Zurück   freenet.de Forum > Wissenschaft, Astrologie, Spiritualität, Esoterik > Astrologie & Spiritualität und Gothic

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 23.10.2012, 15:22   #1
    blackabby
     
    Benutzerbild von blackabby
     
    Registriert seit: 29.12.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 594
    Renommee-Modifikator: 11
    blackabby wird schon bald berühmt werden
    Standard Flyer Gottes

    Die Tage lag mal wieder ein Flyer im Briefkasten. Eigentlich waren´s sogar zwei. Einmal mit dem Titel:Jesus kommt wieder! Bist du bereit?
    Und dann noch: Gottes Geschenk für Sie!

    Ok, dachte ich. Mals sehen, was dich da erwartet. Also las ich mir die Flyer durch.

    Er kommt also. Wann weiß keiner. Aber dass er kommt schon. Denn das wird wohl über 300x in der Bibel angekündigt.
    Dann geht´s aber hier zur Sache. Die Menschen werden vor Furcht in Ohnmacht sinken, die Heidenvölker haben Angst und überhaupt alle, Tote wie Lebendige werden sich erfurchtsvoll verbeugen. Das ist noch nicht alles. Denn auch unser Sonnensystem gerät dabei aus den Fugen.

    Zum Glück gibt es eine Rettung. Leider nur für die Gläubigen. Da muß man sich früh genug entscheiden, ob man ewige Herrlichkeit oder ewige Verdammnis vorzieht. Aber schnell, denn es könnte schon fast zu spät sein. Und dann trifft einen der Zorn Gottes durch seinen Sohn, den Richter. Da ist dann endgültig Schluß mit lustig.

    So ist das. Er will die Menschen retten aber von nix kommt nix. Da muß man auch selber was füt tun. Und nicht nur so ein wenig glauben, sondern so richtig, mit allem drum und dran.

    Wenn ich jetzt "aufrichtig" Frieden mit Gott und dem ewigen Leben suche, wird mir dann zum Schluß ein Gebet vorgeschlagen, dass ich beten kann. In dem ich mich für all meine Schuld und Sünden und für wahrscheinlich das schlimmste Übel von allen, nämlich mein selbstbestimmtes Leben entschuldige.

    So, nun ist der 2. Flyer an der Reihe. Hier geht es wie schon im Titel beschrieben um das Geschenk Gottes. Er schenkt uns das ewige Leben im Himmel. Ein Geschenk, dass er uns anbietet, obwohl wir es nicht verdient haben.

    Denn wir sind ausnahmslos alle Sünder. Auch wenn wir versuchen nach den Geboten zu leben. Wir haben versagt, da wir den vollkommenen Maßstab Gottes nicht erfüllen können. Wir können uns noch so abstrampeln, es klappt nicht. (Das gibt mir zu denken..)

    Aber wir haben nochmal Glück gehabt, denn er liebt uns und macht uns trotzdem dieses gütige Geschenk. Aber er vergißt deswegen unsere Strafe nicht. Und da wären wir wieder beim Thema des 1. Flyers angekommen.

    Irgendwie empfinde ich solche Schriftstücke immer wie eine Mischung aus der Drohung kleinen Kindern gegenüber, dass der Nikolaus sie in den Sack stecken wird, wenn sie böse sind. Und diesen Sendungen im Fernseh, bei denen man ganz schnell anrufen soll, um einen Preis zu gewinnen oder das letzte Exemplar eines beliebten Kleidungsstückes zu ergattern. Von den Katastophenandrohungen red ich gar nicht erst.

    Ich frag mich, wie einsam oder ängstlich muß man sein, um darauf anzuspringen? Vielleicht habe ich ja auch nur die falsche Einstellung zur Sache...


