Zurück   freenet.de Forum > Musik-, Film- und TV-Freunde > Musik

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 21.05.2017, 10:40   #1
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard letztes konzert

    servus zusammen

    als liebhaber von live-musik würde mich interessieren, was euere letzten konzerte waren, die ihr besucht habt.
    darüber hinaus bin ich auch ganz generell daran interessiert eure live-favourits kennen zu lernen.

    war gestern bei joe bonamassa in münchen.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.05.2017, 11:54   #2
    joey.
     
    Benutzerbild von joey.
     
    Registriert seit: 17.06.2005
    Wohnort: Neuss
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 43
    Beiträge: 10.790
    Renommee-Modifikator: 38
    joey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nettjoey. ist einfach richtig nett
    Standard

    Ich hab 2013 live Die Toten Hosen mit "Der Krach der Republik" in Düsseldorf gesehen. Nächstes Jahr gehts zum Konzert von Helene Fischer auch in Düsseldorf.

    Was für ein Kontrast... ich weiß.
    __________________
    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. (Francis Picabia)
    joey. ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.05.2017, 13:35   #3
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von joey. Beitrag anzeigen
    Ich hab 2013 live Die Toten Hosen mit "Der Krach der Republik" in Düsseldorf gesehen. Nächstes Jahr gehts zum Konzert von Helene Fischer auch in Düsseldorf.

    Was für ein Kontrast... ich weiß.
    danke!

    die helene ist weniger das meine...
    klar - sie hat eine gute stimme, singt auch mehr als nur ordentlich, liefert eine ordentliche show für die man richtig fit sein muss. aber schlager sind generell nicht meine welt...

    die hosen hingegen...
    die hatte ich in 90ern auch schon mal zusammen mit einem freund hier in bayern gesehen. die sachen der letzten jahre sind mir meist zu "massentauglich" oder zu "glattgebügelt" und nicht mehr richtig kantig, aber da würde ich trotzdem gern mal wieder auf ein konzert gehen...

    meine bisherigen konzerte aus diesem jahr:
    wishbone ash
    john mayall
    blue poets
    john garcia
    kissin' dynamite
    black mirrors + 77 + horisont
    thunder
    ghost
    edwin kimmler + zither manä
    bombino
    und gestern eben joe bonamassa

    darüber hinaus:
    das musical the addams family

    was steht noch an?
    beth hart
    blues pills
    black stone cherry
    edguy
    ben miller band
    echoes (pink-floyd-coverband)

    sister act (musical)
    cirque du soleil

    mal schauen, was sich sonst noch ergibt...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.05.2017, 18:58   #4
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Ja, das sind die Vorzüge, wenn man in einer Großstadt lebt. Hier in OG ist nix mehr los, auch Mannheim wird immer öder.
    Bryan Adams kommt diesen Sommer mal vorbei - naja.
    Das letzte mal war ich 2014 in Colmar (F) bei einem Konzert.
    Aber tolles Billing dort: Saint Vitus, Orange Goblin und eine Freiburger Doomkapelle als Vorband. Und das Ganze für einen Zwanni. Die Franzosen sponsoren das dort wahrscheinlich über ihre Kulturbehörden.
    War aber Klasse. So eine kleine Butze, wo vielleicht 200 Mann reingepasst haben, aber man hätte an der Bühne Ben Ward fast den Jägermeister klauen können.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.05.2017, 20:54   #5
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Ja, das sind die Vorzüge, wenn man in einer Großstadt lebt. Hier in OG ist nix mehr los, auch Mannheim wird immer öder.
    Bryan Adams kommt diesen Sommer mal vorbei - naja.
    Das letzte mal war ich 2014 in Colmar (F) bei einem Konzert.
    Aber tolles Billing dort: Saint Vitus, Orange Goblin und eine Freiburger Doomkapelle als Vorband. Und das Ganze für einen Zwanni. Die Franzosen sponsoren das dort wahrscheinlich über ihre Kulturbehörden.
    War aber Klasse. So eine kleine Butze, wo vielleicht 200 Mann reingepasst haben, aber man hätte an der Bühne Ben Ward fast den Jägermeister klauen können.
    die klitsche in colmar ist wahrscheinlich wohl etwas wie der backstage club oder das strom in münchen. ab 200 besuchern wird es waaaaaarm!
    weist du noch, wie die freiburger doomkapelle hieß???
    saint vitus sind wirkich nicht von schlechten eltern...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.05.2017, 21:12   #6
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    "Deaf Proof" hießen die Freiburger. Die Klitsche heißt "Le Grillen".
    Saint Vitus waren gewaltig, aber Gewinner des Abends damals waren eindeutig Orange Goblin.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 22.05.2017, 23:07   #7
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    "Deaf Proof" hießen die Freiburger. Die Klitsche heißt "Le Grillen".
    Saint Vitus waren gewaltig, aber Gewinner des Abends damals waren eindeutig Orange Goblin.
    merci bien.
    mal gucken, was youtube hergibt...

    aktuell: inchtabokatables - das beil

    sach mal kennste die???
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 23.05.2017, 21:01   #8
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Da muss ich passen. Den Namen habe ich zwar schon öfter mal gelesen, aber was die so für Mucke machen - keine Ahnung.

