Zurück   freenet.de Forum > Computertechnik, Multimedia, Telefonie, Games > Computer, Betriebssysteme, Internet, Programmieren

    Thema geschlossen
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 23.05.2002, 22:39   #1
    rakl
     
    Benutzerbild von rakl
     
    Registriert seit: 16.10.2002
    Alter: 55
    Beiträge: 17.268
    Renommee-Modifikator: 49
    rakl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    So. Hier können jetzt mal über alle möglichen und unmöglichen Themen wie den Eisengehalt von Spinat, etc. getalkt werden.

    Gruß
    Rainer
    rakl ist offline  
    Alt 23.05.2002, 22:51   #2
    Froschkoenig84
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 33
    Beiträge: 997
    Renommee-Modifikator: 0
    Froschkoenig84 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Wieviel Eisen enthält eine moderne Eisenbahn?
    __________________
    ___


    www.nap-star.net
    Froschkoenig84 ist offline  
    Alt 23.05.2002, 23:06   #3
    robbe19
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    @froschkoenig

    Willst du das wissen,oder hat mal wieder deine Katze heimlich unter deinem Nick gepostet?

    @rakl
    Danke für das neue Thema
     
    Alt 23.05.2002, 23:09   #4
    rakl
     
    Benutzerbild von rakl
     
    Registriert seit: 16.10.2002
    Alter: 55
    Beiträge: 17.268
    Renommee-Modifikator: 49
    rakl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Na, wenn Du das ganze Platik an die Seite geschafft hast bleibt nicht mehr viel übrig.
    Müsste wohl besser Plastikbahn heissen.

    Ausser bei Güterwagen. Die Steinzüge die bei uns langfahren haben noch ne ganze Menge Eisen. Und jede Menge Schotter.

    Gruß
    Rainer
    rakl ist offline  
    Alt 23.05.2002, 23:10   #5
    rakl
     
    Benutzerbild von rakl
     
    Registriert seit: 16.10.2002
    Alter: 55
    Beiträge: 17.268
    Renommee-Modifikator: 49
    rakl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Na, vielleicht ist die Katze wissbegierig?
    Möchte bestimmte bei Günter Jauch mitmachen.

    Gruß
    Rainer
    rakl ist offline  
    Alt 23.05.2002, 23:16   #6
    Froschkoenig84
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 33
    Beiträge: 997
    Renommee-Modifikator: 0
    Froschkoenig84 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Meine Katze würde niemals bei Günter Jauch mit machen! Sie will nur die Stunde der Wahrheit knacken!
    __________________
    ___


    www.nap-star.net
    Froschkoenig84 ist offline  
    Alt 23.05.2002, 23:49   #7
    robbe19
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Meine Katze geht lieber in die Quiz Show bei SAT 1 zu Christian Clerici.
    Jauch mag sie irgendwie nicht,da faucht sie immer,wenn der in der Flimmerkiste erscheint.
     
    Alt 24.05.2002, 00:02   #8
    francis99
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Hi,bin zwar noch neu hier,aber ich habe schon durch mitlesen festgestellt,dass hier viele nette Leute vertreten sind.
    Ich habe auch einen Kater ,er heisst Francis,wie der aus dem Roman Felidea und er sucht ständig die Nähe zum PC.
    Manchmal legt er sich auch auf die Tastatur.
    Igitt.....Katzenhaare! Was kann ich dagegen machen.
    Brauche einen Rat von einem Katzenbesitzer mit PC oder einem PC Besitzer mit Katze.
     
    Alt 24.05.2002, 00:12   #9
    robbe19
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    @francis99
    Falls du auch eine Perserkatze hast,da hilft nur eins,nämlich bürsten,bürsten und nochmal bürsten und natürlich vom PC fernhalten,denn Katzenhaare sind auch für die Kugel,die sich in der Maus befindet, schädlich.
    Die streikt,wenn sich dort Haare ansammeln.
    Ich benutze deswegen nur noch Mäuse ohne Kugel.
     
