Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Soziales

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 04.06.2017, 01:15   #41
    anonymausi
     
    Registriert seit: 22.11.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 376
    Renommee-Modifikator: 12
    anonymausi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @anonymausi,
    Rente + Zuverdienst müssen per Einkommenserklärung definiert und ggf. versteuert werden. Die Rente wird mit 50% angerechnet (obwohl diese schon versteuert wurde).

    Es ist noch immer eine offene Frage, ob die Rente nicht doppelt versteuert ist, da sie sich aus einem versteuerten Einkommen speist.es kommt schon auf die Art der Alterssicherung an. Betriebsrenten oder Riester-Rente sind per Gesetz definiert, und wie sie zu 'behandeln' sind.
    **seufz**
    Es war im von mir zitierten Beitrag die Rede von "gegenrechnen", um eine (nicht näher definierte) Obergrenze einzuhalten, also quasi Einnahmen zu deckeln.

    Bei Renten wird nichts "gegengerechnet", denn es gibt bei der regulären Altersrente keine Obergrenzen für Hinzuverdienste!

    Du beschreibst hier die steuerliche Behandlung, die aber für meinen Beitrag und das Zitat, auf das ich mich bezog, keinerlei Rolle spielt.

    Der Apfel "Obergrenze bei mehreren Einkommen/Einkünfte" lässt sich nicht mit der Birne "steuerliche Behandlung multipler Einkünfte" vergleichen!
    anonymausi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.06.2017, 01:40   #42
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.554
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von anonymausi Beitrag anzeigen
    Bei Renten wird nichts "gegengerechnet", denn es gibt bei der regulären Altersrente keine Obergrenzen für Hinzuverdienste!
    Nur musst du dann dafür Steuern bezahlen!
    Zitat:
    Der Apfel "Obergrenze bei mehreren Einkommen/Einkünfte" lässt sich nicht mit der Birne "steuerliche Behandlung multipler Einkünfte" vergleichen!
    Wenn ich zu meiner Rente Nebeneinkünfte habe, muss ich diese bei dem Einkommensteuerjahresausgleich angeben! Das Finanzamt teilt mir dann mit wie Hoch der Betrag meiner Stauernachzahlung ist! Als bekannt setzte ich allerdings voraus, dass auch Rentner einen Einkommensteuerausgleich machen müssen!
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.06.2017, 02:37   #43
    anonymausi
     
    Registriert seit: 22.11.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 376
    Renommee-Modifikator: 12
    anonymausi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Böse

    Zitat:
    Zitat von redhawk55 Beitrag anzeigen
    Nur musst du dann dafür Steuern bezahlen!

    Wenn ich zu meiner Rente Nebeneinkünfte habe, muss ich diese bei dem Einkommensteuerjahresausgleich angeben! Das Finanzamt teilt mir dann mit wie Hoch der Betrag meiner Stauernachzahlung ist! Als bekannt setzte ich allerdings voraus, dass auch Rentner einen Einkommensteuerausgleich machen müssen!
    redhawk55
    JA VERDAMMT NOCH MAL, DAS HAT AUCH KEINER BESTRITTEN!!!

    Warum könnt ihr nicht bei dem bleiben, was MEIN Ausgangspunkt war??

    Das war er:
    Zitat:
    * beim überschreiten der obergrenzen, gegenrechnung mit den politikergehalt. (bei rentnern und pensionisten zum bleistift wird das mit den altersbezügen ja auch gemacht!!! warum also nicht auch in der politik??)
    DAS war das Ausgangszitat, auf das sich meine ursprüngliche Antwort bezog und wo bitte steht da was von Steuern oder Einkommensteuererklärung?

    ES GEHT UM OBERGRENZEN UND GEGENRECHNUNGEN (= Deckelung von Einkommen/Renten/Bezügen)!!!

    Und bei regulären Altersrenten gibt es nach wie vor KEINE Obergrenze der erlaubten Hinzuverdienste und diese Hinzuverdienste werden noch immer nicht mit der regulären Altersrente gegengerechnet, was nicht anderes bedeutet, dass die Rechnung lautet Rente + Hinzuverdienst = Gesamtbezüge, denn ein Hinzuverdienst schmälert NICHT die reguläre Altersrente, es wird NICHT gegengerechnet!