    Ach so...davon abgesehen, dass ich wohl der Sache nicht den nötigen Ernst entgegen bringe. Konnte ich mir an einer Stelle das Lachen absolut nicht mehr verkneifen. Auf einer der Seiten kann man seinen Namen und das Datum eintragen um sich im Falle des Zweifelns daran zu erinnern, dass man sich für Jesus entschieden hat. Darüber steht ein Text indem es mitunter heißt: "...Ich will als Glied der Familie Gottes mein Leben im Gehorsam gegenüber Gottes Wort und meinem Herrn und Heiland führen. Ich möchte seine Liebe auch vor anderen Menschen bezeugen."
    Ist schon klar, dass damit ein Mitglied bzw. ein Verbindungsstück einer Kette/Gemeinschaft gemeint ist. Trotzdem finde ich die Wortwahl etwas unglücklich geraten. Denn meine Söhne (15 u. 16 Jahre) haben sich schlapp gelacht als sie das sahen.
    blackabby ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.10.2012, 17:53   #2
    _zuccheroHH_
     
    Benutzerbild von _zuccheroHH_
     
    Registriert seit: 20.08.2010
    Alter: 57
    Beiträge: 115
    Renommee-Modifikator: 8
    _zuccheroHH_ wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Hätte sich hier jemand in ähnlicher Form über eine Werbezuschrift moslemischer Glaubensrichtung lustig gemacht, dann wäre hier bestimmt "Alarm im Hafen".

    Zitat:
    Zitat von blackabby Beitrag anzeigen
    Die Tage lag mal wieder ein Flyer im Briefkasten. Eigentlich waren´s sogar zwei. Einmal mit dem Titel:Jesus kommt wieder! Bist du bereit?
    Und dann noch: Gottes Geschenk für Sie!

    Ok, dachte ich. Mals sehen, was dich da erwartet. Also las ich mir die Flyer durch.

    Er kommt also. Wann weiß keiner. Aber dass er kommt schon. Denn das wird wohl über 300x in der Bibel angekündigt.
    Dann geht´s aber hier zur Sache. Die Menschen werden vor Furcht in Ohnmacht sinken, die Heidenvölker haben Angst und überhaupt alle, Tote wie Lebendige werden sich erfurchtsvoll verbeugen. Das ist noch nicht alles. Denn auch unser Sonnensystem gerät dabei aus den Fugen.

    Zum Glück gibt es eine Rettung. Leider nur für die Gläubigen. Da muß man sich früh genug entscheiden, ob man ewige Herrlichkeit oder ewige Verdammnis vorzieht. Aber schnell, denn es könnte schon fast zu spät sein. Und dann trifft einen der Zorn Gottes durch seinen Sohn, den Richter. Da ist dann endgültig Schluß mit lustig.

    So ist das. Er will die Menschen retten aber von nix kommt nix. Da muß man auch selber was füt tun. Und nicht nur so ein wenig glauben, sondern so richtig, mit allem drum und dran.

    Wenn ich jetzt "aufrichtig" Frieden mit Gott und dem ewigen Leben suche, wird mir dann zum Schluß ein Gebet vorgeschlagen, dass ich beten kann. In dem ich mich für all meine Schuld und Sünden und für wahrscheinlich das schlimmste Übel von allen, nämlich mein selbstbestimmtes Leben entschuldige.

    So, nun ist der 2. Flyer an der Reihe. Hier geht es wie schon im Titel beschrieben um das Geschenk Gottes. Er schenkt uns das ewige Leben im Himmel. Ein Geschenk, dass er uns anbietet, obwohl wir es nicht verdient haben.

    Denn wir sind ausnahmslos alle Sünder. Auch wenn wir versuchen nach den Geboten zu leben. Wir haben versagt, da wir den vollkommenen Maßstab Gottes nicht erfüllen können. Wir können uns noch so abstrampeln, es klappt nicht. (Das gibt mir zu denken..)

    Aber wir haben nochmal Glück gehabt, denn er liebt uns und macht uns trotzdem dieses gütige Geschenk. Aber er vergißt deswegen unsere Strafe nicht. Und da wären wir wieder beim Thema des 1. Flyers angekommen.

    Irgendwie empfinde ich solche Schriftstücke immer wie eine Mischung aus der Drohung kleinen Kindern gegenüber, dass der Nikolaus sie in den Sack stecken wird, wenn sie böse sind. Und diesen Sendungen im Fernseh, bei denen man ganz schnell anrufen soll, um einen Preis zu gewinnen oder das letzte Exemplar eines beliebten Kleidungsstückes zu ergattern. Von den Katastophenandrohungen red ich gar nicht erst.

