Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2017, 01:24   #67
broo-klyn
 
Registriert seit: 13.01.2017
Geschlecht: männlich
Alter: 78
Beiträge: 1.318
Renommee-Modifikator: 3
broo-klyn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@abrakadabra,
Zitat:
Die digitale Revolution wird massive Jobverluste zurfolge haben, auch E-Fahzeuge werden Jobwegfall bedeuten, da es wesentlich weniger Arbeitskraft benötigt ein solches Fahzeug zu bauen. Allerdings wird der Bedarf an Spezialisten steigen, aber nicht in dem Maße, wie Arbeitsplätze nicht mehr benötigt sind. Daher ist ein neues gesellschaftliches Konzept absolut notwendig.
Dein letzter Satz macht mich ein wenig wirr; entspricht er doch so sehr den Worten von Parteimenschen, welche noch immer glauben, dass Systeme gemacht werden können.

Menschen richten sich ein, und ein Schwarm richtet sich immer an anderen 'Vögeln' aus. Daher denke ich, werden die Menschen sich einrichten, sich so einrichten, wie die Wagenmacher und Kerzenzieher es früher auch mussten. Die Leineweber und Samtspinner, als die mechanischen Geräte, die Dampfmaschinen, ihren Job übernahm. Sie richteten sich ein oder zogen in andere Länder.

Sollen wir versuchen eine Kommandowirtschaft zu installieren oder der Evolution menschlicher Gesellschaften den Vorzug geben? Ich weiß es wirklich nicht.
broo-klyn ist offline   Mit Zitat antworten