Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Lifestyle

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 17.05.2014, 15:31   #21
    Anne81
     
    Benutzerbild von Anne81
     
    Registriert seit: 17.05.2014
    Alter: 36
    Beiträge: 13
    Renommee-Modifikator: 4
    Anne81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Reha-Sport

    Hallo zusammen!
    Von der Krankenkasse wird auch etwas übernommen, das nennt sich Reha-Sport. Wenn man Rückenprobleme hat, hilft das sehr gut. Da wird auf die spezielle Problematik eingegangen und die Muskulatur gestärk, die bei Büroarbeit Probleme bekommt.
    Lg Anne
    Anne81 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.05.2014, 16:53   #22
    Edelstein
     
    Registriert seit: 27.10.2012
    Alter: 45
    Beiträge: 8
    Renommee-Modifikator: 0
    Edelstein befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallo,

    ich bin auch der absolute Schreibtischtäter. Ich bewege mich gerne und so oft wie ich nur kann im Büro(Post holen,zu Kollegen gehen anstatt Emails zu verschicken),joggen, schwimmen hilft mir auch gut, ich achte auf eine richtige Sitzhaltung. Wärme tut auch gut, ne Rückenmassage..

    T.
    Edelstein ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.05.2014, 18:51   #23
    Anne81
     
    Benutzerbild von Anne81
     
    Registriert seit: 17.05.2014
    Alter: 36
    Beiträge: 13
    Renommee-Modifikator: 4
    Anne81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Massage

    Hi!
    Stimmt, Massage ist auch prima! Ich hatte neulich eine Thai-Massage. Ohne das ich etwas sagen musste, sind meine problematischen Stellen erkannt und stärker massiert worden. Hat sehr gut getan!
    Lg Anne
    Anne81 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.05.2014, 11:56   #24
    Sim75
     
    Registriert seit: 24.05.2014
    Alter: 42
    Beiträge: 19
    Renommee-Modifikator: 4
    Sim75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Edelstein Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin auch der absolute Schreibtischtäter. Ich bewege mich gerne und so oft wie ich nur kann im Büro(Post holen,zu Kollegen gehen anstatt Emails zu verschicken)
    T.
    Hallo!

    Es gibt auch kleine Übungen, die man im Büro machen kann. Je nach dem wo man im Rücken Porbleme hat: Einfach mal den gesamenten Rücken an die Wand drücken, dass entspannt den unteren Rücken und hilft bei Holkreuz. Um an die kleinen Übungen zu denken, kann man am Bildschirm einen kleinen Erinnerungswecker stellen. Hilft dann auch den Augen, die dann mal nicht auf den Bildschirm starren!

    Lg Simone
    Sim75 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.06.2014, 09:45   #25
    Sim75
     
    Registriert seit: 24.05.2014
    Alter: 42
    Beiträge: 19
    Renommee-Modifikator: 4
    Sim75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallo!
    Habe mich am WE mit ner Freundin unterhalten und sie hat sich einen Bauch- und Rückentrainer angeschafftamit will sie es versuchen, ihre Rückenschmerzen zu bekämpfen, da sie immer ins Hohlkreuz fällt. Hoffe für sie, dass es hilft und sie jeden Tag daran trainieren kann.
    Lg Simone

    Geändert von ..-Nemi-.. (21.07.2015 um 15:41 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt
    Sim75 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.09.2014, 16:27   #26
    kleewächter
     
    Registriert seit: 07.05.2014
    Alter: 37
    Beiträge: 56
    Renommee-Modifikator: 4
    kleewächter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Eine aufrechte Haltung am Schreibtisch hilft schon viel und auch immer mal wieder aufstehen und sich bewegen ist gut für den Rücken. Ich habe letztens erst einen Beitrag auf dem WDR gesehen, dass zu viel Sitzen schädlicher als Rauchen ist. Und daher aufstehen, Sitzposition auch mal ändern und auch eine ergonomische Arbeitsweise achten. Ansonsten ist regelmäßig Sport eine gute Ergänzung dazu.
    kleewächter ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.10.2014, 08:55   #27
    waldgeist2014
     
    Registriert seit: 04.01.2014
    Alter: 63
    Beiträge: 4
    Renommee-Modifikator: 0
    waldgeist2014 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    so ein kissen bekam ich mal von meinen kollegen geschenkt. das war nicht schlecht, aber richtig geholfen hat erst mein rückenorientiertes krafttraining. ohne gestärkte rückenmuskulatur wird man immer wieder beschwerden haben. meine starken beschwreden und krankheitsbedingten ausfälle sind vorbei. das kissen hab ich nun daheim, wabbel so bissel beim arbeiten am laptop drauf herum.
    waldgeist2014 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.12.2014, 17:30   #28
    pia.stromer
     
    Registriert seit: 20.05.2014
    Alter: 36
    Beiträge: 3
    Renommee-Modifikator: 0
    pia.stromer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Falls alles nichts hilft, kannst dich ja mal über die Blumenfeld-Methode informieren. Bin auch den ganzen Tag im Büro und mir hat es wirklich geholfen.

