Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 18.03.2017, 19:10   #21
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.716
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Kannst du das Ganze nicht mal in Kurzform bringen. Dieses seitenlange Zitatengeantworte ist ermüdent.
    Meine Zeit ist begrenzt und ab und zu will man ja auch mal lesen, was die anderen so schreiben.
    Manche brauchen eben unzählige Zitate und Worte, um eigentlich nichts zu sagen!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.03.2017, 21:11   #22
    rohrkrepierer7
     
    Registriert seit: 29.01.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.508
    Renommee-Modifikator: 0
    rohrkrepierer7 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    hab auch festgestellt, das ich zu lange brauche...

    Ich will aber auch nicht gefallen.

    Was solls?
    __________________
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“. (Albert Einstein)
    rohrkrepierer7 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.03.2017, 23:13   #23
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.506
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rohrkrepierer7 Beitrag anzeigen
    hab auch festgestellt, das ich zu lange brauche...
    Ich will aber auch nicht gefallen.
    Was solls?
    Ein deutsches Sprichwort lautet: "In der Kürze liegt die Würze!"
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.03.2017, 23:44   #24
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.547
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @redhawk55,
    Zitat:
    Ein deutsches Sprichwort lautet: "In der Kürze liegt die Würze!"
    man kann's auch verwürzen.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.03.2017, 00:39   #25
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.506
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @redhawk55,
    man kann's auch verwürzen.
    Fragt ein Abgeordneter einen anderen: "was hast du zu ...... gesagt." Antwort: "Nichts" Sagte der Fragende. "das weiß ich! aber wie hast du das formuliert!"
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.03.2017, 14:12   #26
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.547
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    ...ob es stimmt, dass Angela Merkel, jährlich 250.000 Flüchtlinge aufnehmen möchte?

    Lass uns lieber versuchen, die Kernfrage beantworten, auch wenn gute Witze oft auflockern können.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.03.2017, 21:39   #27
    rohrkrepierer7
     
    Registriert seit: 29.01.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.508
    Renommee-Modifikator: 0
    rohrkrepierer7 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Kurzform: Sie hat es kaputtgemacht..




    Das Motto hätte von anfang an lauten müssen: Germany first.

    Bitte bitte den Zynismus dabei nicht ganz hintenrunterfallen lassen, aber sie ist immernoch die deutsche Kanzlerin und nichts andres.

    Dann Kriegsflüchtlinge unter kontrollierten Bedingungen und gesetzeskonform.

    humanitäre erste Hilfe wie in Ungarn erforderlich: ja, aber danach Gesetzeskonformität wieder herstellen.

    Das ist Mindestkonsenz bei allen Kanzlern, die ich in Deutschland je erlebt habe.
    Nur bei ihr nicht.
    __________________
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“. (Albert Einstein)
    rohrkrepierer7 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.03.2017, 15:53   #28
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.904
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rohrkrepierer7 Beitrag anzeigen


    Das ist Mindestkonsenz bei allen Kanzlern, die ich in Deutschland je erlebt habe.
    Nur bei ihr nicht.
    Welche anderen Kanzler hatten denn je so eine Flüchtlingswelle zu bewältigen?
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.03.2017, 21:07   #29
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.828
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Während des Jugoslawienkrieges hat es auch schon einige gegeben.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.03.2017, 22:02   #30
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.904
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Während des Jugoslawienkrieges hat es auch schon einige gegeben.
    Aber sicher nicht in diesem Ausmaß!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.03.2017, 23:40   #31
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.547
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Deutschland musste ohne Kanzler und Kabinett, die größte Flüchtlingswelle (14 Millionen) aller Zeiten bewältigen; vielleicht ist dies der Grund, warum es klappte?
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.03.2017, 00:20   #32
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.716
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    Deutschland musste ohne Kanzler und Kabinett, die größte Flüchtlingswelle (14 Millionen) aller Zeiten bewältigen; vielleicht ist dies der Grund, warum es klappte?
    Nur kann man das mit der heutigen Flüchtlingswelle aus nicht vergleichen!
    Auch damals unter Adenauer kümmerte sich die Politik um die Unterbringung der Flüchtlinge, so gab es besondere Zuschüssen beim Hausbau, wenn eine Einliegerwohnung zusätzlich eingebaut wurde, die für eine bestimmte Zeit an Flüchtlingsfamilie vermietet werden musste!
    Daran sollte st du dich auch noch erinnern können!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.03.2017, 01:34   #33
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.547
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @red-pike,
    Zitat:
    Nur kann man das mit der heutigen Flüchtlingswelle aus nicht vergleichen!
    stimmt, man nie etwas mit etwas anderem vergleichen, aber man kann es sichtbarer machen.
    Zitat:
    Auch damals unter Adenauer kümmerte sich die Politik um die Unterbringung der Flüchtlinge, so gab es besondere Zuschüssen beim Hausbau, wenn eine Einliegerwohnung zusätzlich eingebaut wurde, die für eine bestimmte Zeit an Flüchtlingsfamilie vermietet werden musste!
    '45 gab es noch keinen Kanzler Adenauer, und als ich in die Schule ('46), und in eine Klasse von 75 Schülern kam (davin eine Menge 'Flüchtlingskinder'), schon garnicht.
    Zitat:
    Daran sollte st du dich auch noch erinnern können!
    und wie! Deshalb weiß ich auch um die Situation in einer zerstörten Großstadt (denn diese Biografie ist anders als die von einem Dorf jener Zeit).