    DAS war meine Aussage, die noch immer keiner von euch stichhaltig widerlegen konnte!! Der steuerliche Aspekt ist hier eine völlig andere Baustelle, die ich nicht aufgemacht habe, die für eine Obergrenze samt Gegenrechnung irrelevant ist!
    anonymausi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.06.2017, 09:26   #44
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.954
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von anonymausi Beitrag anzeigen
    JA VERDAMMT NOCH MAL, DAS HAT AUCH KEINER BESTRITTEN!!!

    Warum könnt ihr nicht bei dem bleiben, was MEIN Ausgangspunkt war??

    Das war er:
    Das ist aber noch lange kein Grund, einen anderen User anzuschreien!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.06.2017, 20:59   #45
    anonymausi
     
    Registriert seit: 22.11.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 376
    Renommee-Modifikator: 12
    anonymausi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Das ist aber noch lange kein Grund, einen anderen User anzuschreien!
    red-kite58
    Was geht's den "hawk" an, wenn ich den "kite" anschreie? Ist er neuerdings die Foren-Polizei?

    "Gutes Benehmen" besteht auch darin, auf das einzugehen, was zitiert und auf das eine Einlassung gemacht wurde!

    Soll "kite" auf meine Feststellung eingehen und nicht immer wieder von nie erwähnten Steuern anfangen, dann schreie ich auch nicht!
    anonymausi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.06.2017, 23:55   #46
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.763
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von anonymausi Beitrag anzeigen

    "Gutes Benehmen" besteht auch darin, auf das einzugehen, was zitiert und auf das eine Einlassung gemacht wurde!
    "Gutes Benehmen" besteht auch darin, dass du die Argumentation eines anderen akzeptierst, ohne gleich zu brüllen !

    Zitat:
    Soll "kite" auf meine Feststellung eingehen und nicht immer wieder von nie erwähnten Steuern anfangen, dann schreie ich auch nicht!
    Dann ist er also dafür verantwortlich, dass du brüllen musst? Das ist eine ganz schwache Argumentation! habe schon bessere Ausreden gehört!
    Jeder, also auch du bist für dein Brüllen selbst verantwortlich!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.06.2017, 00:27   #47
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 57
    Beiträge: 4.703
    Renommee-Modifikator: 18
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Hase und Igel, anonymausi und red

    Zitat anonymausi: "Was geht's den "hawk" an, wenn ich den "kite" anschreie? ..."

    Mir scheint, Du bist auf dem besten Wege, Dich von der "red-family" erschöpfen zu lassen.

    In #52 "brüllst" Du redhawk55 an.
    In #53 kritisiert red-kite58 dies.
    Hier in #54 haben sie Dich schon so weit, daß Du beiden verwechselst.
    Zu guter Letzt springt red-pike den beiden in #55 zur Seite.

    Es ist wirklich nicht einfach, den Überblick zu behalten, welcher der "red-Senioren" gerade was geäußert hat, zumal sich - neben der Vorliebe, Threads zu eröffnen mit "Aus dem Nachrichtenüberblick von Heute" - die Stile in Verständnis und Wiedergabe verblüffend ähneln.
    Gegen diese zahlenmäßige und im Geiste vereinte Übermacht hast Du wie der Hase keine Chance und läufst Dich tot.
    vortiessen ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.06.2017, 11:29   #48
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.795
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Interessant ist, dass es red³ bereits seit den Anfängen von freenet gibt. Wegen Dreifach-Nick sind sie (oder: ist er) noch nie von der Moderation belangt worden. (Das verlange ich auch gar nicht.) Andererseits sind/ist red³ auch selten oder gar nie durch verbale Ausfälle aufgefallen.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.06.2017, 12:57   #49
    chocolateman
     
    Registriert seit: 06.04.2009
    Alter: 54
    Beiträge: 84
    Renommee-Modifikator: 9
    chocolateman wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Offene Grenzen, Massenzuwanderung von unqualifizierten Armutsflüchtlingen auf der einen Seite und Sozialstaat auf der anderen Seite sind unvereinbar.

