Zurück   freenet.de Forum > Hobby & Freizeit > Allgemeine Hobbys

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 03.08.2016, 16:40   #1
    Mrniceguy
     
    Registriert seit: 15.07.2016
    Alter: 22
    Beiträge: 36
    Renommee-Modifikator: 1
    Mrniceguy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Muss man bei Drohnen was beachten?

    Hallo Leute!

    Ich hab nur eine kurze Frage an alle Hobbydrohnenpiloten hier.
    Ich hab mich anfixen lassen und will mir jetzt auch eine Drohne kaufen. Hauptsächlich, weil ich als Hobbyfotograf solche Bilder von oben sehr spannend finde und immer wieder auf Facebook entdecke.
    Ich will das jetzt unbedingt selbst mal probieren!

    Allerdings hab ich wirklich (noch) keine Ahnung von Drohnen und frage mich, ob man da was beachten muss? Kann ich mir die Drohne kaufen und einfach loslegen? Wie ist das eigentlich wenn ich damit über Menschen drüberfliege? Ist das prinzipiell erlaubt oder gibt es da Einschränkungen?

    Wär klasse, wenn mir hier jemand ein bisschen mehr dazu sagen könnte
    Mrniceguy ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.08.2016, 12:20   #2
    dirtysilver
     
    Registriert seit: 22.07.2016
    Alter: 23
    Beiträge: 12
    Renommee-Modifikator: 1
    dirtysilver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hey!

    Ich will dich mal ein bisschen aufklären und hoffe, dass ich dir den Spaß an der Sache damit nicht gleich wieder nehme.

    Also erstmal eine gute Nachricht: Ich weiß nicht, wie sehr du dich schon umgeschaut hast, aber es gibt kleine Quadrokopter schon ab 20€. Insofern ist es nicht mal eine große Investition, wenn du es mal ausprobieren willst.

    Und jetzt die schlechten Nachrichten:
    Wenn du dir eine Drohne zulegst, musst du eine extra Haftpflichtversicherung abschließen; das ist gesetzlich vorgeschrieben. In der Regel macht man das in Form einer Zusatzversicherung.

    Außerdem brauchst du für bestimmte Höhen eine Sondergenehmigung. Dazu gehört alles ab einer Höhe von 762 Metern. Bis dahin, also im unkontrollierten Luftraum, ist das Fliegen ohne Genehmigung erlaubt.

    Fotografierst du Veranstaltungen, gelten wieder eigene Bestimmungen, weil du dich dabei schon richtung gewerbliches Fliegen bewegst. Diese betreffen maximale Flughöhe und die Orte, an denen geflogen wird. Über Versammlungen, Unglücksorten oder sonstigen Einsatzgebieten der Polizei ist es z.B. komplett verboten, aber auch bei Naturschutzgebieten gibt es Einschränkungen.
    Zum Abschluss brauchst du für solche Fotoaufnahmen auch nochmal eine spezielle Genehmigung.

    Aber bevor ich dir hier einen Katalog schreibe, informiere dich am besten einfach xxx nochmal selbst. Die Seite bietet ziemlich viel Hintergrundwissen und auch ein paar Tipps, wenn du dir beim Modell nicht sicher bist.

    Beste Grüße!

    Geändert von kleinehexe803 (05.08.2016 um 11:36 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt
    dirtysilver ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.08.2016, 18:48   #3
    power.info
     
    Benutzerbild von power.info
     
    Registriert seit: 29.12.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 40
    Beiträge: 810
    Renommee-Modifikator: 0
    power.info ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Bilder dürfen nicht Kommerzial Veröffentlicht werden. Das heißt nur Privat.
    power.info ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.09.2016, 12:50   #4
    Luzy87
     
    Registriert seit: 31.05.2016
    Alter: 24
    Beiträge: 7
    Renommee-Modifikator: 0
    Luzy87 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von power.info Beitrag anzeigen
    Bilder dürfen nicht Kommerzial Veröffentlicht werden. Das heißt nur Privat.
    Wie kommst Du darauf?
    Luzy87 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.03.2017, 22:01   #5
    Basti82
     
    Registriert seit: 12.03.2017
    Alter: 35
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    Basti82 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von power.info Beitrag anzeigen
    Bilder dürfen nicht Kommerzial Veröffentlicht werden. Das heißt nur Privat.
    Das ist natürlich grundsätzlich Quatsch. Es geht immer darum, was abgebildet wird, weshalb man neben den Aufstiegs- und Flugrechten auch die Bildrechte Dritter beachten muss. In den meisten Fällen sollte man den gesunden Menschenverstand als ausreichend erachten, für alle weiteren Feinheiten gibt es zahlreiche Anregungen in Foren und die rechtlichen Bestimmungen des RP Deines Bundeslandes.

    Wenn Du als "Hobbyfotograf" ordentliche Bilder etc anfertigen willst, benötigst Du eine Drohne der Kategorie DJI Phantom X, die je nach Aktualität preislich wie qualitativ die Bedürfnisse der Hobbypiloten und -Fotografen gut trifft. Diese ist unbedingt beim RP anzumelden (gewerblicher Flug) und zu versichern.

    Für Hobbypiloten ist das hier eine ganz gute Anleitung darüber, was grob erlaubt ist und was nicht.
    VG
    Basti82 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Serverhosting, was muss man beachten? LeFlo Computer, Betriebssysteme, Internet, Programmieren 2 19.04.2016 14:02
    Drohnen Gast8423201 Deutsche Politik 131 09.12.2015 17:59
    Knicks & Co.: Das muss man bei einer Begegnung mit der Queen beachten Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 23.06.2015 16:40
    Was muss man beachten wenn man nach Amerika auswandern will??? AlexHelmetz Reisen 6 25.04.2007 14:03


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.