Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Soziales

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 31.08.2016, 16:29   #1
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.341
    Renommee-Modifikator: 32
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard Große Mehrheit der Bundesbürger hat keinen zweiten Vornamen

    Zitat:
    Große Mehrheit der Bundesbürger hat keinen zweiten Vornamen
    Zweitnamen sind in Deutschland wenig verbreitet. Drei Viertel der Bundesbürger (74,3 Prozent) haben nur einen Vornamen. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK hervor. 22,8 Prozent haben einen zweiten, weitere 2,9 Prozent einen dritten Namen. Beim Unterschreiben benutzen die meisten Menschen nur ihren ersten Namen (92,2 Prozent). Nur 4,5 Prozent verwenden dafür alle Namen oder kürzen diese mit dem Anfangsbuchstaben ab (3,3 Prozent). Knapp 2.000 Personen ab 14 Jahren sind für die Erhebung befragt worden.
    Die armen! Worin aber besteht die Wichtigkeit eine solchen Umfrage für die Marktforschung?
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.08.2016, 17:43   #2
    schalkinchen04
     
    Benutzerbild von schalkinchen04
     
    Registriert seit: 21.03.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 54
    Beiträge: 3.470
    Renommee-Modifikator: 20
    schalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Viel interessanter zu wissen wäre doch, wer so nen Stuss in Auftrag gibt und die Umfrage demnach bezahlt...
    __________________
    ***** Andere Meinungen unerwünscht!*****
    schalkinchen04 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.08.2016, 18:20   #3
    kleinehexe803
     
    Benutzerbild von kleinehexe803
     
    Registriert seit: 05.07.2003
    Wohnort: Neuss
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 50
    Beiträge: 11.467
    Renommee-Modifikator: 41
    kleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nettkleinehexe803 ist einfach richtig nett
    Standard

    Gibst du bitte noch die Quelle an?
    __________________
    Gruss Hexe
    Einige kennen mich, einige können mich und einige werden mich kennenlernen
    kleinehexe803 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.08.2016, 19:21   #4
    sunni372
     
    Registriert seit: 06.05.2006
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 45
    Beiträge: 11.136
    Renommee-Modifikator: 37
    sunni372 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schalkinchen04 Beitrag anzeigen
    Viel interessanter zu wissen wäre doch, wer so nen Stuss in Auftrag gibt und die Umfrage demnach bezahlt...
    "Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.970 Männern und Frauen ab 14 Jahren." Quelle


    Interessiert keinen Menschen, außer womöglich frisch gebackende Eltern oder die die es werden wollen.
    sunni372 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.08.2016, 20:01   #5
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 52
    Beiträge: 9.712
    Renommee-Modifikator: 37
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Na das ändert sich ja nun mit den arabischen Flüchtlingen. Da füllt ja bei manchen die Anrede ein halbes DIN A4 Blatt aus.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.08.2016, 20:54   #6
    sunni372
     
    Registriert seit: 06.05.2006
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 45
    Beiträge: 11.136
    Renommee-Modifikator: 37
    sunni372 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Ob die Menschen so viele Zweit-Namen haben weiß ich nicht, aber gefühlt benennen etliche muslimische Eltern ihre Söhne nach dem Propheten Mohammed, von dem Namen Jesus ist mir Derartiges nicht bekannt.
    Bei dem christlichen und arabischen Gott/Allah sind sie sich wohl "einig", denn diese Namen werden so gut wie nie vergeben, hab ich jedenfalls noch nicht gehört und gelesen, dass jemand Gott oder Allah heißt.
    sunni372 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.09.2016, 10:23   #7
    schalkinchen04
     
    Benutzerbild von schalkinchen04
     
    Registriert seit: 21.03.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 54
    Beiträge: 3.470
    Renommee-Modifikator: 20
    schalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Bei dem christlichen und arabischen Gott/Allah sind sie sich wohl "einig", denn diese Namen werden so gut wie nie vergeben, hab ich jedenfalls noch nicht gehört und gelesen, dass jemand Gott oder Allah heißt.
    Zumindest in D wirst du einen solchen "Namen" bei den Standesämtern auch nicht durchbekommen...

    Und zur Info: die Koran-Version von "Jesus" heißt meines Wissens "Isa ibn Maryam"; habe den Namen aber auch schon als "Isa ben Maryam" gelesen.
    __________________
    ***** Andere Meinungen unerwünscht!*****
    schalkinchen04 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.09.2016, 19:59   #8
    Kupferwurm_01
     
    Benutzerbild von Kupferwurm_01
     
    Registriert seit: 08.03.2004
    Alter: 75
    Beiträge: 1.951
    Renommee-Modifikator: 17
    Kupferwurm_01 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Große Mehrheit der Bundesbürger hat keinen zweiten Vornamen
    vielleicht die heutige Mehrheit,
    ich glaube und schätze, daß bei den 'alten' Jahrgängen, also früher durchaus mehrere Vornamen vergeben wurden.
    Kupferwurm_01 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Große Mehrheit der Deutschen gegen Volksbefragung über EU-Mitgliedschaft Redaktion Aktuelle Nachrichten 4 29.06.2016 13:16
    Große Mehrheit für Löschen von Hass-Postings auf Facebook Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 25.10.2015 12:21
    Große Mehrheit ist für Gleichstellung der Homo-Ehe Redaktion Soziales 114 29.05.2015 10:22
    Umfrage: Große Mehrheit fordert Entschuldigung Brüderles Redaktion Deutsche Politik 44 08.02.2013 09:43


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.