkapptes Sozialismusgeleier.
    Das Ergebnis deines Sozialismus ist hinlänglich bekannt, es führt sogar zum Faschismus, man siehe nur Nordkorea.
    So Genosse und jetzt haste mal ne schöne Vorlage von mir.
    So toll kriegst du die nie wieder.
    Mach was draus.
    Denn schon ein altes Sprichwort sagt:
    Vom roten Stern zum Hakenkreutz,
    so manchen Typen es nicht scheuts.
    Der Weg ist kurz für solch ein Wicht,
    wenn man ihm das Rückgrat bricht.
    knallfredo ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2015, 22:39   #5827
    Pegasus008
     
    Registriert seit: 05.11.2002
    Alter: 64
    Beiträge: 3.124
    Renommee-Modifikator: 23
    Pegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von denk99 Beitrag anzeigen

    ...

    Zitat:
    Freundlicher Pega, sei mir nicht böse,

    wie sollte ich meinem allergudsten, dem freundlichen denk denn auch entferntest böse sein können?


    Zitat:
    es hilft gedanklich nicht weiter, wenn du hier über Jahre hinweg die altbekannten Kapitalismusbegründungen ableierst.

    ich pflege gesetzmäßigkeiten der ökonomie zu posten, wenn sie zum thema passen. deine einwände halte ich für scheppernde leierkastenlieder, welche gebetsmühlenartig von dir wiederholt werden.


    Zitat:
    Das lernt man doch schon im Kindergarten.

    für diese art der überheblichen ausdrucksweise wurdest du schon von mehreren seiten gerügt. da ich weiß, dass du nicht so bist, solltest du auch nicht so schreiben, dass man dich falsch versteht.
    Pegasus008 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2015, 22:42   #5828
    Pegasus008
     
    Registriert seit: 05.11.2002
    Alter: 64
    Beiträge: 3.124
    Renommee-Modifikator: 23
    Pegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Meridian Beitrag anzeigen

    ...

    Zitat:
    Und was erwartest du nach dem Zusammenbruch des Kapitalismus? Einen Sozialismus? Oder was ganz anderes?

    deine frage an @flusirainer ist sehr gut begründet.

    ich bin gespannt, was er antwortet, wenn er antwortet.
    Pegasus008 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2015, 07:00   #5829
    denk99
     
    Benutzerbild von denk99
     
    Registriert seit: 11.02.2011
    Beiträge: 3.009
    Renommee-Modifikator: 13
    denk99 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    [QUOTE=Pegasus008;4357293]

    Zitat:
    ich pflege gesetzmäßigkeiten der ökonomie zu posten, wenn sie zum thema passen. deine einwände halte ich für scheppernde leierkastenlieder, welche gebetsmühlenartig von dir wiederholt werden.
    Die Rahmenbedingungungen der modernen Ökonomie sind keine Naturgesetze und auch keine mathematischen. Es sind hausgemachte von Eliten für Eliten. Sie, die Rahmenbedingungen wurden über Jahrhunderte vererbt, verfeinert und für die Eliten verbessert. Dass auch untere Schichten profitierten, ist lediglich notwendiges "Übel" der Wirtschaft. Der Finanzmoloch London braucht die unteren Schichten nicht mehr.

    Allerdings läuft es logisch und mathematisch ab. Die "Stellschrauben", von denen so gerne geredet wird, steuern die Abläufe meschengemacht in diese oder jene Richtung. Nix Gesetzmäßigkeit.
    __________________
    Die menschliche Gier ist das schlimmste Tier.
    denk99 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2015, 07:05   #5830
    denk99
     