    Ich frag mich, wie einsam oder ängstlich muß man sein, um darauf anzuspringen? Vielleicht habe ich ja auch nur die falsche Einstellung zur Sache...


    Ach so...davon abgesehen, dass ich wohl der Sache nicht den nötigen Ernst entgegen bringe. Konnte ich mir an einer Stelle das Lachen absolut nicht mehr verkneifen. Auf einer der Seiten kann man seinen Namen und das Datum eintragen um sich im Falle des Zweifelns daran zu erinnern, dass man sich für Jesus entschieden hat. Darüber steht ein Text indem es mitunter heißt: "...Ich will als Glied der Familie Gottes mein Leben im Gehorsam gegenüber Gottes Wort und meinem Herrn und Heiland führen. Ich möchte seine Liebe auch vor anderen Menschen bezeugen."
    Ist schon klar, dass damit ein Mitglied bzw. ein Verbindungsstück einer Kette/Gemeinschaft gemeint ist. Trotzdem finde ich die Wortwahl etwas unglücklich geraten. Denn meine Söhne (15 u. 16 Jahre) haben sich schlapp gelacht als sie das sahen.
    _zuccheroHH_ ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.10.2012, 21:08   #3
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Falsch. Moslems verschicken keine Werbeschriften. Das haben sie den christlichen Sekten vorraus.

    @blackabby
    Ignoriere den ersten Flyer, nur der zweite ist interessant, ergo du bekommst das ewige Leben sowieso, also brauchst du dich auch nicht zu erniedrigen.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.10.2012, 21:15   #4
    ludwiglustlos
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 07.10.2012
    Alter: 48
    Beiträge: 70
    Renommee-Modifikator: 0
    ludwiglustlos kann nur auf Besserung hoffen
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Falsch. Moslems verschicken keine Werbeschriften. Das haben sie den christlichen Sekten vorraus.

    @blackabby
    Ignoriere den ersten Flyer, nur der zweite ist interessant, ergo du bekommst das ewige Leben sowieso, also brauchst du dich auch nicht zu erniedrigen.
    ne die verschicken keine Flyer?
    Na wie du Dich da mal irren solltest.
    Vor 2 Wochen hatte ich da was im Briefkasten
    Besuchen Sie unsere Moschee,den Hort des Friedens.
    Denn der Islam ist Frieden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!(Wortlaut sinngemäss,nicht ganz identisch?
    Aus Rücksicht auf unsere Mods und Heinzelmann lass ich das mal unkommentiert.
    ludwiglustlos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.10.2012, 20:43   #5
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Hmm, von denen hatte ich noch nie etwas im Briefkasten, obwohl die Moschee noch nicht mal einen Kilometer weg ist. Dafür jedes WE was von den Katholen und die Jungs vom Wachtturm lassen auch ab und zu ihren Kram da.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.10.2012, 20:46   #6
    ludwiglustlos
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 07.10.2012
    Alter: 48
    Beiträge: 70
    Renommee-Modifikator: 0
    ludwiglustlos kann nur auf Besserung hoffen
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Hmm, von denen hatte ich noch nie etwas im Briefkasten, obwohl die Moschee noch nicht mal einen Kilometer weg ist. Dafür jedes WE was von den Katholen und die Jungs vom Wachtturm lassen auch ab und zu ihren Kram da.
    In Berlin haben wir dieses öfter.
    Erklären muss ich das nicht,wer in Berlin schonmal war,sem wird das schnell selbst klar.
    ludwiglustlos ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.11.2012, 21:21   #7
    blackabby
     
    Benutzerbild von blackabby
     
    Registriert seit: 29.12.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 594
    Renommee-Modifikator: 11
    blackabby wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Also wenn ich mich gerade auf der Suche nach einer neuen Religionsgemeinschaft befinden würde, würde ich mich ganz bestimmt keiner zuwenden, die mich so penetrant nieder macht.
    blackabby ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 03.12.2012, 17:11   #8
    JA-RIN
     
    Benutzerbild von JA-RIN
     
    Registriert seit: 12.10.2004
    Alter: 51
    Beiträge: 40
    Renommee-Modifikator: 0
    JA-RIN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard



    ... das sind eben immer wieder die 'wohlgemeinten' Erinnerungen an die Mit-Seelen, sich dem Licht (Gott) zuzuwenden.