    Geändert von ..-Nemi-.. (21.07.2015 um 15:45 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt
    pia.stromer ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.12.2014, 10:34   #29
    meine_Wenigkeit
     
    Registriert seit: 12.03.2013
    Alter: 45
    Beiträge: 158
    Renommee-Modifikator: 5
    meine_Wenigkeit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von majortimmy Beitrag anzeigen
    Was macht ihr gegen Rückenschmerzen vom täglichen stundenlangen "vor-dem-PC-sitzen"?
    Joggen, Gymnastik, Massage?
    Oder paar Bewegungsübungen für zwischendurch? alles ist willkommen!
    Wenn man keinen Ausgleich schafft, sind Rückenschmerzen die logische Folge von ständigem Sitzen. Bewegung braucht der Körper unbedingt. Daher unbedingt zwischendurch mal aufstehen, Übungen einbauen und am Feierabend Sport. Gezielt helfen können natürlich besonders auch spezielle Rückengymnastik, doch weiter führend empfehle ich den gesamten Körper zu beanspruchen, da viele Muskelgruppen dazu beitragen, gesund zu sein. Massagen können lediglich lindern, aber niemals dauerhaft den Körper stabilisieren.

    Es lohnt sich, wenn man sich intensiv mit der Anatomie auseinander setzt und erst einmal lernt, wie der Körper funktioniert. Dann kann man für sich selbst auch ein Programm finden, das man in den Alltag integrieren kann und sich damit selbst helfen.
    meine_Wenigkeit ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.06.2015, 14:45   #30
    peterjens
     
    Registriert seit: 24.06.2015
    Alter: 36
    Beiträge: 9
    Renommee-Modifikator: 0
    peterjens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich muss auf Arbeit auch meist lange stehen und an manchen Tagen lange sitzen. Geht total auf den Rücken. Daher habe ich auch mit Sport angefangen.

    Mittlerweile gehe ich 2x die Woche zum Schwimmen und fahre viel Fahrrad. Kann nur jedem raten, sich mal zu informieren und etwas für seinen Körper zu tun.
    __________________
    Dass Frauen und Männer nicht zusammenpassen liegt an der völlig unterschiedlichen Vorstellung von 20 Zentimetern.

    Geändert von kleinehexe803 (25.06.2015 um 16:42 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt
    peterjens ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.07.2015, 10:12   #31
    Qorob
     
    Benutzerbild von Qorob
     
    Registriert seit: 20.02.2013
    Alter: 44
    Beiträge: 102
    Renommee-Modifikator: 5
    Qorob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Habe auch Morbus Scheuermann und bin zusätzlich lange Zeit ziemlich falsch gesessen was starke Schmerzen verursachte. Ich hab mir dann Dehnungsübungen beigebracht, mir ein Theraband und eine Klimmzugstange gekauft. Also mit mehreren Griffmöglichkeiten. Das ist in diesem Fall insofern wichtig dass man durch Ristgriff, Kammgriff usw. seine Übungen an der Stange gut varrieren kann und daher auch viele Nebenmuskeln trainiert werden, sowie allgemeine Rumpfstabilität errreicht wird, was wichtig ist für einen schmerzfreien Oberkörper. Die Griffbreiten sind aufjedenfall wichtig. Mache jeden Tag max. eine halbe Stunde an der Stange, 10 Minuten Theraband, 15 min ausgiebig dehnen. Und besonders auf Haltung, Gang, Schlafposition, Hüftstabilität muss dann geachtet werden, vielleicht fällt einem ja noch ein Fehler auf, den man berichtigen kann.

    Liebe Grüße und gute Besserung.
    __________________
    Es ist nie zu spät, der zu werden, der Du hättest sein können

    Geändert von joey. (21.07.2015 um 10:37 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt
    Qorob ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.07.2015, 13:14   #32
    Qorob
     
    Benutzerbild von Qorob
     
    Registriert seit: 20.02.2013
    Alter: 44
    Beiträge: 102
    Renommee-Modifikator: 5
    Qorob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    kommerzieller Link. Genau........Statt dass die Leute erst auf Google gehen müssen "variable Klimmzugstange Griffbreiten" eingeben müssen, dann auf "Bilder" und sich dann eins ansehen, können sie gleich einfach auf den vom Mod gelöschten Beispiel-Link von AMAZON gehen, damit sie direkt wissen was ich mit "variabler Griffweite" meine, was relevant ist für die RATSCHLÄGE die ich hier gebe. Der Link, bzw das Bild, das für meinen Beitrag vonnöten ist, um ihn ohne weitere Eigenrecherche zu verstehen, wurde gelöscht. Sauber. Machen Sie es den Usern gerne weiterhin schwer, sich gegenseitig zu helfen auf dieser User-hilft User Plattform. Total inkompetent manche Menschen hier!!


