Zurück   freenet.de Forum > Treffpunkt > Plauderecke

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 23.10.2017, 23:11   #20701
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rätselhaft Beitrag anzeigen
    Wenn jemand ernsthaft krank ist, dann ist das wohl ohne Frage richtig, dass man sich nicht auf Arbeit schleppt. Man ist unproduktiv, unkonzentriert und in den meisten Fällen fällt der Kopf beim Einschlafen nicht auf einen Schreibtisch.
    ja - und das unfallrisiko steigt, wenn sich die arbeitende schicht krank in die arbeit schleppt...


    Zitat:
    Als Diabetiker zähle ich auch zu den chronischen...war aber deshalb noch nie krank geschrieben. Der Chef kennt die Problemfälle genau...aber aus Fachkräftemangel kann er nix machen.
    mit der diabetis ist es meist zum glück kein größeres problem... aber wie sieht es ggf. bei unterzuckerung aus? bzw. wenn du neu eingestellt wirst?

    ja - der fachkräftemangel... wenn ich meinen brötchengeber richtig einschätze, dann würde er mich wohl gerne wegen meiner migräne entsorgen...
    aktuell sind es "nur" sechs attacken im jahr, wegen denen ich meistens zwei tage zu hause bleiben muss... die anzahl der attacken, die ohne krankschreibung also noch so einigermaßen erträglich sind, ohne hammertabletten zu nehmen, ist jedoch weit höher - weit mehr als durchschnittlich einmal pro tag... die tendenz insgesamt ist aber leider steigend...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)

    Geändert von woipe1 (23.10.2017 um 23:21 Uhr)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.10.2017, 15:22   #20702
    Alpha_Tom
     
    Registriert seit: 09.09.2005
    Alter: 28
    Beiträge: 12.063
    Renommee-Modifikator: 0
    Alpha_Tom ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    oh - saufen kann man auch als migräniker...
    und die kopfschmerzen durch die sauferei sind zwar auch nicht gerade lustig, aber dennoch kein vergleich...
    allerdings sollte man nicht zeitgleich zur migräne saufen...

    aber minus und minus ist doch plus
    Alpha_Tom ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.10.2017, 19:01   #20703
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Alpha_Tom Beitrag anzeigen
    aber minus und minus ist doch plus
    nee du.
    da liegt ein kleiner, aber nicht unbedeutender denkfehler vor...
    minus mal minus ist plus...

    in der tat geht das aber nur weiter ins minus (ums mit der pipi langstrumpf zusagen - also ohne plutimikationszeiche...)
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.10.2017, 06:59   #20704
    rätselhaft
     
    Benutzerbild von rätselhaft
     
    Registriert seit: 10.01.2003
    Alter: 55
    Beiträge: 13.181
    Renommee-Modifikator: 41
    rätselhaft wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    ja - und das unfallrisiko steigt, wenn sich die arbeitende schicht krank in die arbeit schleppt...




    mit der diabetis ist es meist zum glück kein größeres problem... aber wie sieht es ggf. bei unterzuckerung aus? bzw. wenn du neu eingestellt wirst?
    Unterzuckerung merke ich persönlich gut und rechtzeitig, um mit Traubenzucker gegenzusteuern. Neu eingestellt werden muss ich nicht, dass experimentiere ich selber, Krankenhaus habe ich abgelehnt, denn ich liege ja schließlich nicht den ganzen Tag im Bett. Meine Kollegen wissen, was sie machen müssen. Was mich manchmal stört ist der Blick, wenn ich mich in der Öffentlichkeit messe, da wird man angestarrt wie ein Außerirdischer.
    __________________
    rätselhaft ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.10.2017, 11:47   #20705
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von rätselhaft Beitrag anzeigen
    Unterzuckerung merke ich persönlich gut und rechtzeitig, um mit Traubenzucker gegenzusteuern. Neu eingestellt werden muss ich nicht, dass experimentiere ich selber, Krankenhaus habe ich abgelehnt, denn ich liege ja schließlich nicht den ganzen Tag im Bett. Meine Kollegen wissen, was sie machen müssen. Was mich manchmal stört ist der Blick, wenn ich mich in der Öffentlichkeit messe, da wird man angestarrt wie ein Außerirdischer.
    oh ja - das kenne ich auch mit dem angestarre...
    aber schlimmer ist es für mich, wenn sich die kollegen in deiner gegenwart ohne namen zu nennen über unkollgiale krankmacher unterhalten - einem sehr direkt zu verstehen geben, was sie von einem und seiner erkrankung halten... ich verstehe zwar den unmut, aber dieses verhalten grenzt schon ein wenig an mobbing...
    auch die vorwürfe von der teamleitung sind alles andere als gesundheitsfördernd.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.10.2017, 15:16   #20706
    Alpha_Tom
     
    Registriert seit: 09.09.2005
    Alter: 28
    Beiträge: 12.063
    Renommee-Modifikator: 0
    Alpha_Tom ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Zitat:
    Zitat von woipe1 Beitrag anzeigen
    nee du.
    da liegt ein kleiner, aber nicht unbedeutender denkfehler vor...
    minus mal minus ist plus...

    in der tat geht das aber nur weiter ins minus (ums mit der pipi langstrumpf zusagen - also ohne plutimikationszeiche...)

