Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 12.06.2017, 04:52   #101
    bosch500
     
    Registriert seit: 21.07.2016
    Alter: 51
    Beiträge: 405
    Renommee-Modifikator: 2
    bosch500 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Martin, Martin, Martin, jetzt ruft doch alle mal mit, Martin, Martin, Martin.....


    bosch500 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.06.2017, 13:21   #102
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.712
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von bosch500 Beitrag anzeigen
    Martin, Martin, Martin, jetzt ruft doch alle mal mit, Martin, Martin, Martin.....


    Martinstag ist erst am 11. November. Doch da ist die Wahl bereits gelaufen. Auch wenn der sogenannte Martinisommer kommt.

    Die SPD kann sich schon mal nach dem Schicksal ihrer niederländischen (PvdA) und Frankreich (Sozialisten) informieren. Beide sind schwer abgestürzt und unter der 10%-Marke.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.06.2017, 15:23   #103
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.630
    Renommee-Modifikator: 31
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Meridian Beitrag anzeigen
    Martinstag ist erst am 11. November. Doch da ist die Wahl bereits gelaufen. Auch wenn der sogenannte Martinisommer kommt.

    Die SPD kann sich schon mal nach dem Schicksal ihrer niederländischen (PvdA) und Frankreich (Sozialisten) informieren. Beide sind schwer abgestürzt und unter der 10%-Marke.
    Dann sollte sich aber die SPD bis zur Bundestagswahl von den Auswirkungen der Schafskälte sehr schnell erholen! Das muss nun die durch die Personalrotation in der SPD ins Ministeramt gespült wurde, nicht mehr verantworten!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.06.2017, 10:53   #104
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.712
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Vielleicht löst das die Probleme des Martin Schulz.

    https://www.welt.de/satire/article16...tere-Frau.html

    Einfach den Macron machen.

    Oder er heiratet eine 24 Jahre jüngere Frau. Trump hat damit seine Wahl auch gewonnen. Aber mit dem Hände-Halten wird das schwierig.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.06.2017, 21:46   #105
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.630
    Renommee-Modifikator: 31
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Meridian Beitrag anzeigen
    Vielleicht löst das die Probleme des Martin Schulz.

    https://www.welt.de/satire/article16...tere-Frau.html

    Einfach den Macron machen.
    Oder er heiratet eine 24 Jahre jüngere Frau. Trump hat damit seine Wahl auch gewonnen. Aber mit dem Hände-Halten wird das schwierig.
    Wir sind nicht in Amerika! Torsten Albig kostete seine Liason mit einer anderen Frau sein Ministerpräsidentenamt!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 20.06.2017, 16:48   #106
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.712
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Gundlegende Probleme, warum die SPD es schwer gegen Merkel hat.

    http://www.zeit.de/politik/deutschla...merkel-chancen

    Und wenn die SPD gute Vorstöße macht, macht Merkel sie sofort zu eigen, besonders in der Außenpolitik, für die die SPD zuständig ist. Bsp: Die von den USA beschlossenen verschärften Sanktionen gegen Russland, die der EU auch wirtschaftlich schaden können. Her protestierten erst Gabriel und Schulz dagegen, Merkel darauf auch, ohne die beiden mit einem Wort zu erwähnen. Auch der Abzug aus der Bundeswehr aus Incirlik wurde v.a. von der SPD gewünscht. Merkel, der klar ist, dass das Volk laut Umfragen diesen Abzug mehrheitlich will, folgte nach, wiederum, ohne Schulz zu erwähnen.

    Natürlich gibt es auch andere Gründe, warum die SPD so schlecht dasteht. Die Hartz4-Reformen dürften so viele ihr immer noch übelnehmen.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Schwesig und Barley fordern mehr Geld für Bildung Redaktion Aktuelle Nachrichten 3 24.10.2016 17:45
    FIFA-Skandal: Blatter sieht sich weiterhin als "Opfer" Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 22.12.2015 10:20
    Stöger sieht weiterhin kein Podolski-Comeback in Köln Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 18.09.2015 11:20


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.