Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 06.08.2017, 16:02   #1
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.082
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Staatsversagen

    Zitat:
    Neuer Ärger für Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD): Die "Bild am Sonntag" berichtete, er habe eine Regierungserklärung zur Abgas-Affäre vom VW-Konzern umschreiben lassen. Demnach bekam der Autobauer vorab die Rede, die Weil im Oktober 2015 im Landtag hielt. Redenschreiber des VW-Vorstands hätten "problematische Passagen" gestrichen und "positivere Formulierungen" eingefügt.
    sollten wir vielleicht im September direkt wählen? D.h. die Vorstände von DAX-Unternehmen sind die Direktkandidaten. Wir sparen uns eine Menge dieser aufgeblasenen Politiker (nach dieser Wahl soll die Anzahl dieser weiter erhöht werden), und haben so einen direkten Draht zu den Entscheidungen diese Nation betreffend.

    'Moderatoren' vom Schlage einer Merkel oder Schulz, sind dann obsolet...wie wäre es?
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.08.2017, 16:17   #2
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.244
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @ broo-klyn

    ei kerle. aus dir spricht nur der frust über dieses kasperletheater...
    was hier jetzt bekannt wird, ist aber doch schon eigentlich ein alter hut und m.e. in der politik nichts besonderes.
    ehrlicher wäre es sicher, wenn wir die strippenzieher direkt wählen würden, statt ihre marionetten, aber dann gäbe es weniger von diesem possentheater, worüber man sich ereiffern könnte... wir, als stimmvieh, würden dann ja wieder viel mehr von der politik mitbekommen, die durch dieses theater überspielt wird... und das geht ja nun wirklich nicht, oder?
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.08.2017, 17:50   #3
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.082
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @woipe1,
    Zitat:
    ei kerle. aus dir spricht nur der frust über dieses kasperletheater...
    kein Frust, sondern der Versuch einer Satire; ging wohl in die Hose, deucht mich?
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.08.2017, 11:02   #4
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 2.771
    Renommee-Modifikator: 13
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Bemerkenswert ist, dass die SPD Niedersachsen mit ihrem Ministerpräsidenten Weil auch bundesweit tiefer und tiefer in der Wählergunst sinkt.

    Es ist nur wenige Monate her, als der vermeintliche SPD-Messias Schulz die von ihm und seiner Partei geweckten Erwartungen durch Selbstentzauberung zerschoss. Ich sehe keine insgesamte Politikkrise, aber eine Krise der SPD ist offenkundig.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.08.2017, 17:52   #5
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 9.822
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Wer in Niedersachsen politisch an der Macht war, musste aufgrund der Beteiligung des Landes an VW (ca. 20 %) und der Bedeutung des Konzerns als Steuerzahler stets alles verhindern, was eventuell den extrem konservativen Autobauern schaden könnte. Das wird unter einer CDU-geführten Regierung nicht anders laufen.

    Wer generell in seiner Polemik/Satire meint, der Einfluss "der Industrie" oder "der Wirtschaft" auf "die Politik" wäre allgemein derart unappetitlich, dass man auch gleich Konzernchefs zur Wahl stellen sollte, hätte diese satirische Forderung schon in den frühen Jahren der BRD erheben müssen.

    Früher war eben auch nicht alles besser.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.08.2017, 19:42   #6
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.244
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Wer in Niedersachsen politisch an der Macht war, musste aufgrund der Beteiligung des Landes an VW (ca. 20 %) und der Bedeutung des Konzerns als Steuerzahler stets alles verhindern, was eventuell den extrem konservativen Autobauern schaden könnte. Das wird unter einer CDU-geführten Regierung nicht anders laufen.

    Wer generell in seiner Polemik/Satire meint, der Einfluss "der Industrie" oder "der Wirtschaft" auf "die Politik" wäre allgemein derart unappetitlich, dass man auch gleich Konzernchefs zur Wahl stellen sollte, hätte diese satirische Forderung schon in den frühen Jahren der BRD erheben müssen.

    Früher war eben auch nicht alles besser.

    meine rede...

    @ broo-klyn

    netter versuch. dennoch: üben und dann erneut versuchen...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.08.2017, 22:14   #7
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.082
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @cyrano35,
    Zitat:
    Wer generell in seiner Polemik/Satire meint, der Einfluss "der Industrie" oder "der Wirtschaft" auf "die Politik" wäre allgemein derart unappetitlich, dass man auch gleich Konzernchefs zur Wahl stellen sollte, hätte diese satirische Forderung schon in den frühen Jahren der BRD erheben müssen.
    da stank der Fisch noch nicht so sehr vom Kopf. Da war es noch möglich, die Republik in den Festen zu erschüttern, weil ein Blatt es wagte, die Verteidigungsbereitschaft als bedingt zu bezeichnen.
    Zitat:
    Früher war eben auch nicht alles besser.
    du meinst sicherlich Zeiten, wo Minister und Kanzler sich bei Fehlverhalten demissionierten?

