Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Deutsche Politik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 01.10.2017, 23:51   #81
    future.politics2050
     
    Registriert seit: 01.10.2017
    Alter: 49
    Beiträge: 27
    Renommee-Modifikator: 1
    future.politics2050 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @future.politics2050,
    so vernünftig die Idee ist (schwarz-gelb allein) so wenig wird sie taugen, weil die Akteure nichts lieber tun, als eben keine neuen, innovativen Ideen in Gesetzesform zu giessen.

    Bei der Leiterin der Anstalt Deutschland ist ein 'weiter so' genetisch verankert und dies verlangt immer Mehrheiten. Merkel ist keine überzeugende Rednerin, sie hat vielleicht ein Charisma (so gut kennt man sie ja nicht, wenn sie mal über Kartoffelsuppe hinaus geht) welches sie aber gut versteckt hat.

    Und um Menschen zu überzeugen, muss man sie "über Zeugen" dahin bringen, die eigenen Vorstellungen zu übernehmen.
    Auch wenn unsere (Noch-?)Kanzlerin vielleicht keine große Rednerin ist, so besteht hier dennoch eine Chance, die die Union jetzt nutzen könnte - ja sogar müsste. Die Kanzlerin wird nicht mehr ewig an der Spitze sein. Will die Partei die aktuelle Ohrfeige nun konstruktiv nutzen, so sollte Merkel schon jetzt ganz pragmatisch anfangen, einem Nachfolger, der dann auch redegewandt sein sollte, heranzuziehen.

    Zitat:
    Ist es nicht seltsam, dass ein kleines Volk in Europa, jahrelang mit k(e)iner Regierung über die Zeiten kam, ohne abzuschmieren? So wichtig sind sie nun auch nicht, wenn die Strukturen stimmen.

    Wenn man sich die Arbeitsleistung aus 4 Jahren GroKo Revue passieren lässt, so bleibt Maut , Ehe für Alle , Mindestlohn im Gedächtnis haften (wer noch sonst Gesetze findet, darf sie behalten). Ein wenig dünn für ein Gremium von über 600 Spezialisten (davon 2/3 Rechtsanwälte).

    Eine sogen. Minderheitenregierung wäre endlich mal kein Abnickparlament mehr, sondern müsste schon recht handfeste Gesetze schmieden, welche auch vor dem Obersten Gericht Bestand hätten.
    Ja - immer wieder konstruktive Sachpolitik machen und sich dafür die nötigen Mehrheiten suchen - das könnte wirklich funktionieren.
    future.politics2050 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 02.10.2017, 00:32   #82
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.529
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Frau Merkel und über ihren Schatten springen können? Wen hat sie denn nicht - wie weiland Trump - zur Seite geschoben? Sie hat die 'Jungspunde' von der Anden-Connection kaltgestellt oder in ungefährliche Posten gehievt. Sie hat ihre Kerntruppe um sich versammelt, welche als Aktenträger(innen) Ministerposten bekamen.

    Einmal Agitprop immer Agitprop. Königsmörder enden selten friedlich.

    PS: auch wenn der König die Vorlage für bleierne Zeiten der Politik lieferte.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.10.2017, 17:04   #83
    Lobo727
     
    Registriert seit: 03.12.2004
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 382
    Renommee-Modifikator: 14
    Lobo727 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hallo zusammen,
    sehr gute Ansätze liebe Forenteilnehmer, aber Klientel- oder Lobbypolitik bevorzugt nun mal nur eine bestimmte Gruppe der Bevölkerung und das sind nun mal aktuell Beamte (Lehrer, Forscher etc.), Rechtsanwälte und zur groben Finanzierung des Systems Konzerne und Betriebe. Da fallen Arbeitnehmer und Angestellte im eigentlichen Sinn unter den Tisch . Zudem muss man auch Konzerne und Betriebe aus der Staatsfinanzierung wieder heraus dividieren, da die sich steuerrechtlich und durch diverse Abschreibungsmodelle auf Null rechnen und ihre Steuer ggf. wieder zurückbekommen

    Also alles Schei.... und sie muss nun doch wech - sorry.