    Dio - Night Music (Rockhausradio FM über VLC Media Player)

    Hahaha, die haben sogar einen Grateful Dead- Kanal, heißt "GratefulDRadio".
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 24.05.2017, 01:04   #9
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Da muss ich passen. Den Namen habe ich zwar schon öfter mal gelesen, aber was die so für Mucke machen - keine Ahnung.
    das war eine indie-band aus berlin. einflüsse: folk, punk, rock... aber etwas unkonventioneller... ich hab sie ein paar mal live gesehen und da waren die richtig gut.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.05.2017, 11:12   #10
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    beth hart

    das war echt nicht von schlechten eltern. im vergleich zu joe bonamassa in der klangqualität etwas hinterherhinkend - zumindest anfangs, bei der performance viel lebendiger und authentisch... nicht so glattgebügelt...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 30.05.2017, 22:19   #11
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.816
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Bonamassa ist technisch versiert, aber er ist mir etwas zu clean. Bei BCC ist er in die Band eingeflossen, da ging es, aber solo - naja.

    Frauen und Rockmusik - hmmm. Ich meine, Janis Joplin ist tot, Grace Slick macht auch nix mehr. Ab und zu kommt mal was Gutes, Melissa Etheridge so z.B., aber alles in allem - richtige Rockmusik ist "gröhl", Testosteron, Männersache. Zumindest sehe ich das so, was Sängerinnen betrifft, nicht weibliche Musiker im Allgemeinen. Jeff Beck hat eine weibliche Bassistin in seiner Band und die ist erste Sahne.
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.05.2017, 11:50   #12
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Bonamassa ist technisch versiert, aber er ist mir etwas zu clean. Bei BCC ist er in die Band eingeflossen, da ging es, aber solo - naja.
    ja - das mit clean würde ich unterschreiben. ich hätte vielleicht eher die begriffe kalt, steril, nüchtern, ... in den mund genommen. er ist halt auch nicht der klassische sänger...

    Zitat:
    Frauen und Rockmusik - hmmm. Ich meine, Janis Joplin ist tot, Grace Slick macht auch nix mehr. Ab und zu kommt mal was Gutes, Melissa Etheridge so z.B., aber alles in allem - richtige Rockmusik ist "gröhl", Testosteron, Männersache. Zumindest sehe ich das so, was Sängerinnen betrifft, nicht weibliche Musiker im Allgemeinen. Jeff Beck hat eine weibliche Bassistin in seiner Band und die ist erste Sahne.
    also ich mag frauen in der rockmusik. der heavy-bereich ist wohl wirklich eher eine kerls-sache im gesang, aber es gibt meines erachtens sehr viele gute sängerinnen im rock. die elin larsson von den blues pills zum bleistift ist gar nicht so weit weg von den von dir genannten mädels...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.06.2017, 15:44   #13
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    dreiviertelblut

    da bin ich gestern recht spontan hin. ich hatte die jungs erst am mittwoch letzte woche im net entdeckt... war richtig gut. würde ich weiterempfehlen...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.06.2017, 16:14   #14
    Alpha_Tom
     
    Registriert seit: 09.09.2005
    Alter: 28
    Beiträge: 12.063
    Renommee-Modifikator: 0
    Alpha_Tom ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Münchner Freiheit
    Alpha_Tom ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 28.07.2017, 10:49   #15
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    blues pills

    ich habe mich darauf gefreut und diese vorfreude wurde voll und ganz erfüllt...
    diese junge band ist sicher nicht perfekt, aber live-haftig wirklich ein erlebnis...
    wer female voice im stile grace slick mag, sollte auf alle fälle hier mal reinhören. aber bitte ohne die erwartenshaltung, hier eine grace slick singen zu hören. elin larsson hat schon ihren eigenen stil...
    ich werde hier wohl immer wieder hingehen wollen...

    im vorprogramm gabs als opener:
    the pictuer books
    richtig guter 2-mann rock (klampfe + drums)
    die beiden jungs sind für mich eine entdeckung, die es weiter zu verfolgen gilt. insbesondere die drums habe etwas besonderes...

    dann kamen dewolff
    70er retro-sound mit klampe, schweineorgel, drums und gesang.
    abgesehen von der etwas ausdrucklosen und dünnen stimme, haben die jungs ein richtig gutes set hingelegt. wer deep purple, uriah heep,... mag, könnte sich damit sicher anfreunden...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 31.07.2017, 12:50   #16
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    bayerische sommernacht

    gruberich
    monika drasch
    luz amoi

    wer bayerische mundart und etwas unkonventionellere musik mag, ist hier sehr wahrscheinlich richtig...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 06.09.2017, 00:08   #17
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    black stone cherry - black stone cherry - black stone cherry - black stone cherry - black stone cherry - black stone cherry...

    mann waren die gestern geil. auf youtube kann man erahnen, wie die jungs das publikum aufmischen... von gestern hat wohl keiner was eingestellt. aber hier zum genießen...
    https://www.youtube.com/watch?v=hes6HES7uFA
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 13.09.2017, 14:33   #18
    Alpha_Tom
     
    Registriert seit: 09.09.2005
    Alter: 28
    Beiträge: 12.063
    Renommee-Modifikator: 0
    Alpha_Tom ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    deschowieda
    Alpha_Tom ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 19.09.2017, 18:51   #19
    ExKickerin
     
    Registriert seit: 19.09.2017
    Geschlecht: Keine Angabe
    Alter: 37
    Beiträge: 5
    Renommee-Modifikator: 0
    ExKickerin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Lordi Konzert
    ExKickerin ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 25.09.2017, 20:37   #20
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.777
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    edguy (mit unity [italienischer melodic-metal] im vorprogramm)

    das war hammergeil...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    Mein letztes Wort katertim Fun & Humor 9532 30.04.2017 18:51
    Boxen: Abraham will ein letztes Mal auf den WM-Thron Redaktion Aktuelle Nachrichten 0 22.02.2017 20:12


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.