    Und NICHT Luzifer (Erzengel und derzeitiger >wirklicher< Herrscher ueber diesen Planeten und seine Lebewesen).


    Manche Seelen machen dies eben immer wieder mit dem "Klaps auf den Hinterkopf" der Mit-Seelen ...
    Und das koennen die Muslime genauso gut.

    Was in der Bibel und im Koran steht, sollte schon beruecksichtigt werden und den Seelen als Wegweiser dienen, da es (groesstenteils) die Wahrheit ist ...

    Und dass Jesus wieder kommt - darueber bin ich ebenso ('von oben') informiert
    __________________
    "Der ärgste Feind und das größte Hindernis eines jeden Menschen ist seine eigene Angst. Wohl dem, welcher vertrauensvoll, eigenverantwortlich, tolerant, voller Liebe und geistig bewusst durch's Leben geht" JA-RIN
    JA-RIN ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 03.12.2012, 19:14   #9
    krampfhamsterle
     
    Benutzerbild von krampfhamsterle
     
    Registriert seit: 21.09.2005
    Alter: 33
    Beiträge: 1.935
    Renommee-Modifikator: 16
    krampfhamsterle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Welcher Jesus?
    hab an Samstag erfahren, dass Jesus eine multiple Persönlichkeit war!
    Immerhin gibt es seine Vorhaut elfmal als Reliquie. Und wenn ich davon ausgehe, dass sich nicht alle Vorhäute erhalten haben, möchte ich garnicht wissen, wieviele es wirklich gegeben hat!
    __________________
    Achtung!


    Dieser Beitrag kann Ironie enthalten!

    krampfhamsterle ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 03.12.2012, 21:14   #10
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard



    Mann, er hatte die Gabe sich zu regenerieren. Ist doch ganz einfach, alter Nihilist.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.03.2013, 16:06   #11
    blackabby
     
    Benutzerbild von blackabby
     
    Registriert seit: 29.12.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 594
    Renommee-Modifikator: 11
    blackabby wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Ist es wirklich vom Geiste Gottes oder hat sich das nur irgend ein machthungriger Hansel einfallen lassen, damit er die Unwissenden besser verängstigen und unter Kontrolle halten kann?

    Ich geh einfach mal davon aus, dass du nicht nur provoziern willst, sondern wirklich so gläubig bist, wie du dich hier versuchst darzustellen. Denn Bibelverse posten und auf Links von ominösen Seiten hinweisen, kann jeder, der auf´s Internet zugreifen kann. Dazu muß man nicht gläubig sein.

    Eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt und auf die ich bis jetzt noch keine zufriedenstellende Antwort bekommen habe. Würde ich auch dir gerne mal stellen. Wieso sind Ungläubige in euren Augen eigentlich immer dumme, nicht die Wahrheit sehen wollende, vom Bösen regierte Menschen?

    Ist es so schwer eine andere Meinung gelten zu lassen? Geht von eurem Glauben etwas verloren, wenn ihr diese einfach mal akzeptiert und so stehen laßt?
    blackabby ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.03.2013, 18:49   #12
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Das Missionieren können manche halt nicht lassen. Und da es eben nicht mehr wie im Mittelalter mit Feuer und Schwert geht, spammt man hier den Laden zu. Nur hat heutzutage kaum noch einer Angst vor Fegefeuer und Hölle, weil die Meisten aufgeklärte Menschen sind.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 03.07.2016, 02:22   #13
    blum.solar
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 18.02.2010
    Alter: 59
    Beiträge: 1.230
    Renommee-Modifikator: 0
    blum.solar wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von blackabby Beitrag anzeigen
    Die Tage lag mal wieder ein Flyer im Briefkasten. Eigentlich waren´s sogar zwei. Einmal mit dem Titel:Jesus kommt wieder! Bist du bereit?
    Und dann noch: Gottes Geschenk für Sie!

    Ok, dachte ich. Mals sehen, was dich da erwartet. Also las ich mir die Flyer durch.

