Zurück   freenet.de Forum > Treffpunkt > Kummerkasten

    Hinweise

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 04.01.2018, 17:08   #1
    DasAnki123
     
    Registriert seit: 04.01.2018
    Alter: 28
    Beiträge: 1
    Renommee-Modifikator: 0
    DasAnki123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Die einsame Anki

    Hallo, ich hab mich hier eben registriert. Kurz zum warum: mein mann wollte nach 8 jahren ehe eine pause einlegen, er ist vor einem Monat ausgezogen, und hat mir gestern gesagt dass er ne neue hat. Jetzt sitze ich zuhause mit drei kindern, bin fast nur noch am heulen, und habe nichtmal freunde die mich trösten könnten. Also bin ich nun hier, um mich abzulenken und im besten Fall neue leute/freunde zu finden. Heute ist für mich tag eins meines neuen lebens, und bis jetzt hab ich nur schmerzen, ich hoffe es wird bald besser, und ich hoffe ich finde bald nette leute.

    Liebe grüße von der heulenden Anki
    DasAnki123 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 07.01.2018, 06:48   #2
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.835
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Liebe Anke !

    Lachen und Weinen sind ein Teil der Summe des Lebens.
    Das Weinen sollte aber nicht zum alleinigen Dauerzustand werden, das wäre nicht lebenserhaltend.
    Nach deiner Darstellung würde ich meinen, dass du jemanden bräuchtest, der mit dir mitfühlen kann. Keine Freunde zu haben ist dabei ein echter Mangel.
    Kurzfristig könnte dir vielleicht der "Allgemeine Soziale Dienst = ASD" ein wenig weiterhelfen. In Hannover heißt dieser "Kommunaler Sozialdienst = KSD". Rufe dort an, schildere die Lage und höre, was man dir anbieten kann um dir zu helfen.
    Falls sich aber grundlegende wirtschaftliche Schwierigkeiten ergeben sollten wäre die Allgemeine Sozialberatung der richtige Ansprechpartner.

    Statt zu weinen solltest du dir die Frage stellen wie es zu der Trennung kommen konnte. Als Redensart heißt es: Zeige mir deine Freunde und ich sage dir wer du bist. Ich könnte mir vorstellen, dass die fehlenden Freunde ein äußeres Zeichen einer tiefgreifenden menschlichen Problematik sind. Auch hier wird einer der oben genannten Organisationen dir vielleicht einen sinnvollen Ansprechpartner nennen können.

    Häufig ist ein Ende zugleich ein neuer Anfang. Mach das Beste daraus!
    Übrigens, ich weiß wovon ich hier schreibe. Ich habe das auch schon hinter mir.

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    BVB: Bartra trifft "einsame" Steffi Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 06.04.2017 17:40
    Rosberg dreht einsame Kreise - Hamilton schon Zweiter Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 01.05.2016 16:30
    Mike Krüger: Rückblick auf eine einsame Kindheit Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 30.09.2015 13:40


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.