    Es gab eine Ordnung, aber keine staatliche, sondern eine Militärdiktatur der Briten/Amerikaner, welche in einer zu 70% zerstörten Stadt, eine Menge Flüchtlinge und rückkehrende 'Krieger' aufnehmen mussten. Und da gab es keine Bedenkenträger, sondern Macher. Und diese Macher waren die lokalen Bürgermeister, welche den Nazi-Bürgermeistern folgten, welche Selbstmord begingen oder flohen/versteckten. Der Aufbau begann erst mit der Währungsreform, als die Menschen wieder etwas zu essen kaufen konnten; davor war Schwarzmarkt, Mangel, Hamstern und 'Organisieren' notwendig.

    Nicht in den fetten Jahren erweisen sich Demokratien, sondern in den Hungerjahren, dies ist zwar kein Gleichnis, aber vlt. eine Moral.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.03.2017, 12:19   #34
    rohrkrepierer7
     
    Registriert seit: 29.01.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.508
    Renommee-Modifikator: 0
    rohrkrepierer7 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Welche anderen Kanzler hatten denn je so eine Flüchtlingswelle zu bewältigen?
    red-kite58
    Also ich meinte den Konsenz, was ein Kanzler tun muss.
    Das dieser Posten gar keine Verantwortung mit sich führt, diese Falschaussage dürfte jeder nachvollziehen.

    Jeder Bauer weiss bei einem Verkaufsgespräch, das er nicht unbedacht irgendwas von sich geben kann, wenn er einen guten Preis für seine Kuh erzielen will.

    Kein anderer Kanzler hätte je an einer Grenze zu einem Milliardenpublikum je gesagt: Ihr dürft alle kommen.
    Egal ob sich die Situation so gestellt hat. Dadurch ist die Kriese hier für Deutschland erst entstanden und sie ist für Deutschland zuständig
    __________________
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“. (Albert Einstein)
    rohrkrepierer7 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.03.2017, 19:58   #35
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 245
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rohrkrepierer7 Beitrag anzeigen

    Kein anderer Kanzler hätte je an einer Grenze zu einem Milliardenpublikum je gesagt: Ihr dürft alle kommen.
    Egal ob sich die Situation so gestellt hat. Dadurch ist die Kriese hier für Deutschland erst entstanden und sie ist für Deutschland zuständig
    Eine einfache Wahrheit. Ich kann mich auch gut erinnern, wie diese "Fluechtlinge" seinerzeit 2015/16 auf mich wikten: Mehrheitlich als hinterhaeltig wirkende, hochunsympathisch wirkende Gestalten, von denen nur Naive glauben konnten, sie bringen irgend etwas positives.

    Ich kann mich noch an die vietnamesischen Boatpeople der 70ger erinnern: Das waren vollkommen andere Menschen, Menschen, denen man es glauben konnte, dass sie Fluechtlinge waren. Lichtjahreweit entfernt , im positiven Sinne, was Habitus, Art des Auftretens und Bildungsfaehigkeit betrifft, wenn man sie mit den fragwuerdigen Gestalten aus Nah-und MittelOst vergleicht.