    Nein, früher war nicht alles besser, aber anders.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.08.2017, 22:16   #8
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.082
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @woipe1,
    Zitat:
    @ broo-klyn
    netter versuch. dennoch: üben und dann erneut versuchen...
    sprach das Küken, als es versuchte ein Ei zu legen.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.08.2017, 22:26   #9
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.082
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Btw, hat jemand die Raute gesehen? Wie wir jetzt wissen können 9 BW_Soldaten in der Türkei, die deutsche Demokratie derart gefährden, dass sich veritable deutsche Parlamentarier, eine NATO-Mütze aufsetzen müssen, um o.e. Soldaten besuchen zu dürfen.

    Und in türkischem Knast, deutsche Staatsbürger ohne Konsequenzen eingesperrt werden können. Derweil wartet Deutschland noch immer auf die Worte der Staatsratsvorsitzenden, welche aber scheinbar noch nicht realisiert hat, dass der Große Bruder nicht mehr aus der Patsche hilft, sondern Deutschland selbst handeln muss, aus eigenem Antrieb ohne Rückversicherung der 'first amerikans'.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.08.2017, 00:38   #10
    SF6
     
    Benutzerbild von SF6
     
    Registriert seit: 06.03.2016
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 74
    Beiträge: 729
    Renommee-Modifikator: 3
    SF6 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Man muß ja nich gleich die ganze bude dichtmachen.
    Dem Middelhoff 'n paar skatbrüder zuführen reicht doch auch schon und könnte abschreckend wirken.

    Nein früher war nicht alles aber manches besser.
    Da nahm man bei sehr viel weniger ähnlichen vorkommnissen schon mal den hut. Obwohl man nicht direkt involviert war, aber polit.verantwortung trug.
    __________________
    die Wahrheitskanzlerin -- so wahr mir Gott helfe
    was ihr alle nur wollt,uns geht's doch gut
    SF6 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.08.2017, 20:50   #11
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.244
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @woipe1,
    sprach das Küken, als es versuchte ein Ei zu legen.
    also von den eiern, die ich lege, möchtest du sicher keines ab haben... aber danke, dass ich zumindest aus deiner sicht als küken durchgehe...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.08.2017, 00:46   #12
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 9.822
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    du meinst sicherlich Zeiten, wo Minister und Kanzler sich bei Fehlverhalten demissionierten?
    Ich könnte dir x Fälle aufzählen an Skandalen, wo genau dies nicht geschah.

    Zitat:
    Nein, früher war nicht alles besser, aber anders.
    Ja, anders... die Krawatten, die Hosen...
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.08.2017, 01:34   #13
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 77
    Beiträge: 1.082
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    cyrano35,
    Zitat:
    Ich könnte dir x Fälle aufzählen an Skandalen, wo genau dies nicht geschah.
    natürlich, es finden sich immer Beispiele für Versagen, sogar in Foren.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.08.2017, 12:40   #14
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 46
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 242
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    https://www.abgeordneten-check.de/ka...12Z13616/nc/1/

    Es wäre gut, wenn ihr diese Petition zeichnen würdet; denn wir haben inzwischen hier in diesem Unrechtstaat Stasimethoden, wonach wir alle abgehört werden. Merk>>vom Mod entfernt<< und Maas >>vom Mod entfernt<< kritisieren China bei jeder Gelegeheit, äffen den Chinesen aber nach. Wie man so etwas nennt? Entweder bekloppt oder Orwellmanie!

    Die Diesel-und Eiergeschichte läuft genau zu einer Zeit, in der die verrückten Abgeordneten gegen uns Normalbürger Gesetze machen.

    Geändert von kleinehexe803 (13.08.2017 um 20:40 Uhr)
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.08.2017, 12:44   #15
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.244
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von crystaline931 Beitrag anzeigen
    https://www.abgeordneten-check.de/ka...12Z13616/nc/1/

    Es wäre gut, wenn ihr diese Petition zeichnen würdet; denn wir haben inzwischen hier in diesem Unrechtstaat Stasimethoden, wonach wir alle abgehört werden. Merk>>vom Mod entfernt<< und Maas >>vom Mod entfernt<< kritisieren China bei jeder Gelegeheit, äffen den Chinesen aber nach. Wie man so etwas nennt? Entweder bekloppt oder Orwellmanie!

