Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Lifestyle

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 28.02.2015, 15:07   #1
    karolinaschulmaier
     
    Registriert seit: 24.02.2015
    Alter: 33
    Beiträge: 11
    Renommee-Modifikator: 3
    karolinaschulmaier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Fett in Muskeln umwandeln innerhalb 2 Wochen?

    Hallo zusammen,

    ich hab Krankheitsbedingt die letzten 5 Wochen keinen Sport gemacht,
    jetzt plagt mich das schlechtes Gewissen.
    Als ich mich mal auf die Waage getraut (ich nahm an, dass ich so mindestens 6 kg zugenommen habe) waren es aber bloß 600 gr. mehr wie vor 5 Wochen.

    Also muss sich ein guter Teil Muskeln in Fett umgewandelt haben.

    Es heißt ja, dass Muskeln die einmal da waren sich wieder viel schneller aufbauen.
    Ist es möglich, mit 1-2 Wochen intensiv-Training (3x tägl.) das Fett wieder in Muskeln umzuwandeln?

    Freue mich über Antworten!
    karolinaschulmaier ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.03.2015, 12:43   #2
    bastianbornmann
     
    Benutzerbild von bastianbornmann
     
    Registriert seit: 24.09.2014
    Alter: 30
    Beiträge: 69
    Renommee-Modifikator: 4
    bastianbornmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Schön wärs, aber so einfach funktioniert das leider nicht. Die Umwandlung von Fett in Muskeln ist biologisch unmöglich. Das wäre so, als wenn man aus einer Leber eine Niere machen wollte.
    Aus Fett direkt Muskeln machen – solche Wunder vermag auch der Sport nicht zu vollbringen. Sein Effekt besteht vielmehr darin, Aktivmasse, also Muskeln, Sehnen, Blutgefäße und dergleichen aufzubauen. Und dadurch geht prozentual zwangsläufig der Körperfettanteil zurück – mehr Muskeln, weniger Fett heißt die Rechnung dann. Hinzu kommt, dass bei sportlicher Aktivität mehr Kalorien verbraucht werden als beim Sitzen im Fernsehsessel. Fürs Abnehmen ist Sport also besonders wichtig.
    bastianbornmann ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.03.2015, 10:06   #3
    Klabauter84
     
    Registriert seit: 19.03.2015
    Alter: 32
    Beiträge: 25
    Renommee-Modifikator: 3
    Klabauter84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Du hast wirklich ein schlechtest Gewissen, weil du krankheitsbedingt etwas weniger Sport gemacht hast oha! Ansonsten kann ich mich zum Thema "Fett und Muskeln" meinem Vorredner anschließen!
    Klabauter84 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.03.2015, 14:58   #4
    Tanzbär552
     
    Registriert seit: 05.06.2013
    Alter: 40
    Beiträge: 19
    Renommee-Modifikator: 5
    Tanzbär552 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    so schnell geht das leider nicht! Würde mich nicht so verrückt machen fang wieder gediegen mit dem Training an und es wird auch wieder voran gehen
    Tanzbär552 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.03.2015, 14:05   #5
    martinerfurt
     
    Benutzerbild von martinerfurt
     
    Registriert seit: 25.06.2014
    Alter: 40
    Beiträge: 115
    Renommee-Modifikator: 4
    martinerfurt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich würde mir da auch nicht so viel Stress machen. 600 Gramm is doch nicht viel. Und wenn du ganz normal wieder anfängst, reicht das doch. Es kommt ja auch auf die Ernährung an und was du in deiner Krankphase gegessen hast. Heißt doch nicht sofort, dass sich jetzt deine Muskeln sofort in Fett umgewandelt haben
    __________________
    Weltmeister 2014 - Das neue VIER-Gefühl ****
    martinerfurt ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.04.2015, 18:12   #6
    Melanie180
     
    Registriert seit: 23.04.2015
    Alter: 26
    Beiträge: 10
    Renommee-Modifikator: 3
    Melanie180 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Seh es einfach mal logisch. Man futtert sich die Kilos über Jahre an, daher kann man nicht in 2 Wochen so schnell abnehmen.Der Körper leidert er darunter, wenn du es übertreibst.
    Melanie180 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.04.2015, 17:47   #7
    tobi_buemehling
     
    Registriert seit: 29.04.2015
    Alter: 27
    Beiträge: 7
    Renommee-Modifikator: 0
    tobi_buemehling befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Setz dir auf jeden Fall nicht so einen zeitlichen Druck. Du kannst es schaffen, das Fett in Muskeln umzuwandeln, aber bitte nicht in 2 Wochen. Mach wie gehabt deine Trainingseinheiten evtl. mit weniger Gewichten, um wieder reinzukommen und dann steht dir bis Sommer nichts im Wege.

