Zurück   freenet.de Forum > Finanzen, Recht & Immobilien > Anlagen & Sparen

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 29.08.2017, 16:36   #1
    Kartenhäuser
     
    Registriert seit: 20.07.2016
    Alter: 25
    Beiträge: 13
    Renommee-Modifikator: 2
    Kartenhäuser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Was ist Copy Trading?

    Hallo Leute,

    hat jemand von euch eventuell Erfahrungen mit dem Thema Copy Trading. Ich bin kürzlich auf einen Artikel dazu gestolpert und habe dabei gelesen, dass das durchaus sehr lukrativ sein kann. i

    Da ich mit dem Thema ansonsten allerdings noch keinerlei Erfahrungen habe, wollte ich mal hier nachfragen, wie das Ganze funktioniert und was Laien beachten müssen.

    Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen!

    Danke!
    Kartenhäuser ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.08.2017, 13:06   #2
    LeFlo
     
    Registriert seit: 08.07.2015
    Alter: 36
    Beiträge: 55
    Renommee-Modifikator: 3
    LeFlo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Grüß dich,

    also beim Copy Trading gibt es quasi zwei Seiten. Zum einen die Experten mit all den "Insider-Informationen", die sie verkaufen wollen. Und zum anderen die Wetteifrigen, die diese Informationen haben wollen und dafür bezahlen. Als Neuling würdest du, nehme ich mal stark an, eher in die zweite Kategorie fallen.

    Es sei an dieser Stelle allerdings angemerkt, dass das Ganze dann doch sehr viel einfacher klingt als es tatsächlich ist. Also als komplett Unwissender würde ich bestimmt keine vermeintlichen Profis kontaktieren. Kannst alles dazu auch bei Onlinebetrug.net nachlesen. Informier dich vorher mal lieber besser über das ganze Konzept des Copy Tradings, bevor du dich an die Sache traust.

    Trotzdem wünsch ich dir natürlich viel Glück beim Wetten!
    Ohne Druck macht das ja doch am meisten Spaß!

    Geändert von LeFlo (31.08.2017 um 13:20 Uhr)
    LeFlo ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.09.2017, 00:01   #3
    bensch1388
     
    Registriert seit: 22.09.2014
    Alter: 29
    Beiträge: 10
    Renommee-Modifikator: 4
    bensch1388 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    LeFlo hat das Thema Copy Trading ja schon ziemlich gut und ausführlich erklärt. Ergänzend würde ich noch sagen, dass du unbedingt darauf achten solltest einen "guten Broker" auszuwählen. Gerade für Einsteiger ist zu empfehlen, einen Broker zu nutzen, der die Möglichkeit anbietet ein Demokonto zu eröffnen. So kann man ganz gefahrenlos die entsprechende Plattform kennenlernen. Dazu passend: Auf http://www.copytrading-online.de/vergleich/ gibt es eine gute Übersicht diverser Copy Trading Broker..
    bensch1388 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.09.2017, 09:18   #4
    hanshanson
     
    Registriert seit: 26.09.2017
    Alter: 35
    Beiträge: 4
    Renommee-Modifikator: 0
    hanshanson befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Heute kann fast jeder Bitcoin handeln, Ethereum handeln oder in andere Kryptowährungen investieren um an den Kursexplosionen teilzuhaben. Bitcoin Trading oder Ethereum Trading kann auf unterschiedlichsten Plattformen erfolgen.

    Im Gegensatz zum Devisenhandel durch Banken und Börsen ist der Markt für Kryptowährungen noch relativ klein. Gerade deshalb konnte man in letzter Zeit Kursanstiege von teilweise mehr als 100% an einem Tag beobachten. Diese Entwicklung kommt daher, dass der Handel mit Kryptowährungen auch mit kleinerem Kapitaleinsatz möglich ist. Jeder kann prinzipiell von zu Hause aus mit Bitcoins handeln, oder in Ethereum investieren, weitere Kryptowährungen kaufen und verkaufen, Trading Strategien kennen lernen und ausprobieren.
    http://bitcoin-generator.de/bitcoin-...boerse-trading
    hanshanson ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.10.2017, 13:55   #5
    sebikleier
     
    Registriert seit: 19.10.2017
    Alter: 42
    Beiträge: 3
    Renommee-Modifikator: 0
    sebikleier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Entwickel am besten deinen eigenen Ansatz. Es heißt doch immer, man soll keinem Trauen beim Trading. Am besten selber Ideen generieren, nur so kann man wirklich Geld machen!
    sebikleier ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.11.2017, 00:15   #6
    yvonn
     
    Registriert seit: 14.09.2013
    Alter: 32
    Beiträge: 32
    Renommee-Modifikator: 5
    yvonn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Und da muss ich meinen Vorredner recht geben, man sollte nicht an das jetzt und heute denken, sondern auch an die Zukunft. Ich meine was machen die ganzen Leute in der Zukunft? Ja genau, die hoffen genug Geld zu haben, um die Miete zahlen zu können. Da sollte man nicht Traden, sondern investieren.

    Ich investiere seite Monaten in ETF Fonds und bin absolut davon überzeugt, auch in Zukunft Geld zur Verfügung zu haben. Solltet ihr euch auf https://www.etf-fonds.org/ mal genauer anschauen und alles gut durchlesen. Ich kann mir gut vorstellen, dass einige von euch es sich anders überlegen werden.
    yvonn ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Copy Trade -melynda- Anlagen & Sparen 1 13.08.2016 08:26


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.