Zurück   freenet.de Forum > Hobby & Freizeit > Kochen

    Antwort
     
    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Alt 26.08.2015, 00:10   #1
    light672
     
    Registriert seit: 28.09.2013
    Alter: 30
    Beiträge: 180
    Renommee-Modifikator: 5
    light672 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard Küche kaufen

    Leuteeeeee, könnt ihr mir helfen und mal sagen, wo ihr denn eure Küche gekauft habt ? Ich selber bin gerade auf der Suche und weiß einfach nicht wo ich anfangen soll zu suchen :/
    Viele raten ich soll zum Küchencenter gehen andere sagen Internet und weitere sagen online - was denn jetzt ? Bei Megasb.ch hatte ich zum Beispiel einige Küchen gefunden die Super günstig waren und dazu gut aussahen ^^

    Was würdet ihr denn machen ?
    light672 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 26.08.2015, 23:56   #2
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.819
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Hallo light672 !

    Kommt darauf an was du willst und welche Art von Aufgaben du selbst übernehmen kannst.
    Falls die Küche nur einzeilig ist (d. h. nur eine Front hat) und nicht passgenau eingebaut werden muss bestehen meist keine dramatischen Probleme.
    Folgende "Fragen" sollten möglichst eindeutig zu beantworten sein.

    1. Hast du einen Partner, der dir bei der Planung und möglicherweise beim Einbau der Küche helfen kann. Im Zweifelsfall ziehe sowohl bei der Planung als auch beim Einkauf einen Bekannten hinzu. Man übersieht zu leicht etwas.

    2. Zeichne einen Plan deiner Wunschküche maßstabsgetreu auf Millimeterpapier oder auf kariertes Papier Karogröße 5 mm x 5mm! Zeichne dabei genau die Lage der Anschlüsse für Wasser, Abwasser und Strom und etwaige Vorsprünge ein. Falls du das nicht kannst kommen Internet und online-Angebote wohl nicht in Frage. Kontrolliere deine Einzelmessungen über die Gesamtdistanzen ! Lass dabei an allen Rändern 1 mm Toleranzabstand ! Hinweis: Wände sind meist nicht ganz gerade. Ecken haben oft keinen genauen 90° Winkel.
    Normalerweise haben Küchen eine Tiefe von 60 cm und die Breite der Einzelschränke gibt es mit 40, 50 und 60 cm. Dies ist aber nicht immer so.

    3. Welche Lebensdauer soll die Küche haben (5 Jahre, 10 Jahre, 20 Jahre)?
    Je länger die Lebensdauer der Küche sein soll desto hochwertiger sollte sie ausgestattet sein. Einerseits wegen der Haltbarkeit selbst (Scharniere, Auszüge), andrerseits auch wegen der besseren Möglichkeiten der Handhabung. Sollen die Einbaugeräte auch neu sein?

    4. Als Vergleichsmaßstab für eine Küche mittlerer Preisklasse kann Ikea dienen.
    Unterhalb dieser Preisklasse würde ich keine Küche kaufen.
    Von Billigangeboten wie Pocco-Domäne oder ähnlichem möchte ich dringend abraten.
    Ich habe in den letzen Jahren einige Küchen eingebaut, habe also diesbezüglich ein wenig Erfahrung.

    5. Besteht der Gedanke die Küche später mit weiteren Schränken zu ergänzen?

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 18.10.2015, 01:18   #3
    selenz.dede
     
    Registriert seit: 09.10.2015
    Alter: 34
    Beiträge: 10
    Renommee-Modifikator: 3
    selenz.dede befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Meine Auswahl immer ist Ikea.
    selenz.dede ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 21.10.2015, 17:59   #4
    engel?teufel?
     
    Registriert seit: 02.02.2014
    Alter: 57
    Beiträge: 175
    Renommee-Modifikator: 4
    engel?teufel? befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Meine Küche besteht aus Geräten: Kühlschrank, Herd, Spüle. Und Schränken, die eben flexibel gestellt werden können.
    engel?teufel? ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 01.10.2017, 23:15   #5
    digipeter
     
    Registriert seit: 08.08.2017
    Alter: 27
    Beiträge: 22
    Renommee-Modifikator: 1
    digipeter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Also wir haben unsere von Ikea und sind sehr zufrieden. Wir haben nur Vollausziehbare Schubladen und keinen einzigen Schrank mit Tüen, was sehr Praktisch ist von der Platzausnutzung.
    Preismässig sind waren wir weit von den anderen Anbietern entfernt und das mit einem Herd und Backofen, die anderen Geräte hatten wir schon.
    Ich empfehel wirklich jedem Ikea...
    digipeter ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 16:58   #6
    power.info
     
    Benutzerbild von power.info
     
    Registriert seit: 29.12.2002
    Geschlecht: männlich
    Alter: 41
    Beiträge: 874
    Renommee-Modifikator: 0
    power.info ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
    Standard

    Die Küche hängt vom Finanziellen Spielräumen ab. Wer eine Küche in einem eignen Haus sucht, da sollte man zu einem Küchenstudio gegen und auch man mehr als 100 Euro ausgeben.
    __________________
    http://www.Power-Info.de.vu