    Schönen Tag noch
    Lobo727 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 14:41   #84
    future.politics2050
     
    Registriert seit: 01.10.2017
    Alter: 49
    Beiträge: 27
    Renommee-Modifikator: 1
    future.politics2050 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Lobo727 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    sehr gute Ansätze liebe Forenteilnehmer, aber Klientel- oder Lobbypolitik bevorzugt nun mal nur eine bestimmte Gruppe der Bevölkerung und das sind nun mal aktuell Beamte (Lehrer, Forscher etc.), Rechtsanwälte und zur groben Finanzierung des Systems Konzerne und Betriebe. Da fallen Arbeitnehmer und Angestellte im eigentlichen Sinn unter den Tisch . Zudem muss man auch Konzerne und Betriebe aus der Staatsfinanzierung wieder heraus dividieren, da die sich steuerrechtlich und durch diverse Abschreibungsmodelle auf Null rechnen und ihre Steuer ggf. wieder zurückbekommen

    Also alles Schei.... und sie muss nun doch wech - sorry.

    Schönen Tag noch
    Danke für die Blumen...
    Welchen Ersatz für Frau (Noch-?)Bundeskanzlerin hast du in der Hinterhand? Lass mal lesen...
    future.politics2050 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.10.2017, 18:33   #85
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 3.187
    Renommee-Modifikator: 15
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Also ich bin auch gegen eine "Obergrenze". Mir schwebt eine Mindestabschiebegrenze vor, in keinem Fall aber eine Grenze an noch mehr ungeeigneten, unerwünschten Unqualifizierten.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.10.2017, 18:42   #86
    crystaline931
     
    Registriert seit: 23.07.2016
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 47
    Beruf: Hausfrau
    Beiträge: 272
    Renommee-Modifikator: 2
    crystaline931 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Hab noch'n Witz über >>vom Mod entfernt<<

    Dann noch ein Merkel-Witz:
    Merkel kommt zu Petrus. Dieser schlägt vor, daß Angie sich erstmal einen Tag in der Hölle und dann einen Tag im Himmel umschaut, um sich für ihre Bleibe wahlweise zu entscheiden. So fährt sie zur Hölle runter und sieht fröhliche Menschen am sonnigen Swimmingpool, Leute vergnügt Golf spielen und sogar der Teufel scherzt mit ihr sehr nett. Alle Leute sind wohlgenährt und sorglos. Dann fährt sie wieder in den Himmel und sieht die Leute schweigend in der Andacht versunken auf weißen Wölkchen schwebend, leise Klänge von der Harfe ertönenend und alles sieht sehr langweilig aus. Petrus fragt sie nun nach ihrem Möchtegernverbleib und sie antwortet: Hier im Himmel mag ja das Paradies sein aber in der Hölle ist es viel schöner. Da herrscht Wohlstand für alle und der war schon auf der Erde mein Ziel. Ok, sagt Petrus, dann wieder runter zur Hölle. Dort angekommen, wird sie von ausgemergelten und zerlumpten Menschen empfangen, alle litten in der Hölle Durst und hatten mit ihren Gebrechen zu tun. Petrus fragt: Zufrieden? Sie antwortet: Nein, vorgestern war das in der Hölle ganz anders. Da antwortete Petrus: Ja, das war auch vor deiner Wahl!!!
    Darum nicht die etablierten Parteien wählen!