    Er kommt also. Wann weiß keiner. Aber dass er kommt schon. Denn das wird wohl über 300x in der Bibel angekündigt.
    Dann geht´s aber hier zur Sache. Die Menschen werden vor Furcht in Ohnmacht sinken, die Heidenvölker haben Angst und überhaupt alle, Tote wie Lebendige werden sich erfurchtsvoll verbeugen. Das ist noch nicht alles. Denn auch unser Sonnensystem gerät dabei aus den Fugen.

    Zum Glück gibt es eine Rettung. Leider nur für die Gläubigen. Da muß man sich früh genug entscheiden, ob man ewige Herrlichkeit oder ewige Verdammnis vorzieht. Aber schnell, denn es könnte schon fast zu spät sein. Und dann trifft einen der Zorn Gottes durch seinen Sohn, den Richter. Da ist dann endgültig Schluß mit lustig.

    So ist das. Er will die Menschen retten aber von nix kommt nix. Da muß man auch selber was füt tun. Und nicht nur so ein wenig glauben, sondern so richtig, mit allem drum und dran.

    Wenn ich jetzt "aufrichtig" Frieden mit Gott und dem ewigen Leben suche, wird mir dann zum Schluß ein Gebet vorgeschlagen, dass ich beten kann. In dem ich mich für all meine Schuld und Sünden und für wahrscheinlich das schlimmste Übel von allen, nämlich mein selbstbestimmtes Leben entschuldige.

    So, nun ist der 2. Flyer an der Reihe. Hier geht es wie schon im Titel beschrieben um das Geschenk Gottes. Er schenkt uns das ewige Leben im Himmel. Ein Geschenk, dass er uns anbietet, obwohl wir es nicht verdient haben.

    Denn wir sind ausnahmslos alle Sünder. Auch wenn wir versuchen nach den Geboten zu leben. Wir haben versagt, da wir den vollkommenen Maßstab Gottes nicht erfüllen können. Wir können uns noch so abstrampeln, es klappt nicht. (Das gibt mir zu denken..)

    Aber wir haben nochmal Glück gehabt, denn er liebt uns und macht uns trotzdem dieses gütige Geschenk. Aber er vergißt deswegen unsere Strafe nicht. Und da wären wir wieder beim Thema des 1. Flyers angekommen.

    Irgendwie empfinde ich solche Schriftstücke immer wie eine Mischung aus der Drohung kleinen Kindern gegenüber, dass der Nikolaus sie in den Sack stecken wird, wenn sie böse sind. Und diesen Sendungen im Fernseh, bei denen man ganz schnell anrufen soll, um einen Preis zu gewinnen oder das letzte Exemplar eines beliebten Kleidungsstückes zu ergattern. Von den Katastophenandrohungen red ich gar nicht erst.

    Ich frag mich, wie einsam oder ängstlich muß man sein, um darauf anzuspringen? Vielleicht habe ich ja auch nur die falsche Einstellung zur Sache...


    Ach so...davon abgesehen, dass ich wohl der Sache nicht den nötigen Ernst entgegen bringe. Konnte ich mir an einer Stelle das Lachen absolut nicht mehr verkneifen. Auf einer der Seiten kann man seinen Namen und das Datum eintragen um sich im Falle des Zweifelns daran zu erinnern, dass man sich für Jesus entschieden hat. Darüber steht ein Text indem es mitunter heißt: "...Ich will als Glied der Familie Gottes mein Leben im Gehorsam gegenüber Gottes Wort und meinem Herrn und Heiland führen. Ich möchte seine Liebe auch vor anderen Menschen bezeugen."
    Ist schon klar, dass damit ein Mitglied bzw. ein Verbindungsstück einer Kette/Gemeinschaft gemeint ist. Trotzdem finde ich die Wortwahl etwas unglücklich geraten. Denn meine Söhne (15 u. 16 Jahre) haben sich schlapp gelacht als sie das sahen.
    Braucht Gott einen Flyer?
    blum.solar ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.07.2016, 13:34   #14
    blackabby
     
    Benutzerbild von blackabby
     
    Registriert seit: 29.12.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 594
    Renommee-Modifikator: 11
    blackabby wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Wir mir scheint, braucht er sogar noch mehr als das. Oder wie sonst soll ich mir dein Verhalten und die Anwesenheit mehrer Gruppen deiner Glaubensgemeinschaft rund um Dom und Hauptbahnhof erklären.