    Deshalb braucht Deutschland sichere Außengrenzen, damit man den Sozialstaat überhaupt erhalten kann. Altersarmut ist dann nur ein leicht lösbares Randthema, wenn man die Einwanderung in die Sozialsysteme unterbindet und rückabwickelt.

    Marxistengewäsch leistet keinen Beitrag zur Lösung von Problemen in diesem Land.
    chocolateman ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.06.2017, 13:41   #50
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.941
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von anonymausi Beitrag anzeigen
    Es wäre mir ein neues, dass REGULÄRE AltersRENTEN (bei Pensionsregelungen kenne ich mich nicht aus) mit "sonstigen Einnahmen" verrechnet werden.
    Als Altersrentner mit regulärem Renteneintrittsalter kann ich x-beliebig dazu verdienen ohne dass auch nur ein Cent gekürzt wird! Lediglich Steuern müssen gezahlt werden, so wie jeder Arbeitnehmer das auch muss (oder zumindest müsste )
    Sonst müsste ja bspw. die private Altersrente von der gesetzlichen Rente abgezogen werden und es gäbe trotz privater Altersvorsorge nicht einen Cent mehr im Säckel...
    Für diese deine Behauptung hätte ich also gerne einen Beleg. - Danke!
    sorry - leider erst jetzt.
    und ihr habt ja schon einiges vorweggenommen, was zu sagen gewesen wäre.
    würden die steuererklärungen meiner (schwieger)eltern als beleg gelten, sofern ich sie veröffentlichen dürfte?
    bei meinen senioren (schwieger und eigene) werden/wurden zuverdienste (nicht private altersrente oder betriebliche altersrente) sowie sie einen bestimmten betrag überschritten hatten, auf die altersrente/pension angerechnet.
    bei dem pensionisten ist das nach wie vor so.
    der altersrentner schafft nun seit 7 jahren nichts mehr.
    aber letztlich kann doch das, was unseren rentnern und pensionisten zugemuten wird, auch unseren politikern zugemutet werden, oder?
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)

    Geändert von woipe1 (05.06.2017 um 13:47 Uhr)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.06.2017, 23:59   #51
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.763
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von SF6 Beitrag anzeigen

    Die "drei roten" behaupten ja daß sie nur 'ne verunglückte retortenproduktion ( 12.12,2002) von freenet wären
    Wir haben nur behauptet, dass unsere verschiedenen Eintrittsdaten von freenet bei einer Umstellung nicht richtig wiedergegeben wurden!
    Ich bin Mitglied seit: 04.08.2004 nicht seit dem 12.12.2002!
    red-pike .. !

    Geändert von red-pike (06.06.2017 um 00:04 Uhr)
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2017, 00:09   #52
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.763
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von SF6 Beitrag anzeigen
    Nu ja bei zweizellern isses ja nich schwer, aber sie nerven eben andere dasmit wie man über die jahre sehen kann .
    Ich habe schon gesehen, dass User wegen ihrer verbalen Ausfälle in einem Einzeiler gesperrt wurden!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2017, 09:51   #53
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.554
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    sorry - leider erst jetzt.
    und ihr habt ja schon einiges vorweggenommen, was zu sagen gewesen wäre.
    würden die steuererklärungen meiner (schwieger)eltern als beleg gelten, sofern ich sie veröffentlichen dürfte?
    bei meinen senioren (schwieger und eigene) werden/wurden zuverdienste (nicht private altersrente oder betriebliche altersrente) sowie sie einen bestimmten betrag überschritten hatten, auf die altersrente/pension angerechnet.
    bei dem pensionisten ist das nach wie vor so.
    der altersrentner schafft nun seit 7 jahren nichts mehr.
    aber letztlich kann doch das, was unseren rentnern und pensionisten zugemuten wird, auch unseren politikern zugemutet werden, oder?
    Dann ich kann abwarten, ob du auch wegen dieses Beitrags wie ich von anonymausi angebrüllt wirst!
    Extra für SF6: In unseren Profilen kannst du nachlesen, seit wann jeder einzelne von uns bei freenet ist! Brüder halten in Unserer Familie zusammen und verteidigen sich!
    redhawk55

