Zurück   freenet.de Forum > Nachrichten & Politik > Extremismus

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 13.09.2017, 13:35   #81
    schimpanse2
     
    Registriert seit: 21.09.2011
    Alter: 35
    Beiträge: 2.856
    Renommee-Modifikator: 14
    schimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Menschschimpanse2 ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Zitat:
    Zitat von broo-klyn Beitrag anzeigen
    @schimpanse2
    sind diese 'schlimmen und teuren' Weltfremdheiten nicht erst der von der Lobby in die Welt gebracht worden? Erinnere gerne an die Auswüchse eines G. Schröder, welcher seinen Kumpels Riester und Maschmeyer fette Pfründe verschaffte, um Systeme in die Welt zu bringen, welche - außer vorgenannten - keinem nützten?
    das stimmt nun wiederum, was aber nur möglich ist, weil das System 'Opposition' inzwischen auf dem Müll gelandet ist.'an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen' heißt es doch in einem Buch der Weisheit. "Mit mir wird es keine Maut keine 'Mehrwertsteuererhöhung' geben", sagte die Leiterin der Anstalt Deutschland und wurde trotzdem immer wiedergewählt.

    Mit Ratio ist dieser Zirkus schon lange nicht mehr erklärbar, sondern eher ein Fall für den Doktor mit dem Sofa.

    Es dominieren Berufspolitiker die Parlamente, keinesfalls aber Menschen mit langjähriger Berufspraxis in Führungspositionen. Deshalb können Berufspolitiker leider meistens nur wenig fachliche Expertise in ihr Amt einbringen. Außerdem befinden sich in den Parlamenten kaum Unternehmer. Ergo: Lobbyismus ist sowohl Gefahr, als auch Notwendigkeit. Nicht jede Qualifikation ist am freichen Markt gegen Honorar verfügbar, bzw. Politiker können nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten komplexe Zusammenhänge verstehen und bewerten. Das mag man bedauern, zu ändern ist dieses Defizit kaum.
    schimpanse2 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.09.2017, 19:18   #82
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.492
    Renommee-Modifikator: 17
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von schimpanse2 Beitrag anzeigen
    Es dominieren Berufspolitiker die Parlamente, keinesfalls aber Menschen mit langjähriger Berufspraxis in Führungspositionen. Deshalb können Berufspolitiker leider meistens nur wenig fachliche Expertise in ihr Amt einbringen. Außerdem befinden sich in den Parlamenten kaum Unternehmer. Ergo: Lobbyismus ist sowohl Gefahr, als auch Notwendigkeit. Nicht jede Qualifikation ist am freichen Markt gegen Honorar verfügbar, bzw. Politiker können nur im Rahmen ihrer Möglichkeiten komplexe Zusammenhänge verstehen und bewerten. Das mag man bedauern, zu ändern ist dieses Defizit kaum.
    naja - die menschen im parlament haben schon auch einen beruf.
    in diesen bereichen, sollten sie zumindest einigermaßen fachkundig sein...
    anbei mal zum nachlesen...
    https://de.statista.com/statistik/da...6-wahlperiode/
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 14.09.2017, 11:33   #83
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.203
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @woipe1,
    Zitat:
    naja - die menschen im parlament haben schon auch einen beruf.
    in diesen bereichen, sollten sie zumindest einigermaßen fachkundig sein...
    anbei mal zum nachlesen...
    https://de.statista.com/statistik/da...6-wahlperiode/
    alles Sesselpupser bis auf die Landwirte. Allein die Juristen zeigen auf, wo es hapert... an Fachleuten.

    Nicht einen Ingenieur, kein Facharbeiter, von Handwerkern generell ganz zu schweigen.

    Das Problem ist, dass sie nicht die Dienste des dafür vorgesehenen Dienstes* in Anspruch nehmen, sondern zahlungsbereite Lobbyisten mit diesen Fragen 'behelligen'; ein Schelm der Böses dabei denkt.

    Nun ist dieser Wissenschaftliche Dienst ein Witz, was die 'Ausstattung' betrifft. Hier müsste man ihn so ertüchtigen, dass er die korrupte Lobby obsolet macht; aber was will man mit 65 Nasen + eines Theologen, wenn das Parlament sich auf über 700 'Abgeordnete' aufgepumpt hat?

    * Seit 2011 leitet der Journalist und promovierte Theologe Guido Heinen den Wissenschaftlichen Dienst mit rund 65 Mitarbeitern
    broo-klyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Alt 15.09.2017, 15:30   #84
    cyrano35
     
    Registriert seit: 05.07.2002
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 50
    Beiträge: 9.845
    Renommee-Modifikator: 39
    cyrano35 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
    Standard

    Und wo ist jetzt die herbeigeraunte "Spur des Bösen?
    __________________
    <<Chleudert den Purschen zu Poden!>>
    cyrano35 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 15.09.2017, 16:14   #85
    broo-klyn
     
    Registriert seit: 13.01.2017
    Geschlecht: männlich
    Alter: 78
    Beiträge: 1.203
    Renommee-Modifikator: 3
    broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    @cyrano35,
    Zitat:
    Und wo ist jetzt die herbeigeraunte "Spur des Bösen?
    in der Tat, das Thema ist ein wenig abgeglitten; was aber beim 'Bösen' nicht so schwierig ist, da 'es' meistens im Mantel der Rechtschaffenheit und der Demokratie auftritt.

    So ist eine Spur selbst da zu finden, wo eine Regierung die Weisungen (Schadstoffemissionen betreffend) aus einem Vertrag, schlicht für ihre Zuständigkeit verweigert, und sich dann hinstellt, und lauthals eine Schuld dieser Industrie beklagt, Schadstoffe manipuliert zu haben. Und dann auch noch Experten bemüht, welche die Schädlichkeit von NoX* bestätigen.

    Man kann dieses auch Heuchelei nennen. Sind aber diese Unredlichkeiten nicht all die feinen Fäden des Bösen, welche dann in ausgewachsenen Kriegen kumulieren?

    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...IWbptoBhbk6OEw
    broo-klyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Sky du Mont: Die sechs Geheimnisse des schönen Bösen Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 20.05.2017 09:11
    Niels Ruf: Wer ist der Mann mit dem bösen Tweet? Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 31.03.2016 14:30
    Scientology-CHRONIK des BÖSEN anon991 Allgemeines & Nachrichten 33 20.08.2012 10:51


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.