    Was bedeutet Windows CE? Child Edition
    power.info ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 17:56   #7
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.828
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von digipeter Beitrag anzeigen
    Also wir haben unsere von Ikea und sind sehr zufrieden. Wir haben nur Vollausziehbare Schubladen und keinen einzigen Schrank mit Tüen, was sehr Praktisch ist von der Platzausnutzung.
    Preismässig sind waren wir weit von den anderen Anbietern entfernt und das mit einem Herd und Backofen, die anderen Geräte hatten wir schon.
    Ich empfehel wirklich jedem Ikea...
    wir hatten für meine schwiegereltern eine von obigen hersteller geholt und wollten die auf zwei, drei tage in unserem urlaub dort aufbauen. es wurde über eine woche daraus - vor allem wegen der ewigen pendelei zu obigen unternehmen, weil nix gepasst hat, teile fehlten... und letztlich auch ein e-gerät defekt war. nach dem hickhack mit dem kundenservice kann ich dann nur abraten... wir meiden obigen unternehmer jetzt konsequent und fahren damit definitiv besser.
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 08.10.2017, 19:02   #8
    KreuzAs
     
    Benutzerbild von KreuzAs
     
    Registriert seit: 17.10.2002
    Alter: 53
    Beiträge: 9.828
    Renommee-Modifikator: 38
    KreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter MenschKreuzAs ist ein sehr geschätzter Mensch
    Standard

    Hat der Inbusschlüssel gefehlt?
    KreuzAs ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 09.10.2017, 21:15   #9
    LittleThought
     
    Benutzerbild von LittleThought
     
    Registriert seit: 30.08.2004
    Geschlecht: männlich
    Alter: 69
    Beruf: Lehrer für Mathematik und Physik im Ruhestand
    Beiträge: 1.819
    Renommee-Modifikator: 20
    LittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nettLittleThought ist einfach richtig nett
    Standard

    Auch mit Imbusschlüssel hat man Probleme wenn spezielle Teile fehlen.
    Die Erfahrung von woipe1 kann ich teilweise selbst bestätigen.
    Allerdings hatte ich bei Ikea nur einen (zusätzlichen) Schrank gekauft und keine ganze Küche.
    Ob es bei anderen Firmen im gleichen Preissegment besser aussieht kann ich nicht beurteilen.

    Der SkF (Sozialdienst katholischer Frauen) bei dem ich ehrenamtlich tätig bin, ist auf meinen Rat hin, im Bereich der Ausstattung von Wohngemeinschaften, von Pocco-Domäne auf Ikea umgeschwenkt. Mit dem Zusammenbau der dann bestellten Schränkchen, Betten und Tische gab es keine ernsthaften Probleme. Die Küche wurde in diesem Fall allerdings nicht von mir sondern von einer Firma eingebaut. Bei Wohnungen, die erst noch vermietet werden sollen, darf ich das aus rechtlichen Gründen nicht.

    Gruß von LittleThought.
    __________________
    '
    Wir sollten mit dem, was wir für wahr halten, vorsichtig umgehen!
    Mit der Wahrheit haben wir nämlich ein Problem, wir kennen sie nicht.
    LittleThought ist offline   Mit Zitat antworten
    Alt 12.10.2017, 20:19   #10
    woipe1
     
    Registriert seit: 19.03.2003
    Alter: 49
    Beiträge: 1.828
    Renommee-Modifikator: 18
    woipe1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
    Standard

    Zitat:
    Zitat von KreuzAs Beitrag anzeigen
    Hat der Inbusschlüssel gefehlt?
    nö - mein schwager (selbst handwerker) und meine frau (aus der küchenbranche) haben das überwiegend gewuppt. die wussten schon was sie taten und was sie brauchten. meine wenigkeit wurde nur für handlanger- und chauffeurdienste gefordert - und die zermürbenden gespräche mit dem kundendienst - bzw. um meine frau am ende davon abzuhalten, aus dem kundendienst hackfleisch zu machen.
    hätte es nicht so schnell gehen müssen, dann hätte meine frau über ihre firma etwas organisiert. wir sahen das dilemma der alten küche erst, wie wir bei meinen schwiegereltern ankamen. unter dem strich wäre es nur geringfügig teurer geworden...
    __________________
    1. was lange gärt, wird endlich wut (woipe)
    2. krieg ist der terror der reichen und terror ist der krieg der armen (sinngemäß nach: sir peter ustinov)

    Geändert von woipe1 (12.10.2017 um 20:22 Uhr)
    woipe1 ist offline   Mit Zitat antworten
    Antwort

    Themen-Optionen Thema durchsuchen
    Thema durchsuchen:

    Erweiterte Suche

    Forumregeln
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

    BB-Code ist an.
    Smileys sind an.
    [IMG] Code ist an.
    HTML-Code ist aus.


    Ähnliche Themen
    Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
    kaufen oder nicht kaufen??? bo_for_life Sportmix 17 09.02.2007 22:22


    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


    Powered by vBulletin® (Deutsch)
    Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
    gekennzeichnet mit
    JUSPROG e.V. - Jugendschutz
    freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.