    Geändert von redhawk55 (06.06.2017 um 09:56 Uhr)
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2017, 19:33   #54
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.941
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von redhawk55 Beitrag anzeigen
    Dann ich kann abwarten, ob du auch wegen dieses Beitrags wie ich von anonymausi angebrüllt wirst!
    Extra für SF6: In unseren Profilen kannst du nachlesen, seit wann jeder einzelne von uns bei freenet ist! Brüder halten in Unserer Familie zusammen und verteidigen sich!
    redhawk55
    ich lass mich gern anbrüllen. bin ich ja schon von einigen gewohnt. kann aber auch ganz gut zurückbrüllen, wenn es sein muss...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2017, 20:41   #55
    anonymausi
     
    Registriert seit: 22.11.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 376
    Renommee-Modifikator: 12
    anonymausi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    bei dem pensionisten ist das nach wie vor so.
    Und genau das habe ich zugegeben, dass ich mich mit den Pensionsregelungen nicht auskenne. - Da sehe ich also keinen Grund zu brüllen...
    ************************************************** **************

    Sorry, aber wenn der ein oder andere der Feinheiten der Sprache nicht wirklich mächtig ist, dafür kann ich nix!

    Es mich aber an, wenn auf Steuer-Gedöns rumgeritten wird, obwohl davon in meinen Beiträgen absolut keine Rede war und ich lediglich auf ein Gegenrechnen von "sonstigen Einkünften" auf reguläre Altersrenten eingegangen bin.

    Und wer mit Aussagen, die nichts mit MEINER Antwort/Aussage zu tun haben,einfach nur nervt, aber meine Beiträge zitiert, (also mich damit immer wieder anspricht) der muss damit rechnen, dass ich brülle, wenn er/sie/es einfach nicht kapiert/kapieren will. - Auch im "echten Leben" passiert so was schon mal (und sicher nicht nur mir!).

    Und nun soll ein "red" mir nicht erzählen, er habe im echten Leben noch nie gebrüllt...
    anonymausi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2017, 22:52   #56
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.554
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von anonymausi Beitrag anzeigen

    Und nun soll ein "red" mir nicht erzählen, er habe im echten Leben noch nie gebrüllt...
    Hat ein "red" auch nicht behauptet!
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.06.2017, 17:40   #57
    nawratil_r
     
    Registriert seit: 12.06.2001
    Alter: 70
    Beiträge: 7
    Renommee-Modifikator: 0
    nawratil_r ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Die Aufwandsentschädigungen und Pauschalen werden steuerlich unterschiedlich gehandhabt. Der bearbeitenden Stelle bei der gRV muß eindeutig klargemacht werden, anhand der tatsächlichen Kosten, daß es sich um nichtanrechenbare Aufwandsentschädigungen handelt. Anders ist lage bei den gezahlten Pauschalen für Ehrenamtlet, wenn sie die €450,-- pro Monat übersteigen. Diese werden auf Sonderrenten angerechnet. Ausgenommen sind Landtags- und Bundestagsabgeordnete! Hier ist noch Handlungsbedarf seitens der Bundesebene überfällig.
    __________________
    mfg Reinhold
    nawratil_r ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    "Fremd wird Freund": Bundesliga-Stiftung fördert Integration Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 09.03.2017 16:51
    Erdogan-Vertrauter wird neuer türkischer Ministerpräsident Redaktion Aktuelle Nachrichten 1 19.05.2016 16:17
    Vertrauter behauptet: Prince und Paris sind nicht von "Jacko" Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 24.10.2015 11:30
    Alter Tweet wird Nachwuchskicker zum Verhängnis - La Coruna macht Vertrag rückgängig Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 21.07.2015 13:10


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.