    "...Hätte sich hier jemand in ähnlicher Form über eine Werbezuschrift moslemischer Glaubensrichtung lustig gemacht, dann wäre hier bestimmt "Alarm im Hafen"..."

    Um das mal nachträglich klar zu stellen. Es geht hier nicht nur um diese Religionsgemeinschaft. Ich bin gegen jede Religion, die mir ihren Gott aufzwingen will.
    blackabby ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 04.07.2016, 20:32   #15
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Ist doch lustig. Ich hätte sie mal mit ein paar Salafisten zusammengebracht.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.07.2016, 13:23   #16
    amsels
     
    Benutzerbild von amsels
     
    Registriert seit: 02.07.2005
    Alter: 81
    Beiträge: 1.226
    Renommee-Modifikator: 0
    amsels ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Der Flyer Gottes, bzw. ER ist ein "SPICKZETTEL", der jedem im täglichen Leben vor Augen ist und meistens übersehen wird - - -
    __________________
    Herzlicht Bruno
    ich bin kein einfacher Mensch, sondern einfach ein Mensch...
    amsels ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.07.2016, 19:46   #17
    blum.solar
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 18.02.2010
    Alter: 59
    Beiträge: 1.230
    Renommee-Modifikator: 0
    blum.solar wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von blackabby Beitrag anzeigen
    Wir mir scheint, braucht er sogar noch mehr als das. Oder wie sonst soll ich mir dein Verhalten und die Anwesenheit mehrer Gruppen deiner Glaubensgemeinschaft rund um Dom und Hauptbahnhof erklären.



    "...Hätte sich hier jemand in ähnlicher Form über eine Werbezuschrift moslemischer Glaubensrichtung lustig gemacht, dann wäre hier bestimmt "Alarm im Hafen"..."

    Um das mal nachträglich klar zu stellen. Es geht hier nicht nur um diese Religionsgemeinschaft. Ich bin gegen jede Religion, die mir ihren Gott aufzwingen will.
    Da bin ich auch dagegen. Ich würde mir auch keinen Gott ,,aufzwingen" lassen. Und das ist auch nicht das, was der wahre Gott will. Wer nicht an ihn glauben will, wird nicht gezwungen. Nicht jeder glaubte, dass die Titanik untergeht, nach dem sie mit dem Eisberg kollidierte. Doch es wurden nur die gerettet, die im Rettungsboot und in sicherer Entfernung waren, als sie unterging.
    blum.solar ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.07.2016, 00:42   #18
    blackabby
     
    Benutzerbild von blackabby
     
    Registriert seit: 29.12.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 594
    Renommee-Modifikator: 11
    blackabby wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Ne ne, das Problem begann schon vorher. Sie glaubten, ihr Schiff wäre unsinkbar.
    blackabby ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.07.2016, 23:29   #19
    blum.solar
    Gesperrt
     
    Registriert seit: 18.02.2010
    Alter: 59
    Beiträge: 1.230
    Renommee-Modifikator: 0
    blum.solar wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von blackabby Beitrag anzeigen
    Ne ne, das Problem begann schon vorher. Sie glaubten, ihr Schiff wäre unsinkbar.
    Ist die Arche gesunken? Es ging nicht um die technischen Probleme der Titanic. Es ging darum, wer auf die Warnung richtig reagierte. Die meisten nahmen die Warnung nicht erst, erst, als es zu spät war. So ist es auch heute.

    Geändert von blum.solar (11.07.2016 um 23:34 Uhr)
    blum.solar ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.07.2016, 16:16   #20
    blackabby
     
    Benutzerbild von blackabby
     
    Registriert seit: 29.12.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 49
    Beiträge: 594
    Renommee-Modifikator: 11
    blackabby wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Jetzt lenk nicht wieder ab!

    Warum nahmen sie denn die Wahrnung nicht ernst? Doch nur, weil ihnen eingeredet worden war, sie wäre unsinkbar. Hätten sie gewußt, dass man ihnen nicht die Wahrheit gesagt hat, wären sie vielleicht gar nicht erst an Bord gegangen.
    blackabby ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.