Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Allgemeines & Nachrichten

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 23.08.2012, 21:20   #1
    Redaktion
     
    Benutzerbild von Redaktion
     
    Registriert seit: 01.01.2012
    Geschlecht: Keine Angabe
    Beiträge: 194.342
    Renommee-Modifikator: 394
    Redaktion wird schon bald berühmt werden
    Standard Berliner Pannen-Airport soll Finanzspritze erhalten

    Berliner Pannen-Airport soll Finanzspritze erhalten

    Die Gesellschafter des neuen Großflughafens Berlin-Brandenburg
    (BER) haben sich offenbar auf eine milliardenschwere Finanzspritze
    geeinigt. Geplant sei eine Kapitalerhöhung für die
    Flughafengesellschaft von rund einer halben Milliarde Euro,
    berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Zudem wollten der
    Bund sowie die Länder Berlin und Brandenburg ein
    Gesellschafterdarlehen gewähren, dass "noch deutlich größer
    ausfallen könnte". Beschließen wolle der Flughafenaufsichtsrat
    dieses Finanzkonzept bei seiner Sitzung am 14. September.






    Weiterlesen...

    Geändert von diwihh (20.09.2012 um 18:24 Uhr)
    Redaktion ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2012, 21:29   #2
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.501
    Renommee-Modifikator: 34
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Eine Spritze reicht das sicher nicht, sondern hier ist eine großangelegte Infusionstherapie erforderlich, aber nicht unter den Chefärzten Wowereit und Platzeck!
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2012, 21:34   #3
    schlimmschlimm3
     
    Registriert seit: 23.08.2012
    Alter: 39
    Beiträge: 15
    Renommee-Modifikator: 0
    schlimmschlimm3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
    Standard

    Zitat:
    Zitat von redhawk55 Beitrag anzeigen
    Eine Spritze reicht das sicher nicht, sondern hier ist eine großangelegte Infusionstherapie erforderlich, aber nicht unter den Chefärzten Wowereit und Platzeck!
    redhawk55
    Nicht Chefarzt Wowereit,eher Schwester Wowereit.
    Nicht zu vergessen die Stationsschwester Guido.
    schlimmschlimm3 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2012, 22:56   #4
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.716
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schlimmschlimm3 Beitrag anzeigen
    Nicht Chefarzt Wowereit,eher Schwester Wowereit.
    Nicht zu vergessen die Stationsschwester Guido.
    schlimmschlimm3! Hast wohl etwas gegen schwule Politiker?
    Außerdem ist im maroden Krankenhaus(Aufsichtsrat) Flughafen Berlin Westerwelle nicht angestellt!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.08.2012, 23:06   #5
    schlimmschlimm3
     
    Registriert seit: 23.08.2012
    Alter: 39
    Beiträge: 15
    Renommee-Modifikator: 0
    schlimmschlimm3 zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-pike Beitrag anzeigen
    schlimmschlimm3! Hast wohl etwas gegen schwule Politiker?
    Außerdem ist im maroden Krankenhaus(Aufsichtsrat) Flughafen Berlin Westerwelle nicht angestellt!
    red-pike
    Ist richtig,aber er würde gerne als Aussenministerin auch mal zum Staatsbesuch von dort aus abfliegen.
    schlimmschlimm3 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.08.2012, 00:41   #6
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.716
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schlimmschlimm3 Beitrag anzeigen
    Ist richtig,aber er würde gerne als Aussenministerin auch mal zum Staatsbesuch von dort aus abfliegen.
    Wo ist hier der Zusammenhang mit der Finanzspritze?
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.08.2012, 23:39   #7
    red-pike
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 77
    Beiträge: 7.716
    Renommee-Modifikator: 32
    red-pike wird schon bald berühmt werdenred-pike wird schon bald berühmt werden
    Standard Hauptstadtflughafen: Grüne fordern U-Ausschuss im Bundestag

    Und wieder ein Untersuchungsausschuss!
    Zitat:
    Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Stephan Kühn, hat einen U-Ausschuss zum Debakel um den Hauptstadtflughafen gefordert. "Der Bund schafft nicht die nötige Transparenz und Aufklärung, weshalb nun nur noch ein Untersuchungsausschuss hilft", sagte er dem "Tagesspiegel". Nachdem die Bundesregierung Dutzende Kleine Anfragen beantwortete, sei nun klar geworden, dass Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) es versäumt habe, kritisch nachzufragen und Dokumente und Unterlagen zu bewerten. Auch im Land Berlin ist ein U-Ausschuss geplant.
    http://Heute.de24.08.2012 19:17
    Da auch in Berlin schon ein Untersuchungsausschuss gefordert wurde, frage ich mich, was soll der Unteresuchungsausschuss im Bundestag dann noch? Aber nach dem Motto: "Alle guten Dinge sind drei" sollte man auch noch eine Untersuchungsausschuss in Brandenburger Landtag fordern! Unser Abgeordneten müssen für ihre Diäten doch etwas beschäftigt werden!
    red-pike
    red-pike ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Soll Snowden in Deutschland Asyl erhalten Gast8248679 Deutsche Politik 39 13.08.2013 22:46


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.