Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Alternative Medizin

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 20.08.2017, 17:34   #1
    alohio
     
    Registriert seit: 27.03.2017
    Alter: 25
    Beiträge: 26
    Renommee-Modifikator: 1
    alohio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Wachteleier gegen Allergien - wer hat Erfahrungen gemacht?

    Hallo allerseits!

    Mich würde mal interessieren, wer denn von euch schon einmal Erfahrungen mit der Allergiebekämpfung durch Wachteleier gemacht hat?
    Ich habe jetzt schon häufiger gehört und gelesen, dass es sich bei dem Wachtelei um ein regelrechtes Superfood handelt, das eben auch gegen Allergien hilft. Dabei soll man zwischen zwei und sechs rohe Wachteleier mit Orangensaft verquillen und dann trinken. Und das halt jeden Tag zur Allergiezeit.

    Ist eine sehr unkonventionelle Methode und für jemanden wie mich, der sich vor Salmonellen fürchtet, auch noch eine richtig eklige. Aber stimmt das denn, das man dadurch Allergien bekämpfen kann oder zumindest dieselbe Wirkung wie mit einem gewöhnlichen Antihistaminikum hat?
    alohio ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.08.2017, 09:19   #2
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.773
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Aus Süddeutsche Zeitung vom 07.02.2014
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/...usch-1.1881158
    Zitat:
    Hoffnung auf Heilkraft ist das Eine, doch tatsächlich scheinen die Eier auch einen negativen Einfluss auf die Gesundheit der Kenianer zu haben. Angeblich soll bereits ein 31-jähriger Familienvater an einer Überdosis gestorben sein. Ein Freund habe ihm von der potenzsteigernden Wirkung der Eier erzählt, woraufhin er 30 Stück auf einmal vertilgt habe, berichten kenianische Medien, die sich auf die Ehefrau des Verstorbenen berufen.

    Nachdem nun die ersten Wachteleier-Fans aufgehört haben, ihre Medikamente gegen Bluthochdruck und Diabetes zu nehmen, sieht sich Ignatius Kibe gezwungen, die Euphorie zu bremsen. "Es besteht ein Missverständnis und unnötige Begeisterung", sagte der Mediziner der kenianischen Nachrichtenplattform Standardmedia. Er warnt seine Mitbürger, die Wunderwirkung dieser neuen Trendnahrung zu überschätzen. Wachteleier würden keine Medikamente ersetzen, so Ignatius. Sie seien allerdings ähnlich nahrhaft wie Hühnereier und könnten dazu beitragen, die Genesung von Kranken zu beschleunigen.


    Wachteleier geltem als Delikatesse, da sie etwas würziger schmecken als Hühnereier. Die Aussagen über die Heilkraft der Eier werden vor allem von den Produzenten gemacht, was als verkaufsfördernde Maßnahme zu interpretieren ist. Belege über die angeblichen Heilwirkungen fehlen.

    Zur Beruhigung: Die verkauften Eier stammen ausnahmslos aus Zuchtbetrieben, da einerseits bei wilden Tieren eine mögliche Vergiftungsgefahr besteht (dies wird schon in der Bibel dargestellt) und andererseits die Wildpopulationen der Wachtel geschont werden sollen.

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.09.2017, 22:33   #3
    yellowbrickroad
     
    Registriert seit: 27.08.2017
    Alter: 32
    Beiträge: 14
    Renommee-Modifikator: 1
    yellowbrickroad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ja kenne die aber nicht persönlich sondern bei mir ist es die Schwester die Alleovite Immun benutzt, von daher kann ich nur sagen sie ist gegen diverse Baumpollen und auch Ragweed allergisch und nutzt das seit dem Frühjahr, also eben mit Vorlauf, ja die findet es gut und ihre verschnupfte Nase ist besser und auch die tränenden Augen sind dann weg.
    yellowbrickroad ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.09.2017, 17:11   #4
    alohio
     
    Registriert seit: 27.03.2017
    Alter: 25
    Beiträge: 26
    Renommee-Modifikator: 1
    alohio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Danke für eure Antworten!
    Was nimmt denn da deine Schwester ein? Mir ging es eigentlich um echte Wachteleier. Wachteleier, die man roh verzehrt und vielleicht gegebenenfalls mit Orangensaft vermischt, damit sie besser im Abgang sind.
    alohio ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.09.2017, 22:57   #5
    yellowbrickroad
     
    Registriert seit: 27.08.2017
    Alter: 32
    Beiträge: 14
    Renommee-Modifikator: 1
    yellowbrickroad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Meinst du denn mich? Nun ja die beschriebenen Alleovite Immun sind Kapseln aus Wachteleiern denn diese haben eine ähnliche Wirkung wie Antihistaminika und sind einfach eine natürlichere Methode gegen Allergien ohne dass man jetzt große Nebenwirkungen hat wie Müdigkeit und co. Das ist ein voller Vorteil, weil das fand sie immer sehr anstrengend im Job.
    Wurde ihr damals von der Apotheke empfohlen als sie mal nach einer Alternative gefragt hatte.
    yellowbrickroad ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.09.2017, 23:16   #6
    alohio
     
    Registriert seit: 27.03.2017
    Alter: 25
    Beiträge: 26
    Renommee-Modifikator: 1
    alohio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Danke für die Antwort!
    Ich hab die Kapseln jetzt mal gegoogelt und gesehen, dass es sich hierbei ja um ein Nahrungsergänzungmsittel und keine Tabletten im klassischen Sinne handelt. Also ist das wirklich die "Kraft" (wenn man das so sagen will) der Wachteleier, die da helfen die Allergie zu unterdrücken? Oder ist da noch etwas anderes drinnen?

    Und ab wann merkt man denn hier die erste Wirkung? Sofort wie bei einer normalen Allergietablette? Oder erst nach und nach? Soweit ich weiß, ist es beim Wachteleier trinken erst nach und nach der Fall.
    alohio ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.10.2017, 20:42   #7
    yellowbrickroad
     
    Registriert seit: 27.08.2017
    Alter: 32
    Beiträge: 14
    Renommee-Modifikator: 1
    yellowbrickroad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ja genau darin liegt sozusagen die Wirkung, es werden aber eine sehr spezielle Gattung die B Minna verarbeitet und mitsamt der Schale gefriergetrocknet und dann wird noch Vitamin C zugesetzt, was sich generell gut auf den Körper auswirkt und auch gegen freie Radikale wirkt.
    Trinken müsstest du da halt wirklich sehr sehr viele dafür, ich denke es geht eben auch einfacher.
    yellowbrickroad ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.10.2017, 22:16   #8
    alohio
     
    Registriert seit: 27.03.2017
    Alter: 25
    Beiträge: 26
    Renommee-Modifikator: 1
    alohio befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Danke für deine Antworten und die Erklärungen. Klingt auf jeden Fall viel einfacher so und auch schmackhafter, falls man nicht so auf den Geschmack von rohen Eiern steht.
    alohio ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    "Habe 300 Millionen Dollar gemacht": Mayweather schließt Rückkampf gegen Pacquiao aus Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 18.11.2016 08:30
    gut gemacht urian10 Allgemeines & Nachrichten 2 20.03.2011 14:18
    Allergien durch Schimmel? claudii70 Allgemeine Medizin 1 09.05.2008 21:33
    Kinder u. Allergien piepchen05 Allgemeine Medizin 2 25.02.2008 22:18


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:13 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.