Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Aktuelle Nachrichten

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 26.04.2017, 16:10   #1
    Redaktion
     
    Benutzerbild von Redaktion
     
    Registriert seit: 01.01.2012
    Geschlecht: Keine Angabe
    Beiträge: 193.827
    Renommee-Modifikator: 393
    Redaktion wird schon bald berühmt werden
    Standard EU-Binnenmarktkommissarin warnt London vor überzogenen Forderungen bei Brexit

    EU-Binnenmarktkommissarin warnt London vor überzogenen Forderungen bei Brexit

    Vor dem ersten Gespräch der britischen Premierministerin Theresa May mit den Brexit-Chefunterhändlern der Europäischen Union hat die EU-Binnenmarktkommissarin Elzbieta Bienkowska London vor überzogenen Forderungen gewarnt. "Es gibt zwei Seiten am Verhandlungstisch. Und Großbritannien ist kleiner und seine Wirtschaft schwächer als die der Europäischen Union", sagte Bienkowska der "Welt" vom Mittwoch. Für Großbritannien werde es "keine Rosinenpickerei" geben.




    Weiterlesen...
    Redaktion ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.06.2017, 16:16   #2
    Lobo727
     
    Registriert seit: 03.12.2004
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 382
    Renommee-Modifikator: 14
    Lobo727 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Bravo Elzbieta Bienkowska, sehr gut. Diesen Teetrinkern muss man zeigen, wo es lang geht. Erst sich aus der globalisierten Verantwortung stehlen und dann noch Extrawürste braten wollen. Es ist Zeit, das den Engländern die Grenzen gezeigt werden.

    Schönen Tag noch
    Lobo727 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.07.2017, 03:46   #3
    Kupferwurm_01
     
    Benutzerbild von Kupferwurm_01
     
    Registriert seit: 09.03.2004
    Alter: 75
    Beiträge: 1.980
    Renommee-Modifikator: 17
    Kupferwurm_01 wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Brexit ist Brexit !

    oder gibt's da noch ZwischenStufen ?!

    Was wäre denn, wenn Deutschland austreten würde, ein starkes Land ! ,

    Deutschland hat durchaus auch reichlich Exporte in Nicht-EU-Länder

    und wäre für andere EU-eingebundene Finanz-NehmerLänder nicht mehr ZahlMeister und hinfällig.

    Die EU mit dem gemeinsamen ' ungleichem EURO ' erscheint mir doch recht wacklich und realitätsfremd.
    Kupferwurm_01 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 05.09.2017, 01:20   #4
    Ganzke.
     
    Benutzerbild von Ganzke.
     
    Registriert seit: 25.11.2001
    Alter: 44
    Beiträge: 1.538
    Renommee-Modifikator: 0
    Ganzke. ist in Verruf geraten
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Lobo727 Beitrag anzeigen
    Bravo Elzbieta Bienkowska, sehr gut. Diesen Teetrinkern muss man zeigen, wo es lang geht. Erst sich aus der globalisierten Verantwortung stehlen und dann noch Extrawürste braten wollen. Es ist Zeit, das den Engländern die Grenzen gezeigt werden.
    Schönen Tag noch
    Haha, Elzbieta Bienkowska wird sich noch umschauen, wenn ihre Freunde Merkel und Schulz den Polen die Zuschüsse streichen werden - was zumindest letzterer gestern lauthals verkündete, falls diese weiterhin keine Nordafrikaner aufnehmen wollen. Oder beim Umbau ihres Bildungswesens nicht auf Professorin Wanka, den neuen Stern zu Guttenberg oder die deutschen Qualitätswochenmagazine der Corporate Responsibility hören wollen.

    Ganzke. ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.09.2017, 13:56   #5
    yellowbrickroad
     
    Registriert seit: 27.08.2017
    Alter: 32
    Beiträge: 14
    Renommee-Modifikator: 1
    yellowbrickroad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Da wird sich noch so einiges zeigen, auch wie es mit den Menschen weitergeht die in einem Arbeitsverhältnis stehen oder gerne dort studieren möchten, da kommt einiges noch auf uns zu.
    yellowbrickroad ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.12.2017, 11:43   #6
    rohrkrepierer7
     
    Registriert seit: 29.01.2007
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 55
    Beiträge: 1.505
    Renommee-Modifikator: 0
    rohrkrepierer7 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    die denken sie wärem ws besseres und müssten alles in den allerwertesten geblasen kriegen..

    Und merkel bläst schön
    __________________
    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen“. (Albert Einstein)
    rohrkrepierer7 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.12.2017, 13:13   #7
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.526
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @rohrkrepierer7,
    Zitat:
    die denken sie wärem ws besseres und müssten alles in den allerwertesten geblasen kriegen.Und merkel bläst schön.
    schon aufgefallen, dass die Brexit-Verhandlungen von der EU - und nicht von der geschäftsführenden Kanzlerin - geführt werden?

    Wenn du z.B. dich bei einer Firma bewirbst, wirst du dann nicht auch versuchen, das Beste für dich heraus zu schlagen?
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist an.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Politikchef der City of London sieht Chancen im Brexit Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 09.04.2017 15:21
    Regierung: London wird Brexit am 29. März beantragen Redaktion Internationale Politik 31 06.04.2017 18:48
    Parlament in London stimmt für Brexit-Gesetz Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 14.03.2017 08:04
    Schäuble warnt London: Es gibt keinen Brexit à la carte Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 18.11.2016 15:12
    Tausende Briten protestieren in London gegen den Brexit Redaktion Aktuelle Nachrichten 6 05.07.2016 14:09


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.