    Geändert von kleinehexe803 (17.10.2017 um 09:09 Uhr)
    crystaline931 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 10.10.2017, 21:38   #87
    redhawk55
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 71
    Beiträge: 8.499
    Renommee-Modifikator: 33
    redhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreredhawk55 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von crystaline931 Beitrag anzeigen
    Hab noch'n Witz über Merkill:
    Woher wohl dieses Plagiat ohne Quellenangabe?
    redhawk55
    redhawk55 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.10.2017, 20:58   #88
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.826
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Eine Quellenangabe für einen Witz? Mach dich mal nicht lächerlich.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 11.10.2017, 22:33   #89
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.896
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Eine Quellenangabe für einen Witz? Mach dich mal nicht lächerlich.
    Auch wenn due es nicht glaubst! Hie ist die Quellenangabe!
    http://www.ruprechtfrieling.de/angela-merkel/
    Jetzt hast du dich wohl lächerlich gemacht!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2017, 01:02   #90
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 14.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.529
    Renommee-Modifikator: 4
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Seltsamerweise ist wohl die Flüchtlingsfrage das brennendste Problem der Deutschen? Wichtige Verhandlungen müssen erst diese Hürde irgendwie nehmen, bevor die Deutschen sich mit ihrer Politik und ihrem Land beschäftigen.

    Dies ist wohl einmalig in einem modernen Staat. Nicht dass diese Regierungen - denn das Thema ist schon lange in der Diskussion - überhaupt angedacht haben, diese Problematik per bestmöglicher Gesetze zu rahmen, beginnen von Flüchtling zu Flüchtling erneut die Diskussion wer und ob er 'draußen vor der Tür' verbleiben muss oder nicht.

    Natürlich musste diese Regierung weg; aber die ängstlichen Deutschen haben auf die Sirenengesänge gehört, welche 'Wachstum, Wachstum', säuselten und ihnen eine 'glorreiche Zukunft' versprachen. Die 'Mind-Control' hat funktioniert und eine unfähige und unlustige Regierung darf weiter 'Säue vor die Perlen' werfen (richtig gelesen).

    Wer meint, mit einer Regierung aus 4 unterschiedlichen Parteien könne in diese strahlende Zukunft marschieren, möge nach Holland schauen, wo nach einem Jahr erst eine Regierung vorgeschlagen wurde.

    Wenn Frau Merkel die Macherin ist für die sie alle halten, warum regiert sie dann nicht mit einer Minderheit und sucht sich für die Gesetze die passenden Mehrheiten? Dann ist auch wieder dieses Abnickparlament gefragt und Überzeugungen, entgegen aller Lobbyansichten über das Wohl und Wehe des deutschen Volkes. Ein Parlament, in der Anzahl knapp hinter dem chinesischen Parlament, bringt doch in Wirklichkeit nichts zustande, benötigt nicht den Parlamentarischen Dienst, sondern beauftragt direkt den Lobbyismus zur Formulierung von Gesetzen.

    'Nein, Frau Merkel haben wir nicht verdient, da wir mit den Zukauf der DDR schon genug gestraft wurden'.*

    *ich hoffe dieser Witz bleibt keinem im Hals stecken.
    broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2017, 03:36   #91
    bosch500
     
    Registriert seit: 21.07.2016
    Alter: 51
    Beiträge: 408
    Renommee-Modifikator: 2
    bosch500 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Auch wenn due es nicht glaubst! Hie ist die Quellenangabe!
    http://www.ruprechtfrieling.de/angela-merkel/
    Jetzt hast du dich wohl lächerlich gemacht!
    red-kite58



    Nein, du hast dich lächerlich gemacht. Du hast eine Quellenangabe für einen Witz gepostet.
    Wie lange hast du gebraucht, um sie zu finden? 1 Stunde?


    bosch500 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2017, 21:09   #92
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.826
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Auch wenn due es nicht glaubst! Hie ist die Quellenangabe!
    http://www.ruprechtfrieling.de/angela-merkel/
    Jetzt hast du dich wohl lächerlich gemacht!
    red-kite58
    Du verstehst das immer noch nicht, was?
    Der Urheber deines Links hat den Witz auch nicht erfunden, was er auch zugibt.

    Zitat:
    Ruprecht Frieling ·

    "Ich schwinge mich hier nicht zum Erfinder auf, habe ihn aufgeschnappt und in meinen Worten nacherzählt. Bei Witzen gibt es hinsichtlich der Urheberschaft immer ein Problem."