    Alt 24.05.2002, 00:55   #10
    francis99
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    @robbe19
    Danke für den Ratschlag,aber nun
    mal im Ernst,meinst du die Mäuse die auf der Unterseite das rote Lämpchen haben und wo man immer so ein gräßliches blinkendes Etwas dazu braucht?
     
    Alt 24.05.2002, 07:10   #11
    Froschkoenig84
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 33
    Beiträge: 997
    Renommee-Modifikator: 0
    Froschkoenig84 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    blinendes Etwas, ja klingt nach ner optischen Maus. Wenn du im selben Zimmer schläfst und dabei Blick auf den Schreibtisch hast, kann dass schon ziemlich nerven. Ich habe zwar keine optische Maus, aber dafür so ziemlich jeder den ich kenne. Doch Katzen kümmern sich schon um das störende rote Licht. Da die Maus warm ist, legen sich Katzen dann gerne auf die Maus. Naja und wenn der rechner ständig läuft, verkriecht sich meine Katze immer hinterm Monitor!
    Überhaupt stützt son ne Katze vor Staub auf der Tastatur. Und wenn mal irgendetwas (Cola/Kaffee/...) ausläuft trifft es erstmal die Katze. Das hat sogar zwei Vorteile:
    1.) Die Tastatur/Maus bleibt sauber!
    2.) Die Katze ist erstmal einige Stunden mit Putzen beschäftigt

    # Aber vorsich bei zu heissem Kaffee (machne Katzen laufen dann ein - Zwergperser)
    __________________
    ___


    www.nap-star.net
    Froschkoenig84 ist offline  
    Alt 24.05.2002, 08:01   #12
    newcomer123
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Du hast noch keine optische Maus, boah jetzt bin ich aber enttäuscht
    Mal zur Sache, danke rakl für die Eröffnung des neuen Themas, mal sehen ob wir hier mehr als acht Seiten voll kriegen und eine Katze vom PC fernzuhalten ist sehr schwierig, mein COusin hatte mal das Prob, da ist sie hinter den Tisch (unter dem die PCs standen) gekrochen und hatte sich dort in den Kabeln verfangen und kam nicht mehr raus! Leider hat sie es trotzdem versucht ... naja jetzt darf die Katze halt nicht mehr in sein Zimmer ... Das war vielleicht ein Chaos!!!
     
    Alt 24.05.2002, 08:07   #13
    newcomer123
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    @froschkönig
    Kann dein Fellträger schon selbstständig zwischen den Nicks wechseln?!? Aber auf jeden Fall macht sie das gut, ich hab BettyBlue für nen normalen User gehalten!

    MfG...
     
    Alt 24.05.2002, 08:48   #14
    francis99
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Moin,moin

    Danke Leute für die tollen Ratschläge.
    Dann werde ich mir über kurz oder lang auch so eine optical Mouse besorgen denn die robbe19 hatte recht es waren Katzenhaare an der Kugel.

    Für alle die Probleme haben weil sich das Wollknäuel auf den warmen Monitor legt.
    Besorgt euch einen Flachbildschirm *g* dann guckt die Mieze dumm aus dem Fell, da geht nichts mit drauflegen.
     
    Alt 24.05.2002, 08:59   #15
    newcomer123
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Haha, hast du ne Ahnung, wenn die Katze das will, geht das auch, hab ich alles schon gesehen!

    MfG..
     
    Alt 24.05.2002, 09:10   #16
    earl_grey_
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Wow
    der Thread Funtalk steht ja schon,das ging aber schnell.

    Und es geht wie immer um die zwei wichtigsten Dinge im Leben

    "Miezen und Mäuse"




    Da kann ich nicht viel zu sagen,eine Mieze habe ich momentan nicht und die Mäuse reichen grad so jeden Monat.
     
