Zurück   freenet.de Forum > Computertechnik, Multimedia, Telefonie, Games > Computer, Betriebssysteme, Internet, Programmieren

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 09.03.2015, 00:45   #1
    krampfhamsterle
     
    Benutzerbild von krampfhamsterle
     
    Registriert seit: 21.09.2005
    Alter: 32
    Beiträge: 1.935
    Renommee-Modifikator: 16
    krampfhamsterle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Frage Brauche Drucker!

    hallo Leute,
    ist hier noch irgendwer, der mir helfen könnte? Mein Pixma IP4700 hat die Hufe hochgemacht. Vorgestern wars noch Fehler b200, nochmal kurz zum Laufen bekommen, heute (bei der Steuererklärung!) alle Lampen aus, keine Reaktion mehr.
    Wird wohl ein Neuer her müssen, nur welcher?
    Ich hätte gern Duplexdruck, CD-Druck und auch eine recht gute Fotoqualität.
    Der Preis sollte so bei maximal 150€ rum liegen, A4 reicht.
    Wenns was günstigeres gäbe wär ich auch zufrieden, Multifunktion muss nicht sein, gibts da überhaupt noch sowas. Mir ist der MX925 von Canon ins Auge gefallen, hatte bisher immer Canon, aber wenns bei der Konkurrenz was vernünftiges gäbe hätt ich auch nichts dagegen.
    __________________
    Achtung!


    Dieser Beitrag kann Ironie enthalten!

    krampfhamsterle ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.03.2015, 19:44   #2
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 52
    Beiträge: 9.700
    Renommee-Modifikator: 37
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    HP Drucker sollen gut sein. Mein Schwager hat einen und der ist zufrieden damit. Ich habe einen Lexmark. Der hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, ist aber okay. Würde ich trotzdem abraten - Patronen sind zu teuer.
    Geh doch mal auf die Homepage von Conrad, Reichelt, oder einem anderen Elektronikhändler. Die haben immer mal ganz gute Angebote. Must halt mal suchen. Links kann ich dir hier eh keine reinsetzen, dann kommen die Mods wieder mit der altbekannten Kommerz-Lösch-Keule.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.03.2015, 21:30   #3
    krampfhamsterle
     
    Benutzerbild von krampfhamsterle
     
    Registriert seit: 21.09.2005
    Alter: 32
    Beiträge: 1.935
    Renommee-Modifikator: 16
    krampfhamsterle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Auf den Seiten war ich schon, dachte dass mal jemand einen direkt empfehlen kann, aber da gibts dann wieder markenbashing... naja, morgen gehts mal in die City, Conrad, großer Planet, Blödmarkt, erstmal nur schauen.
    Stelle wohl schonwieder zu hohe Ansprüche!
    __________________
    Achtung!


    Dieser Beitrag kann Ironie enthalten!

    krampfhamsterle ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.03.2015, 13:57   #4
    Rosenfrau_HH
     
    Benutzerbild von Rosenfrau_HH
     
    Registriert seit: 26.12.2014
    Alter: 71
    Beiträge: 62
    Renommee-Modifikator: 3
    Rosenfrau_HH wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Mein Letzter ist ein HP 3520 (~50 Euronen). Der scannt auch in SW und Farbe. Die SW Patrone kostet ~10 Euronen. Die 3 Farben kann man einzeln kaufen.
    Bei denen mit der orange-farbenen Reklame, habe ich einen guten und sehr preiswerten Lexmark gekauft. Allerdings sind die Patronen dafür zu teuer, wenn man nachkaufen muss...
    __________________
    Rosenfrau_HH ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.08.2015, 17:34   #5
    yvonn
     
    Registriert seit: 14.09.2013
    Alter: 32
    Beiträge: 25
    Renommee-Modifikator: 5
    yvonn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Der Canon MX 925 ist doch schon eine ganz gute Wahl gewesen, ansonsten gibt es auf Prindo noch eine schöne Übersicht zu allen Tintenstrahldruckern mit unterschiedlichen bekannten Marken sowie mehr oder weniger deiner Preisklasse.

    Liebe Grüße

    Geändert von Robert-GCM (19.08.2015 um 20:16 Uhr) Grund: Kommerzieller Link entfernt!
    yvonn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.04.2017, 12:18   #6
    Nickelback409
     
    Registriert seit: 10.04.2017
    Alter: 29
    Beiträge: 2
    Renommee-Modifikator: 0
    Nickelback409 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Vielleicht solltest du dir mal überlegen, ein wenig mehr auszugeben für den Drucker als 150 Euronen Dann geht der auch nicht kaputt... Ich persönlich habe den Brother MFC 9332cdw und bin vollkommen zufrieden. Wähl dir doch einen Drucker nach deinen Kriterien bei ...Link entfernt... aus. Der Preis ist schon ziemlich hoch aber dafür bekommst du ja auch was. Drucke sehr oft und regelmäßg und spare dadurch deutlich an Tonerkosten..

    Viele Grüße

    Geändert von Robert-GCM (10.04.2017 um 15:58 Uhr) Grund: Link zur xten kommerzieller Baukasten Vergleichswebseite entfernt
    Nickelback409 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.04.2017, 19:51   #7
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 52
    Beiträge: 9.700
    Renommee-Modifikator: 37
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Nach über 2 Jahren sollte der Hamster nun mittlerweile einen Drucker gefunden haben.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.



    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.