    Dein obsessives Hinterherhecheln nach Quellenangaben war hier mal wieder ein klassisches Eigentor.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2017, 21:51   #93
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.764
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Ich kenne den Witz in abgewandelter Form, und zwar mit Bill Gates anstatt Merkel. Auch Gates fand die Hölle interessanter (Wein, Weib und Gesang) als den Himmel (totale Langeweile) und entschied sich für sie. Doch kaum entschieden wurde er von Teufeln sofort ausgepeitscht. Auf die Frage "warum" bekam er grinsend die Antwort, dass sein erster Besuch nur die Demo-Version war. Es war zu Zeiten von Windows 98 und ME.

    Möglicherweise gab und gibt es diesen Witz auch noch für andere Persönlichkeiten. Aktuell passt er aber zu Merkel.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.10.2017, 19:55   #94
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.764
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Wackelt Merkel nun stärker?

    In Niedersachsen hat die CDU verloren.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/w...-15247807.html

    Die SPD konnte sogar zulegen. Das dürfte zumindest eine Atempause für Martin Schulz werden.

    Ansonsten ist die Welt für die großen Parteien noch in Ordnung: 2 große Parteien und voraussichtlich 3 kleine Parteien, die alle im einstelligen Bereich bleiben. Dass die Grünen kräftig verloren haben, habe ich erwartet, aber bei der FDP habe ich mehr erwartet. So bleiben die Grünen dort drittstärkste Partei. Die AfD kann froh sein, überhaupt reingekommen zu sein; die Linke hat zwar zugelegt, aber offenbar nicht genug.

    Schwierig wird es mit den Koalitionen: Eigentlich kommen nur GroKo oder Ampel in Betracht. Jamaika wird es kaum geben wegen des Parteiübertritts der Grünen zur CDU. Andererseits will die FDP mit der SPD nichts zu tun haben. Theoretisch ist auch schwarz-gelb-AfD möglich.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.10.2017, 20:54   #95
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.896
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von Meridian Beitrag anzeigen
    Wackelt Merkel nun stärker?

    In Niedersachsen hat die CDU verloren.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/w...-15247807.html

    Die SPD konnte sogar zulegen. Das dürfte zumindest eine Atempause für Martin Schulz werden.

    Ansonsten ist die Welt für die großen Parteien noch in Ordnung: 2 große Parteien und voraussichtlich 3 kleine Parteien, die alle im einstelligen Bereich bleiben. Dass die Grünen kräftig verloren haben, habe ich erwartet, aber bei der FDP habe ich mehr erwartet. So bleiben die Grünen dort drittstärkste Partei. Die AfD kann froh sein, überhaupt reingekommen zu sein; die Linke hat zwar zugelegt, aber offenbar nicht genug.

    Schwierig wird es mit den Koalitionen: Eigentlich kommen nur GroKo oder Ampel in Betracht. Jamaika wird es kaum geben wegen des Parteiübertritts der Grünen zur CDU. Andererseits will die FDP mit der SPD nichts zu tun haben. Theoretisch ist auch schwarz-gelb-AfD möglich.
    Es könnte auch wieder eine Koalition mit einer Stimme Mehrheit geben!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2017, 00:50   #96
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.764
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von red-kite58 Beitrag anzeigen
    Es könnte auch wieder eine Koalition mit einer Stimme Mehrheit geben!
    red-kite58
    Ist aber nicht. Rot-grün hat die Mehrheit letztlich um 2 Sitze verfehlt, schwarz-gelb aber mit 8 Sitzen noch deutlicher. (Lustig wären sowohl 1 Sitz Mehrheit als auch 1 Sitz zu wenig. Bei ersterem wäre man ganz vorsichtig bei einer Neuauflage von rot-grün, denn könnte man sich diesmal verlassen, dass es nicht wieder zu einem Parteiübertritt käme? Bei letzterem wäre der fehlende Sitz, den rot-grün seit dem Parteiübertritt hatte, von der Wählern geradezu legitimiert worden.)

    https://www.welt.de/politik/deutschl...app-nicht.html

    Dennoch ist das für die SPD als Erfolg zu werten, zumal sie in Niedersachsen wieder stärkste Partei geworden ist. Zwar hat sie eine rot-grüne Koalition geführt, aber die CDU war bislang die größte Partei.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.