    Alt 24.05.2002, 09:10   #17
    hm_h
    Gast
     
    Beiträge: n/a
    Standard

    Zitat:
    Moin,moin

    Danke Leute für die tollen Ratschläge.
    Dann werde ich mir über kurz oder lang auch so eine optical Mouse besorgen denn die robbe19 hatte recht es waren Katzenhaare an der Kugel.
    Igitt... Rocher mit Katzenhaaren...

    Zitat:
    Für alle die Probleme haben weil sich das Wollknäuel auf den warmen Monitor legt.
    Besorgt euch einen Flachbildschirm *g* dann guckt die Mieze dumm aus dem Fell, da geht nichts mit drauflegen.
    Wo ist denn da das Problem? Wenn das Ding umgeschmissen wurde, ist da auch genug Platz drauf...

    FF, H.
     
    Alt 24.05.2002, 09:10   #18
    cocker33
     
    Registriert seit: 13.10.2002
    Alter: 51
    Beiträge: 8.260
    Renommee-Modifikator: 31
    cocker33 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Katzen sind schon eigenwillige Tiere,aber benutzt doch einen Maus-Dummy,dann legt sie sich darauf und die eigentliche Maus wird verschont.
    __________________
    --

    Aktueller Hinweis: Waffen sind streng reglementiert, aber Blödheit, die bei Zuschauern und Lesern ebenfalls tödlich wirken kann, darf frei verbreitet werden? Das kann nicht sein!
    cocker33 ist offline  
    Alt 24.05.2002, 09:13   #19
    Froschkoenig84
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 33
    Beiträge: 997
    Renommee-Modifikator: 0
    Froschkoenig84 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Notfalls springt die Katze dann voll dagegen! Naja ich habe als Desktop-Bild ein Schälchen Whiskas gesetzt. Jetzt schleckt sie immer den Monitor ab, ich muss kein Staub mehr wischen. Nur ein Problem habe ich, was muss ich in die Ecken malen, dass sie diese auch sauber schleckt???
    __________________
    ___


    www.nap-star.net
    Froschkoenig84 ist offline  
    Alt 24.05.2002, 09:15   #20
    Froschkoenig84
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 33
    Beiträge: 997
    Renommee-Modifikator: 0
    Froschkoenig84 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Die Katze im Sack

    Hakan Gürses - 01. Februar 2001

    "Katzen würden Whiskas kaufen." Die Kreativen können manchmal die Dinge so zielgerade beim Namen nennen, dass aus dem wirtschaftlichen Faktor soziale Treffsicherheit wird.

    So auch in diesem Werbeslogan, einem der schönsten der letzten Jahre überhaupt! Der Spruch ist vielschichtig und enthält neben der hörbar paternalistischen sogar eine partizipatorische Komponente. Ich will das erklären.

    Wir wissen, dass Katzen vorerst nicht einkaufen gehen. Wir Wienerinnen und Wiener, vielleicht das tierliebste Volk unter der gesamten Erdbevölkerung, wollen aber das Beste für unsere kleinen pelzigen Lebensbegleiterinnen. Folgerichtig sollten wir ihnen für ihr leibliches und womöglich psychisches Wohl just jene Nahrung besorgen, die auch sie selbst aus dem Supermarktregal in das Wagerl befördern würden ? wenn nur die zivilisatorische Kardinaltugend der Einkaufsfähigkeit bei ihnen ausgeprägt wäre. Ist sie aber nicht. Daher ? das will der Werbespruch suggerieren ? haben sich wahre KatzenexpertInnen (Stubenhocker und LaborsitzerInnen, die sich sogar in ihrer Freizeit nichts anderes als das Musical ?Cats? zu Gemüte führen) den Kopf darüber zerbrochen, was Katzen kaufen würden, wenn sie könnten. Und sie haben sich auf die Marke geeinigt, für die hier geworben wird: ?Katzen würden ? Konjunktiv lebenswichtig! ? Whiskas kaufen.? Und nicht die Katzen oder eine Katze oder jene Rasse von Katzen, nein: Katzen würden ?