    !!!!!!!!
    __________________
    Es ist nie zu spät, der zu werden, der Du hättest sein können
    Qorob ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.07.2015, 13:19   #33
    Qorob
     
    Benutzerbild von Qorob
     
    Registriert seit: 20.02.2013
    Alter: 44
    Beiträge: 102
    Renommee-Modifikator: 5
    Qorob befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von pia.stromer Beitrag anzeigen
    Falls alles nichts hilft, kannst dich ja mal über die Blumenfeld-Methode informieren. Bin auch den ganzen Tag im Büro und mir hat es wirklich geholfen.
    Würde gerne wissen, wo hier so äußerst "talentiert" unterschieden wird? Meinen Link betrachte ich als wesentlich hilfreicher, da ich meine Ratschläge lediglich mit einem Bild von einem Link aus Amazon unterstützt habe...Der andere User verweist ausschließlich auf den Link und hat nur zu sagen: "Hat mir auch geholfen". Liebe Damen und Herren die hier Links + Beiträge löschen. SO ETWAS IST KOMMERZIELL...aber nicht mein Beitrag......Können sie mir erklären wo sie denn da unterscheiden, warum dieser offensichtlich kommerzielle Link nicht gelöscht wurde, mein Link mit Hintergedanken an die GEsundheit des TE aber schon???? Machen sie heimlich Geschäfte mit diesen Onlineshops, oder sind ihre "Linklöscher" einfach nur sehr, sehr, sehr unterschiedlich begabt?
    __________________
    Es ist nie zu spät, der zu werden, der Du hättest sein können

    Geändert von ..-Nemi-.. (21.07.2015 um 15:44 Uhr) Grund: Links entfernt
    Qorob ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.08.2015, 11:08   #34
    till_s1992
     
    Registriert seit: 06.11.2014
    Alter: 25
    Beiträge: 18
    Renommee-Modifikator: 4
    till_s1992 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich sitze täglich bis zu neun Stunden im Büro und es hilft wirklich nur, wenn deine Sitzhaltung änderst, indem du auch deine Rückenmuskulatur stärkst und eventuell eine Gleidsichtbrille trägst. Ich trage eine und muss nicht immer so buckelnd am Tisch sitzen, um am Monitor etwas lesen zu können! Dadurch habe ich vor allem meinen Nacken gut entlassten können
    till_s1992 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.12.2015, 13:11   #35
    Vani1
     
    Registriert seit: 08.12.2015
    Alter: 27
    Beiträge: 3
    Renommee-Modifikator: 0
    Vani1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ein Physiotherapeut hat mir mal gesagt, dass das wichtigste ist jede 30 Minuten aufzustehen und mal kurz im Büro umherzugehen. Egal wie gut der Schreibtischstuhl ist - nur aufstehen hilft. Und auch immer die Position beim Sitzen ändern.
    Vani1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.06.2016, 22:37   #36
    spassiges
     
    Registriert seit: 26.01.2005
    Wohnort: auf einer burg
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 49
    Beruf: zauberin, nicht hexerin
    Beiträge: 1.530
    Renommee-Modifikator: 16
    spassiges wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Vani1 Beitrag anzeigen
    Ein Physiotherapeut hat mir mal gesagt, dass das wichtigste ist jede 30 Minuten aufzustehen und mal kurz im Büro umherzugehen. Egal wie gut der Schreibtischstuhl ist - nur aufstehen hilft. Und auch immer die Position beim Sitzen ändern.
    um das einigermaßen hin zu bekommen, habe ich mir angewöhnt beim telefonieren aufzustehen und im raum rum zu gehen. gut das geht nur, wenn man auch rum gehen kann aber bei mir klappt es ganz gut.
    __________________
    um sich in einer schafsherde wohl zu fühlen, muss man zuallererst schaf sein
    spassiges ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.07.2016, 22:02   #37
    Exican
     
    Registriert seit: 16.07.2016
    Alter: 26
    Beiträge: 16
    Renommee-Modifikator: 2
    Exican befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich bin auch ein Bürohengst und habe aufgrund einer Operation ebenfalls Probleme mit meinen Rücken. Das einzige was wirklich nachhaltig geholfen hat, ist Zhan Zhuang Qi Gong. Danach kann ich meinen eigenen Rücken einrenken. Da macht es mehrfach *knacks und *murks und ich fühle mich wieder wie im Himmel.
    Exican ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.