    Benutzerbild von denk99
     
    Registriert seit: 11.02.2011
    Beiträge: 3.009
    Renommee-Modifikator: 13
    denk99 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von knallfredo Beitrag anzeigen
    Aber genauso wenig hilfreich ist dein verkapptes Sozialismusgeleier.
    Das Ergebnis deines Sozialismus ist hinlänglich bekannt, es führt sogar zum Faschismus, man siehe nur Nordkorea.
    So Genosse und jetzt haste mal ne schöne Vorlage von mir.
    So toll kriegst du die nie wieder.
    Mach was draus.
    Denn schon ein altes Sprichwort sagt:
    Vom roten Stern zum Hakenkreutz,
    so manchen Typen es nicht scheuts.
    Der Weg ist kurz für solch ein Wicht,
    wenn man ihm das Rückgrat bricht.
    Du kannst auch noch Stalin und Mao bemühen. Von denen bin ich wahrscheinlich weiter entfernt als du. Darüber habe ich schon viel geschrieben.
    __________________
    Die menschliche Gier ist das schlimmste Tier.
    denk99 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2015, 09:41   #5831
    knallfredo
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 18.06.2015
    Alter: 29
    Beiträge: 68
    Renommee-Modifikator: 0
    knallfredo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von denk99 Beitrag anzeigen
    Du kannst auch noch Stalin und Mao bemühen. Von denen bin ich wahrscheinlich weiter entfernt als du. Darüber habe ich schon viel geschrieben.
    Echt, ab wann bist du denn zu dieser Erkenntnis gekommen, vor 5.Min?
    Zwischen Hitti, Mao und Stalin sind die Abstände sehr gering.
    Da fällt es leicht, auf einen der Typen zu verzichten.
    knallfredo ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2015, 19:02   #5832
    flusirainer
     
    Registriert seit: 03.09.2002
    Alter: 56
    Beiträge: 2.043
    Renommee-Modifikator: 20
    flusirainer wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Was ich erwarte?

    Das hängt größtenteils von uns Menschen selber ab.


    Zum Schluss kommt auch @schalkinchens Schlaraffenland vor, das mir persönlich kein Gradmesser für die Lebensqualität ist, eher für deren schleichende Zerstörung steht.
    __________________
    Der Stolz auf die eigene Arroganz kann nur darauf begründen, das selbige mit Intelligenz verwechselt wird
    flusirainer ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.10.2015, 21:48   #5833
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 2.853
    Renommee-Modifikator: 14
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @flusirainer;4357777


    Zitat:
    Was ich erwarte?

    Das hängt größtenteils von uns Menschen selber ab.


    Zum Schluss kommt auch @schalkinchens Schlaraffenland vor, das mir persönlich kein Gradmesser für die Lebensqualität ist, eher für deren schleichende Zerstörung steht.

    Dein Beitrag wirkt hilflos und armselig.


    Erst gibst du dich so, als ob du Verständnis für komplexe Zusammenhänge gepostet hättest, obwohl das Gegenteil deinem Beitrag zu entnehmen war und jetzt kommst du mit einem albernen Link, welcher an deiner Stelle deine Behauptungen begründen soll. Lächerlich.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2015, 08:12   #5834
    denk99
     
    Benutzerbild von denk99
     
    Registriert seit: 11.02.2011
    Beiträge: 3.009
    Renommee-Modifikator: 13
    denk99 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    @flusirainer;4357777

    Dein Beitrag wirkt hilflos und armselig.
    Erst gibst du dich so, als ob du Verständnis für komplexe Zusammenhänge gepostet hättest, obwohl das Gegenteil deinem Beitrag zu entnehmen war und jetzt kommst du mit einem albernen Link, welcher an deiner Stelle deine Behauptungen begründen soll. Lächerlich.
    Das ist überhaupt nichts Albernes dran. Leute wie dich braucht man viele, damit es weiter so geht.

    Ich denke,du machst dich lächerlich, wenn du das nicht umsetzen kannst. Ich fürchte, du kannst es nichtmal aufnehmen.
    In dem Clip ist eine Menge an Gesellschaftskritik und Kritik an Politik und Wirtschaft.
    __________________
    Die menschliche Gier ist das schlimmste Tier.
    denk99 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2015, 11:31   #5835
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 2.853
    Renommee-Modifikator: 14
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @denk99;4357939

    Zitat:
    Das ist überhaupt nichts Albernes dran. Leute wie dich braucht man viele, damit es weiter so geht.

    @flusirainer ist nicht befähigt, seine Ansicht mit eigenen Worten zu erklären. In meinen Augen entspricht das einem "geistigen Offenbarungseid", oder?