    Kauft nicht irgendein Katzenfutter, schärft uns die Werbung ein, sondern diese besondere Marke! Denn die anderen Marken dienen nur der Verfütterung, der temporären biologischen Befriedigung eines Primärbedürfnisses; aber ihnen allen fehlt der geistige Aspekt, der Kultur mit Natur in Einklang setzt und dem somatischen triebhaften Hunger eine psychische Humanität verleiht. Durch den Konjunktiv. Das ist anwaltschaftlicher Paternalismus, der in der Vermenschlichung des Animalischen gipfelt. Quasi Menschenpark.

    Aber zugleich führt der Werbeslogan ein partizipatorisches Element in das Denken der tierlieben Einkaufsfähigen ein: Handelt nicht nach dem eigenen Geschmack, sagt er, gebt euren Lieblingen beispielsweise nicht Wiener Schnitzel mit Erdäpfelsalat zum Fressen, nur weil es euer Leibgericht ist. Nein, fragt eure Katze ? in dem Fall die Labor- und StubenexpertInnen als Katzen-Think-Tank ?, was sie essen will! Die Katze als mitspracheberechtigte Partnerin: gelebte kulinarische Teilnahme.

    Natürlich fragt es sich, wie es in den anderen Lebensbereichen der Katze aussieht, ganz zu schweigen von der philosophischen Frage nach dem Sinn des Lebens selbst. Fast alle Katzenherrln und -frauerln (freilich auch ?Wer will mich??-Süchtige) würden meinen, der Sinn eines Katzenlebens bestünde darin, sich als Haustier nützlich zu machen, möglichst schnuckelig zu murren und gurren, in den ersten Lebensjahren putzig, mit zunehmendem Alter raubkatzlartig dreinzuschauen, vor dem Kamin oder dem Heizkörper liegend Wärme zu reflektieren ? und brav Whiskas zu fressen. Das soll der Sinn des Lebens für die häuslichen Vierpfoter sein. Aber sind wir uns sicher, dass die Katzen diese fade Existenz als Whiskas-Fresserinnen ohne Widerrede hinnehmen? Würden Katzen ? Konjunktiv! ? nicht etwas anderes tun, wenn sie könnten? Warum entwickeln die Labortanten und -onkel nicht eine Methode, um in Erfahrung zu bringen, ob Katzen beispielsweise unternehmerische Ambitionen hätten? Ob sie etwa neben den Einkaufswünschen andere kulturelle Bedürfnisse verspürten? Vielleicht würden Katzen gerne ins Theater gehen, philharmonische Konzerte hören oder Katzen-Raves veranstalten? Katzen würden Whisky saufen, wer weiß? Und was ist, wenn man sie mit Hilfe der kätzerischen Umfrage-Methode befragte, welche Partei sie wählen würden?

    Wählen ? Jetzt erst fällt mir ein, worüber ich eigentlich schreiben wollte. Die kommenden Wiener Wahlen und die Gruppe der Nicht-Wahlberechtigten, weil AusländerInnen: Das war das Thema, worüber ich schreiben sollte. Im Konjunktiv. Furchtbar entglitten!

    Doch wie gesagt, der Whiskas schimpft zumindest nicht über Katzen, im Gegenteil, er macht sich sogar Sorgen um deren eigene Wahl. Vermenschlichung des Tieres, ja, aber hieß es umgekehrt nicht schon einmal, der Mensch sei ein politisches Tier? Fragen über Fragen. Alles für die Katz?

    Hakan Gürses ist Philosoph und Chefredakteur der ?STIMME von und für Minderheiten?
    __________________
    ___


    www.nap-star.net
    Froschkoenig84 ist offline  
    Thema geschlossen

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Talk Talk Talk desifee2006 Kino & TV, DVD und Blu-ray Disc 33 29.07.2008 13:37


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.