Zurück   freenet.de Forum > Finanzen, Recht & Immobilien > Mieter, Vermieter & Eigentum

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 24.02.2015, 16:32   #1
    martinerfurt
     
    Benutzerbild von martinerfurt
     
    Registriert seit: 25.06.2014
    Alter: 40
    Beiträge: 115
    Renommee-Modifikator: 4
    martinerfurt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Tipps gegen Einbrecher

    Hallo,

    bei uns in der Siedlung wurde nun schon 3 Mal eingebrochen und es wurden sogar schon Warnungen ausgeschrieben, dass man immer alle Fenster ect. schließen soll. Allerdings wird das wahrscheinlich auch nicht viel bringen, den Einbrecher zu hindern einzusteigen, wenn er das vor hat. Habt ihr Tipps für eine gute Sicherung? Oder sind Alarmanlagen eher sinnvoll?

    Danke schon mal
    __________________
    Weltmeister 2014 - Das neue VIER-Gefühl ****
    martinerfurt ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.03.2015, 03:44   #2
    sonnenblume01
     
    Registriert seit: 26.12.2008
    Alter: 54
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    sonnenblume01 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Hallo, frag einmal bei der Polizei nach. Dort wird man , so viel ich weiß, beraten oder auch bei speziellen Firmen, die Türen und Fenster verkaufen bzw. auch Alarmanlagen. Würde mich von mindestens 2-3 Stellen beraten lassen.

    PS: Wir suchen ein ruhig aber zentral gelegenes 1-2 Familienhaus in einer schönen Mittelstadt in NRW, Rheinlandpfalz, Hessen, Bayern oder Baden Württemberg für uns selbst zum Einzug mit der Familie.
    Wer kann uns helfen?

    Vielen Dank
    sonnenblume01 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.04.2015, 00:16   #3
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.804
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Vorsichtsmaßnahmen gegen Einbruch:

    1a Fenster vor dem Verlassen der Wohnung schließen!
    In speziellen Fällen kann es sinnvoll sein den Fenstergriff mit einem Schloss zu versehen (gibt es im Baumarkt).
    1b Wohnungstür beim Verlassen abschließen und nicht nur zuschnappen lassen!
    1c Nicht auf dem Anrufbeantworter mitteilen, dass man für 2 Wochen verreist ist!
    1d Nicht die Fensterläden für die Zeitdauer einer längeren Abwesenheit schließen!
    1e Wertgegenstände (Schmuck) im Banksafe unterbringen!

    2. Wohnungstür bzw. Schloss gegen Einbruch verstärken (Preis )!
    3. Einbruchsichere Fenster sind extrem teuer. Eine entsprechende Versicherung ist da billiger.
    4. Alarmanlagen nerven durch die ausgelösten Fehlalarme und sind ebenfalls relativ teuer.

    5. Um einen möglichen Schaden zu begrenzen kann es sinnvoll sein, einen Geldbeutel mit etwas Geld offen zu deponieren, die Schränke nicht zuzusperren und eine verschlossene mit ein paar Münzen und einigen Papierzettel gefüllte Geldkassette in einem geschlossenem aber nicht abgesperrtem Schrank zu deponieren.
    Wenn ein Einbrecher nichts findet, ist die Gefahr von Vandalismus erhöht.

    6. Bei längere Abwesenheit durch eine Zeitschaltuhr abends das Licht ein- und 2 Stunden später wieder ausschalten lassen!
    Möglicherweise hat eine LED, die sich bei anbrechender Dunkelheit einschaltet und erst am frühen Morgen wieder ausschaltet, den gleichen Effekt.

    7. Wohnungsnachbar (falls vertrauenswürdig) über längere Abwesenheiten informieren!

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.

    Geändert von LittleThought (02.04.2015 um 00:40 Uhr)
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.07.2015, 12:04   #4
    ha.mayer
     
    Registriert seit: 17.09.2013
    Alter: 59
    Beiträge: 54
    Renommee-Modifikator: 5
    ha.mayer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich glaube der größte Fehler, den ich selber auch immer wieder sehe ist, das Menschen bei Facebook und Co. posten wie schön der Urlaub doch gerade ist.