    Auch deine Beiträge strotzen von Behauptungen, welche weder den
    Prinzipien der Logik folgen, noch durch Realitäten zu belegen sind.

    Zumindest bist du augenscheinlich dabei überfordert, für deine eigene linke-anarchistische Weltsicht zu werben. Die Linken sind hier mit ihrem letzten Aufgebot unterwegs (bitte nicht quantitativ verstehen...)
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2015, 18:08   #5836
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 2.853
    Renommee-Modifikator: 14
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    @rkaub11;4358137

    Zitat:
    Geistiges Niveau? Na ja, gerade die Zahlen aus den letzten Jahrzehnten belegen da aber was ganz anderes!
    Ohm..., was hat dein Beitrag mit meiner Äußerung zum Beitrag von @flusirainer zu tun?
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2015, 18:26   #5837
    flusirainer
     
    Registriert seit: 03.09.2002
    Alter: 56
    Beiträge: 2.043
    Renommee-Modifikator: 20
    flusirainer wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rkaub11 Beitrag anzeigen
    Genau das ist es doch! Einem anderen die Befähigung absprechen und dann ...

    Naja, es ist wohl eher etwas andersherum.
    Erst das eigene Ich auf jemand anderes projizieren, und dann jenen dessen Befähigung absprechen, die eigentlich die eigene ist.

    Das muss man immer sehr vorsichtig lesen, weil es die Gafahr tödlich endender Lachanfälle erhöht.

    Ist wahrscheinlich seine Strategie, auf diesem Wege ihm nicht genehme User loszuwerden.
    __________________
    Der Stolz auf die eigene Arroganz kann nur darauf begründen, das selbige mit Intelligenz verwechselt wird
    flusirainer ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2015, 18:29   #5838
    knallfredo
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 18.06.2015
    Alter: 29
    Beiträge: 68
    Renommee-Modifikator: 0
    knallfredo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von flusirainer Beitrag anzeigen
    Naja, es ist wohl eher etwas andersherum.
    Erst das eigene Ich auf jemand anderes projizieren, und dann jenen dessen Befähigung absprechen, die eigentlich die eigene ist.

    Das muss man immer sehr vorsichtig lesen, weil es die Gafahr tödlich endender Lachanfälle erhöht.

    Ist wahrscheinlich seine Strategie, auf diesem Wege ihm nicht genehme User loszuwerden.
    Na nun mach mal nicht auf tolerant und demokratisch du alter DDR-Freak.
    Ich kann mich noch an Zeiten hier erinnern, wo du mit deinem Freenetpolitbüro den Sozialismus gelobt und gepriesen hast.
    knallfredo ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2015, 19:12   #5839
    Pegasus008
     
    Registriert seit: 05.11.2002
    Alter: 64
    Beiträge: 3.124
    Renommee-Modifikator: 23
    Pegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    [QUOTE=denk99


    ...



    [/QUOTE]



    Zitat:
    Die Rahmenbedingungungen der modernen Ökonomie sind keine Naturgesetze und auch keine mathematischen.


    Zitat:
    Allerdings läuft es logisch und mathematisch ab.


    welche der beiden sich widersprechenden behauptungen ist denn nun die richtige und welche die falsche?
    Pegasus008 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2015, 10:54   #5840
    Pegasus008
     
    Registriert seit: 05.11.2002
    Alter: 64
    Beiträge: 3.124
    Renommee-Modifikator: 23
    Pegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter MenschPegasus008 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    die fünf bedeutendsten notenbanken der welt haben seit der krise 2008 zusammen umgerechnet 11 Billionen US-$ in die märkte gepumpt.

    die anträge auf arbeitslosenhilfe sind in den USA die niedrigsten seit 42 jahren.

    inflation gibt es fast keine.

    die EZB erreicht mit der ausweitung ihrer anleihekäufe ihre zielinflation von 2% nicht.

    gleichzeitig betreibt die EZB staatsfinanzierung, wofür sie kein mandat hat und sich deshalb auf dünnem eis bewegt.
    Pegasus008 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.