Zurück   freenet.de Forum > Hobby & Freizeit > Allgemeine Hobbys

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 01.03.2016, 13:32   #1
    moonlighter
     
    Registriert seit: 13.05.2014
    Alter: 36
    Beiträge: 62
    Renommee-Modifikator: 4
    moonlighter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Welchen Fitness-Tracker für Hobbysportler?

    Hi Leute,

    ich geh mittlerweile regelmäßig joggen und würde mir jetzt gerne einen Fitness-Tracker kaufen, hab jedoch null Erfahrung mit diesem Gerät. Ich bin Hobbysportler und brauche deshalb nicht das Beste, aber auch nicht unbedingt das Schlechteste. Falls ihr mir da ein paar Tipps geben könnt und ein paar Erfahrungen habt, nehme ich diese sehr gerne an!

    LG
    moonlighter ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.03.2016, 15:17   #2
    Pitter83
     
    Benutzerbild von Pitter83
     
    Registriert seit: 25.04.2014
    Alter: 34
    Beiträge: 48
    Renommee-Modifikator: 4
    Pitter83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallöchen!

    Abhängig von deinen Ansprüchen, musst du dich mit den gewünschten Funktionen deines zukünftigen Fitness-Trackers auseinandersetzen. Entweder du lässt dich in einem Fachgeschäft beraten, oder du informierst dich online.
    Letzteres hat den Vorteil, dass du die Preise rasch vergleichen kannst, somit Geld sparst und das Sortiment deutlich größer ist. Hilfreich sind unabhängige Testbericht-Seiten wie: http://fitnessarmband.eu/fitness-tracker/
    Dort gibt es Kaufempfehlungen für deine Bedürfnisse, was ich ganz spannend finde. Ansonsten solltest du dir überlegen, ob du Zusätze wie App, Herz-Frequenz-Gurt oder Ähnliches brauchst und willst.

    viel Erfog!
    Pitter83 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.07.2016, 13:49   #3
    tina.s883
     
    Registriert seit: 24.07.2016
    Alter: 27
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    tina.s883 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallo,

    der Beitrag ist zwar schon ein paar Monate her, aber ich wollte trotzdem meine Erfahrung mit euch teilen.
    Ich habe seit dem ich meinen Fitnesstracker, den Fitbit Charge HR, schon fast 20 Kilo abgenommen und das nur durch den Ansporn mein Ziel von 10000 Schritten immer zu halten und irgendwann habe ich auch angefangen Kalorien zu zählen. In der App kann man auch alle Daten eintragen und auswerten. Ich möchte meinen Fitnesstracker nicht mehr missen.

    Ich kann nur jedem Empfehlen, der seine Bewegung kontrollieren möchte sich einen Tracker zu kaufen.
    Ich habe jetzt auch einen Tracker für meinen Mann gekauft und zwar auf dieser Seite XXX
    Viel Erfolg für alle

    Geändert von kleinehexe803 (24.07.2016 um 14:31 Uhr) Grund: kommerziellen Link entfernt
    tina.s883 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.07.2016, 23:25   #4
    hantouren
     
    Registriert seit: 26.07.2016
    Alter: 29
    Beiträge: 5
    Renommee-Modifikator: 0
    hantouren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Sensewear Armband gemacht. Dieses spezielle Armband wird auch in Kliniken eingesetzt um den Kalorienbedarf zu bestimmten.

    Es ist wirklich sehr genau und du kannst darauf optimal deine Ernährung abstimmen.
    hantouren ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.07.2016, 15:36   #5
    braunbaer
     
    Registriert seit: 13.03.2016
    Alter: 32
    Beiträge: 11
    Renommee-Modifikator: 2
    braunbaer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Es ist ja die Frage, welche Anforderungen man hat und welche technische Ausstattung man so zu Hause hat.
    Ich besitze ein IPhone und über diverse Apps kann man ja schon auf vieles verzichten.
    Schritte werden gezählt und auch beim joggen lässt sich super kontrollieren. Via GPS werden die Routen genau verfolgt, Steigungen gemessen und selbst Strecken wo man langsamer gelaufen ist als sonst.
    Also ich brauche kein zusätzlichen Tracker
    braunbaer ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 29.08.2016, 11:48   #6
    denikoe
     
    Registriert seit: 29.08.2016
    Alter: 20
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    denikoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Also mir gefallen die Aktivitätstracker von Fitbit am besten, da aber für mich auch ganz klar die Optik an erster Stelle steht. Hab mir die Blaze gekauft, da sie am meisten Richtung Smartwatch geht und auch super im Alltag ausschaut.
    denikoe ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.08.2016, 15:38   #7
    Mrniceguy
     
    Registriert seit: 15.07.2016
    Alter: 23
    Beiträge: 49
    Renommee-Modifikator: 2
    Mrniceguy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich nutze einfach mein Samsung Galaxy S6 mit der vorinstallierten App. Das reicht zumindest für mich vollkommen aus. Nehme es aber auch nicht so eng und zähl alles was ich in mich hineinstopfe und so
    Mrniceguy ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.12.2016, 22:52   #8
    joschi074
     
    Benutzerbild von joschi074
     
    Registriert seit: 01.10.2007
    Alter: 36
    Beiträge: 80
    Renommee-Modifikator: 0
    joschi074 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Ich habe mir vor einigen Monaten den Garmin vivosmart Fitnesstracker bei crowdfox gekauft. Ich bin soweit zufrieden aber es ist natürlich schon eine Investition. Vermutlich wäre auch etwas weniger okay für mich gewesen aber nu ist er da, passt soweit.
    joschi074 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.12.2016, 17:17   #9
    damianrinneburger
     
    Registriert seit: 23.05.2011
    Alter: 33
    Beiträge: 86
    Renommee-Modifikator: 7
    damianrinneburger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Pfeil Welchen Fitness-Tracker für Hobbysportler?

    Crowdfox sagst Du. Interessante Deals die sie da haben.
    damianrinneburger ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.12.2016, 16:18   #10
    Ashery
     
    Benutzerbild von Ashery
     
    Registriert seit: 19.08.2016
    Alter: 45
    Beiträge: 60
    Renommee-Modifikator: 2
    Ashery befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Mrniceguy Beitrag anzeigen
    Ich nutze einfach mein Samsung Galaxy S6 mit der vorinstallierten App. Das reicht zumindest für mich vollkommen aus. Nehme es aber auch nicht so eng und zähl alles was ich in mich hineinstopfe und so
    Hatte ich auch genutzt, aber jetzt habe ich mein Handy gewechselt
    Ashery ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.12.2016, 15:33   #11
    ralfams
     
    Registriert seit: 16.12.2016
    Alter: 30
    Beiträge: 22
    Renommee-Modifikator: 2
    ralfams befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Vielleicht reicht ja am Anfang auch erstmal eine passende App für das Smartphone aus? Da nimmst kaufst du dir einfach eine passende Halterung für den Arm und los gehts. Mitunter passt es aber auch gut in eine kleine Jackentasche ohne zu stören.
    ralfams ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Jeder Dritte nutzt Fitness-Tracker für Gesundheitsdaten Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 09.02.2016 22:20
    Fitness bozaunweg Sportmix 0 26.12.2008 21:30
    fitness-anfänger schmui1 Lifestyle 5 06.05.2008 10:24
    Fitness ohne Hanteln Moskitos605 Lifestyle 20 14.08.2007 08:26


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.