Zurück   freenet.de Forum > Gesundheit, Medizin und Lebensführung > Allgemeine Medizin

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 24.04.2017, 13:46   #1
    Sockenmann
     
    Benutzerbild von Sockenmann
     
    Registriert seit: 14.03.2017
    Alter: 35
    Beiträge: 20
    Renommee-Modifikator: 1
    Sockenmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Risikolebensversicherung nach Brustkrebserkrankung abschliessen

    Hallo zusammen!

    Meine Lebensgefährtin erkrankte 2009 an Brustkrebs, der mittlerweile ausgeheilt ist, sie muss nur regelmäßig noch zu Kontrolluntersuchungen.
    Da sie den Abschluss einer Risikolebensversicherung plant (sie ist 42 Jahre) würde ich mich gern vorab darüber informieren, inwiefern die überstandene Krebserkrankung den Abschluss jener Versicherung gefährden könnte.

    Soweit mir bekannt ist werden Menschen mit aktuellen Erkrankungen oft abgelehnt - wie verhält es sich bei bereits geheilten?
    Welche Alternativen täten sich bei einer Ablehnung auf?
    Sockenmann ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.04.2017, 13:31   #2
    Böhler
     
    Registriert seit: 17.07.2016
    Alter: 35
    Beiträge: 51
    Renommee-Modifikator: 2
    Böhler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Grüß dich!

    Leider wird es einem mit Erkrankungen oder bereits geheilten Erkrankungen nicht so leicht gemacht, hierzu habe ich folgenden Absatz rausgesucht:

    "Zur Ablehnung des Versicherungsantrags führen Krankheiten, die das Sterberisiko signifikant erhöhen. Hierzu gehören beispielsweise Krebs, HIV und psychische Erkrankungen. Auch starkes Übergewicht mit einem Body Mass Index über 30 oder 50 sowie Herz-Kreislauf-Leiden können Ausschlussgründe sein. Krebspatienten müssen auch dann mit einer Ablehnung des Versicherungsantrags rechnen, wenn sie die Krankheit überstanden haben, jedoch deshalb noch regelmäßige Kontrolluntersuchungen in Anspruch nehmen."
    (Quelle: http://www.risikolebensversicherung....lehnt-was-nun/)

    Es sieht also eher schlecht aus, ich würde die Flinte allerdings nicht sofort ins Korn werfen.
    Setze dich mit einem Berater zusammen und gehe den Fall durch, denn es ist ja immer eine recht individuelle Sachlage und daraus resultierend auch Entscheidung.
    Wirkliche Alternativen gibt es jedoch nicht - die oftmals erwähnte Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung stellt KEINE Alternative zur Risikolebensversicherung dar.

    Ich wünsche euch viel Erfolg!
    Böhler ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.04.2017, 11:29   #3
    anonymausi
     
    Registriert seit: 22.11.2006
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 376
    Renommee-Modifikator: 12
    anonymausi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Grundsätzlich lohnt es sich in solchen Fällen, GENAU auf die Formulierung der Fragen zu achten, die von der Versicherung im Antrag gestellt werden.
    Oftmals umfassen die Fragen nur einen gewissen Zeitraum in die Vergangenheit hinein, bspw. 5 oder 10 Jahre. (Hab es gerade mal bei einer Versicherung getestet,die mit "Er" anfängt und mit "go" endet... 10 Jahre zurück ging die Frage nach einer Krebserkrankung und alles andere ging 5 Jahre zurück.)
    Also würde ich warten, bis die 10 Jahre vorbei sind...
    anonymausi ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.11.2017, 23:41   #4
    Lobo727
     
    Registriert seit: 03.12.2004
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 382
    Renommee-Modifikator: 13
    Lobo727 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallo an die Runde
    Die Frage beantwortet schon ein Teil im Namen der Versicherung - Risiko -. Nachfragen haben für die Versicherung immer etwas mit dem Risiko der versicherten Person oder Sache zu tun. Auch im Sinn der anderen Beitragszahler. Wer versichert schon gerne etwas und nach zwei Beitragszahlungen wird die ganze Versicherungssumme fällig. Diese Frage stellt das ganze Solidarprinzip in Frage - sorry.

    <schönen Tag noch
    Lobo727 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Schalke lässt sich überraschen - BVB zieht nach Bayern-Kantersieg nach Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 27.08.2016 19:20
    Nach Video-Hit: Tröstender Junge und weinender Frankreich-Fan nach Portugal eingelade Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 13.07.2016 00:31
    Hintertür nach Rio: Volleyballer dürfen nach Russlands positivem Dopingtest hoffen Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 10.03.2016 14:10
    Nach Videobeweis? Schiedsrichter in Brasilien nimmt Rot nach vier Minuten zurück Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 05.10.2015 09:50
    Nach zwei Europa-League-Siegen mit Sevilla: Mbia nach Trabzonspor Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 19.06.2015 12:20


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.