    Stimmt multiplizieren....also mehrere Kopfwehtage in Folge führen irgendwann doch zu Besserung
    Alpha_Tom ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 27.10.2017, 21:04   #20707
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Alpha_Tom Beitrag anzeigen
    Stimmt multiplizieren....also mehrere Kopfwehtage in Folge führen irgendwann doch zu Besserung
    ich hab das früher mal ausprobiert - also klassisches lerning by doing - über mehrere wochen hinweg - hat nicht geklappt...
    aber du kannst es ja mal selbst ausprobieren...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.10.2017, 09:48   #20708
    rätselhaft
     
    Benutzerbild von rätselhaft
     
    Registriert seit: 10.01.2003
    Alter: 55
    Beiträge: 13.181
    Renommee-Modifikator: 41
    rätselhaft wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Die Zahnspangenfrage kann nicht ernst gemeint sein.
    __________________
    rätselhaft ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.10.2017, 15:46   #20709
    rätselhaft
     
    Benutzerbild von rätselhaft
     
    Registriert seit: 10.01.2003
    Alter: 55
    Beiträge: 13.181
    Renommee-Modifikator: 41
    rätselhaft wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Ich denke gerade, wenn die Winzlinge sich mit Süßigkeiten abgeben, könnte ich Kaffee und/oder Whiskey erfragen, Kaffee muss nicht sein...Kostüm raussuchen geht
    __________________
    rätselhaft ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.10.2017, 17:56   #20710
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    wann ist es soweit - dass wir endlich ins konzert düsen können und dem "süßes oder saures" entgehen können...?
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.11.2017, 23:24   #20711
    schalkinchen04
     
    Benutzerbild von schalkinchen04
     
    Registriert seit: 21.03.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 3.471
    Renommee-Modifikator: 20
    schalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Menschschalkinchen04 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Seit gestern bin ich Vollwaise... Fare well Daddy!
    __________________
    ***** Andere Meinungen unerwünscht!*****
    schalkinchen04 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.11.2017, 21:52   #20712
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Mein Beileid.

    Aber das ist der Lauf der Dinge. Meine Eltern leben beide noch, sind aber auch schon jenseits der 80. Mir grauts vor dem Tag, wenn es da mal so weit sein sollte.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.11.2017, 22:45   #20713
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.769
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Mein Beileid.

    Aber das ist der Lauf der Dinge. Meine Eltern leben beide noch, sind aber auch schon jenseits der 80. Mir grauts vor dem Tag, wenn es da mal so weit sein sollte.
    genieße jeden gemeinsamen moment, auch wenn nicht immer alles honiglecken ist. das tue ich bei meinen eltern und schwiegereltern, die zum glück die 80 noch nicht ganz erreicht haben. die hoffnung auf jeden weiteren tag ist doch etwas schönes... selbst wenn grad erst die lichtmaschine im eigenen auto verreckt ist...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.11.2017, 18:55   #20714
    mutsch52
     
    Benutzerbild von mutsch52
     
    Registriert seit: 12.02.2010
    Alter: 60
    Beiträge: 20.261
    Renommee-Modifikator: 51
    mutsch52 ist ein sehr geschätzter Menschmutsch52 ist ein sehr geschätzter Menschmutsch52 ist ein sehr geschätzter Menschmutsch52 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Mein Beileid Schalkinchen, fühle Dich von mir in den Arm genommen und gedrückt.

    Ich kann Deinen Schmerz sehr gut nachempfinden, auch wenn der Verlust der Eltern und des ersten Mannes schon ein paar Jahre länger her ist.
    Meine Eltern gingen binnen einen halben Jahres (V 09/1997, M 04/1998) von uns. Mein erster Mann folgte dann 04/2006. Für mich brach erst einmal die Welt zusammen. Dank meiner Kinder und Schwestern habe ich es damals aus dem Tal der Tränen geschafft.
    mutsch52 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Wer aus diesem Forum hat... o_sparrow_o Computer-, Konsolenspiele und Online Gaming 4 07.11.2007 19:24


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.