Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Extremismus

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 12.04.2017, 16:27   #241
    fagussylvatica
     
    Benutzerbild von fagussylvatica
     
    Registriert seit: 12.09.2007
    Geschlecht: männlich
    Alter: 45
    Beiträge: 4.726
    Renommee-Modifikator: 22
    fagussylvatica ist ein sehr geschätzter Menschfagussylvatica ist ein sehr geschätzter Menschfagussylvatica ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Zu uns kommen die nur Guten, zu Euch die Besten.
    Wie lange noch? Solange die 5% Partei GRÜNE die Deutungsmehrheit hat.
    Du überschätzt nicht nur die Grünen sondern schätzt die Gesammtsituation wie immer falsch ein. Warst Du schon mal auf einem gepflegten deutschen Schützenfest um 23:30 Uhr wenn Testosteron- und Alkoholgehalt im Blut eine unangemessene Höhe erreicht haben? Deine Wortwahl ist in vielen Beiträgen nur geringfügig oberhalb des von Dir zitieren Niveaus.
    __________________
    Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. -Willy Brandt-

    Geändert von fagussylvatica (12.04.2017 um 16:32 Uhr)
    fagussylvatica ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.10.2017, 13:02   #242
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.806
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Oha! Bundesregierung kürzt Fördermittel für Ditib ab 2018 um 80%.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/t.../20415818.html

    Soll ich sagen: "Immerhin!"? Oder besser: Das sind mindestens 20% zu wenig. 100% Kürzung wäre besser und gleich noch eine Steuer/Gebühr oder sonstwie begründete Abgabe für die Ditib draufpacken.

    Aber nein: Man will Erdogan nicht zu sehr reizen. Ich denke, er wird trotzdem seinen Senf dazu geben.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 05.10.2017, 21:08   #243
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.838
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Naja, 80% sind schon heftig. Aber du weisst doch, wie das hier läuft. Zuerst gibts mal eine Übergangsfrist, dann wird noch mal verhandelt und am Ende bleiben vielleicht 30% übrig.
    Ich glaub das erst, wenns wirklich durchgesetzt wurde.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.10.2017, 22:53   #244
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.985
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Erst seitdem Erodgan gegen Deutschland, die EU und den Westen verbal bis an die Grenze der Kriegserklärung holzt und aus der Türkei einen "Gottesstaat" mit ihm selber als Kalifen macht, fällt den politisch naiven Moscheebau-Unterstützern und den von sich selber moralisch besoffenen Islam-bedeutet-Frieden-Berauschten in Deutschland auf, dass die Ditib seit jeher ein Wurmfortsatz der türkischen "Religionsbehörde" war und die in Deutschland lebenden Menschen mit türkischen Wurzeln konsequent bei der türkischen Stange halten sollte, damit sie sich bloß nicht amoralisch verwestlichen und anpassen.

    In der ferneren Vergangenheit ab Gründung der Ditib, also vor dem geliebten Führer Erdogan, ging es dabei vor allem um die "Bewahrung des Türkentums" unter den Einwanderern gen Deutschland, also um eine nationale bzw. nationalistische Sichtweise. Diese geht jetzt eine hochexplosive Heirat mit dem Islam als politisch-rechtlicher Weltanschauung mit globalem Anspruch ein.

    Das wird in Zukunft noch "interessant" mit den in Deutschland lebenden Türken mit Faible für Erdogan und eine islamische Türkei.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 15:06   #245
    future.politics2050
     
    Registriert seit: 01.10.2017
    Alter: 49
    Beiträge: 27
    Renommee-Modifikator: 1
    future.politics2050 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von cyrano35 Beitrag anzeigen
    Erst seitdem Erodgan gegen Deutschland, die EU und den Westen verbal bis an die Grenze der Kriegserklärung holzt und aus der Türkei einen "Gottesstaat" mit ihm selber als Kalifen macht, fällt den politisch naiven Moscheebau-Unterstützern und den von sich selber moralisch besoffenen Islam-bedeutet-Frieden-Berauschten in Deutschland auf, dass die Ditib seit jeher ein Wurmfortsatz der türkischen "Religionsbehörde" war und die in Deutschland lebenden Menschen mit türkischen Wurzeln konsequent bei der türkischen Stange halten sollte, damit sie sich bloß nicht amoralisch verwestlichen und anpassen.

    In der ferneren Vergangenheit ab Gründung der Ditib, also vor dem geliebten Führer Erdogan, ging es dabei vor allem um die "Bewahrung des Türkentums" unter den Einwanderern gen Deutschland, also um eine nationale bzw. nationalistische Sichtweise. Diese geht jetzt eine hochexplosive Heirat mit dem Islam als politisch-rechtlicher Weltanschauung mit globalem Anspruch ein.

    Das wird in Zukunft noch "interessant" mit den in Deutschland lebenden Türken mit Faible für Erdogan und eine islamische Türkei.
    Und wo/wie schätzt du da die Allianz Deutscher Demokraten ein?
    https://ad-demokraten.de/
    future.politics2050 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 19:07   #246
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.985
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von future.politics2050 Beitrag anzeigen
    Und wo/wie schätzt du da die Allianz Deutscher Demokraten ein?
    https://ad-demokraten.de/
    In der Bedeutungslosigkeit.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 22:33   #247
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.806
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von future.politics2050 Beitrag anzeigen
    Und wo/wie schätzt du da die Allianz Deutscher Demokraten ein?
    https://ad-demokraten.de/
    Cyrano sagt es richtig. Sie hat nach vorläufigem Endergebnis 41.178 Stimmen bekommen und damit 0,09% der abgegebenen Stimmen.

    http://www.wahlrecht.de/news/2017/bu...sitzverteilung

    Allerdings muss man auch sagen, dass sie nur in NRW aufgetreten ist. Da hat sie immerhin ca. 0,7% der abgegebenen Stimmen geholt. Dennoch dürfte sie kaum eine Bedeutung spielen.

    Nicht auszuschließen ist aber, dass bei weiterhin schlechtem Verhältnis zur Türkei bei Wahlkämpfen in NRW auf kommunaler und Landesebene die AKP alles tun wird, um sich massiv einzumischen. Ein Überschreiten der 5%-Hürde in NRW sehe ich eher nicht, aber einzelne Sitze auf kommunaler Ebene, wo die 5%-Hürde wenige reine Rolle spielt. Oder durch einen Streich, wenn z.B. ein türkisch-stämmiges Mitglied der SPD oder der Grünen mit einem Sitz in einem Kreistag plötzlich zur ADD wechselt.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 09.10.2017, 11:55   #248
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.806
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    So einfach ist das nicht. Dann müsste man auch die Ex-Grüne Landtagsabgeordnete in Niedersachsen verhaften, weil sie zur CDU gewechselt ist (und damit die bald bevorstehenden Neuwahlen ausgelöst hat). Die Partei wechseln innerhalb einer Legislaturperiode unter Beibehaltung des Mandates ist - leider! - nicht verboten. Was ist, wenn z.B. Özoguz genau das macht und zur ADD wechselt? Verboten ist das nicht, solange die ADD eine zugelassene Partei ist. Für einen wie Gauland dann erst recht ein Grund, sie nach Anatolien oder gleich auf dem Mars zu wünschen.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Islam = Islamismus? Falsch! sunni372 Internationale Politik 936 11.03.2011 02:09


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:23 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.