    Keine ihrem Volk dienende Regierung wuerde jemals solch zerstoererische Menschen hereinlassen, die zu 90% alles sind, nur keine Fluechtlinge.
    Als wir 2015 naehreren Kontakt zu einem wirklichen Fluechtlingspaar aus Syrien hatten, Christen, haben die uns wirklich sehr sehr ernst gewarnt vo den Muslimen, die aus ihrem Lande kommen.

    Geändert von Chronos (21.03.2017 um 20:01 Uhr)
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.03.2017, 21:26   #36
    rohrkrepierer7
     
    Registriert seit: 29.01.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.508
    Renommee-Modifikator: 0
    rohrkrepierer7 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Ich denke nicht, das jemand den anderen für schlechte Eindrüke verantwortlich machen kann.

    Dafür sind die ganz alleine verantwortlich und ich kenne viele Bekannte, die beruflich in Afrika zu tun hatten und schon damals nicht gut auf die Leute zusprechen waren.


    Du kannst die auch nicht höflich im Zug beten, dich beispielsweise nicht anzuhusten.

    NAch den ersten Eskalationen werde hoffe ich, nicht nur ich auf die Schiene kommen, die nächste Gelegenheit bis an den Rand des Gesetzes auszureizen und den AUsgang zu geniessen.
    Ich werde beim nächsten mal keinesfalls mehr höflich bitten.
    Gibts keinen Grund für.

    Da haben die sich ne Menge Konfliktpeotential hier hinein geschaufelt.
    __________________
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“. (Albert Einstein)
    rohrkrepierer7 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.03.2017, 16:23   #37
    FoxBoogie
     
    Registriert seit: 29.03.2017
    Alter: 38
    Beiträge: 22
    Renommee-Modifikator: 1
    FoxBoogie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Die Frau Ferkel macht das auch nur weil ihre Berater der Meinung sind dass ihr Profil sich Richtung links verschieben sollte.
    FoxBoogie ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.03.2017, 17:10   #38
    michael_wegner
     
    Registriert seit: 29.03.2017
    Alter: 30
    Beiträge: 2
    Renommee-Modifikator: 0
    michael_wegner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Einwanderung per Punktesystem

    Also meine Lieben Mitglieder und die ohne Glied ^^,
    was haltet Ihre eigentlich von der Meinung der FDP?

    Diese will für Deutschland ein Einwanderungsgesetz nach Kanadischem Vorbild.
    Da ich den Eindruck habe, dass der ein und andere hier diese Thematik etwas tiefgründiger bearbeitet hat, interessiert mich Eure Meinung dazu.


    Hier mal ein Link zudem was die liberalen so vor haben:

    https://www.liberale.de/content/fdp-...ngskonzept-vor


    MfG Euer

    M.W.
    michael_wegner ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.03.2017, 18:02   #39
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.904
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von michael_wegner Beitrag anzeigen
    Also meine Lieben Mitglieder und die ohne Glied ^^,
    was haltet Ihre eigentlich von der Meinung der FDP?

    Diese will für Deutschland ein Einwanderungsgesetz nach Kanadischem Vorbild.
    Da ich den Eindruck habe, dass der ein und andere hier diese Thematik etwas tiefgründiger bearbeitet hat, interessiert mich Eure Meinung dazu.


    Hier mal ein Link zudem was die liberalen so vor haben:

    https://www.liberale.de/content/fdp-...ngskonzept-vor


    MfG Euer

    M.W.
    Hast du dich wenigstens schon einmal mit dem kanadischen Einwanderungsgesetz beschäftigt?
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.03.2017, 00:44   #40
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.547
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Man kann alles kritisieren, aber vor allen Dingen wäre die Untätigkeit der jetzigen Koalitionsregierung zu nennen. Und egal, welche politische Kraft Vorschläge macht, so sind sie allemal besser, als das permanente Abducken hochbezahlter Spezialisten des Möglichen (so ist Politik wohl definiert).
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    "Keine Absprache mit Bayern" - Baumann will Gnabry in Bremen halten Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 26.02.2017 16:12
    "Vogue"-Cover-Star Ashley Graham verrät: "Ich wollte dünner sein" Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 03.12.2016 12:31
    Carrie Fisher und Harrison Ford: Geheime Affäre am "Star Wars"-Set Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 16.11.2016 09:41
    Josefine Preuß: "Als Kind wollte ich immer Arielle sein" Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 03.03.2016 13:10


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.