Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Soziales

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 18.11.2017, 00:23   #1921
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.921
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Bei allem Respekt gegenüber der Feststellung einer wachsenden Ungleichheit, aber der Gini-Koeffizient ist derart simpel gestrickt, dass er darauf hinausläuft, gleich verteilte Armut sei besser als ungleich verteilter Reichtum, selbst wenn den Armen in einem laut Gini schlechten Land ein Lebensstandard garantiert wird, nach dem sich Einwohner aus Staaten mit besserem Gini-Koeffizienten die Finger lecken, weshalb sie sich auf den Weg machen, um diese "Ungerechtigkeit" am eigenen Leibe zu erfahren.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.11.2017, 17:27   #1922
    Balanceist
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Alter: 32
    Beiträge: 156
    Renommee-Modifikator: 2
    Balanceist befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Kein Hartz IV für Bettler.

    http://www.ruhrnachrichten.de/Staedt...t-1011900.html
    Balanceist ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.11.2017, 22:08   #1923
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.921
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Wer "auf Hartz IV" ist, muss seine sonstigen Einkünfte angeben. Tut er dies nicht, macht er sich im Falle der Steuerhinterziehung strafbar. So simpel ist das.
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.11.2017, 12:32   #1924
    Chronos
     
    Benutzerbild von Chronos
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 58
    Beiträge: 245
    Renommee-Modifikator: 2
    Chronos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Balanceist Beitrag anzeigen
    ...ausser der "Bettler" wäre Roma.
    Chronos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.11.2017, 14:12   #1925
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 3.082
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Jeder zweite Arbeitslose in Deutschland hat einen Migrationshintergrund:

    https://www.welt.de/politik/deutschl...ntergrund.html


    ...und, es hilft kein Leugnen keine Hasstiraden der Linken, denn die Zahl der Flüchtlinge, die Hartz-IV beziehen, nimmt weiter rapide zu :


    https://www.abendblatt.de/politik/ar...rapide-zu.html
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.11.2017, 00:33   #1926
    vortiessen
     
    Benutzerbild von vortiessen
     
    Registriert seit: 20.11.2011
    Alter: 56
    Beiträge: 4.625
    Renommee-Modifikator: 18
    vortiessen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard Wieder am Finger gesaugt?

    Zitat schimpanse2: "... ...und, es hilft kein Leugnen keine Hasstiraden der Linken, denn die Zahl der Flüchtlinge, die Hartz-IV beziehen, nimmt weiter rapide zu :

    https://www.abendblatt.de/politik/ar...rapide-zu.html"

    Wirst Du wenigstens diesmal in der Lage sein, das bis hier nur unterstellte "Leugnen" und irgendwelche "Hasstiraden der Linken" zu belegen? Wäre schön, wenn Du wenigstens einmal konkret werden und liefern könntest.

    Wenigstens kann ich Dir die Weltuntergangsängste nehmen, und zwar aus dem eigens von Dir angetackerten Link, von mir hervorgehoben:

    "Die Bundesagentur geht davon aus, dass nach fünf Jahren etwa 50 Prozent der Flüchtlinge einen Job haben könnten – wenn es gut läuft, zahlen sich die Investitionen des Staates mittelfristig in Steuer- und Beitragseinnahmen wieder aus. Grund zum Pessimismus gibt es nicht, urteilt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in einer Studie: Im Vergleich zu anderen Staaten sei Deutschland gut für die Herausforderungen gerüstet."

    Ist also unklar, welche Ängste Du schüren und womit Du eigentlich Schwarzmalerei betreiben willst, denn dafür fehlt es an Substanz.
    vortiessen ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.