    Viel Glück
    tobi_buemehling ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.12.2015, 21:42   #8
    vanessa15
     
    Registriert seit: 08.12.2015
    Alter: 27
    Beiträge: 6
    Renommee-Modifikator: 0
    vanessa15 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Und was bisher keiner erwähnt hat: Muskeln sind schwerer als Fett, man kann also Fett abbauen und trotzdem zeigt die Waage nicht weniger an wenn zugleich die Muskelmasse zugenommen hat!
    vanessa15 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.01.2017, 17:18   #9
    Lanira
     
    Registriert seit: 30.01.2017
    Alter: 28
    Beiträge: 8
    Renommee-Modifikator: 0
    Lanira befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Fett in Muskeln umwandeln? Geht das?
    Lanira ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.01.2017, 20:26   #10
    papst91
     
    Registriert seit: 30.01.2017
    Alter: 35
    Beiträge: 5
    Renommee-Modifikator: 0
    papst91 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    2 Wochen? Das wäre ja einfach zu schön
    papst91 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 03.03.2017, 16:20   #11
    schwei-zer
     
    Registriert seit: 02.03.2017
    Alter: 44
    Beiträge: 4
    Renommee-Modifikator: 0
    schwei-zer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Natürlich geht umwandeln nicht. Nur das eine ab und das andere aufbauen, wie schon erwähnt.

    Aber vielleicht solltest Du erstmal rausfinden, was sich wirklich verändert hat. Da brauchst Du allerdings eine zuverlässige Körperfettmessung, in der Hoffnung, daß Du Vergleichsdaten von vorher hast.

    Es ist aber unwahrscheinlich, daß Du gleich 6 KG Muskeln verloren hast. Je nach Trainingszustand und Ernährung während der Pause, muss der Verlust gar nicht groß sein.

    Ich würde sagen, trainiere normal weiter, wenn es wieder geht und mache Dir da nicht zuviel Gedanken.
    schwei-zer ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.03.2017, 19:08   #12
    apfelesser
     
    Registriert seit: 06.06.2013
    Alter: 30
    Beiträge: 73
    Renommee-Modifikator: 5
    apfelesser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    In zwei Wochen geht das wirklich nicht.
    apfelesser ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.04.2017, 12:40   #13
    kimkimdot
     
    Registriert seit: 21.01.2014
    Alter: 38
    Beiträge: 42
    Renommee-Modifikator: 4
    kimkimdot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Also ich stimme allen hier zu... bitte versuchs niemals in 2 Wochen, denn das ist nicht nur kaum machbar sondern auch enorm ungesund.
    kimkimdot ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.04.2017, 12:58   #14
    Sabibabi
     
    Registriert seit: 15.03.2016
    Alter: 27
    Beiträge: 40
    Renommee-Modifikator: 2
    Sabibabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    mindestens 3x die Woche ein Training machen und auch du musst auch viel Proteine zu dir nehmen...
    Sabibabi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.04.2017, 16:09   #15
    pachomyus
     
    Registriert seit: 10.04.2017
    Alter: 26
    Beiträge: 12
    Renommee-Modifikator: 1
    pachomyus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Wenn das gehen würde dann müsste man ja nicht immer das ganze Frühjahr trainieren um im Sommer dann halbwegs seinem Ideal nahezukommen.
    In zwei Wochen kann man vielleicht ein wenig abnehmen aber enorme Muskelmassen wird man jetzt nicht aufbauen, in zwei Wochen wird man den Unterschied kaum sehen.
    pachomyus ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.04.2017, 16:05   #16
    Dongii
     
    Registriert seit: 27.11.2016
    Alter: 34
    Beiträge: 11
    Renommee-Modifikator: 1
    Dongii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Erstmal Fettanteil reduzieren. Das erreichst du durch Kalorienverbrennung und Ernährung. Ist das erreicht, folgt der nächste Step. Ist die nötige Masse vorhanden betreib Cardiotraining und geh pumpen. Brauchst du mehr Muskelmasse, ernähr dich entsprechend und geh trainieren.
    Dongii ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Muskeln bei Frauen? thpd Lifestyle 92 05.10.2010 17:40
    Was sind zu viel an Muskeln ? daniel0000 Lifestyle 34 08.10.2008 14:01


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.