    Wenn das ein Dieb sieht ist die Wohnung auch schon so gut wie leer
    ha.mayer ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.09.2015, 12:53   #5
    martinnedela
     
    Registriert seit: 30.01.2014
    Alter: 29
    Beiträge: 21
    Renommee-Modifikator: 4
    martinnedela befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich würde mir hier Angebote und Tipps von der Polizei holen.
    martinnedela ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.09.2015, 09:01   #6
    niceville
     
    Benutzerbild von niceville
     
    Registriert seit: 04.10.2007
    Alter: 57
    Beiträge: 3.148
    Renommee-Modifikator: 18
    niceville wird schon bald berühmt werdenniceville wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Die Polizei "Ihr Freund und Helfer" ist der richtige Ansprechpartner. In vielen Staedten kommt auf Wunsch ein Beamter ins Haus und weist auf Maengel bzw. Optimierungsmoeglichkeiten hin.

    Den sogenannten "gesunden Menschenverstand" sollte man auch walten lassen, es wurde ja schon auf einiges hingewiesen

    Eigenheimbewohner sollten auch das umliegende Gelaende z.B. ueber Bewegungsmelder schoen ausleuchten, dabei bitte auf die Belange und Befindlichkeiten der Nachbarn achten, sonst koennte es Mecker geben

    Nebeneingangstueren sind oftmals nicht gut einzusehen und daher ein beliebter Einstieg....

    Ein gute Nachbarschaft ist Gold wert! Ich habe hier in FL die Tuer zur Strasse einen Tag offen (im wahrsten Sinn des Wortes) stehen gehabt, es ist nuescht passiert.
    Nur ein bueschen Krabbelgetier und die Stromrechnung .....
    __________________
    Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg. H.F.

    Knowledge is knowing a tomato is a fruit. Wisdom is not putting it in a fruit salad. M.K.

    When it comes to Christmas presents, it's not the thought that counts, it's the receipt.

    Where did people go to eat popcorn before films were invented?
    niceville ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.12.2015, 21:11   #7
    t1m
     
    Registriert seit: 17.11.2013
    Alter: 35
    Beiträge: 103
    Renommee-Modifikator: 5
    t1m befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hmm einfach eine gute Sicherung
    t1m ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.06.2016, 15:34   #8
    Style
     
    Benutzerbild von Style
     
    Registriert seit: 11.10.2012
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 53
    Beiträge: 33
    Renommee-Modifikator: 6
    Style befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Rhetorik wirkt Wunder

    Zettel an die Wohnungstür

    "Liebe Einbrecher, keine Wertsachen im Haus. Aber Kühlschrank ist voll"
    Style ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.06.2016, 23:48   #9
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.804
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Als ich ein Kind war wohnte ich mit meinen Eltern im Haus meiner Großeltern im 2. Stock.

    Der Einbrecher, der mit einer Machete die Balkontür im Hochpaterre aufbrach, konnte nicht wissen, dass der Haustürschlüssel direkt neben der Haustür auf dem Sims eines kleinen Fensters lag. Gut, dass meine Großmutter für die am nächsten Abend stattfindende Einladung schon Imbisshäppchen vorbereitet hatte. Die Imbisshäppchen müssen den Eibrecher schwer beschäftigt haben. Das Silberbesteck (900/1000) hat ihn offensichtlich nicht interessiert. Aber den kleinen Sekretär meiner Großmutter hat er aufgebrochen. Mit den darin befindlichen Briefen konnte er aber nicht viel anfangen, deshalb hat er sie liegen gelassen.

    Bilanz des Einbruchs: Zwei zerbrochene Fensterscheiben der Balkondoppeltüren, ein aufgebrochener Sekretär und ein paar verzehrte Imbisshäppchen.

    Fazit: Wenn wir die Haustürschlüssel direkt vor die Haustür gelegt hätten, hätten wir uns die Reparatur der Fensterscheiben gespart.

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.

    Geändert von LittleThought (15.06.2016 um 23:50 Uhr)
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 17.06.2016, 18:55   #10
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Als die Russen noch da waren, haben die immer die Lauben in den Gärten aufgebrochen. Aber die haben nur was zum Saufen gesucht. Mein Vater war auch schon drauf und dran die Tür unverschlossen zu lassen. Ich habe ihm angeboten, im Betrieb so eine art Bärenfalle zusammenzuschweißen, aber das wollte er dann doch nicht.
    Zum Glück sind die Russkis dann Anfang der Neunziger abgerückt.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.06.2016, 20:42   #11
    jordan_linux
     
    Registriert seit: 17.06.2016
    Alter: 34
    Beiträge: 9
    Renommee-Modifikator: 0
    jordan_linux befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Es gibt Sicherheitssyteme für Häuser. Ich glaue damit ist man am besten abgesichert. Wir haben zwei grosse Hunde, die sofort Alarm schlagen wenn was ist.
    jordan_linux ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.06.2016, 20:30   #12
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.804
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    jordan_linux

    Meintest du mit den Sicherungssystemen deine Hunde oder irgend etwas anderes?
    Bei den Römern waren übrigens Gänse als Wachposten sehr beliebt.

    LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.

    Geändert von LittleThought (20.06.2016 um 20:33 Uhr)
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.06.2016, 20:37   #13
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Stimmt. Die sind zudem aufmerksamer als Hunde und lassen sich nicht mit einer Wurst bestechen.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.08.2016, 19:57   #14
    t1m
     
    Registriert seit: 17.11.2013
    Alter: 35
    Beiträge: 103
    Renommee-Modifikator: 5
    t1m befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Muss man online einfach schauen
    t1m ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.10.2016, 11:33   #15
    maike.lautner
     
    Registriert seit: 05.10.2016
    Alter: 28
    Beiträge: 17
    Renommee-Modifikator: 2
    maike.lautner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Also ich würde mich da auch ganz einfach mal bei der Polizei informieren. Ich habe mal in einer Sendung gesehen, dass die Polizei in einigen Siedlungen ab und an mal an den Haustüren klingelt und den Anwohnern Tipps gibt! Kann also nicht schaden dort mal nachzufragen.
    maike.lautner ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.10.2016, 11:53   #16
    Denkprozeß
     
    Registriert seit: 20.09.2004
    Alter: 40
    Beiträge: 756
    Renommee-Modifikator: 0
    Denkprozeß kann nur auf Besserung hoffen
    Standard

    Wir haben ein Sicherheitssystem von >>vom Mod entfernt<< und sind damit sehr zufrieden. Fehlalarmsicher, beliebig erweiterbar mit Aufschaltung auf Notrufzentrale. Da haben Einbrecher keine Chance! Die meisten werden wohl auf frischer Tat ertappt

    Geändert von kleinehexe803 (14.10.2016 um 16:40 Uhr) Grund: Werbelink entfernt
    Denkprozeß ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.01.2017, 15:05   #17
    Clara85
     
    Registriert seit: 30.12.2016
    Alter: 32
    Beiträge: 50
    Renommee-Modifikator: 1
    Clara85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Beste Alarmanlage ist ein Hund

    Die beste Alarmanlage ist ein Hund! Habe ich schon oft erlebt, am besten sind zwei Hunde. Dann ist man doppelt abgesichert und es kommen auch keine Einbrecher.

    Es sollten nur keine kleinen Hunde wie Dackel, Zwergpudel oder Yorkshire Terrier sein. Die schrecken Einbrecher nicht ab!
    Clara85 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.01.2017, 21:28   #18
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.804
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Ich kenne wenige Menschen, die es geschafft haben ihre Hunde so zu erziehen, dass diese ein Fleischstück von einem Fremden nicht anrühren.
    In einer 2 1/2 Zimmerwohnung stellen zwei große Hunde möglicherweise ein Dauerproblem dar, dass die Problematik eines einmaligen Einbruchs vielleicht übersteigt. Ob ein Hund während des Einbruchs schläft ist auch ein Gesichtspunkt, der von der Größe des Hundes völlig unabhängig ist (dies ist bei einer befreundeten Familie vorgekommen).

    Die chinesische Regel lautet: Nur sehr reiches Mann kann es sich leisten auszusehen wie reiches Mann.

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.02.2017, 15:02   #19
    ramtamtam
     
    Registriert seit: 03.01.2017
    Alter: 58
    Beiträge: 17
    Renommee-Modifikator: 1
    ramtamtam befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Wenn Du überlegst einbruchssichere Türen und/oder Fenster einbauen zu lassen, dann wende dich vor dem Einbau an die KfW, die gibt einen staatlichn Zuschuss ab Mindestkosten von 2000 Euro. Da sind dann aber auch schon Material und Handwerkerkosten drin. So gibst du zumindest nicht ganz so viel aus.
    ramtamtam ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.02.2017, 14:48   #20
    Ashery
     
    Benutzerbild von Ashery
     
    Registriert seit: 19.08.2016
    Alter: 45
    Beiträge: 50
    Renommee-Modifikator: 2
    Ashery befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Ich habe auch verstärkte Schlösser und eine Zeitschaltuhr
    Ist bisher noch nichts passiert!
    Ashery ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.