    Geändert von Meridian (16.10.2017 um 00:55 Uhr)
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2017, 01:03   #97
    Meridian
     
    Registriert seit: 02.09.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 43
    Beiträge: 6.764
    Renommee-Modifikator: 31
    Meridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMeridian sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Und weil's so schön ist, gleich noch ein Beitrag. Diesmal wieder mehr auf Merkel bezogen.

    Ja, wo ist denn die Merkel!? Seit der Niedersachsen-Wahl lässt sie sich nicht blicken. Und es kommen von konservativen CDUlern erste Forderungen nach Rücktritt. Rücktritt als Kanzlerin oder als CDU-Chefin. Oder beides?

    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-la...e20084691.html

    Ein Jungspund, Jens Spahn, dem man durchaus die Nachfolge Merkels zutraut, ist in Wien und feiert mit noch jüngeren Spund namens Sebastian Kurz dessen Wahlsieg. Eines ist klar: Die CDU wird wohl rechtser werden, um der AfD Stimmen abzujagen; die SPD linkser. Das lässt hoffen, wieder einen Unterschied zw. SPD und CDU zu erkennen.
    __________________
    Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
    Meridian ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2017, 21:26   #98
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.896
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Du verstehst das immer noch nicht, was?
    Der Urheber deines Links hat den Witz auch nicht erfunden, was er auch zugibt.

    Zitat:
    Ruprecht Frieling ·

    "Ich schwinge mich hier nicht zum Erfinder auf, habe ihn aufgeschnappt und in meinen Worten nacherzählt. Bei Witzen gibt es hinsichtlich der Urheberschaft immer ein Problem."

    Dein obsessives Hinterherhecheln nach Quellenangaben war hier mal wieder ein klassisches Eigentor.
    Er hat im Gegensatz zu Chrystaline931 wenigsten zu gegeben, dass er nicht Urheber der Witzes ist!
    red-kite58

    Geändert von red-kite58 (16.10.2017 um 21:29 Uhr)
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 16.10.2017, 21:31   #99
    red-kite58
     
    Registriert seit: 12.12.2002
    Alter: 70
    Beiträge: 7.896
    Renommee-Modifikator: 32
    red-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärered-kite58 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
    Standard

    Zitat:
    Zitat von bosch500 Beitrag anzeigen
    ein, du hast dich lächerlich gemacht. Du hast eine Quellenangabe für einen Witz gepostet.
    Wie lange hast du gebraucht, um sie zu finden? 1 Stunde?
    Nur die Zeit, um die erste Textzeile zu tippen!
    red-kite58
    red-kite58 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.10.2017, 19:42   #100
    power.info
     
    Benutzerbild von power.info
     
    Registriert seit: 29.12.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 41
    Beiträge: 872
    Renommee-Modifikator: 0
    power.info ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Zitat:
    Zitat von crystaline931 Beitrag anzeigen
    Es wird nicht lange dauern, dann hat Merkel und alle im Bundestag vertretenen antideutschen Parteien das deutsche Volk abgeschafft.
    Sie haben am 24.Septermber 2017 zwar knapp gewonnen mit einigen Niederlagen. Da ist sogar Horst Seehofers einfach nach Mecklenburg gereist ist, um Marktplätzen seine Reden zuhalten. Mur von Frau Merkel war nur wenig zu spüren.

    Heute ist das Thema der Altersarmut!
    __________________
    http://www.Power-Info.de.vu



    Was bedeutet Windows CE? Child Edition
    power.info ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Merkel, Merkel über alles denk99 Deutsche Politik 16 07.02.2013 02:19


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.