    Die Diesel-und Eiergeschichte läuft genau zu einer Zeit, in der die verrückten Abgeordneten gegen uns Normalbürger Gesetze machen.
    der link funzt bei mir nicht...
    meinst du, du könntest hier noch mal nachsteuern...???
    danke
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)

    Geändert von kleinehexe803 (13.08.2017 um 20:40 Uhr)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.08.2017, 20:55   #16
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 46
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 242
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    der link funzt bei mir nicht...
    meinst du, du könntest hier noch mal nachsteuern...???
    danke
    Klappt das jetzt? https://www.abgeordneten-check.de/ka...12Z13616/nc/1/
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.08.2017, 07:38   #17
    Kreti&Pleti
     
    Registriert seit: 02.04.2016
    Alter: 57
    Beiträge: 204
    Renommee-Modifikator: 2
    Kreti&Pleti befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von crystaline931 Beitrag anzeigen
    Sorry aber mit Unabhängigkeit hat der Abgeordneten-Check ja nun mal gar nichts zu tun im Gegensatz zu abgeordneten-watch.
    Sven von Storch (Impressum) seines Zeichens Gatte von Beatrix von Storch springt dabei lediglich auf einen schon länger fahrenden Zug auf um mit der AFD-Nähe nicht gleich ins Haus zu fallen.
    Kreti&Pleti ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.08.2017, 10:32   #18
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 46
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 242
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Kreti&Pleti Beitrag anzeigen
    Sorry aber mit Unabhängigkeit hat der Abgeordneten-Check ja nun mal gar nichts zu tun im Gegensatz zu abgeordneten-watch.
    Sven von Storch (Impressum) seines Zeichens Gatte von Beatrix von Storch springt dabei lediglich auf einen schon länger fahrenden Zug auf um mit der AFD-Nähe nicht gleich ins Haus zu fallen.
    Ich weiß nicht, was du gegen die AfD hast, die als einzige wirkliche Opposition am 24.09. in den Bundestag einziehen wird.
    Nicht nur ich bin der Meinung, daß jede Demokratie eine starke Opposition braucht, sonst kann man doch gleich in die Trürkei abwandern, in der sogar jetzt schon durch Verbote fast alle Medien gleichgeschaltet sind.

    WICHTIG!

    Deutsche Politiker und deutsche Medien sind schädlicher für uns Deutsche als der Afrikaner.
    Dieses Video wird euch in eurer gut*menschlichenlichen Meinung noch vor der Bundestagswahl nächsten Monat, am 24. September, umstimmen, nicht die im Bundestag vertretenen Parteien zu wählen.
    Es lohnt sich dieses 12 Minuten-Video im Kreise eurer Familien und Freunde zu sehen und anzuhören und zu teilen:


    WDR: "Deutsche schädlicher als Afrikaner" [Propaganda, Zensur & Genozid]
    https://www.youtube.com/watch?v=Xb_Rr9Izuno


    Geändert von crystaline931 (15.08.2017 um 10:34 Uhr)
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.08.2017, 11:33   #19
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 2.771
    Renommee-Modifikator: 13
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Es gibt Gründe, welche für die Notwendigkeit einer AfD sprechen, andere Aspekte sprechen eindeutig gegen diese Partei.

    Als Beispiel fällt mir hier das Politikversagen in Bezug auf die offenen Grenzen ein, durch welche überwiegend für eine Zuwanderung ungeeignete Menschen in das EU-Gebiet einsickern konnten. Da sehe ich nur die AfD als Partei, welche sich offen und eindeutig gegen diesen illegale Einwanderung stemmt.

    Auf der anderen Seite gibt es in Teilen der AfD rückwärts gerichtete und der Demokratie kritisch bis ablehnend gegenüber stehende Kräfte, welche für viele Wähler inakzeptabel sind.

    Die AfD sollte sich Rechtskonservativ verorten und nicht von Nationalisten dominieren lassen. Nur so kann die AfD Koalitionsfähig werden.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.08.2017, 14:36   #20
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.244
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Es gibt Gründe, welche für die Notwendigkeit einer AfD sprechen, andere Aspekte sprechen eindeutig gegen diese Partei.

    Als Beispiel fällt mir hier das Politikversagen in Bezug auf die offenen Grenzen ein, durch welche überwiegend für eine Zuwanderung ungeeignete Menschen in das EU-Gebiet einsickern konnten. Da sehe ich nur die AfD als Partei, welche sich offen und eindeutig gegen diesen illegale Einwanderung stemmt.

    Auf der anderen Seite gibt es in Teilen der AfD rückwärts gerichtete und der Demokratie kritisch bis ablehnend gegenüber stehende Kräfte, welche für viele Wähler inakzeptabel sind.

    Die AfD sollte sich Rechtskonservativ verorten und nicht von Nationalisten dominieren lassen. Nur so kann die AfD Koalitionsfähig werden.
    so wie ich die afd sehe, ist sie aktuell keine alternative für deutschland. unter anderem auch eben diesem grund, weil sie von rückwärtsgerichteten und revisionistischen nationalisten dominiert wird, bzw das risiko besteht, dass diese sich schnell in den vordergrund drängen können, wenn man erst mal macht geschnuppert hat.. so ist sie für mich auf gar keinen fall koalitionsfähig, nein noch nicht mal wählbar.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.